EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

Diskutiere EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Heute ist die Maschine endlich angekommen. [IMG] Am Liebsten würde ich sofort loslegen aber zunächst muss der Arbeitsbereich erst mal...

  1. #1 Heinerich, 01.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    Heute ist die Maschine endlich angekommen. [​IMG]
    Am Liebsten würde ich sofort loslegen aber zunächst muss der Arbeitsbereich erst mal (provisorisch) fertig gemacht werden [​IMG], da er in den Essbereich des Wohnzimmers kommen wird und Verunreinigungen, so weit wie möglich, vermieden werden sollen/müssen......

    Also, auf zum Baumarkt, Ikea etc......

    Berichte, Fotos, Fragen usw. kommen dann später! [​IMG]

    Gruß
    Bernd
     
  2. #2 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Mal ein paar Fotos.....

    Kurz nach dem Eintreffen und vor den leider auch noch anstehenden Terminen, steht sie einfach so rum.....

    [​IMG]


    [​IMG]

    Da die Anrichte geschont werden soll und später ne große Glasplatte angefertigt werden soll, kommt zunächst eine "halbwegs gut zugeschnittene" Siebdruckplatte zum Einsatz......

    [​IMG]


    Nach etlichen Stunden, bin ich gestern Abend halbwegs und vorläufig fertig geworden.......

    [​IMG]

    Noch nicht absolut schlüssig bin ich mir, ob die Mühle wirklich, auf der linken Seite, stehenbleiben wird. Momentan fühlt sich das noch etwas ungewohnt an.

    Als nächstes wird nun gleich die Mühle, auf der Suche nach dem "richtigen" Mahlgrad gequält.
    Vielleicht gibt es ja dann sogar noch ein Foto von einem vorzeigbaren Espresso.... 8)

    Gruß
    Bernd
     
  3. #3 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Ich bin verblüfft!
    Eigentlich hatte ich damit gerechnet, dass ich kiloweise Espressobohnen verbrauche, bis ich was trinkbares produziere.
    Mit (offensichtlich) heftigem Glück scheine ich bereits nach dem etwa 10. Versuch in die Nähe von 25ml in ca 30 Sek. gekommen zu sein.
    Dabei war ich allerdings so erwartungsvoll hibbelig, dass ich kein Foto von der tollen Crema gemacht habe......
    Kommt aber bestimmt noch später.

    Mein Shotglas (das viereckige von Concept Art) erweist sich allerdings, für Doppios als unbrauchbar. Mit Crema ist es für 50 ml. einfach zu klein.....

    Gruß
    Bernd
     
  4. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    53
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Gratuliere zur neuen Kombi!
    Klappt mit der CM90 alles? :)
     
  5. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Glückwunsch!

    Wieso? Die Angaben 25/50ml sind doch inkl. Crema gemeint. Und wenn 50ml rein passen, gehen auch u.U. 60ml, oder?
     
  6. #6 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Ja, liebe Nevia, mit der CM90 klappt alles problemlos.
    Im Moment bin ich bei meinen Bohnen beim Raster 8. Wie hattest Du Espresso gemahlen?

    LG
    Bernd
     
  7. #7 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Danke!! :)

    Aha! :shock::oops:
    Ich dachte Die Menge würde ohne die Crema gerechnet. Weil da mind. 4 mm drauf waren, was im Glas doch einiges ausmacht.
    Und nein, 60 ml gehen nicht rein. Der Eichstrich für die 50 ml befinden sich etwa 2 mm unter dem Rand des Glases. Da wurde "ein wenig" an der Höhe gespart!

    Gruß
    Bernd
     
  8. #8 plempel, 03.06.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    25/30 ml mit Crema oder ohne, die Frage ist genauso wie "ab wann beginnen die 25 Sekunden..." ein Dauerbrenner. :) Ist nur durch persönlichen Geschmack zu beantworten.

    (Ich würde einen Doppelten eh immer aus einer kleinen Capputasse trinken, wie z.B. der NP Sorrento. Hat doch viel mehr Stil. :) Und die ungefähre Füllhöhe in der Tasse kann man für sich ja einmal mit dem Shotglas und Wasser ermitteln.)

    Gruß
    Plempel
     
  9. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Schau mal hier: 4.2 Typische Mengen, Temperaturen, Drücke usw.
     
  10. #10 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Da schau her, Der Herr plempel hat sich in meinem Anfängertread "verirrt".....
    Und dann gleich noch "Aufklärung" praktiziert.

    Irgendwie war mir das kalr, dass ich irgendwann eine "Jehova-Frage" erwischen würde. :cool:


    Die Sorrento kenne ich noch nicht. Jedenfalls nicht, dass mir das bewust wäre. Aber ich mags auch eher, wenn dass Täschen "klein" ist und nicht etwa in eine Cappu-Tasse abgefüllt wird........
    Am letzten Donnerstag war ich in Hattingen in einer Meyerbeer-"Coffee-Bar" ( :roll: ) und hab nen Doppio bestellt. Bekommen habe ich etwas, was gar nicht mal schlecht schmeckte....
    Allerdings war die Cappu-Tasse bis beinahe oben hin gefüllt :shock:
    Ich mag ja das Zeugs aber so viel auf einmal......

    So, jetzt werd ich mal weiter Glasregale für "über de Maschine" planen, damit ich Platz für die "Sammeltässchen" habe. Dieser verführerische
    Tassenfred # 999.999.999: Geschmacksunterschiede?
    hatte mich relativ schnell infiziert und ich bin jetzt beinahe "ständig auf der Jagd" :mrgreen:

    Oh ja, Danke für den Link!

    Gruß
    Bernd
     
  11. #11 plempel, 03.06.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Huch, wollte nicht aufklärerisch daherkommen ... :oops:

    Der Doppio sieht dann ungefähr so aus:

    [​IMG]

    Ob der nach Norm war, weiß ich allerdings nicht mehr. :)

    Gruß
    Plempel
     
  12. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    53
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Freut mich, wenn du zufrieden bist! :)

    Ich war immer bei ca. 10... außer bei dem DSB, da war ich bei 14-15

    Ich habe den Behälter leider noch nicht gefunden :oops:
     
  13. #13 Holger Schmitz, 03.06.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.768
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Mühle links finde ich ganz ok, ist bei mir so :
    Tamper ganz links, Mühle, Ausklopfkiste, Maschine.
    Mit dem ggf sabbelnden ST kommt man so nicht an den Tamper der bei Feuchtigkeit verklebt.

    Sehr gewagt finde ich die weiße Tapete (?) bei Dir im Hintergrund, das bleibt meist nicht lange so...
    Wenn das Dein "Altar" werden soll dann würde ich auch hinten noch eine Scheibe vormachen.

    Grüße
    Holger
     
  14. #14 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Oh! Da hab ich mich wohl misverständlich ausgedrückt.[​IMG]
    Das war -von mir- eher humorvoll gedacht!!



    Bei mir sieht das z.Zt. so aus (ganz stolz zeig!):

    [​IMG]


    [​IMG]


    Verklebt??

    Die Tapete/Rauhfaser ist ziemlich Cremefarben..... und ist mit einer Glanzfarbe gestrichen. Wenns dann doch mal ein wenig "beschlagen" werden sollte, schaue ich mal, wie ich das dann "heile".... ;-)

    Übrigens, Du kannst Dir sicher denken, dass mein Altar anders aussehen würde...... [​IMG]

    Grüße
    Bernd
     
  15. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Ja, ja, schon verstanden :)
    Sollte nur ein Hinweis sein.
    BTW: Dein Espresso sieht super lecker aus! Ist der mit Oscar gezogen?
     
  16. #16 Heinerich, 03.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    Am Schlauch, mit dem das Wasser aus dem Tank "gezapft" wird hängt übrigens ein Filter, mit dem die Wasserhärte ausgeglichen werden soll.
    Ich hab den Filter erst mal dran gelassen.
    Allerdings nehme ich Flaschenwasser (Lidl) mit einer Gesamthärte von 8 dH. Da sollte der Filter doch dann eigentlich unnötig sein. Oder sehe ich da was falsch?

    Gruß
    Bernd
     
  17. #17 Heinerich, 04.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

    [​IMG]
    Ich bin mir "noch nicht ganz" drüber im Klaren warum aber das Milchschäumen hat grad richtig geklappt.....
    Gestern waren die Ergebnisse eher katastrophal in Richtung "heiße aber dünnflüssige" Mülch....

    Die Katastrophe beschränkte sich diesmal auf meinen Versuch ein Muster zu schütten...... Ergebnis: interessant aber vollkommen unbekannt; also Richtung "abstrakte Interpretation eines Blattes". :cool:

    Gruß
    Bernd
     
  18. #18 Heinerich, 05.06.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    Zu früh gefreut?

    Nachdem ich ganz stolz war, dass ich recht schnell einen "guten" Espresso hinbekommen habe, klappte gestern einfach gar nix mehr; jedenfalls nicht bezogen auf meinen Anspruch.
    Ich habe einfach keine entsprechende Menge pro Bezugszeit hinbekommen. Es war immer tendetiell zuviel. Wenn ich feiner gemahlen habe, wars zwar näher dran, dafür lief der Bezug eher "tröpfelnd" und nicht in einem durchgängigen feinen Strahl.
    Zudem war bei Doppelträger so, dass links weniger in die Espressotasse lief, als auf der rechten Seite. Und zwar deutlich...
    Ich bin, nach dem gestrigen Abend, deutlich frustriert..... :-(

    Gruß
    Bernd
     
    muppet12345 gefällt das.
  19. #19 tvkeller, 05.06.2012
    tvkeller

    tvkeller Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu früh gefreut?

    Hast du mal geschaut, ob die Maschine im Wasser steht? Damit meine ich mit einer Wasserwaage überprüft, ob sie gerade ist? Meine stand minimal schief, und dadurch waren die Mengen rechts und links auch immer unterschiedlich.
     
  20. #20 plempel, 05.06.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    AW: Zu früh gefreut?

    Ja ja, der kapitale Rückschlag. Ist normal. :)

    Dreh mal das Sieb nach dem Befüllen und Tampen um 180 Grad. Wenn dann rechts weniger rausläuft wissen wir, wer der Versager ist. Und zwar deutlich! :mrgreen:

    Gruß
    Plempel

    Ps. wird schon :)
     
Thema:

EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

Die Seite wird geladen...

EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw. - Ähnliche Themen

  1. Der „Neue“ hat 3 Fragen

    Der „Neue“ hat 3 Fragen: Hallo zusammen, um endlich einen guten Espresso/Cappuccino zu genießen, habe ich mir folgende Kombination zugelegt: Bezzera Magica S MN Eureka...
  2. Restaurierung Expobar Elegance 2 Brühköpfe von 1999

    Restaurierung Expobar Elegance 2 Brühköpfe von 1999: Hallo und guten Abend zusammen, ich bin ein neues Boardmitglied und möchte mich euch kurz vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt und habe schon seit...
  3. Grundlegende Fragen bzgl Espresso

    Grundlegende Fragen bzgl Espresso: Hallo, ich bin ganz frisch auf dem Gebiet der Siebträgermaschinen und habe natürlich auch gleich ein paar fragen. Stiller Leser des Forums bin...
  4. [Verkaufe] IMS Siebe, Boardtrichter usw.

    IMS Siebe, Boardtrichter usw.: [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe einige Siebe. 1. 6g Sieb? Vielleicht weiß jemand etwas mit der Nummer anzufangen. 3€ 2. 6g Sieb 3€ 3. 2 IMS...
  5. FRAGE: Handhebel Brühgruppe - Hersteller Informationen gesucht

    FRAGE: Handhebel Brühgruppe - Hersteller Informationen gesucht: Habe diese Brühgruppe in einem Schrottkontainer gefunden Handhebel sieht interessant aus und man könnte sich sicher seine eigene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden