Europiccola 1997, undichte Brühgruppe

Diskutiere Europiccola 1997, undichte Brühgruppe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo miteinander, ich habe Stück für Stück eine etwas angeschlagene Europiccola von 1997 restauriert. Alle Dichtungen getauscht, Plastikkolben...

  1. #1 FSchoelch, 09.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe Stück für Stück eine etwas angeschlagene Europiccola von 1997 restauriert. Alle Dichtungen getauscht, Plastikkolben gegen Messing ersetzt, Fuß abgeschliffen und neu lackiert und natürlich alle Teile entkalkt.

    Heute habe ich nun endlich die letzten Teile zusammengesetzt und wollte das gute Stück endlich testen.
    Bei jedem meiner Versuche hat sich nach kurzer Zeit die Dichtung zwischen Brühgruppe und Boiler verabschiedet. Sprich, sie wurde nach unten herausgedrückt. Zunächst ohne irgendein Zutun an der Brühgruppe, nach kurzer Aufheizzeit ging das Gesabbel los. Ohne Siebträger zieht sich der Hebel automatisch nach unten, mit Kaffee blieb er schön oben. Ich habe dann, nach dem der O-Ring hielt, das Ganze mit Kaffee versucht, vermutlich aber zu fein gemahlen, da nur mit großem Kraftaufwand der Hebel nach unten ging und sich dabei dann schließlich wieder der O-Ring verabschiedet hat und das Wasser dann zwischen Brühgruppe und Boiler herauslief, statt als Espresso in der Tasse.

    An was könnte das liegen? Die Dichtung ist neu und scheint auch zu passen. Ist eventuell der Druck im Kessel zu groß, so dass sich das Wasser schnell einen Weg suchen muss und den O-Ring mit großer Kraft herausdrückt?

    Ich danke für Eure Hilfe und wünsche einen schönen Samstag Abend!

    Felix
     
  2. #2 FSchoelch, 09.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch eine Veranschaulichung :)
     

    Anhänge:

  3. #3 sokrates618, 10.02.2019
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    871
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    4.948
    Da hängt die alte noch in der Nut. Oder eine uralte vom Wechsel davor. Puhl die erstmal raus und lege die Nut für die Dichtung wieder frei, denn dort kommt der neue Ring rein. Nicht drauf. Wenn da am Flansch irgendwas ist, das dunkler aussieht als Chrom, wars mal ne Dichtung, selbst wenn man sie nicht mehr als solche erkennt :p
     
  5. #5 Hullabaloo, 10.02.2019
    Hullabaloo

    Hullabaloo Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    38
    Mach mal ein Bild im ausgebauten Zustand
     
  6. #6 FSchoelch, 10.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Hinweise!

    Also da ist schon noch ein schwarzer Ring am Flansch. Den irgendwie abmontieren?
    Die Bilder vom Doc sind irgendwie unscharf bei mir, da habe ich das nicht erkannt.

    Schönen Sonntag!
     

    Anhänge:

  7. #7 FSchoelch, 10.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das muss es gewesen sein. Die alte Dichtung hin wunderschön plan auf dem Flansch, war aber super porös. Habe sie jetzt entfernt und die neue in die Nut gelegt.
    Vielen Dank!
    Die sonstigen Eigenschaften, wie ich sie oben beschrieben habe, sind aber normal, oder? Dass der Hebel ohne gefüllten Siebträger nach unten zieht?
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    4.948
    Ja - Du bist da kein Einzelfall [​IMG]

    Du hast den Überhitzungsschutz-Mod noch nicht eingebaut? Soweit ich mich erinnern kann, ist das normal, weil (zumindest theoretisch, ich lasse mich da gern verbessern) der Dampf im Kessel direkt in den Raum OBERHALB des Kolbens kommt und den dann runterdrückt. Ist auch ok, weil damit der Wasserweg in die Gruppe versperrt wird.
    (Mit Überhitzungs-Mod wär das ggf. anders, ich hab da nie dauf geachtet - mach ich jetzt dann mal)
     
  9. #9 FSchoelch, 10.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 Hullabaloo, 10.02.2019
    Hullabaloo

    Hullabaloo Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    38
    Jupp, habe ich auch bei allen nachgerüstet. Geht ja fix.
     
  11. #11 FSchoelch, 10.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mich wundert nur dieser Stopfen auf dem Steigrohr, den habe ich so nicht bei meiner Europiccola
     
  12. #12 Hullabaloo, 10.02.2019
    Hullabaloo

    Hullabaloo Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    38
  13. #13 FSchoelch, 10.02.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt, danke!!
    Dann werde ich den mal noch bestellen und dann sollte es bald mal losgehen mit der neuen :)
    Wie immer, super schnelle Hilfe von Euch, vielen Dank!
     
Thema:

Europiccola 1997, undichte Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Europiccola 1997, undichte Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe

    ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe: Hallo, ich habe mit 2015 eine ECM Classika PID gekauft und hier im Forum gelesen, dass es in 2017 eine Modifikation der Brühgruppe gegeben hat....
  2. E61 Brühgruppe falsch zusammengebaut? - Wasser läuft nicht ab...

    E61 Brühgruppe falsch zusammengebaut? - Wasser läuft nicht ab...: Habe nach ein paar Undichtigkeiten heute endlich mal alle Dichtungen getauscht. Demontage, Reinigung und Zusammenbau waren problemlos. Ich muss...
  3. [Verkaufe] GS3 AV Brühgruppenabdeckung aus Holz

    GS3 AV Brühgruppenabdeckung aus Holz: Hallo, da ich keine Lust hatte die GS3 Brührguppenabdeckung fertig für viel Geld zu kaufen, habe ich einen Drechseler gefragt ob er welche...
  4. Isomac Venus - Dampflanze undicht - Nadelventil aufarbeiten

    Isomac Venus - Dampflanze undicht - Nadelventil aufarbeiten: Hallo an Alle, Meine Dampflanze war schon seit Langem undicht und ich dachte eigentlich schon daran, eine neue Spindel (Nadel) und evt. einen...
  5. Isomac Venus undicht.

    Isomac Venus undicht.: Hallo. Habe meine Venus,weil sie ein zischendes Geräusch machte,auseinander gebaut und die untere Kessel Dichtung erneuert.Die an sich noch keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden