Externe Kühlung beim Behmor?

Diskutiere Externe Kühlung beim Behmor? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo! Ich frage mich, ob man den Behmor nicht ebenso wie andere Röster beim Kühlen austricksen kann, indem man mit Beginn des regulären...

  1. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Ich frage mich, ob man den Behmor nicht ebenso wie andere Röster beim Kühlen austricksen kann, indem man mit Beginn des regulären Kühlvorgangs die Rösttrommel geschwind entnimmt?

    Trotz Stöbern in den Forumsbeiträgen habe ich noch keinen Behmorianer ausfindig machen können, der dies so praktiziert. Gibt's da vielleicht technische Hindernisse?

    Viele Grüße,
    Kafka
     
  2. #2 Barista, 01.06.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Das Problem hierbei dürfte sein, dass Behmor nachdrücklich davor warnt, den Röster zu stoppen, ohne die Kühlfunktion zu benutzen. Dabei kann es wohl einen kurzfristigen Hitzestau geben, durch das das Gerät Schaden nnehmen könnte. Wenn Du auf Off drückst, stoppt wohl alles (habe es nie ausprobiert). Die Heizstrahler haben aber immer noch Hitze, die dann nicht abgeführt wird. Ich würde es daher lassen.
     
  3. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Eine Entnahme der Rösttrommel im laufenden Betrieb ist also erst recht undenkbar?
     
  4. #4 Barista, 01.06.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Um die Trommel entnehmen zu können, musst Du den Röster stoppen, das geht nur über OFF oder Cooling. ich sehe die Entnahme der Trommel nicht als praktikabel an. Du musst bei Behmor nur lernen, mit der etwas verlangsamten Kühlfunktion beim Rösten zu kalkulieren. Dann ist das kein Problem.
     
  5. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    24
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Ich hab zwar erst 2 mal geroestet, 1 mal ohne, 1 mal mit beschleunigter Kuehlung durch anlueften der Klappe, aber ne Sauerei mit dem Chaff ist das in jedem Fall und ohne Thermo-Handschuhe auch wohl nicht hinzukriegen. Die Trommel will doch schon recht praezise eingesetzt und entnommen werden, sonst verkanntet sie im Innenraum.

    Heute abend kommt die Dritte Ladung und da werd ich noch mal genauer schauen ob es da wirklich eine Moeglichkeit gibt einzugreifen.

    Wenn man sie tatsaechlich im Betrieb rausbekommt koennte man mit einem separaten Geblaese natuerlich sehr schnell abkuehlen ohne erst gross umzufuellen.
     
  6. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    In den diversen Youtube-Videos tun sie sich damit auch immer etwas schwer. Ich hatte mich halt gefragt, ob man die Trommel durch gleichzeitiges Anheben auf der linken Seite und Schieben auf der rechten Seite aus der Rotationsvorrichtung lösen kann...

    Lässt sich die Kühlfunktion eigentlich direkt auslösen? Also von Aus auf Kühlen?

    Kafka
     
  7. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    IMO kann man den Röstvorgang kurz stoppen, die trommel rausnehmen und danach einen Röstvorgang starten und gleich auf cooling drücken. Dann kühlt er leer und der "Schaden" dürfte sich in grenzen halten.
    Direkt auf Cooling geht glaube ich nicht.

    Ich hab das aber noch nicht probiert da es mir zu mühsam ist.
     
  8. #8 berwang, 03.06.2010
    berwang

    berwang Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Ich lasse den Behmor ca. 1-2min selber kühlen, danach stoppe ich kurz, nehme die Bohne raus und kühle die immer noch sehr heissen Bohnen in der hier bekannten Sieb/Eimer/Staubsauger-Konstruktion.

    Man kann mit der "Cooling"-Taste unmittelbar einen 13-Minutigen Kühlprozess (auch ohne Einsätze) neu starten (auch ohne vorherigen Röstvorgang). Die 4-5 sec Cooling-Pause sollte der Behmor auf Dauer verkraften.
     
  9. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    24
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Ich hab mir das gestern bei 2 Roestungen noch mal genau angesehen, es wuerde schon sehr viel praezision erfordern, die Trommel waehrend des Betriebes rauszunehmen. Mit dickenHandschuhen geht das auch nicht, also muesste man sich wohl eine Entnahme-Vorrichtung basteln, die beidseitig greift.

    Ich glaub das lohnt alles nicht. Ich entwickle gerade erst ein Gefuehl wie sich der Roester verhaelt aber ich denke Barista hat recht, dass man es einfach einkalkulieren soll. Ich habe ausser beim ersten Rost jedesmal die Tuer kurz geoeffnet bis das Knacken aufhoert, also die Bohnen nicht mehr so doll nachroesten koennen, das klappt anscheinend reproduzierbar gut, wenn auch mit Chaff Sauerei ;)
     
  10. #10 Barista, 03.06.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    AW: Externe Kühlung beim Behmor?

    Die sich drehende Trommel zu entnehmen halte ich für nahezu unmöglich, zumindest dann, wenn man nichts kaputt machen möchte. Die Trommel hat rechts einen Vierkantaufnehmer und links eine Gabel, auf der sie aufliegt. Aus dem Vierkant muss man die Trommelachse zumindets ein Stück weit herausziehen und das erfordert schon ein wenig Maßarbeit.
    Beim Rösten im Freien (wen die Häutchen keine Rolle spielen, könnte man natürlich direkt mit Beginn des Kühlvorgangs Kaltluft mit einem Fön einblasen. Das würde rasant kühlen, gäbe aber eine Sauerei mit den Häutchen (klappt daher nur im Garten:)).
     
Thema:

Externe Kühlung beim Behmor?

Die Seite wird geladen...

Externe Kühlung beim Behmor? - Ähnliche Themen

  1. Beratung beim Kauf eines Kaffevollautomaten

    Beratung beim Kauf eines Kaffevollautomaten: Moin zusammen! :) Ich würde gerne meiner Mutter zu Weihnachten einen Kaffeevollautomaten schenken. Ich habe mich nun schon etwas informiert und...
  2. Rocket Giotto macht Mätzchen beim Rückspülen

    Rocket Giotto macht Mätzchen beim Rückspülen: Guten Morgen Ich habe eine seltsame Problemstellung bei unserer Giotto: Bezug - auch mit feinstem! Kaffeemehl - absolut problemlos Aufheizzeit...
  3. Hilfe beim Tablet-Kauf

    Hilfe beim Tablet-Kauf: Ich bin grad auf der Suche nache einem (neuen) Tablet. Im Wesentlichen soll das Gerät eingesetzt werden um mich auf Reisen mit meinem...
  4. Druck beim Bezug und danach Vibiemme Domobar

    Druck beim Bezug und danach Vibiemme Domobar: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem mit unserer Domobar. Diese lief bis vor einigen Tagen problemlos. Jetzt baut sie...
  5. Siebträger dreht/ löst sich beim Bezug

    Siebträger dreht/ löst sich beim Bezug: Hallo, ich habe manchmal das Problem, dass sich der Siebträger beim Bezug aufgrund des hohen Drucks löst, also sich wie von Geisterhand dreht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden