Eureka Specialita Probleme

Diskutiere Eureka Specialita Probleme im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich melde mich auch mal zurück mein Problem mit der Specialita ist seit Freitag vollständig gelöst! Der Händler hat mir kulanterweise mit einem...

  1. #441 Alex30, 08.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2021
    Alex30

    Alex30 Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Ich melde mich auch mal zurück mein Problem mit der Specialita ist seit Freitag vollständig gelöst!
    Der Händler hat mir kulanterweise mit einem sehr fairen Aufpreis eine Alternative angeboten (Fausto ; Atom; Mazzer).
    Ich habe die Mazzer genommen und habe die seit 3 Tagen intensiv im Betrieb und bin sehr sehr zufrieden damit.

    Natürlich kann man sagen bei 420€ +- kann man mit dem klirren, Summen, Schlirren ... leben und akzeptieren.
    Auch das es so stark vibriert, dass sich sogar die Tassen auf dem Siebträger bewegen.
    Ich konnte und wollte es nicht und war sehr genervt. Letzlich retourniert und nun sehr glücklich mit der Mazzer.

    Ich habe bewusst die Mazzer genommen, weil der Händler sich stark über Eureka aufgeregt hat, weil er so viele Rückmeldungen /Feedbacks an Eureka sendet und null Rückmeldungen bekommt.

    Ich bedanke mich für die zahlreichen Hilfestellungen!
     
    FRAC42 und Tigr gefällt das.
  2. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    1.061
    Ich hätte das auch nicht akzeptiert, zumal meine Specialità ja zeigt, daß es auch anders geht.
     
  3. #443 rainerson, 09.02.2021
    rainerson

    rainerson Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    18
    Habe mich nun auch mit meinem Händler kurz geschlossen und hinsichtlich der "Mahlgeschwindigkeit" diskutiert. Er hält 18g ins 18-20s auch nicht für angemessen und hat mir daher im ersten Schritt neue Mahlscheiben zukommen lassen. Diese habe ich gestern nun direkt gewechselt und siehe da: 18g in 10-11s.

    Der ein oder andere wird nun wohl denken, dass manche (in dem Fall: ich) wegen 8s einen Aufstand machen.. aber damit ist für mich nun klar, dass die Mühle an sich 1a läuft, bei Eureka ab Werk wohl "schlechtere" Mahlscheiben verbaut werden. Das Branding der neuen Scheiben war auch ein anderes.
     
    FRAC42, coffeepixel und Tigr gefällt das.
  4. #444 RomanMUC, 09.02.2021
    RomanMUC

    RomanMUC Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    56
    Diese Schwankungen sind schon interessant und bringen einen zum nachdenken. Meine Specialita (ausgeliefert November 2020) mahlt seit Beginn wie folgt:
    Einer-Sieb: 10g in 9,4s
    Zweier-Sieb: 16,5g in 14s

    Ich hielt das für angemessen. Jetzt wo du schreibst, mit neuen Scheiben bist du bei 18g in 10-11.....hmm hmm hmm....
    Vielleicht mal zum Händler gehen....? Schwierig
     
  5. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    1.270
    Bei meinen Izzo Bohnen bin ich mit 12 sec. bei 15.5 -16g je nach Füllstand ded Hoppers und Luftfeuchte. Ich finde das durchaus gut. 1.3g/sec.
     
  6. #446 rainerson, 09.02.2021
    rainerson

    rainerson Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    18
    Ich würde auf jeden Fall mal beim Händler nachfragen - ist ja inzwischen klar ein Eurekaproblem. Ich bin sogar fast der Meinung, dass man hier auf seinen Händler zugehen muss, damit Eureka künftig wieder von Anfang an vernünftig liefert und nicht noch mehr Leute Montagsgeräte bekommen..
     
    sofasurfer gefällt das.
  7. #447 Daniel H., 13.02.2021
    Daniel H.

    Daniel H. Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    58
    Hallo Zusammen,

    Bin seit gut einer Woche auch Besitzer einer Eureka Specialita. Keine Mängel, kein Schleifen, passt alles perfekt.

    15g in 7.4sek nur zur Info.

    Nun hatte ich heute das erste mal ein Problem.
    Ich hab ein paar sek gemahlen, dann kurz pausiert um zu Verteilen. Wollte weitermahlen, doch die Mühle steckte fest. Man hörte ein Summen vom blockierten Motor. Zeit lief weiter runter. Ich hab sofort pausiert. Dann nochmal kurz gedrückt. Steckte immer noch, aber bei Sekunde 0 hörte ich als ob es wieder ginge.

    Nächster Mahlvorgang war wieder alles i.O.
    Hab nichts verstellt.

    Hattet ihr das auch schon? Ist das "normal"? Was solmte man dann tun und sind Schäden zu befürchten?
     
  8. KJulez

    KJulez Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Hatte ich schon bei älteren, sehr öligen Bohnen die den Auswurf verstopft hatten und dadurch die Mühle blockiert. Eigentlich hilft etwas gröber stellen oder zur not einmal aufmachen uns säubern, inklusive dem Auswurfschacht
     
  9. #449 Daniel H., 13.02.2021
    Daniel H.

    Daniel H. Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    58
    Seltsam, habe frische keine ölige Bohnen
     
  10. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    1.270
    Ölige Bohnen können auch frisch sein. :)
     
  11. #451 Daniel H., 16.02.2021
    Daniel H.

    Daniel H. Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    58
    korrekt ^^, vergessen zu schreiben, dass sie auch nicht ölen. Kam auch bis nicht mehr vor bis jetzt.
     
  12. Mauser66

    Mauser66 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also meine Mühle kam leider komplett eingesaut bei mir an, dass war schon wirklich unschön. Als ich sie dann testen wollte, ging leider überhaupt nichts. Sie hat keinen Mucks von sich gegeben. Habe sie, nach Absprache mit dem Händler, mal aufgeschraubt, um einen 'einfachen' Fehler ausschließen zu können. Auch dabei ist nichts rausgekommen.
    Sie ist nun schon mehr als 4 Wochen bei der Reparatur, sollte aber diese Woche wieder hier eintreffen.
    Hoffentlich kann sie mich dann überzeugen, denn bis jetzt bin ich ziemlich unzufrieden mit dem ausgelieferten Zustand.
     

    Anhänge:

  13. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    1.270
    Geht ja gar nicht!
    Toi toi toi, dass du ein ordentliches Exemplar bald bei dir hast.
     
  14. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1.582
    Also ich liebe meine Specialita von 2019 und lasse nichts schlechtes darauf kommen. Aber so langsam beginne ich auch, mir Gedanken zu machen, ob die Mühle jetzt nur noch als Cash Cow mit billigen Prozessen "durchgereicht" wird. Das wäre sehr schade und gar nicht gut für das Image von Eureka/Conti Valerio
     
    FRAC42 und Tigr gefällt das.
  15. Daniel H.

    Daniel H. Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    58
    Ich habe eine neue Specialita und finde sie toll. Keine hier so oft genannten Mängel. Funktioniert super. Ich denke es werden so viele davon verkauft, dass vielleicht die negativen Beispiele mehr berichtet werden. Wenn man zufrieden damit ist schreibt man eher nicht. Wie bei den Nachrichten, dort bringt man meist auch nur negatives, so dass man das Gefühl hat, es überwiegt...
     
    earlgrey67, FRAC42 und Tigr gefällt das.
  16. KaffeeKraft

    KaffeeKraft Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2020
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    55
    Denke ich auch..
    Ist ja ein bekannter Effekt. Die meisten mit schlechten Erfahrungen suchen nach Hilfe oder lassen irgendwo Dampf ab, von den Zufriedenen schreiben nur ein paar wenige, dass alles Top ist.
     
    earlgrey67 gefällt das.
  17. Mauser66

    Mauser66 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    damit habt ihr auf jeden fall recht ;) aber dieser thread hat ja schließlich auch "probleme" im titel stehen, deshalb braucht man hier ja nicht nur lob und schwärmereien erwarten, sondern überwiegend fehlerberichte oder andere probleme.
    das die maschinen (hoffentlich) in großer mehrheit tadellos funktionieren, möchte ich auch gar nicht in frage stellen!!
     
  18. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    1.061
    Dafür gibt's ja den Fan Club: Neue Eureka Mignon Modelle
     
  19. #459 Blade Runner, 23.02.2021 um 18:34 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2021 um 19:14 Uhr
    Blade Runner

    Blade Runner Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2021
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,

    eigentlich ist hier schon mehr darüber gesagt worden, als es in meinen Augen die Angelegenheit wert ist.
    Nur der Ordnung halber weil es hier wohl besser passt. Ein weiterer rappelnder Hopperdeckel von denen der Online-Händler ja noch garnie etwas gehört haben will:



    Das Gehäuse dieses Exemplars steht ebenfalls unten leicht über. Es wirkt ein bisschen so wie 70er Jahre Spielzeugqualität made in China, nur teurer. Ohne jetzt die Chinesen beleidigen zu wollen....
    Ist natürlich alles kein Erdbeben. Dennoch auch enttäuschend, wenn man bedenkt wie stark das Modell Specialitá aus dem Hause Eureka gerade hier auf diesem Board geredet wird.
     
  20. #460 Kaffeedruckbetankung, 23.02.2021 um 21:41 Uhr
    Kaffeedruckbetankung

    Kaffeedruckbetankung Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    71
    Die Mühle ist halt wirklich top, was Preis-Leistung angeht. Wenn man von den Mängeln verschont bleibt. Ärgerlich, dass sich das zu häufen scheint. Was den Deckel angeht, ist das in meinen Augen aber nicht wirklich ein Problem. Etwas Material (Tesa, Isoband, etc.) drauf geben und gut ist. Schlimmer sind die Berichte über mangelhafte Mahlscheiben und klappernde, schleifende Antriebe.
     
    Tigr gefällt das.
Thema:

Eureka Specialita Probleme

Die Seite wird geladen...

Eureka Specialita Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Eureka Mignon Specialita

    Probleme mit Eureka Mignon Specialita: Hallo zusammen! Vor ca. einem halben Jahr, habe ich mir eine neue Mühle gegönnt, die Eureka Mignon Specialita. Anfangs war ich wirklich hellauf...
  2. Eureka Specialita Probleme mit Mahlgrad

    Eureka Specialita Probleme mit Mahlgrad: Servus Zusammen, ich hab da ein Anliegen zwecks meiner Mahleinstellung. vom letzten Urlaub habe ich mir "bruns-trockene Bohnen"mitgebracht bei...
  3. [Erledigt] Lelit MaraX + Eureka Specialità schwarz

    Lelit MaraX + Eureka Specialità schwarz: Hallo zusammen, schweren Herzens verkaufe ich meine Siebträgermaschine Lelit MaraX und die dazugehörige Mühle Eureka Specialità (schwarz), da ich...
  4. Statische Aufladung der Eureka Mignon Specialita

    Statische Aufladung der Eureka Mignon Specialita: Hallo lieber Kaffee-Genießer, ich habe mal tief in die Tasche gegriffen und von meiner Graef CM 800 auf die Eureka Mignon Specialita gewechselt....
  5. Eureka Specialita Mahlgrad Hilfe

    Eureka Specialita Mahlgrad Hilfe: Moin, ich brauche mal Hilfe. Ich bin noch ganz neu dabei und probiere mich grade rum. Allerdings bekomme ich einfach nicht die richtige Menge aus...