Eureka Oro Mignon Single Dosing

Diskutiere Eureka Oro Mignon Single Dosing im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Würde nicht ausschließen, dass die Mühle gut für Filter ist, wenn man sich intensiv mit dem Einstellen beschäftigt. Die meisten von uns nutzen sie...

Schlagworte:
  1. #421 ceJay, 05.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2022
    ceJay

    ceJay Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    16
    Tatsächlich bekomme ich gut schmeckenden Filterkaffee hin, sofern ich die Mühle im Vorfeld quasi vollständig von Espresso befreie (sprich auspinseln und aussaugen) und die Leerräume dann mit Filtergröße ausgemahlen sind. Dadurch war zumindest im Testlauf bei mir sichergestellt, dass keine größere Menge an Fines mehr den Mahlgrad des Filters "versuppte". Aber dann war es eben nur noch eine reine Filterkaffeemühle und zudem bestand das Problem mit dem super lockerem Drehrad, dass sich bei diesen Mahlgraden durch die Vibrationen der Maschine selber verstellte. Ja, man kann es mit der Hand während des Mahlvorgangs festhalten und bekommt schmackhaften Filterkaffee, aber das ist meiner Meinung nach schon sehr harter Tobak "nur" für eine Filterkaffeemühle in dieser Preisklasse.

    Auch hier die Kritik meinerseits an Eureka, das Ding überhaupt mit solchen Mängeln als Filtermühle anzupreisen.
     
  2. #422 Taftbackwards, 05.08.2022
    Taftbackwards

    Taftbackwards Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend Allerseits,
    Seit Heute bin Ich Besitzer einer Eureka Single Dose, jedoch habe Ich noch Startschwierigkeiten mit dem guten Stück. Nach zweimaligem Öffnen und Probieren habe Ich festgestellt dass die Mühle beim Mahlen bei feineren Graden leicht klackert als ob die Scheiben aneinanderschlagen. Dazu kommt noch dass der Nullpunkt der Mühle so liegt dass Ich erst kurz davor brauchbare Ergebnisse für meine Espressobohnen kriege und somit eine extrem kleine Range habe wenn es ums einstellen geht. Meine Theorie ist dass die Mahlscheiben neu ausgerichtet werden müssen, was demnächst meine nächste Handlung wäre. Hört sich das vom Prinzip plausibel an oder könnte das Problem wo anders liegen? Ich wäre um Input schon mal im Voraus sehr dankbar.
    MfG
     
  3. ceJay

    ceJay Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    16
    Hi, willkommen und herzlichen Glückwunsch zur Maschine!
    Die Eureka SDG macht Geräusche und Dreck. Das Ding ist Rock n Roll und dafür rasend schnell und präzise :)

    Ein leichtes Klackern stellt i.d.R. kein Problem dar und muss nichts mit nötiger Neuausrichtung zu tun haben (beachte: Ferndiagnose!). Ich behaupte mal, dass ist zuviel Respekt vor dem neuen, teuren Spielzeug in den ersten Tagen.
    Dreh mal bei laufendem Motor vorsichtig den Mahlgrad immer feiner: ab einem gewissen Punkt ist ein lautes kontinuierliches Klirren bzw. klirrendes Scheppern zu hören. Das(!) ist der Punkt an dem die Scheiben sich minimal berühren. Alles davor ist egal. Das wird übrigens auch als Nullpunk bezeichnet. Der liegt bei Eurekamühlen aber nicht bei null sondern auf einer zufälligen Zahl. Das beantwortet vermutlich auch direkt deine zweite Frage: ein hoher oder niedriger Zahlenwert hat keine Relevanz für die "Feinheit" sondern dient nur zur Orientierung und Wiederfindung des Wunsch-Mahlgrads, egal ob du bei 9, 0 oder 4 mahlst.
    Zudem kennst du jetzt ja auch deinen "wahren Nullpunkt" und wirst sicherlich in größerem Abstand dazu erst die richtige brewratio finden.

    Gruß, Chris
     
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    3.473
    Den Nullpunkt kannst du auch ermitteln, indem du die leere, sauberer Mühle ausschaltest und den Stecker ziehst, dann den Hopper abnimmst und nun mit einer Hand die Achse drehst und mit der anderen den Mahlgrad so lange feiner stellst, bis die Scheiben blockieren.
     
  5. #425 Taftbackwards, 06.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2022
    Taftbackwards

    Taftbackwards Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1

    Vielen Dank für den guten und konstruktiven Rat!
    Ich will möglichst Kurz die Schritte beschreiben die Ich nach eurer Hilfe vorgenommen habe um die Probleme zu lösen die Ich mit der Mühle hatte. Nachdem Ich die Anweisung die Mühle beim Laufen feiner zu drehen in die Tat umgesetzt habe war Ich in der Lage den Nullpunkt zu finden, hierfür nochmals danke. Danach habe Ich die Mühle für meine ziemlich hellen Bohnen um eine Achtel Einstellung gröber gedreht, und von da aus angefangen die Bohne einzuwählen. Ziemlich schnell stellte sich heraus dass die Mühle nicht fein genug mahlen konnte um ein brauchbares Ergebnis zu produzieren, das Ziel von 28 Sekunden Brühzeit bei 16 Gramm Kaffee für 32 Gramm Espresso lies sich einfach nicht erreichen. Grund hierfür war dass der Nullpunkt der Mühle einfach "zu früh" erreicht wurde, und die Mühle somit nicht fein genug mahlen konnte. Nach langer recherche habe Ich mehrfach gelesen dass die Ausrichtung der Mahlscheiben hierfür der Grund sein könnte. Das gab mir den Anlass mit einem Whiteboard-Marker den allseits bekannten Test durchzuführen um zu sehen ob die Mahlscheiben wirklich parallel waren oder nicht. Dadurch stellte sich heraus dass die Mahlscheiben alles waren, bloß nicht parallel. Nach diesem Ergebnis habe ich mit kleinen Schnipseln aus Alufolie (Shims) versucht die obere Mahlscheibe wieder korrekt auszurichten. Nach 15 Minuten stellte sich ein vorerst befriedigendes Ergebnis ein, welches auf jeden Fall ein großer Sprung in die richtige Richtung war. Ich habe die Mühle so fein eingestellt wie sie es mir erlaubte, das Ergebnis im Dosing Cup war schon auf jeden Fall besser, und der Siebträger wurde durch das feine Puder wie erwartet verstopft.
    Nach dieser kleinen Odyssee bin Ich nun am überlegen ob es vielleicht doch nicht Sinn macht die Mühle unter der Garantie zum Händler zurückzugeben, da so etwas ja eigentlich bei einer nigelnagelneuen Mühle nicht sein dürfte. Hier würde Ich auch noch fragen wollen ob es bezüglich (Neu)Ausrichtung der Mahlscheiben permanentere Möglichkeiten gäbe anstatt kleine Aluschnipsel zu verwenden indem Mann z.B. den Anpressdruck der Schrauben verändert?(wäre um Ideen diesbezüglich sehr interessiert).
    MfG
     
    Saxaddict gefällt das.
  6. ceJay

    ceJay Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    16
    Danke für den Erfahrungsbericht. Das ist ja ein heißes Eisen, wenn die Maschine aufgrund von Fehljustierung der Mahlscheien im Neuzustand schon unbrauchbar für Espressobohnen geliefert wurde.
    Zu nachhaltigeren Lösungen des burr-alignment kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich kenne auch nur die Alu Stückchen Methode.
    Mein Impuls wäre - sofern du innerhalb der ersten 14 Tage bist - das Ding direkt zurück zu schicken und eine neue zu bestellen.
     
    Taftbackwards gefällt das.
  7. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    3.473
    Ich würde die reklamieren wenn die Scheiben so schlecht ausgerichtet sind. Das kann man übrigens bis zu 6 Monate nach Kauf, eine 2 Wochen Frist gibt es dabei nicht.
     
Thema:

Eureka Oro Mignon Single Dosing

Die Seite wird geladen...

Eureka Oro Mignon Single Dosing - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Eureka Mignon Single Dose, neu, OVP Raum Lu

    Eureka Mignon Single Dose, neu, OVP Raum Lu: Hallo, ich verkaufe meine in dieser Woche von einem Händler in der Pfalz erhaltene: Eureka Mignon Single Dose für 570€. Sie ist noch...
  2. Entscheidungsfindung: Niche Zero oder Eureka Mignon Single Dose

    Entscheidungsfindung: Niche Zero oder Eureka Mignon Single Dose: Hallo =) Ich bitte um Euren erfahrenen Rat im Hinblick auf eine wirklich gute Mühle. Mittlerweile sind die Niche Zero und die Eureka Mignon...
  3. Eureka Mignon Single Dose: Schraube nicht zugänglich?

    Eureka Mignon Single Dose: Schraube nicht zugänglich?: Zuerst öffnet man den Deckel oben, indem man die Schraube unter dem aufgepoppten Firmenlogo hinten entfernt. Das ist kein Problem. Danach ist der...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon MCI Single-Dose Aufsatz

    Eureka Mignon MCI Single-Dose Aufsatz: Ich verkaufe eine Modifikation für das beliebte Espressomühlen-Modell Mignon MCI von Eureka. Durch die Verwendung des Single-Dose-Aufsatz mit...
  5. [Verkaufe] 30% auf Single Dose Hopper ohne MBW! Für Eureka Mignon

    30% auf Single Dose Hopper ohne MBW! Für Eureka Mignon: Moin! Anlässlich des guten Wetters gibt es bis zum 27/03/2022 30% auf Single Dose Hoppers in meinem Etsy-Store! Einfach dem unten stehenden link...