Eureka Mignon Taster - Kabel von Platine gelöst

Diskutiere Eureka Mignon Taster - Kabel von Platine gelöst im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend, ich habe ein großes Problem an meiner Eureka Mignon MCI. In der Vergangenheit habe ich immer beim Reinigen die vordere Schraube, die...

  1. #1 JohnsonGER, 09.02.2019
    JohnsonGER

    JohnsonGER Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe ein großes Problem an meiner Eureka Mignon MCI. In der Vergangenheit habe ich immer beim Reinigen die vordere Schraube, die sich unter dem Eureka Logo befindet gelöst und den Rüssel abgenommen damit ich den Innenteil reinigen konnte. (Ja, mir ist bewusst, dass das nicht die klügste Vorgehensweise war). Leider ist mir heute das Dilemma passiert, dass sich das schwarze Kabel, das über zwei Kabel (rot und schwarz) mit der Platine des Taster verbunden ist sich an beiden Stellen gelöst hat. Somit muss ich beide Kabel neu an die Platine löten. Ich weiß nur leider nicht, welches Kabel (rot oder schwarz) oben und unten an der Platine angelötet wird. Zum Verdeutlichen habe ich Fotos angehängt. Kann ein Eureka Mignon Besitzer vielleicht einfach den vorderen Rüssel abschrauben und mir eine Foto von den Lötstellen des schwarzen und roten Kabels zeigen? Wenn man das schwarze Kabel beim Lösen festhält kann dabei nichts passieren. Das würde mir sehr helfen!
     

    Anhänge:

  2. #2 Adjacent, 10.02.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    753
    Ich kenne die Mühle nicht, daher die Frage:
    Geht das Kabel NUR an einen Taster, oder ist da sonst noch irgendwas mit angeschlossen? Falls es wirklich nur ein Taster ist, ist es schnurzpiepegal, welches der beiden Kabel wo angelötet wird. Der Taster soll ja nur den Stromkreis schließen.
     
  3. #3 Corinna, 30.04.2019
    Corinna

    Corinna Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, mir ist heute exakt das Gleiche passiert - gibt es inzwischen ein Foto von der Lösung? Erklärung würde mir auch schon reichen...
    Wäre wirklich toll!!!
     
  4. #4 Corinna, 30.04.2019
    Corinna

    Corinna Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    20190430_231342.jpg Konnte das Problem lösen: Direkt an die Kante der Platine gehört das schwarze Kabel. Erkennt man auch am angebotenen Ersatzteil im Netz. Siehe Abbildung. Falls also mal wieder jemand dieses Problem haben sollte...
     
Thema:

Eureka Mignon Taster - Kabel von Platine gelöst

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon Taster - Kabel von Platine gelöst - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Eureka Mignon Tamping Mat

    Eureka Mignon Tamping Mat: Hallo, Ich verkaufe eine gut erhaltene Eureka Mignon Tamping Mat. Die Mignon passt perfekt drauf, der Pinsel ist unbenutzt. Lediglich die Tamping...
  2. Wandern des Nullpunkts bei Eureka Mignon Specialita

    Wandern des Nullpunkts bei Eureka Mignon Specialita: Ich hatte mich gewundert, warum ich auf 0 die gleichen Zeiten beim Espresso-Bezug bekomme wie vorher auf 1.75. Die Erklärung fand sich hier:...
  3. Anfängererfahrungen mit Lelit PL-81T und Eureka Mignon Specialita

    Anfängererfahrungen mit Lelit PL-81T und Eureka Mignon Specialita: Hallo zusammen, wir haben uns eine Lelit PL-81T gekauft, nachdem unser Jura C65 Vollautomat nach ca. 6 Jahren den Geist aufgegeben und damit den...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita schwarz

    Eureka Mignon Specialita schwarz: Drei Mühlen sind eine zu viel, weshalb die Specialita weichen muss. Sie wurde nur privat und wenig genutzt. Keinerlei Mängel vorhanden. OVP...
  5. Eureka Mignon Magnifico - nach der 1. Reinigung veränderter Mahlgrad, wieso?

    Eureka Mignon Magnifico - nach der 1. Reinigung veränderter Mahlgrad, wieso?: Hallo liebe Community! Folgendes Phänomen: nach der ersten Reinigung meiner neuen Eureka Magnifico muss ich denselben Espresso (dieselbe Packung)...