Expobar Brewtus IV - Dampfdruck

Diskutiere Expobar Brewtus IV - Dampfdruck im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, meine Expobar Brewtus IV lässt beim Dampfen merklich nach. Der Druck auf dem Manometer steht nur noch bei knapp unter 1 Bar....

Schlagworte:
  1. #1 Fried-day, 10.02.2021
    Fried-day

    Fried-day Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Expobar Brewtus IV lässt beim Dampfen merklich nach.

    Der Druck auf dem Manometer steht nur noch bei knapp unter 1 Bar. Ich habe bereits das Rädchen zur Einstellung des Dampfdrucks voll aufgedreht. Leider ohne wesentliche Verbesserung.

    Habt ihr eine Idee, woran das liegt und was ich machen kann? Ich habe hier gelesen, dass man die Wasserstandssonde reinigen kann. Wie baue ich diese aus, gibt es dazu eine kurze Anleitung oder ggf. ein Foto, welche Schraube ich lösen muss.

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten vorab.
     
  2. drezon

    drezon Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also wenn Du den Pressostat tatsächlich (in die richtige Richtung) voll aufgedreht hast, stimmt etwas nicht. Bei meiner sind ~1.4 Bar eingestellt und es würde noch mehr gehen.
    Schaltet der Pressostat denn ab? Also heizt der Brühboiler ganz normal? Dann könnte der hinüber / verkalkt sein oder so.
    Ein Foto kann ich leider nicht liefern, aber die Wasserstandssonde ist sofort zu sehen. Das ist das Teil wo ein einziges (bei mir weißes) Kabel auf die Oberseite des Dampfboilers geht. Da sind zwei Schrauben. Bei mir war es quasi unmöglich die äußere (welche das Ganze mit dem Boiler verschraubt) zu lösen. Das ist aber nicht so wild. Die kleinere, innere ging bei mir sehr einfach. Dann kann man den Sensor (nur ein Stück Metall mit welchem wohl den Widerstand zu Ground gemessen wird) aus einer Teflonhülle ziehen. Die Teflonhülle wird mit dieser kleinen Schraube gespannt und dichtet damit dann ab (wenn der Fühler wieder eingesetzt ist).
    Hoffe das ist einigermaßen verständlich.
     
    Fried-day gefällt das.
Thema:

Expobar Brewtus IV - Dampfdruck

Die Seite wird geladen...

Expobar Brewtus IV - Dampfdruck - Ähnliche Themen

  1. Dampfdruck steigt zu hoch und fällt dann stark (Expobar Brewtus III)

    Dampfdruck steigt zu hoch und fällt dann stark (Expobar Brewtus III): Hallo zusammen, bei unserer Brewtus III habe ich das Gefühl, dass etwas mit der Dampferzeugung nicht stimmen könnte. Der Dampfdruck wurde von mir...
  2. Expobar Brewtus 3 Druckaufbau

    Expobar Brewtus 3 Druckaufbau: Hallo Zusammen, bei meiner Brewtus baut sich kein Druck beim Bezug auf, die Pumpue (Ulka) ist getauscht daran lag es nicht, wo kann ich noch...
  3. Reparatur / Wartung Expobar Brewtus Berlin

    Reparatur / Wartung Expobar Brewtus Berlin: Liebe Berliner Kaffeeliebhaber, schon einige Zeit suche ich jemanden in Berlin, der meine Expobar Brewtus IV Maschine (ca. 5 Jahre alt) warten...
  4. [Erledigt] Verkaufe Espressomaschine Expobar Brewtus IV

    Verkaufe Espressomaschine Expobar Brewtus IV: Hallo zusammen, da ich aus gesundheitlichen Gründen seit längerer Zeit keinen Kaffee mehr trinke trenne ich mich schweren Herzens von meiner...
  5. Expobar Brewtus 4 PID Dualboiler Schnorchelgeräusche - Entkalken?

    Expobar Brewtus 4 PID Dualboiler Schnorchelgeräusche - Entkalken?: Hallo, ich besitze die Expobar Brewtus 4 PID seit 11/2014. Es werden fast jeden Tag an die 7 Espressos oder Cafe Crema zubereitet. Die Maschine...