Eureka Specialita Probleme

Diskutiere Eureka Specialita Probleme im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die Ceado ist doch mehr als doppelt so teuer, was ist mit andren Mühlen in dem Preissegment oder etwas darüber z.B. Rocket, Mazzer, Cquamar?...

  1. -Andy-

    -Andy- Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    33
    Also Rocket Faustino ist soweit ich weiß eine Eureka Mignon Perfetto mit etwas anderem Design. Mazzer mini hatte ich auch im Kopf aber ich hoffe noch das es mit der Eureka klappt.
     
  2. #82 Joshi1212, 29.05.2020
    Joshi1212

    Joshi1212 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Habe meine leider zurück geschickt ohne mir die Nummer zu merken, kann da leider nicht weiter helfen :(
     
  3. Nobody

    Nobody Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin recht neu dabei, was Espressomühlen angeht und wollte von einer Handmühle auf eine Eureka Specialita wechseln.

    Nun kam sie an und ich bin durch die hier gemeldeten Probleme mit den aktuellen Maschinen etwas verunsichert,.
    Laut Karton wurde sie am 24.04.2020 produziert.

    Sie rasselt/klappert nicht, hat jedoch gefühlt einen etwas unrunden Lauf der Mahlscheiben und vibriert dadurch.
    Sind leichte Vibrationen normal oder sollte ich ebenfalls direkt reklamieren bevor ich Bohnen einfülle? (Habe leider keinen Vergleich zu anderen Mühlen)

    Hier Videoaufnahmen von der frisch ausgepackten Maschine - es wurde nichts verstellt.
    (Sorry wegen der Hintergrundgeräusche..die Spülmaschine lief gerade)

    Video 1:

    Ich finde, dass vor allem beim Auslaufen des Motors eine Unwucht? zu sehen ist.

    Video 2:


    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand bewerten kann, ob ich sie zurückschicken soll oder ob sich die Mühle "normal verhält". :)
     
  4. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    680
    Sieht eigentlich absolut normal aus. Morgen vermahle ich den Rest meiner aktuellen Bohnen, dann kann ich das nochmal mit meiner Mühle abgleichen.
     
    Nobody gefällt das.
  5. #85 Cuciniale, 30.05.2020
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    70
    Ist genauso wie bei mir auch - kein Grund zur Beunruhigung. Genieß viel lieber den Espresso :)
     
    Nobody und cbr-ps gefällt das.
  6. Nobody

    Nobody Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank euch!
    Das beruhigt mich auf jeden Fall :)

    Dann leg ich mal los :D
     
  7. #87 Joshi1212, 30.05.2020
    Joshi1212

    Joshi1212 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Also von der Vibration finde ich sieht es normal aus, was mich aber verwundert das die Mahlscheibe so "eiert" hast du mal geschaut wie es aussieht beim Nullpunkt ob da ein gleichmäßges Geräusch kommt oder ob es sich irgendwie Komisch anhört?

    Mahlt sie normal?
     
  8. Nobody

    Nobody Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hm der Ton ist ganz leicht oszillierend?
    Ich habe nochmal kurz ein Video mit dem entsprechenden Ton beim Nullpunkt gemacht:


    Für mich (als Anfänger) sieht das Mahlgut gleichmäßig aus :)
    Mahlgut.jpg
     
    Joshi1212 gefällt das.
  9. #89 Joshi1212, 30.05.2020
    Joshi1212

    Joshi1212 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Ja da würde ich dir zustimmen. Da hätte ich jetzt auch nichts dran auszusetzten.
    dann mal viel Spaß mit deiner neuen Mühle :)
     
    Nobody gefällt das.
  10. #90 -Andy-, 30.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2020
    -Andy-

    -Andy- Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    33
    Vom Geräusch her ist dass schon besser als bei mir. Ich finde das Mahlgut sieht auch gut aus.
    Optimal finde ist es jetzt nicht aber ich denke von dem was wir die Tage hier gesehen haben noch das beste.

    Also deine Mühle vibriert viel weniger als meime zweite Mühle und eiert weniger als meine erste Mühle.
     
  11. #91 viper780, 31.05.2020
    viper780

    viper780 Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Meine eiert gefühlt weniger hat aber auch schon ein paar kg Kaffee durch. Geräusch und Vibrationen sind ganz normal. Würd mir da keine Sorgen machen
     
  12. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    680
    Meine eiert gefühlt ein bisschen weniger. Die Unwucht beim Auslaufen hab ich auch - aber das ist ja egal, im Betrieb mit Bohnen kommt das ja nicht vor. Rein optisch liegt das absolut im Toleranzbereich und wenn der Kaffee schmeckt, passt es.
     
  13. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    768
    Was findest du, sollte beim Mahlgut besser sein?
     
  14. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    768
    Alles ok und völlig normal....bzw. habe ich noch keine Eureka Mühle gehört, die andere also gleichmäßigere Geräusche gemacht hat. Ich sehe/ höre hier keine Fehler.
     
  15. -Andy-

    -Andy- Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    33
    So habe ich das nicht gemeint. Das Mahlgut finde ich super soweit man das auf dem Bild beurteilen kann.
    Nicht optimal finde ich das eiern weil viele Mühlen da noch besser sind. Aber solang es nicht so stark ist wie bei den früheren Videos ist es okay.
     
    Tigr gefällt das.
  16. #96 VerschwörungKumpel, 01.06.2020
    VerschwörungKumpel

    VerschwörungKumpel Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand jemanden der für Eureka arbeitet? Es sieht aus wie eine fehlgeschlagene Qualitätskontrolle, könnte aber wirklich Sabotage sein. Die letzte Krise war für Gaggia schwer, sie waren an Philips ausverkauft. Sie wissen was als nächstes passiert ist.
    Wir brauchen Wissen von innen.
     
  17. #97 domimü, 01.06.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    3.768
    Danke, dass du dich extra dafür angemeldet hast, diese Überlegungen zu teilen. Leider machen sie deinem Nicknamen alle Ehre. Saeco, nicht Philips, hat 1999 die Mehrheit an Gaggia übernommen (welche Krise meinst du da?) und Saeco wurde dann, aber noch vor der Euro-Krise 2009, von Phlips übernommen.
    Es gibt in den letzten Tagen ein paar komische Neulinge, deren Hauptaufgabe es zu sein scheint, auf italienische Marken einzudreschen.
     
    S.Bresseau, VerschwörungKumpel und Cuciniale gefällt das.
  18. #98 Lemmy39, 01.06.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    215
    :D Made my Day!
    Maurizio Fiorani schreibt auch oft hier ;)
    Wer sollte Bitteschön als Insider Firmenpolitik hier diskutieren? Er muss noch Saudoof sein!
     
    VerschwörungKumpel gefällt das.
  19. #99 VerschwörungKumpel, 01.06.2020
    VerschwörungKumpel

    VerschwörungKumpel Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Begrüßung!
    "Gaggia und Saeco" habe ich gemeint, nur Saeco sind nicht wichtig (sorry, Saeco).
    Die Krise von 2009 - sie standen kurz vor dem Bankrott, Phillips nahm sie von den Banken.
     
  20. -Andy-

    -Andy- Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    33
    Heute war es endlich soweit und meine dritte Mühle ist gekommen.

    Ich bin begeistert alles läuft perfekt. Sie ist angenehm leise und die Mahlscheiben eier absolut null. Sogar der Nullpunkt ist ganz genau wo die Beschriftung auf null steht. Es gibt kein zyklisches Schleifen sondern ganz leise und gleichmäßig wenn ich bei Null mit dem Rädchen ankomme. Besser könnte es gar nicht sein. Am Wochenende werde ich sie mal mit Bohnen befüllen und das Mahlgut bewerten.

    Jetzt muss ich nur noch auf meine Xenia warten.

    Das Produktionsdatum ist übrigens der 16.05.2020.
     
    rebecmeer, Joooo, Lemmy39 und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Eureka Specialita Probleme

Die Seite wird geladen...

Eureka Specialita Probleme - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mühle Xenia X50 (Eureka Mignon Casa)

    Mühle Xenia X50 (Eureka Mignon Casa): Da wir wohl zu den wenigen Anbietern einer Eureka Mignon in Anthrazit gehören und gerade eine größere Lieferung bekommen haben, wollte ich die...
  2. Eureka Mignon MCI Timer defekt

    Eureka Mignon MCI Timer defekt: Hallo zusammen. Ich benutze nun seit fast 3 Jahren eine Eureka Mignon MCI. Seit ein paar Tagen nun bin ich mit der Timereinstellung am Anschlag....
  3. Kaufberatung Mühle bis 1000€

    Kaufberatung Mühle bis 1000€: Moin Ich hab etwas Geld zur Seite gelegt und will nun meine Mahlkönig Vario Home ablösen. Mein Budget ist 800-1000€. ich habe die Eureka Atom...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialità

    Eureka Mignon Specialità: Biete meine gebrauchte Eureka Mignon Specialità zum Kauf an. Die Mühle wurde am 28.08.2018 gekauft (Rechnung vorhanden) Die Mühle ist voll...
  5. Bezzera BZ40E M6 Probleme beim Einschalten

    Bezzera BZ40E M6 Probleme beim Einschalten: Ich habe eine Frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann. Ich besitze die Bezzera BZ40E M6 mit Festwasseranschluss. Wenn ich sie starte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden