Faema FP mahlt zu grob

Diskutiere Faema FP mahlt zu grob im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Caffeéfreunde, ich habe in meine FP Mühle neue Mahlscheiben eingebaut. Lt. TSE Linksdrehend , 54,31mm passend für die Mühle. Leider...

  1. #1 mkraft59, 14.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    Hallo liebe Caffeéfreunde,

    ich habe in meine FP Mühle neue Mahlscheiben eingebaut. Lt. TSE Linksdrehend , 54,31mm passend für die Mühle. Leider ist das Mahlgut zu grob und beim weiteren zudrehen laufen die Scheiben aufeinander. Wo liegt der Fehler?

    [​IMG]

    [​IMG]


    Danke
    MK
     
  2. #2 13thfloorelevators, 14.02.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    hallo michael,

    in philipps thread hier sieht man seine ursprünglich falschdrehenden mahlscheiben: http://www.kaffee-netz.de/reparatur...ma-m-hle-neue-mahlscheiben-mahlt-nicht-2.html

    demnach hast du schon die richtigen. eventuell müssen die scheiben auch erst etwas einlaufen und sich fertigungstoleranzen "abschleifen"....meine fp mahlt auf jeden fall fein genug!

    und falls es wirklcih nichts wird weißt du ja wo du den glasbohnen behälter entsorgen kannst ;-)

    stefan
     
  3. #3 alterschwede, 15.02.2011
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Michael, du verkaufst doch eh alles... Nehme gerne Angebote über PN entgegen... ;-)

    Vielleicht Tausch gegen eine nette Gaggia? :lol:
     
  4. #4 berlino, 15.02.2011
    berlino

    berlino Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    429
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo Michael,
    auf dem Foto 1 fehlt die Mutter für den unteren Mahlscheibenträger.
    Ist das vielleicht der Fehler, oder hattest du die Mutter im Betriebszustand drauf?
    Ansonsten kann ich nur sagen, daß bei meiner alten Faema FP der Mahlscheibenwechsel sofort die besten und auch superfeine Mahlergebnisse gebracht hatte.
    Von Einmahlen keine Spur.
    bernd
     
  5. #5 mkraft59, 15.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo Berlino,

    ich habe die Mutter später angebracht. Allerdings lies sie sich nicht "festziehen" da sie sich ab einem bestimmten Punkt mit der Welle drehte. Obwohl ich den Mahlscheinenträger blockiert habe.
    ????
    Danke
    Michael
     
  6. #6 13thfloorelevators, 15.02.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    das war bei meiner auch so...hat sich dann im betrieb jedoch nicht negativ bemerkbar gemacht. der mahlscheibenträger sitzt ja eigentlcih nur "locker" auf der welle...
     
  7. #7 mkraft59, 15.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    [​IMG]

    Diese Mahlscheiben sind auch nicht "original" Sie wurden beim Verkäufer getauscht. Dort war das Problem auch vorhanden. Oder dürfen die Mahlsteine hörbar! aufeinander schleifen?
     
  8. #8 mkraft59, 15.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hier noch die Bilder vor der Reinigung.
    Auf der Welle sitzt ein Filzkonus - kein Dreck - vermutlich soll er verhindern dass Caffeémehl nach unten fällt?
    Das "Loch" im oberen Mahlscheibenträger stört mich. Woher komm das?
    Die Mühle war stark verdreckt unter dem unteren Mahlscheibenträger.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Help me if you can....
     
  9. #9 jägerundsammler, 15.02.2011
    jägerundsammler

    jägerundsammler Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo, die gezeigten Mahlscheiben sind alle rechtsdrehende Scheiben - d.h. die Motorwelle muß sich im Uhrzeigersinn drehen.
    MfG Ludwig
     
  10. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    @ jägerundsammler: Die Mahlscheiben sind alle LINKSDREHEN! oder willst du die bohnen quetschen?
    Ich hab die Futurmat FM also der nachfolger der Faema, aber mit den grossen (62mm) Mahlscheiben, und die sind auch so (hab mir grad die alten angeschaut) Mein wechsel verlief auch glatt, mahlt allerbestes mahlgut.
    Bei mir gibt es diese Filzscheibe nicht, ob die wohl einfluss darauf hat?
    Hattest du die Mühle komplett zerlegt? Wenn ja, musst du unbedingt darauf achten erst das obere Gehäuseteil mit dem Motor zu verschrauben ( 3 Inbus) dann das Wellblech drum, und erst dann den Fuß von unten (Doser natürlich auch). Solltest du zuerst den Fuß anschrauben, und dann den Deckel von oben, kann es sein, dass die Welle minimal schräg steht, und blockiert, oder hal zu einem früheren kontakt der Mahlscheiben führt. Falls du nicht sicher bist, würde ich die Schrauben im Fuss lockern, und die vom oberteil, und dann das Oberteil zuerst festziehen, und danach den Fuß.
    Was anderes fällt mir nicht mehr ein.
    Das Loch im Mahlscheibenträger sieht nach einer Fehlproduktion beim Gießen aus?
    Viel Erfolg.
    Gruss Ali
     
  11. #11 berlino, 15.02.2011
    berlino

    berlino Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    429
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo,
    die Filzscheibe sollte unbedingt mit eingebaut werden, soll das Lager schützen.
     
  12. #12 13thfloorelevators, 15.02.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    bei meiner fp war die filzscheibe auch nicth eingebaut, hab sie bei den ersatzteillieferanten auch nirgends gesehen..jemand eine idee wo man die herkriegt?
     
  13. #13 mkraft59, 15.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hallo Ali,
    ich habe es genau umgekehrt gemacht wie Du beschrieben hast. Ich versuche das mit den Schrauben noch einmal. Woher kommt die Achsveränderung bei der umgekehrten Reihenfolge? Nur damit ich das verstehe... :)
    Danke
    Michael
     
  14. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Das liegt an dem Zwischenstück (Wellblech) das zwischen boden und deckel ist. Es ist wie ein platzhalter, wenn du den Boden an den Motor schraubst, dann das Wellblech darüber stülpst, und dann den Deckel auflegst, ist es möglich, dass die Unterseite des Deckels nicht genau an dem Motor anliegt, sondern schon vorher von dem Wellblech gestoppt wird. Mir ist das bei der Faema FM passiert, und die ist ja weitgehend Baugleich. Allerdings hat dadurch bei mir der Mahlscheibenträger nicht richtig gepasst, und ist verkantet. Als ich es dann wie beschrieben gemacht habe, hat alles wunderbar gepasst.
    Könnte mir vorstellen, das diese Ungenauigkeit bei dir etwas geringer ist, und deshalb deine Mühle funktioniert, aber dazu führt, dass die Mahlscheiben (einseitig) früher aneinander kommen.
    LG Ali
     
  15. #15 mkraft59, 15.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Danke Ali,

    ich habe es kapiert. Und probiere mein Glück.

    Danke auch an alle Anderen --> hat mir geholfen.

    Wo man(n) das Filzteil bekommt suche ich bisher leider auch vergelich. Es ist nur für die FP nötig um das Lager zu schützen.
    Michael
     
  16. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    497
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo,
    Filz bekommt man auch in irgendwelchen Bastelläden. Mit einer Nagelschere lassen sich auch ganz gut enge Radien schneiden, ein Locheisen ist natürlich die elegantere Lösung.
    Gruß
    Achmed
     
  17. #17 scott zardoz, 18.02.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo Micha,

    läuft bzw mahlt Deine Faema Mühle mittlerweile einwandfrei?

    Für das Problem fallen mir eigentlich nur drei Ursachen ein:

    1. Mahlscheiben sind neu und müssen eingemahlen werden.

    2. Mahlscheibenform falsch. Hatte ich mal bei meiner Cimbali Max.
    (es wurde zu grob gemahlen).Die Orginal Cimbali Mahlscheiben
    sehen komplett anders aus als OEM. Wenn ich ein Bild finde kann
    ich es hier einstellen.

    [​IMG]

    3. Im oberen Mahlscheibentraeger das Loch an der Seite von innen
    mit Gewebeband verschließen damit von dort keine Bohnen durch können. :)


    Gruss



    Scott

    edit: Bild eingefügt
     
  18. #18 mkraft59, 18.02.2011
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Hallo Scott,

    danke für die Hilfe.

    Kann mir jemand eine Info geben woher ich Original Faema Mahlscheiben bekomme?
    Ich denke die "normalen" Händler NR, TSE, GEV etc. liefern nur OEM Ware.

    Danke

    Michael
     
  19. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    Also ich hab die billigen vom espressomaschinendoc, für 16€. Die mahlen 1a. Du kannst es auch teuer bei e-xxl bekommen, da sind sie garantiert gehärtet.
    Gruss Ali
    P.S: am zusammenbau hat es dann doch nicht gelegen, oder wie?
     
  20. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
    AW: Faema FP mahlt zu grob

    warum sollen die billigen nicht gehärtet sein ?

    der "arbeitsschritt" kostet nur cents - aufheizen und in kaltes wasser werfen

    gruß galgo
     
Thema:

Faema FP mahlt zu grob

Die Seite wird geladen...

Faema FP mahlt zu grob - Ähnliche Themen

  1. Faema Jubile Erfahrungen

    Faema Jubile Erfahrungen: Hallo Meine Tochter wird ein Café eröffnen und ich habe an eine Faema Jubile als Kaffeemaschine gedacht. Hat jemand hier Erfahrungen mit der...
  2. [Maschinen] Faema Jubile

    Faema Jubile: Hallo Meine Tochter wird ein Café eröffnen und ich habe an eine Faema Jubile als Kaffeemaschine gedacht. Hat jemand hier Erfahrungen mit der...
  3. Faema President

    Faema President: Hallo Ich habe seit fast 10 Jahren eine Faema President mit Velox Groppe. Mit dem große Kessel Gebrechen Probleme. Er heizt auf, aber Heizung...
  4. Porlex Mini: Grobe Stücke

    Porlex Mini: Grobe Stücke: Hallo! Ich habe mir vor einigen Wochen die Porlex Mini gekauft, hauptsächlich um für Filterkaffee zu mahlen. Von der Benutzung her bin ich mit der...
  5. Beleuchtung für Faema E61 1-Gruppig

    Beleuchtung für Faema E61 1-Gruppig: Hallo zusammen ich bin auf der suche nach einer passenden Beleuchtung für die Scheibe der Faema finde irgendwie nichts passendes LED gefällt mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden