Expansionsventil OPV Probleme

Diskutiere Expansionsventil OPV Probleme im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, habe mit meiner Gaggia Classic BJ 2008 Probleme. Die Maschine wurde von mir gebraucht gekauft, alles gereinigt, Dichtringe...

  1. #1 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mit meiner Gaggia Classic BJ 2008 Probleme.

    Die Maschine wurde von mir gebraucht gekauft, alles gereinigt, Dichtringe ausgetauscht, da Rückspülung nicht funktionierte, Magnetventil ausgetauscht (neues bei Espressoxxl), geht jetzt.

    ABER, jetzt ist folgendes hinzugekommén. Nehme die Maschine also jetzt erstmalig so richtig in Gebrauch und da fällt folgendes ins Auge:

    1. Wenn ich eine Bezug starte, dauert es 5-8 Sekunden, bis Wasser aus dem Brühkopf läuft.

    2. Nach dem Bezug, läuft für eine längere Zeit aus dem Schlauch, der vom OPV kommt, Wasser in den Wasserbehälter zurück. Hab ich mir mal bei geöffneter Maschine angeschaut, der Schlauch läuft komplett leer, auch der Schlauch der von der Pumpe kommt, Wenn ich das OPV öffne, steht kein Wasser im Ventil, also da, wo an der Inbusschraube der Druck verändert werden kann.

    Ich habe noch eine ältere Gaggia und weiss, wie es sein sollte wenn alles ok ist. Ich schätze, daß das OPV hin ist, es öffnet bei 1,5 Umdrehungen und eingestellt ist es mit gesamt 4 Umdrehungen, was wohl dann den 10 Bar entspricht, die ich haben möchte. (JA, ja jetzt bitte keine Besserwisser wie, ohne Manometer usw. darum geht es hier nicht.)

    Ich vermute, daß das OVP hin ist, bzw. die Feder mit der Gummidichtung inside. Weil es selbst bei so gerade geöffnetem Zustand während des Bezugs einen dicken Strahl Wasser durch den Ablaufschlauch in den Wasserbehälter laufen lässt und nach dem Bezug, wie gesagt, innerhalb von 10 Sekunden, den Ablaufschlauch selbstätig komplett entleert, inkl. des Wassers aus dem Schlauchs, der von der Pumpe kommt.Das OVP läuft sich quasi leer.

    Daher auch wohl vor jedem Bezug die lange Wartezeit, bis Wasser zum Brühkopf gelangt.

    Irgendwelche Vorschläge, ob es noch etwas anderes sein könnte als meine Vermutung.
     
  2. #2 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok, sehe beim auseinanderbauen, daß sich das Gummi zerlegt hat, was auf der Feder sitzt. Hat jemand da Ersatz oder weiss jemand, wie man da Abhilfe schaffen kann ohne ein komplettes neues OPV zu kaufen? Das wäre ja Schwachsinn, wegen dieses Gummis das schöne Ventil wegzuwerfen. 20190202_140752.jpg Den Anhang 36459 betrachten Den Anhang 36459 betrachten
     
  3. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Ich wüsste nicht dass es Ersatz gibt. Leider ist es ein Spezialteil das nur in der Classic verbaut wird.
    Welche Maße hat die Dichtung?
    Das OPV der Silvia in der alten Version (ohne Loch) ist ähnlich aufgebaut.
    Wahrscheinlich ist es aber zu groß. Du müsstest auch sicherstellen dass es ordentlich hält.
    Etwas besseres fällt mir aber gerade nicht ein.
     
  4. #4 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Mass der Gummidichtung ist ca. 13mm Durchmesser. Es war einfach so in der letzten Windung der Feder eingeklemmt, ich hatte das OPV ja schon öfters auseinandergebaut, als ich die Maschine gerade erworben hatte. Es gibt ja diverse OPV's die in Gaggias verbaut werden, u.a welche, die noch eine Art Metallgewinde oder ring haben, in dem dann die Dichtung sitzt. Bei mir ist es lediglich die Feder mit der Dichtung.

    Hab jetzt hier im Forum in einem anderen Beitrag was gefunden, was der Dichtung schon nahe kommt.

    BLINDDICHTUNG ø 13x3 mm - Espressomaschinen Ersatzteile und Zubehör, Reparatur

    Habe dort eben per Mail angefragt, ob das passen könnte, warte dann auf Antwort.

    Was ist mit der Dichtung für die alte Silvia? Würde die passen? Gibt es die noch und wo?

    Es ist ja wirklich nicht einzusehen, das man wegen eines Cent Artikels, wie einer defekten Dichtung, 45,-€ für ein neues OPV ausgeben soll. Werde ich auf gar keinen Fall machen, da gehe ich in den Kleinteile Fachhandel und suche solange, bis ich eine Dichtung gefunden habe, die entweder passt oder passend geschnitten werden kann.

    Beste Grüße
    Burkhard
     
  5. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Ich weiß nicht genau was du meinst, aber eigentlich gibt es nur eine Version die in der Classic verbaut wurde. In der Ur-Classic der Coffee 86 und der alten Baby war ein anderes OPV verbaut, im Prinzip ist es aber gleich aufgebaut.

    Beim Espressomaschinen Doktor kannst du wahrscheinlich lange auf Antwort warten. Da. Kennt sich keiner mehr aus und geliefert wird auch nicht zuverlässig.
    Ich glaube das ist genau die Dichtung die ich meine. Du musst halt eine passende Blinddichtung nehmen, messen musst du selbst.

    Alternativ könntest du ein OPV von Isomac/VBM nehmen und das alte OPV weg lassen, dann brauchst du aber einen Adapter um den Schlauch mit dem Kessel zu verbinden. Viel günstiger wird es auch nicht.
     
  6. #6 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich hab mal 2 Bilder angehängt, da sind 2 Ventile drauf, wovon keins das ist, was ich habe, das auf dem 1. Foto ist meinem noch am änlichsten, denn da wo bei diesem Ventil am unteren Ende der Feder dieser Dichtungshalter ist, bevor es in das Rohr geht, íst bei mir nur die Feder mit der Dichtung davor. Kann das sein, ist das so oder hat da immer was gefehlt, ein Dichtungshalter oder so?
     
  7. #7 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    OVP 1.jpg OVP2.jpg OVP 1.jpg
     
  8. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Das erste ist das aus der Classic, das zweite das erwähnte aus der Coffee 86.
    Dann fehlt dir wohl der Dichtungshalter.
    Entweder hast du ihn beim letzten Mal vergessen oder jemand hat gepfuscht.
    Dann bleibt nur die Frage wie die Dichtung da hin gekommen ist.

    Ich sehe gerade das Teil oben links auf deinem ersten Foto. Das steht so aus als wenn Halter und Einstellschraube aneinander kleben.
    Die Feder kommt eigentlich dazwischen.
     
  9. #9 Burkhard1960, 02.02.2019
    Burkhard1960

    Burkhard1960 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein OPV sieht so aus, wie unten angehängt, von Espressoxxl, das ist wieder anders als das von oben.

    Ich kenne den Dichtungshalter aus meiner alten Gaggia Classic Coffee, aber ist das hier bei diesem Ventil auch erforderlich? Oder hat da wirklich jemand gepfuscht?

    Wo kommt die Dichtung denn eigentlich hin? Am Ende der Feder, also am Boden des OPVs, wo der Wasserzugang ist, so wie oben auf dem Foto oder am anderen Ende der Feder, also oben, direkt hinter der Nachstellschraube?
     

    Anhänge:

    • OVP 3.jpg
      OVP 3.jpg
      Dateigröße:
      35,1 KB
      Aufrufe:
      20
  10. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Die Farbe ist egal, fällst du das als Unterschied meinst.
    Die Reihenfolge und Orientierung der Teile muss genau wie in dem letzten Bild sein.
     
  11. #11 Espressojung, 02.02.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    518
    Bei den oben dargestellten Messingkolben besteht das Problem das
    diese manchmal klemmen oder schwergängig sind.
    Die Expansionventile sind eigentlich alle gleich/ähnlich aufgebaut,
    bei deinem wurde schlicht gepfuscht.
    Ich würde an Stelle des Messingkolbens den Gummistöpsel (Pos.16) von ECM versuchen.
    Der Gummistöpsel wird mit dem kleinen Durchmesser in die Feder gesteckt
    der ballige Teil ist der Dichtbereich.
    ECM Heidelberg günstig Kaufen Spezialist für Kaffeemaschinen
     
Thema:

Expansionsventil OPV Probleme

Die Seite wird geladen...

Expansionsventil OPV Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck

    Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck: Hallo Zusammen, ich brauche mal wieder das Schwarmwissen. Es gibt Probleme mit meiner FAEMA compact A, die ich vor gut zwei Jahren saniert hatte....
  2. De Longhi EC685 Probleme - feuchter Puck / Siebträger

    De Longhi EC685 Probleme - feuchter Puck / Siebträger: Hallo zusammen ich habe seit kurzem eine De Longhi EC685 und versuche mit den Standard Sieben Espresso zu machen. Mit einer Baratza Sette 30 AP...
  3. BFC Junior Elite Hilfe!!

    BFC Junior Elite Hilfe!!: Hallo Leute! Ich weiß nicht weiter. Brauche eure Hilfe. Wo kommt das Gegenstück dieses Silikon-Schlauchs hin. Lag lose im Gehäuse und es...
  4. Rocket Cellini Evoluzione V2 Expansionsventil lässt viel Wasser raus

    Rocket Cellini Evoluzione V2 Expansionsventil lässt viel Wasser raus: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen kommt beim brühen von Espresso relativ viel Wasser aus dem Expansionsventil raus. Die Maschine habe ich jetzt...
  5. Brühdruck einstellen Bricoletta

    Brühdruck einstellen Bricoletta: Hallo Zusammen, ich hatte den Eindruck, dass meine Fiorenzato Bricoletta einen zu niedrigen Brühdruck hat und mir daraufhin ein Manometer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden