externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

Diskutiere externer Wassertank - Edelstahl-Lösung?? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Gemeinde, ich bin auf der Suche nach ein paar guten Ideen für ein Problem, mit dem ich mich schon länger herumschlage. Die Frage...

  1. #1 Dieselweezel, 15.12.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bin auf der Suche nach ein paar guten Ideen für ein Problem, mit dem ich mich schon länger herumschlage.

    Die Frage nach einer professionellen Lösung für meinen Wassertank beschäftigt mich schon eine Weile. Eigentlich wollte ich meine Maschine (LSM 95E Prac), die ich bisher über einen einfachen Plastikbehälter als Tank betreibe, diesen Monat ans Festwasser anschließen. Ein gebrauchter Britafilterkopf liegt hier sogar schon herum. :cool:

    Doch je mehr ich mich informiere, desto mehr erscheinen mir die am Markt befindlichen Filter als ungeeignet.:-? Entweder sind sie für einen Wasserdurchfluss von mindestens 5 - 10 Liter/Tag ausgelegt (bei weniger Durchfluss scheint die Wasserqualität zu leiden) oder sie haben keine Möglichkeit einen bestimmten Verschnitt einzustellen.

    Es gibt soweit ich weiß keinen Filter, der was Durchflussmenge, Filterart /-qualität und Verschnitt angeht, für den Heimbereich geeignet erscheint. Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich nicht einfach das Kaltwasser in der Küche insgesamt auf einen Gastrofilter lege. Vielleicht würde das Sinn machen?

    Aber eigentlich habe ich das Gefühl, dass es besser wäre bei der Tanklösung zu bleiben, für mich bedeutet das eigentlich kaum einen Komfortverlust, denn ich habe mich ans Tankauffüllen schlicht gewöhnt. Außerdem wäre es bei mir aus baulichen Gründen sehr schwierig den Wasserschlauch durch die Küche zu legen.

    Ich kenne einige externe Tanklösungen hier im Forum, oft hinter der Maschine oder im Unterschrank. Die Unterschranklösungen gefallen mir für meine Situation nicht so sehr, da ich befürchte den Tank zu leeren ohne es zu bemerken und das mag die Heizung ja nicht sooooo gerne. ;-)

    Gibt es hier im Forum eine hübsche externe Tanklösung, bei der man den Wasserstand jederzeit ablesen kann? Ich habe mit der Suche keine guten Lösungen gefunden. Vielleicht hat ja jemand was tolles gebastelt und nur noch keine Fotos eingestellt?

    Könnte man evtl. ein Wasserstandsglas einer Expressomaschine zusammen mit einem Edelstahlbehälter nutzen, um einen passenden Tank zu bauen?

    Oder hat jemand eine Idee, was für ein Edelstahlbehälter dafür dienlich wäre? Das ganze dürfte in der Anfertigung ruhig ein paar Euro kosten, so ein Wasserfilter mit Schläuchen inkl. regelmäßiger Erneuerung (auch der Schläuche) kostet ja auch ein bisschen Geld.

    Ich würde mich über eine konstruktive Ideensammlung sehr freuen!

    Danke!
     
  2. #2 Espressoaddict, 16.12.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Evtl. gleich ein Schauglas/Messzylinder nehmen und außen eine Edelstahlröhre aufstecken?

    DURAN GROUP - Messzylinder
     
  3. #3 Dieselweezel, 16.12.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Die Idee mit der Edelstahl-Hülle finde ich gut. Man könnte anhand eines Ausschnitt den Wasserstand ablesen. Die Hülle wäre gut zu reinigen und der Behälter schön verschlossen.

    Ob der Glaszylinder so gut geeignet ist, weiß ich nicht. Bei Füllmenge 2 l ist der schon 50 cm hoch und mir wären 3 l Inhalt schon lieber.

    Evtl. könnte man eine Standard-Vase (mit rechteckigem oder ovalem Querschnitt) des schwedischen Pressspangiganten nehmen und darüber einen Behälter anfertigen lassen. Der Nachteil bei dieser Lösung wäre, dass man den Schlauch einfach ins Gefäß baumeln lassen müßte. Würde man dagegen eine Halterung an der Edelstahlhülle anbringen würde man wohl jedesmal bei Neubefüllung des Tankes den Schlauch herausnehmen und entleeren was nicht so gut für die Pumpe ist.

    Grundsätzlich wäre mir ja eine ordentliche Halterung des Schlauches wie hier lieber: http://www.kaffee-netz.de/641801-post146.html
    Vielleicht einfach dafür eine nette Edelstahlverkleidung anfertigen lassen?
    Es stellt sich die Frage ob man durch das Sichtfenster in der abgedunkelten Plastikbox überhaupt den Wasserstand ablesen kann (da hätte ich bei Glas weniger Bedenken, das ist einfahc weniger milchig als Plastik).
     
  4. #4 ElPresso, 16.12.2011
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Ich habe zur Wasserandsanzeige einen Schlauch von oben in den Tank gehängt, der dann nach aussen und vorne an die Maschine geführt wird sowie durch ein kleines Stück Draht provisorisch befestigt wird.

    Klingt schlimm, ist es auch :) . Dank der "kommunizierenden Röhren" zeigt es aber den Wasserstand an, und erfordert (bei meiner Maschine) keine Bohrungen.

    Mittelfristig ist geplant, an den Rand der Maschine ein Glasröhrchen anzubringen, das dann mittels (richtigem) Schlauch ordentlich zum Tank geführt und dort an der Unterseite per Durchführung angeschraubt wird. Der Durchmesser wird gerade so sein, dass man am Glasrohr oben einen Trichter draufstecken und Wasser somit von aussen einfüllen kann. Das alles ist primär meinen Platzverhältnissen geschuldet, wenn ich Platz für einen externen Tank hätte, würde ich das machen.
     
  5. #5 Espressoaddict, 16.12.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Hi, die Chemiker haben da so fast alles auf Lager bis 10 Liter Neubert-Glas Onlineshop | Becher | Bechergläser
    Edit: 20L :-D leider nicht ganz billig Neubert-Glas Onlineshop | Flaschen | Steilbrustflaschen aus Boro 3.3. ( Steilbrust-Flasche )
     
  6. #6 groovingandi, 16.12.2011
    groovingandi

    groovingandi Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    90
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Hast Du hierfür eine Quelle (für welchen Mindestdurchfluss die Filter ausgelegt sind)? Wenn ich mir die Kapazitätstabelle der Brita Purity C50 anschaue, dann sind das bei 30% Verschnitt ca. 600l. Bei einer empfohlenen Nutzungsdauer von maximal einem Jahr bin ich bei knapp 1,5l/Tag. Wenn mehr durchlaufen müsste, um die Wasserqualität zu halten, dann würde man ja nie auf die Nutzungdauer von einem Jahr kommen...
     
  7. Bruzzi

    Bruzzi Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
  8. #8 kathreiner, 16.12.2011
    kathreiner

    kathreiner Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    es gibt aber auch so etwas wie eine notfallwasserversorgung für gastromaschinen . die maschinen werden dann mittels eines 20l tankes befüllt, der auch über eine füllstandssonde verfügt und die maschine bei wassermangel einfach ausbremst..

    PS : ausserdem: wenn sich die maschine bei wassermangel im kessel nicht abschaltet , dann stimmt so oder so etwas nicht ;-) davon angesehen erkennt man eine leerlaufende rota am klang und einmaö am tage sollte man sich einfach angewöhnen nach dem tank zusehen .. das machen glaube ich die tankmaschinenbesitzer auch nicht anders... und umso mehr ich schreibe ,desto weniger seh ich dein problem ;-)
     
  9. #9 Dieselweezel, 17.12.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Danke für die Ideen und Anregungen!

    @ ElPresso: Das kann ich mir leider gar nicht vorstellen, würdest Du ein Foto einstellen?

    Die Laborgläser sind schon einmal eine gute Idee, ich habe jedoch keine Ahnung, wie man da den Schlauch professionell befestigen könnte.

    Wegen dem Brita-Filter werde ich nochmal im Fachhandel nachfragen. Bisher erhielt ich die Auskunft, dass ein kleiner Everpure (ohne Verschnittfunktion) das einzig vernünftige sei... :-?

    Auch Espressoaddict hat ja Probleme mit der Suche nach einem Filter, oder ist das inzwischen gelöst?

    @bruzzi, das wäre ja eigentlich perfekt für mein Vorhaben. Wenn Du mir den Namen der Firma hättest, wäre ich sehr dankbar.

    Ich will keinen großen Kanister im Unterschrank, da mir zum einen regelmäßig erneuertes Wasser lieber ist, als ewig dieselben 20 Liter aufzubrauchen. Außerdem wird die Maschine nicht nur vom mir bedient, sondern auch von meiner Partnerin und mir ist es lieber, wenn der Tank im Blick ist, sonst wird er mir zu schnell vergessen. Klar kann eine Pumpe oder ein Kessel mal leer laufen, aber wenn ich es vermeiden kann, will ich das auch tun. Nicht zuletzt schiebe ich dieses Geräusch heute auf eine leergelaufene Pumpe, bzw. Luft darin.

    Im Endeffekt will ich ja etwas ähnlich einer Tankmaschine, also eine optisch aufgeräumte Lösung mit einem schnell zugänglich und einsehbaren Tank.
     
  10. #10 Espressoaddict, 17.12.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Hi,
    ich hab dann eher die pragmatische Variante für Frisch- und Abwasser gewählt ;-), weil Filter a) zu aufwändig bei mir zu verlegen ist und v.a. b) weil ich nicht so sicher bin ob der Durchsatz reicht und was dann in so einem Filter passiert:

    [​IMG]
     
  11. #11 ElPresso, 17.12.2011
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Klar.

    [​IMG]

    Der Schlauch geht einfach hinten in den Tank hinein (von oben). "Kommunizierende Röhren" regeln es. :)

    Es zerstört den WAF recht nachhaltig und wird früher oder später durch etwas chromglänzendes glasiges ersetzt - aber es funktioniert, kostet nix und macht auch keinen Aufwand.
     
    Luigi06 gefällt das.
  12. #12 Chris_2012, 17.12.2011
    Chris_2012

    Chris_2012 Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Ist Volvic mit 3,4 dH nicht zu weich (sauer) für Espressozubereitung? Ich verschneide das Wasser immer zusätzlich um auf 7 dH zu kommen.
     
  13. #13 Dale B. Cooper, 17.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.982
    Zustimmungen:
    1.924
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Das ist exakt meine anvisierte Lösung. Das Wasser hier ist extrem hart und kaltes gefiltertes Wasser aus dem Wasserhahn würde mich sehr erfreuen - außerdem hätte es sogar mal nen positiven Nebeneffekt, der evtl. meine bessere Hälfte besänftigt.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  14. #14 Dieselweezel, 17.12.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Ich verstehe ehrlich gesagt auch gar nicht, warum das im Privatbereich nicht sowieso der Standard ist (wenn Maschinenanschluss über Festwasser erfolgt).

    Damit hat man einige zusätzliche Vorteile bei maximal geringen Mehrkosten.
     
  15. #15 Dieselweezel, 18.12.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
  16. #16 Espressoaddict, 18.12.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

    Ist nicht gesagt, dass sie 100%ig wasserdicht ist. Schön ist sie trotzdem.
     
Thema:

externer Wassertank - Edelstahl-Lösung??

Die Seite wird geladen...

externer Wassertank - Edelstahl-Lösung?? - Ähnliche Themen

  1. Altes Bialetti Modell aus Edelstahl

    Altes Bialetti Modell aus Edelstahl: Hallo, gibt es eine Übersicht der Modellhistorie von Bialetti? Ich würde zugerne wissen, aus welchem Jahr mein Modell stammt. Habe heute den...
  2. [Verkaufe] Mahlgut Dozer, Edelstahl & rot eloxiert

    Mahlgut Dozer, Edelstahl & rot eloxiert: Hallo, ich trenne mich von einem sehr schönen und hochwertigem Mahlgut Dozer (58.4mm) in der Farbkombination Edelstahl und Rot Eloxiert (selbe...
  3. Rocket Mozzafiato Wassertank

    Rocket Mozzafiato Wassertank: Bin stolzer Besitzer einer Rocket Mozz.evo R.Ich muss den Wassertank benutzen und habe die Befürchtung,dass beim Befüllen Wasser neben dem Tank in...
  4. Wassertank für Festwasseranschluss

    Wassertank für Festwasseranschluss: Hallo liebe Kaffeelover Für diejenige, die eine Kaffeemaschine mit Festwasseranschluss besitzen und mit Wassertank betreiben möchten, hier eine...
  5. Duschplatten aus Edelstahl

    Duschplatten aus Edelstahl: Hallo Forum, meistens sind Duschplatten aus Messing. Darüber hinaus gibt es welche aus POM (selten). Aus Edelstahl habe ich noch keine gesehen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden