Faema Mühle 380V

Diskutiere Faema Mühle 380V im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo kaffeeler, habe vor kurzem eine faema mühle ersteigert. vermute sie ist aus den 60ern. jetzt will ich sie auf 230V umbauen. ich hoffe mir...

  1. #1 stagger, 03.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    hallo kaffeeler,

    habe vor kurzem eine faema mühle ersteigert. vermute sie ist aus den 60ern. jetzt will ich sie auf 230V umbauen. ich hoffe mir kann hier wer helfen, da auf der mühle kein typenschild angebracht ist. möchte die steinmetzschaltung anwenden. ich habe sie noch nicht zerlegt finde aber keine beschriftungen zu den kabeln die aus dem motor ragen. wie stark der motor ist ist mir auch nicht bekannt damit ich den kondensator berechnen kann. der schalter schaltet auch nicht durch. mit dem durchgangsprüfer habe ich es mal kurz probiert. was bedeutet A und C auf dem schalter? es steht dort noch "A .15 380V". drei kabel die vom motor kommen sind miteinander verbunden. die anderen drei vom motor gehen einzeln zu dem 3 poligem schalter. vom schalter weg geht das kabel raus aus dem fuß der mühle. dieses 3 polige kabel ist abgeschnitten. die erdung am gehäuse ist nicht angeschlossen.
    wollte euch fotos hochladen wo man mehr erkennt, dies ist aber nicht möglich.
     
    Fichtl gefällt das.
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: Faema Mühle 380V

    Hi

    Bilder kriegst Du so hier rein:

    1. Bild im Internet speichern (z.B. bei www.picr.de )
    2. PICR zeigt dir dann einen Link in der Form [ IMG ]http://up.picr.de/12345678.jpg[ /img ]: da ist nun dein Bild gespeichert und zu sehen
    3. den Link kopierst Du dann hier in deinen Betrag:
    - falls Du den Standard-Editor benutzt: Symbol "Grafik einfügen" klicken und den Link zu PICR.de -ohne IMG vorne und hinten- einfügen
    - falls Du den HTML-Editor benutzt, einfach den kompletten Link von PICR (incl. den IMG-Tags am Anfang und Ende) einfügen

    Auf "Vorschau" klicken - und wenn's passt: ab damit...
     
  3. #3 nixreich, 03.06.2009
    nixreich

    nixreich Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    14
    AW: Faema Mühle 380V

    Salut

    wenn es dann gar nicht weitergehen will, packst du die Mühle ein und fährst an die Erlaaer Straße 165, 1230 Wien, zu MKS. mks Maschinen- und Kochgerte Servicegesellschaft m.b.H.
    Ich habe zwei alte Faema-Mühlen von da. Die eine wurde von MKS in Ordnung gebracht
    , den Motor haben sie damals von einer Firma zu einem recht passablen Preis neu wickeln lassen, also haben sie eine Adresse von Leuten, die das Problem kennen werden. Die andere habe ich selber hergerichtet und den Motor hier in der Schweiz wickeln lassen - besser hätte ich einen neuen Motor gekauft :shock:
    Der Motor für verschiedene Faema-Mühlen wäre bei Iberital.com noch neu erhältlich - Zoom

    Gruss und viel Spass mit der Mühle
    Nils
     
  4. #4 stagger, 04.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    so jetzt noch die bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


     
  5. #5 ThomasJ, 04.06.2009
    ThomasJ

    ThomasJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Guten Morgen ;-)
    Welche typ und wie gross sind die Mahlscheiben?

    Grüsse
    Thomas
     
  6. #6 stagger, 04.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    habe die mühle noch nicht zerlegt. ich vermute, dass ich am besten von oben zum mahlwerk komme. unten kann ich ja nur den motor abschrauben aber nicht herausziehen.
     
  7. #7 senseman, 04.06.2009
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Faema Mühle 380V

    bei den kabel vom motor wird es sich wohl um eine stren dreieck schaltung handeln. wenn ich mich recht entsinne sind die 3 verbundenen für die sternschaltung bin mir aber nicht sicher.
     
  8. #8 Holger Schmitz, 04.06.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.037
    Zustimmungen:
    1.456
    AW: Faema Mühle 380V

    Sieht ja meiner Futurmat sehr ähnlich...

    Wie sieht das oben im Dosierer aus ? Meine hat da einen Schalter zum nachmahlen wenn der Dosierer leer ist, evtl. ist das bei Deiner Maschine zurückgerüstet worden was das Kabelchaos dann noch komplizierter macht...
    Gruß
    Holger
     
  9. #9 stagger, 05.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    also ein schalter im dosierer ist mir nicht aufgefallen. ausser dieser ist versteckt und von oben nicht einsehbar. wochenende naht da wird sie zerlegt, da erfahre ich mehr.
    vermute auch, dass der motor in stern geschaltet ist. was ich nicht so verstehe ist der schalter mit der bezeichnung die am foto zu sehen ist. der schaltet nicht durch sondern nur um. muss mir das aber noch mal genauer anschauen.
    gibt es eigentlich einen 230V motor der in das gehäuse passt und das ganze dann auch funktioniert?

    wenn ich die stenmetzschaltung anwende, wie schalte ich den motor am besten, stern oder dreick, oder beides?
     
  10. Falko

    Falko Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Hallo, ich hatte letztes Jahr eine Bizerba von 380V auf 240V umbauen lassen. Hast Du schon mal bei Dir in den Gelben Seiten nachgeschaut, einfach die Elektrofirmen anrufen und fragen ob die das machen, so habs ich gemacht. Die haben einen Kondensator mit rein gesetzt neues Kabel rangemacht . Grüße Falko
     
  11. #11 stagger, 05.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    kannst du dich noch erinnern was du gezahlt hast?
     
  12. Falko

    Falko Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Also ich bin etwas überstürtzt an die Sache ran gegangen und wollte unbedingt das Teil zum laufen bringen, weil wir die in der Firma benutzen wollten.Also ich habe100.- Euro bezahlt:oops:. Hätte ich mich noch ein wenig umgeschaut, wäre das sicherlich auch günstiger gegangen. Ihr dürft mich jetzt alle auslachen. Schönes Wochende
     
  13. #13 stagger, 06.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    warum lachen, wenn was schnell gehen soll kostet es halt immer mehr. da ich es nicht so eilig habe möchte ich den umbau selber durchführen. nicht nur wegen dem geld sondern vor allem wegen dem spass am erfolg.
     
  14. #14 oldschool, 06.06.2009
    oldschool

    oldschool Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Falko,
    gibt's davon zufällig "vorher" - "nachher" Bilder? Habe den Thread gesehen, den Du eröffnet hattest, aber nirgendwo Bilder.
    Grüße
    Nic
     
  15. Falko

    Falko Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Hallo oldschool, ich kann gerne das nächste mal Bilder machen vom "nachher".Ich muß nochmal in einem Bilderordner sehen, ob ich von "vorher auch ein Bild gemacht hab. Nächste Woche wird das aber erst was. Bis dann , schönes Wochende Falko
     
  16. #16 stagger, 07.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    so, hab's geschafft. die feama mühle ist zerlegt. hier die bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    so und jetzt der motor:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    so und jetzt die mahlscheiben:
    aussendurchmesser:54mm
    innendurchmesser:31mm
    dick:8,3mm (die obersten zähne sind bereits verschliessen)

    [​IMG]

    hoffe jemand kann sagen, ob ich neue mahlscheiben noch bekomme.
    weiß jemand vom welchen jahr die mühle ist?

    danke euch!
     
  17. #17 ThomasJ, 07.06.2009
    ThomasJ

    ThomasJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  18. #18 stagger, 08.06.2009
    stagger

    stagger Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    AW: Faema Mühle 380V

    weiß jemand wie stark mein motor ist damit ich den kondensator ausrechnen kann? leider steht nichts drauf.

    für die futura FP und FM, die meiner sehr ähnlich schaut, gibt es in einem shop einen Kondensator

    [​IMG]

    soll ich es mal mit dem angebotenen probieren?
    andere teile der futurmat wie plexiglas des proportionierers, deckel usw. passen ebenfalls.

    soll man den motor dann in stern oder dreick betreiben wenn man den C mit anschließt?
     
  19. #19 oldschool, 08.06.2009
    oldschool

    oldschool Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Mmmh, Geduld und Espresso passen ja nicht wirklich so richtig zusammen :lol: aber beides ist bekanntlich Übungssache. Bin schon gespannt.
    Auf die Frage nach der Zufriedenheit hattest Du (im alten Thread) kurz und knapp "ja" geschrieben, ist das immer noch so? Speziell würde mich interessieren ob Du Probleme mit dem (oft als Argument gegen den Umbau aufgeführten, reduzierten) Anfangsdrehmoment hast.
    Grüße Nic
     
  20. #20 oldschool, 08.06.2009
    oldschool

    oldschool Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Mühle 380V

    Wissen nicht, aber 300 W vielleicht?
    wo Anlasskondensator draufsteht ist auch Anlasskondensator drin, solche werden nur während des Anlaufens verwenden und dann abgestellt. Du brauchst eher was in Richtung 20-25µF und 400-500V (conrad artikel 477222 - 62). Die Bilder von falko sollten Aufschluss ergeben.
    Grüße
    Nic
     
Thema:

Faema Mühle 380V

Die Seite wird geladen...

Faema Mühle 380V - Ähnliche Themen

  1. Reinigung Maschine/Mühle

    Reinigung Maschine/Mühle: Moin, mich treibt seit einigen Tagen die Frage nach der (gründlichen) Reinigung meiner Maschinen umher. Wie oft (/kg) reinigt ihr eure Mühle?...
  2. Elektromühle für ST und Chemex

    Elektromühle für ST und Chemex: Guten Morgen zusammen, nach vielem lesen und dadurch tränenden Augen konnte ich durch dieses Forum schon sehr viele Infos sammeln... Danke dafür....
  3. Siebträger und Mühle

    Siebträger und Mühle: Hallo liebe Leute! Wiedermal habe ich es geschafft, einen Mitmenschen zu überzeugen, dass guter Kaffee ganz einfach und super lecker ist. Somit...
  4. [Erledigt] Fiorenzato F4E Nano v2

    Fiorenzato F4E Nano v2: Verkaufe hier eine 18 Monate junge Fiorenzato F4e nano V2 Digital Mühle (neustes Modell) in schwarz. Originalverpackt. Inkl. 2 Hopper. Der...
  5. [Verkaufe] Eureka Atom

    Eureka Atom: Hallo zusammen, verkaufe hier meine schwarze Eureka Atom (Rev 1.1), gekauft bei Elektros.it am 14.03.2017. Hat ~ 1150 Mahlvorgänge, dies...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden