[Verkaufe] Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Baseplate

Diskutiere Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Baseplate im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo Gemeinde, wie in meinem Thread zu den Single Dosing Hopper bereits angekündigt biete ich hier einen Sockel für die Eureka Mühlen an....

  1. #1 toto488, 04.07.2021
    toto488

    toto488 Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Gemeinde,

    wie in meinem Thread zu den Single Dosing Hopper bereits angekündigt biete ich hier einen Sockel für die Eureka Mühlen an. ([Verkaufe] - Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Hopper und Auffangschale)

    Als ich das erste mal über Bilder und Videos der neuen Single Dosing Mühle von Eureka gestolpert bin kam ich direkt auf die "Schnaps Idee" einen Keil für meine Mühle zu drucken. Bei Thingiverse - Digital Designs for Physical Objects sieht man dass ich wohl nicht der einzige war. Es stellte sich aber heraus dass der Sockel den Mahlvorgang wirklich positiv beeinflusst und Retention reduziert!

    Der Sockel sitzt straff an der Mühle und ist mit Silikonfüßen gegen wegrutschen gesichert. Durch den Keil wird die Mühle um 15 Grad nach vorne geneigt. Bei meinem Test zeigte sich dass ich mit Single Dosing Hopper ohne Blasebalg nur 0-0,2g Retention habe. Im Moment hab ich den "normalen" Hopper drauf. Dabei hab ich festgestellt dass die Mühle für ihre 18g nicht mehr 12,5sek sondern nur noch 11,5sek braucht (gleiche Bohne, gleicher Mahlgrad)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich würde den Sockel mit der Auffangschale zusammen für 28€ inklusive Versand anbieten. Gern auch in Kombination mit einem Hopper aus meinem anderen Thread.
     
    yosoy, La Marchesa, Joooo und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 La Marchesa, 04.07.2021
    La Marchesa

    La Marchesa Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Hey, nachdem ich im anderen Thread schon Interesse geäußert hatte, habe ich von Toto einen Druck der Baseplate zum Testpreis bekommen. Ich habe das Teil jetzt eine gute Woche getestet und wollte mal kurz von meinen Erfahrungen berichten.
    Ich benutze die Specialita seit einiger Zeit nur noch für single dosing mit einer Feinwaage. Was das Mahlgut angeht, hat das gut funktioniert, es gab allerdings immer Streuungen beim output, manchmal war in = out, manchmal hatte ich aber auch ein halbes Gramm (oder mehr) zusätzlich oder zu wenig im Siebträger. Die Lösungen mit dem Blasebalg fand ich nie so richtig überzeugend: bei gedruckten wegen der Langlebigkeit und auch sonst gab es hier ja schon Berichte, dass das Mahlgut da nicht zwangsläufig unten rauskommt.
    Ich habe jetzt eine gute Woche lang bei allen Shots die ich gezogen habe, in und out erfasst und bin sehr zufrieden, die Abweichungen bewegen sich im Bereich von +/- 0,1g (nur manchmal morgens hatte ich 0,2 g zu viel im Siebträger). Zur "Methodik" muss ich einschränkend noch sagen, dass ich zeitgleich mit der Baseplate auch noch einen neuen Hopper für single dosing gekauft habe, daher kann ich nicht ganz sicher sagen, wie hoch der Anteil der Baseplate an den konstanteren Ergebnissen war. Ich werde aber in den nächsten Wochen nochmal den alten Hopper mit der Baseplate (oder den neuen ohne Baseplate) ausprobieren, dann kann ich auch dazu noch mehr sagen.
    Alles in allem habe ich jetzt so ein sehr gut funktionierendes Mühlensetup, bei dem ich ohne zusätzliche Arbeitsschritte sehr konstante Ergebnisse bekomme. Das einzige was ich mache, ist am Ende des Mahlvorgangs einmal den Stößel anheben und fallen lassen, da fallen manchmal noch Bohnenteile ins Mahlwerk.
    Anbei noch zwei Fotos, die schwarze Baseplate passt sehr gut zu meiner schwarzen Specialita:)
     

    Anhänge:

    toto488 und Frank_H gefällt das.
  3. #3 La Marchesa, 04.07.2021
    La Marchesa

    La Marchesa Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Achso, gerade erst richtig gelesen, dass Toto ja schon oben mit dem Standardhopper und der Baseplate getestet und ähnliche Ergebnisse hatte. Es spricht also viel dafür, dass die Baseplate maßgeblichen Einfluss hat, würde ich sagen.
     
    toto488 und Frank_H gefällt das.
  4. Tibbs

    Tibbs Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    8
    Gestern bestellt, heute da. Danke, toto!

    Hier sind mal zwei Bilder, wie Base und Auffangschale mit der mattschwarzen Specialita aussehen. Hopper tausche ich noch zum Single Dosing, sobald der jetzige wieder leer ist.

    Was mir direkt auffällt ist, wie sicher die Mühle in der Base sitzt. Die Maße passen exakt und es rutscht garnichts. Macht einen sehr stabilen Eindruck!
    Einen Unterschied in den Shots und dem Totraum konnte ich noch nicht feststellen, das werde ich die kommenden Tage im Blick haben.

    In der Kombi verliert die Auffangschale etwas ihren Zweck, da sie optisch bündig mit der Mühle selbst, aber nicht mit der Base ist und das Kaffeemehl im geneigten Zustand über die Schale hinaus schießt, wenn sie direkt an der Mühle anliegt.
    Ich hab die Schale jetzt einfach ein Stück weiter vorgezogen und komme damit gut klar. Es soll mehr als Hinweis für diejenigen gelten, für die das (aus ästhetischen oder sonstigen Gründen) keine Option ist.
    Ich bin happy, Kommunikation und Abwicklung liefen auch super schnell und reibungslos.

    Lieben Gruß
    Tibbs
     

    Anhänge:

    La Marchesa, Frank_H und toto488 gefällt das.
  5. #5 Frank_H, 12.07.2021
    Frank_H

    Frank_H Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    97
    Neben dem Sockel hatte ich auch den Hopper mitbestellt, da ich die Lösung mit dem Stößel und Blasebalg ansprechender finde
    als meinen bisherigen Hopper. Wie bereits oben beschrieben, die Mühle paßt perfekt in den Sockel. Wie auch oben bereits erwähnt,
    die Auffangschale schließt mit der Mühle ab und kann nicht alles auffangen. Andererseits denke ich, eine entsprechende Auffang-
    schale die alles auffangen würde, würde für mein Empfinden das Gesamtbild "verschandeln" da sie zu groß wäre.
    Die "Arbeitsschritte" habe ich von @La Marchesa übernommen (vielen Dank dafür ;) ) und kann auch die Abweichungen von
    +/- 0,1g nur bestätigen. Ich hatte vorher nie die Zeit gemessen, würde aber behaupten das sich die Zeit wesentlich verkürzt hat, die
    ~11 Sekunden bei 17/18g kann ich bestätigen.

    Fazit: Das ganze sieht sehr gut aus, die Ergebnisse sprechen für sich. Ich bin absolut begeistert! Danke @toto488 :)
     
    toto488 und La Marchesa gefällt das.
  6. #6 Chip777, 16.08.2021
    Chip777

    Chip777 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    30
    Hallo liebe Kaffeefreunde,

    Vielen Dank an Toto für die schnelle Lieferung und die tollen gedruckten Teile. Ich habe mir die Base, sowie den Hopper und die Auffangschale bauen lassen. Und nun alles seit ein paar Wochen im Einsatz. Die Base sitzt wirklich sehr straff, aber wenn man sie richtig ansetzt geht die Mühle gut rein und dann wackelt auch nichts. Außerdem sieht alles sehr stylisch aus.

    Gruß,
    Chip

    IMG_20210814_132630.jpg IMG_20210814_132642.jpg
     
    Frank_H und toto488 gefällt das.
  7. #7 Koddel43, 08.09.2021
    Koddel43

    Koddel43 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Heute sind die von Toto gelieferten Teile angekommen: Ein Single Dose Hopper mit Stößel und eine Auffangschale für meine neue Eureka Mignon Specialita. Paßt alles wunderbar. Sogar meine Frau, die sehr skeptisch war und Sorge hatte, der Aufsatz könnte die schöne Mühle verhunzen, war angetan: „Sieht ja garnicht so schlecht aus!“, was man als ziemliches Lob verstehen muss! Ich bin rundum zufrieden! Vielen Dank, Toto!
    Hier noch 2 Fotos von dem guten Stück, gefüllt mit einer Dosis für Espressi in ein paar Minuten.
    Viele Grüße in die Runde!
     

    Anhänge:

    toto488 gefällt das.
  8. #8 faustino, 11.09.2021
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    1.097
    Plonk. Das war der Designer der Mühle, der beim Anblick einen Schock erlitten hat (Seegurke kriecht aus Zipfel-Gipfel).
     
    Chip777 gefällt das.
Thema:

Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Baseplate

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Baseplate - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Hopper und Auffangschale

    Eureka Mignon/Specialita (3D Druck) Single Dosing Hopper und Auffangschale: Hallo Gemeinde, Ich habe einen Single Dosing Hopper für meine Eureka Specialita gedruckt und gleich noch eine passende auffangschale. Der Hopper...
  2. Alternative Eureka Mignon

    Alternative Eureka Mignon: Hallo zusammen, aktuell besitze ich die Eureka Mignon Specialita und möchte upgraden. Lautstärke und Design sind mir nicht so wichtig, Fokus...
  3. Eureka Specialita viel zu schnell?

    Eureka Specialita viel zu schnell?: Moin, heute frisch ist mein Mignon MCI Ersatz, die Specialita eingetroffen. Ich bin noch nicht final mit meinen Mahlgrad Einstellungen (heute...
  4. Welcher Tidaka Board-Trichter für Eureka MCI

    Welcher Tidaka Board-Trichter für Eureka MCI: Hallo zusammen, da es uns langsam nervt oft Kaffeemehl zusammen zu fegen wollte ich uns den passenden Board Trichter für unsere Eureka MCI von...
  5. Eureka Specialita VS Quamar M80

    Eureka Specialita VS Quamar M80: Guten Tag, mich habe auf der Arbeit eine Rancilio Silvia V3 und zu Hause eine Rocket Appartamento. Hatte bis dato zur Rocket die Specialita(BJ...