Expertenrat zu Saeco HD 8927/01

Diskutiere Expertenrat zu Saeco HD 8927/01 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, nun endlich konnte ich meine Freundin von der Anschaffung eines schönen Vollautomaten überzeugen. :) Wir waren nun mal im MM...

  1. #1 TremoniaOst1909, 30.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2015
    TremoniaOst1909

    TremoniaOst1909 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    nun endlich konnte ich meine Freundin von der Anschaffung eines schönen Vollautomaten überzeugen. :)

    Wir waren nun mal im MM "stöbern", welche Modelle und Angebote es gibt. Vorab habe ich etwas im Netz gelesen. Ich muss dazu sagen: meine Eltern haben eine Jura, sind damit sehr zufrieden.

    Was uns wichtig ist:

    - einfache Bedienung bei dennoch schickem Design
    - Produktvielfalt, also auch Espresso, LM, Cappucino, usw.
    - separater Milchtank, nicht nur eine Aufschäumdüse
    - minimaler Reinigungsaufwand
    - Budget bis max 1000€

    Der Verkäufer im MediaMarkt gab uns einen Tipp auf das Gerät Saeco HD 8927/01. Der Automat ist erst seit Oktober 2015 im Verkauf:

    http://www.philips.de/c-p/HD8927_01/picobaristo-kaffeevollautomat

    Vorteile:

    - Keramikmahlwerk
    - neue Filtertechnologie
    - kein chemische Reinigung mit Tabletten nötig - Punkte Ökologie und Zusatzkosten
    - abnehmbare Brüheinheit

    Bis 31.12. ist das Produkt bei MM im Angebot für 749€. Davor 899€. Im Grunde erfüllt sie all unsere Anforderungen. Ich bin nur etwas stutzig, da es im Netz noch keine Testberichte gibt - vermutlich weil noch nicht lange auf dem Markt?!

    Kann jemand von Euch - mit geschultem Auge - etwas zum Gerät selbst sagen? Hat jemand Erfahrungen mit Saeco? Wir hatten die Marke noch nie (!) zuvor gehört. Philips scheint da irgendwie mit drin zu hängen. Die großen Namen wie DeLonghi, Jura, Melitta und Co. kennt man ja alle.

    Wir sind nicht so markenbewusst und natürlich hat das nichts über die Qualität des Produkts zu sagen. Jedoch hat der Verkäufer ein Saeco-Bändchen um den Hals hängen gehabt. Wundert ihr euch über seine Empfehlung? :)

    Ich würde mich wirklich sehr über eine kurze Meinung eurerseits freuen. Wir trinken je Woche ca. 30 Tassen Kaffee (150 - 200 ml).

    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. #2 TremoniaOst1909, 30.12.2015
    TremoniaOst1909

    TremoniaOst1909 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 The Rolling Stone, 30.12.2015
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    1.694
    Ich kann dir zu dem Gerät nichts sagen, aber allgemein sind die Aussagen der Hersteller was "Espresso" angeht genauso wie der "minimale Reinigungsaufwand" schlicht und ergreifend Werbelügen.

    Die Vollautomaten mantschen einen Schaum auf den Kaffee der optisch durchaus Ähnlichkeit mit Crema haben kann, aber Espresso ist das in der Regel nicht. Und den Dreck im Inneren sieht der Otto-Normalverbraucher nicht, also glauben die meisten an die Knopfdruckspülsaubermachprogrammfunktionalität. Ein Verkäufer im MM preist aber auch bei Siebträgermaschinen die "patentierten Cremasiebe" als tolle Erfindung an - und ich bin mir sicher, die glauben auch wirklich was sie sagen.

    Wie du schon selbst bemerkt hast, findet man in der Preisklasse zwischen 300 bis 900 Euro nicht wirklich große Unterschiede bei den Geräten, ein Display hier, ne Funktion da - aber das Innenleben ist meist dasselbe Plastik-Brühgrüppchen. Und da geben sich auch die Fabrikate untereinander nicht viel.

    Zur Marke Saeco: Saeco hat den Kaffeevollautomaten praktisch erfunden und bisher war ich der Meinung das wäre der bekannteste Hersteller überhaupt^^. Saeco gehört heute zum Philips Konzern und hat mit den ursprünglichen Italienischen Namensgebern nichts mehr am Hut. Ein Jura oder DeLonghi ist sicher nicht schlechter als Saeco.

    Hier in diesem Forum wirst du nicht viele Freunde von KVA finden, das einzige Fabrikat das hier ab und an als brauchbar empfohlen wird sind die Geräte von Quickmill, die 5000er und die Monza. Ich kenne diese aber nicht persönlich. Diese haben Brühgruppen aus Metall und machen auch Espresso - allerdings fangen die erst einiges jenseits der € 1.000 an.
     
    sumac gefällt das.
  4. #4 quick-lu, 30.12.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.978
    Zustimmungen:
    7.202
    Hallo im KN @TremoniaOst1909
    Wie wurde die Reinigung beim MM denn beschrieben?
    Ich dachte früher tatsächlich auch das z.B. ein Keramikmahlwerk in VA ein Qualitätsmerkmal wäre, dass ist aber eine Fehleinschätzung gewesen, genauso wie die oft beworbenen 15-18 Bar Druck, die die Pumpen erreichen können und in der Praxis wohl nicht mal 5 Bar zustande bringen weil das Kaffeepulver zu grob gemahlen wird.

    Gruß
    Ludwig
     
Thema:

Expertenrat zu Saeco HD 8927/01

Die Seite wird geladen...

Expertenrat zu Saeco HD 8927/01 - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung / Siebträger für Saeco Nina gesucht

    Verwirrung / Siebträger für Saeco Nina gesucht: Hallo, ich habe eine Saeco Nina, die sehr gut läuft. Bisher hatte ich nach einem passenden Siebpaar geschaut und ein passendes 7g und 21g Sieb...
  2. Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten

    Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten: Hallo, wo ich heute endlich meinen Bodenlosen Siebträger per Paket erhalte, will ich auch gleich einen Schritt weitergehen und ein...
  3. Saeco Incanto

    Saeco Incanto: Hallo, bei meiner Saeco Incanto kommt das Wasser beim Kaffee nur noch Tropfen weise heraus. Habe schon entkalkt, gespült und die brühgruppe...
  4. Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus

    Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus: Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...
  5. Saeco Aroma , alles läuft über Siebträger raus

    Saeco Aroma , alles läuft über Siebträger raus: Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden