Eureka Mignon Specialita richtige Wahl?

Diskutiere Eureka Mignon Specialita richtige Wahl? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Was meinst Du damit?... Hoppermühlen sind dafür ausgelegt mit Bohnendruck zu arbeiten. Fehlt der, neigen die Bohnen dazu zu hüpfen (Popcorning),...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    15.807
    Hoppermühlen sind dafür ausgelegt mit Bohnendruck zu arbeiten. Fehlt der, neigen die Bohnen dazu zu hüpfen (Popcorning), was einen Einfluß auf die Partikelstruktur des Mahlguts hat. Der Effekt ist bei verschiedenen Mühlen unterschiedlich, aber grundsätzlich vorhanden.
     
  2. #22 Chock full o’Nuts, 29.07.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    26
    Nicht alle!!!!
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    15.807
    aber fast alle!!!! :cool:
     
  4. #24 Chock full o’Nuts, 29.07.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    26
    JA. 99.9%
    Drehmoment und Geschwindigkeit sind die herausfordernden Konstruktionsprobleme.
    Nichts gegen Konische ... aber eine gut ausgerichtete flache Espressomühle wie Waagen und Einzeldosierung ist das neue Schwarz. Und flache Designs haben alle ein gewisses Maß an Retention.
     
  5. Kid_A

    Kid_A Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    32
    Stell mal bitte einen Link rein, wo man eine Handmühle mit Scheiben kaufen kann. Lasse mich gern eines besseren belehren.
     
  6. #26 domimü, 29.07.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    3.877
    Kid_A und cbr-ps gefällt das.
  7. #27 cbr-ps, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    15.807
    Das wird oft auch hier diskutiert und so ein eindeutiges s/w Bild sehe ich da noch nicht. Ich denke das hängt nach wie vor stark von den Anforderungen ab. Ich ziehe für meinen „norditalienisch“ dunklen Espresso z.B. die Kinu M68 mit konischem Mahlwerk der Lagom mit SSP Scheiben vor.
    Freunde heller „Fruchtsäften“ dürften das genau andersrum sehen. Für meinen hellen Brühkaffee geht es mir enbenso, darum behalte ich auch beide. Wobei selbst hier die Comandante zeigt, dass man da auch mit Kegel sehr nah an die SSP Scheiben rankommen kann.

    Auch die Etzmax mit Kegel kriegt regelmässig gute Kritiken.
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    15.807
    Glückwunsch, Du hast die 0,01% gefunden :D
     
  9. #29 domimü, 29.07.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    3.877
    Aber nur, weil ich schon jahrelang rundherumschleiche und sie doch nicht kaufe.

    Zurück zur Specialita, das Preis - Leistungs - Verhältnis ist gut, wenn überwiegend klassischer Espresso bezogen wird.
    In ähnlichem Preisrahmen Rahmen vielleicht auch die Macap M42M ansehen, bei der kann eine Zeit eingestellt werden und die Bedieneinheit ist unauffälliger als bei der M42D.
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    15.807
    Das bin ich nur recht kurz, die Berichte lasen sich dann doch zu ernüchternd, um dafür unterm Strich über 500€ auszugeben.
     
  11. #31 Chock full o’Nuts, 29.07.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    26
    Und nicht vergessen, wenn ein bisschen mehr Geld ... Xenia X60/Otto 860E/Nuova Simonelli G60 und varianten (Rocket Fausto)..
     
  12. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    389
    Heute stand Bohnenwechsel an, da hab ich der Mühle mal eine Generalreinigung gegönnt und versucht den Totraum zu ermittel.

    Erster Akt:

    Mühle leer gemahlen, dann 8,5 Gramm Bohnen rein und geschaut, wieviel davon unten wieder als Mehl raus kommt. Es waren 8,1 Gramm, also 0,4 Gramm weniger.

    Zweiter Akt:

    Mühle aufgemacht, Mahlscheiben ausgebaut und dabei alles an Kaffeemehl aufgesammelt, was ich in der Maschine finden konnte.

    Ergebnis:


    0,4 g aktiver und 3,2 g passiver Totraum ist mehr als nichts - aber kein Grund zu klagen, finde ich.
     

    Anhänge:

    rebecmeer und Canadus gefällt das.
  13. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    590
    Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen: mit der Specialita machst du sicher nichts falsch, für optionales SD soll aber die Sette besser geeignet sein. Dafür kreischt sie, hat(te?) zuweilen Qualitätsprobleme und die Optik ist meine Sache nicht (interessanterweise sagen das aber auch viele über die Niche und die etzMax, die mir beide gefallen — Geschmacksache halt).
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #34 Kaffeedruckbetankung, 01.08.2020
    Kaffeedruckbetankung

    Kaffeedruckbetankung Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Sette wäre für mich klar raus, das Innenleben ist extrem billiger Plastikkram, der bei vielen gegen Ende der Garantiezeit das zeitliche segnet. Vielfach auch hier zu lesen. Alleine eine Getriebe aus Plastik zu bauen ist schon total daneben.
     
    Canadus und cbr-ps gefällt das.
  15. sirdan

    sirdan Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch allen.
    Hab mir die Mignon Specialita zugelegt. Werde Sie Anfang der Woche in Betrieb nehmen und hier noch mal meine Eindrücke kundtun.
     
    FRAC42 und rebecmeer gefällt das.
  16. #36 Soleikagod, 04.08.2020
    Soleikagod

    Soleikagod Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, habe die Specialita ebenfalls ins Auge gefasst. Vielleicht kannst du ja mal von deinen Erfahrungen berichten. Kann man den Siebträger ordentlich einhängen und wieviel geht beim Mahlen daneben?

    Grüße
     
  17. #37 rebecmeer, 04.08.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    780
    Die Halterung der Spezialità läßt sich individuell für den jeweiligen Portalfilter anpassen.
    Sofern man das Sieb nicht maßlos ûberfüllt, geht wenig daneben.
    Es gibt aber auch geeignete Trichter.
    Dann sollte auch ein Malabar kein Problem darstellen.
    Wer nicht viel für eine Mühle ausgeben möchte/kann findet hier eine komfortable Einsteigermühle.
     
    FRAC42 gefällt das.
  18. -djb-

    -djb- Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Moin,
    kann nur den Trichter von Tidaka für die Eureka Mignon Specialitá empfehlen, und die dann passend eingestellte Siebträgergabel an der Mühle mit Schrumpfschlauch überziehen, das schützt den Siebträger vor Kratzern, und das der Siebträger nicht auf der Gabel verutscht. Das klappt bei mir so zuverlässig, das ich nach gut eingestelltem Timer die Mühle mit dem eingespannten Siebträger alleine lassen kann beim mahlen.
     
  19. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    389
    Meine Specialità streut so wenig, daß ich keinen Trichter brauche.
     
  20. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    46
    ...und mein Siebträger verrutscht auch ohne Schrumpfschlauch nicht :)

    (und ohne Trichter streut auch nichts)
     
Thema:

Eureka Mignon Specialita richtige Wahl?

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon Specialita richtige Wahl? - Ähnliche Themen

  1. [Tausche] Anfim KS-T gegen Eureka Mignon (ältere Modelle)

    Anfim KS-T gegen Eureka Mignon (ältere Modelle): Geschätzte Kaffeenetzlerinnen & Mehrfachmühlenbesitzer, habe hier eine Anfim KS-T (mit Timer) anzubieten im Tausch gegen eine ältere Eureka...
  2. Erfahrungsbericht PL72 vs Mignon Silenzio

    Erfahrungsbericht PL72 vs Mignon Silenzio: Huhu Admin: Thread kann bei Bedarf verschoben werden, hab die SuFu nicht genutzt. Ich hab mir vor ca. 1J einen Mignon Silenzio gegönnt und war...
  3. [Erledigt] Verkaufe Xenia schwarz und Eureka Atom

    Verkaufe Xenia schwarz und Eureka Atom: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Xenia und eine Eureka Atom. Preislich stelle ich mir 1800,- € komplett vor. [ATTACH] [ATTACH] Standort:...
  4. Eureka Mignon Perfetto - langsame Mahlgeschwindigkeit

    Eureka Mignon Perfetto - langsame Mahlgeschwindigkeit: Hallo, ich besitze seit ungefähr zwei Monaten eine Eureka Mignon Perfetto in Kombination mit einer Rocket Appartamento. Bin eigentlich ganz...
  5. Eureka Specialita Single Dose Mod !

    Eureka Specialita Single Dose Mod !: SO habe mir nen single Dose Mod auf meine Eureka Specialita gebaut ,und zwar aus nem Syphon + ner Dichtung und ner Handstäuber-pumpe oder besser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden