Faema President

Diskutiere Faema President im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Ich habe bei mir im Lager eine Maschine stehen es ist eine Faema President Baujahr ca 1950-1960 aber genau weiß ich das nicht. Die Maschine...

  1. #1 EspressoAntonio, 21.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2010
    EspressoAntonio

    EspressoAntonio Gast

    Hallo
    Ich habe bei mir im Lager eine Maschine stehen es ist eine Faema President Baujahr ca 1950-1960 aber genau weiß ich das nicht.
    Die Maschine ist noch original das heißst alles is noch dran.
    Sogar das pressostat mit Quecksilber ist noch drin.Der Tank besteht aus Endelstahl genauer gesagt Nieroster. An der Maschine ist nichts kaputt und sie läuft einwandfrei.
    Das einzige was ausgetausch wurde ist das Überdruckventil.
    Kann mir BITTE jemand sagen was diese Maschine wert ist?
    Oder was ihr dafür zahlen würdet?
    Schonmal Danke fürs Anschauen!:-D





    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-c-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-b-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-d-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-e-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-f-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-g-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-h-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-i-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-j-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-k-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-m-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-n-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-o-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-p-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-q-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-r-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-s-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/e9td-t-jpg.html
     
  2. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Faema President

    In diesem Zustand würde ich auf 1700-2000 EURO tippen (allerdings wirklich nur, wenn der optische dem technischem Zustand entspricht), richtig aufpoliert dann noch ein paar hundert mehr...:)
     
  3. #3 Andros1, 21.02.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    125
    AW: Faema President

    Sehr schön erhalten,
    Sogar die Scaldatazze (Dampfvorwärmung der Tassen) ist vorhanden.
    Zum Preis kann dir vielleicht Achmed genaueres sagen.
    Ich würde vorsichtig auf 1.200-1.500 € schätzen - unrestauriert, gut restauriert können je nach Qualität der Arbeit 2.500-4.000 € daraus werden.
    Es kommt sehr darauf an, jemanden zu finden der sie haben möchte und bereit ist dafür entsprechend in die Tasche zu greifen. Leider ist sie zweigruppig - also für die meisten Privathaushalte wohl zu groß, für Gastronomie aber als Handhebel zu aufwendig.
     
  4. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Faema President

    Das mit den Privathaushalten kann ich nachvollziehen. Aber das "zu aufwendig für Gastronomie" verstehe ich nicht richtig.
    Klärst du mich auf?

    LG Andreas
     
  5. #5 Andros1, 21.02.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    125
    AW: Faema President

    Nur das wir uns nicht falsch verstehen: Ich wäre Stammkunde in einem Cafè mit Faema President und kundiger Bedienung. Ich weiß aber leider nicht, wieweit ich dafür fahren müsste :).

    Gastrohandhebel brauchen einfach länger, mehr körperlichen Einsatz (mach das mal nicht 2-6 mal sondern 100 mal am Tag!) und mehr Aufmerksamkeit während der gesamten Bezugsdauer.
    Du kannst den Bezug nicht beenden, wenn es vom Mahlgrad nicht passt, der Siebträger kann grundsätzlich nicht sofort nach dem Bezug herausgenommen und ein neuer gestartet werden. Das heißt eine Zweigruppige ist an der unteren Grenze für eine kleine Gastronomie. Dazu kommt eine gewisse Verletzungsgefahr bei unsachgemäßer Bedienung eines Gastrohandhebels.

    Es gab 1961 sehr gute Gründe dafür, warum sich die E 61 so schnell verbreitet haben - und die hatten nichts mit der Ästethik zu tun sondern ausschließlich mit Schnelligkeit, Bedienkomfort und Sicherheit.

    Das war für mich selber übrigens auch einer der Gründe (neben der längeren Aufheizdauer bis zum Durchheizen der viel größeren Brühgruppe) mich privat dann doch gegen einen Gastrohandhebel aus den 50ger Jahren und für eine E61 aus den Sechziger Jahren als Hauptmaschine zu entscheiden: Deren Bedienung beherrscht meine an der Materie nur mäßig interessierte LAG halbwegs - da vergleichbar mit einer "modernen" E61.
    An einer Gastrohandhebel würde ich mir Sorge machen, was passiert, wenn während des Bezuges das Telefon klingelt und die beste Freundin vor der Tür steht...
     
  6. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Faema President

    Mir fallen da in deiner "näheren" Umgebung nur die Due Baristi in Hamburg, Pasmarose in Lüneburg und Sager's in Berlin ein.

    Aber die drei scheinen zumindestens der Auffassung zu sein, dass irgendetwas an der Hebelei den größeren (Kraft-)Aufwand lohnenswert macht. Ich vermute mal, dass da zum einen der erheblich größere Showeffekt und vielleicht auch das etwas andere Geschmackserlebnis eine Rolle spielt.

    Bist du da sicher? Ich hatte das selbe auch über meine Ponte Vecchio gelesen und habe inzwischen andere Erfahrungen gemacht. Eigentlich sollte doch mehr oder weniger der komplette Druck bei Ende des Bezuges abgebaut sein. Oder ist das bei den Gastro-Kisten anders? Bei meiner gibt es direkt nach Bezugsende nur ein schüchternes Plopp zu hören.

    :lol: Verstehe! Bei uns klingelt es dann übrigens eher an der Tür. ;-)

    LG Andreas
     
  7. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    64
    AW: Faema President

    Hallo Andreas,

    der Druck ist am Ende des Bezuges schwächer, aber auch drei bar machen beim Ausspannen noch einen ordentlichen Fleck an der Wand.
    Hier sind Gastros wahrscheinlich aufgrund der Federstärke noch einmal ein anderes Kaliber als die PV - ausserdem ist es bei einer in der Gastronomie eingesetzten Maschine nicht so einfach möglich, den Bezug durch Wegziehen zu beenden und die Gruppe erstmal zwei Minuten drucklos werden zu lassen, sie wird ja im Idealfall sofort wieder gebraucht.

    Das geht aber auch, indem man den Kolben wieder bis kurz vor Wassereintritt hochzieht - dadurch wird der Raum über dem Kaffee vergrössert und der Druck so gesenkt, dass man den ST sofort ausspannen kann - such mal auf Youtube nach De Ga Bar ;-)

    Gruss Emil
     
  8. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Faema President

    Hi Emil,

    danke für den Video-Hinweis, ich kannte es zwar schon, hatte es mir aber noch nicht unter dem Gesichtspunkt angeschaut. Faszinierend!

    @ EspressoAntonio: Hast du dich denn inzwischen zu einer Preisvorstellung durchgerungen? Und wo steht das schöne Gerät überhaupt? Und entspricht der technische tatsächlich dem optischen Eindruck?

    Du siehst, Fragen über Fragen...

    LG Andreas
     
  9. #9 kailash, 21.02.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    556
    AW: Faema President

    Muss auch sagen, dass es sich um eine sehr gut erhaltene Maschine handelt sofern die Dichtungen und anderen Verschleissteile in Ordnung sind.

    Ich würde sie auf knapp 2000.- einstufen wenn sie noch einmal ordentlich ploiert wird . Es wäre auch int. zu sehen wie die Brühgruppe von unten her aussieht und vielleicht kopierst du die Links die für Foren bestimmt sind rein dann werde das betrachten ein wengerl einfacher ;-)
    gruss
    Kailash

    @ Achmed: nachdem du dich sicher einklinken wirst ;-) die Frage, ob es verschiedene Quecksilberschalter gibt (einfache und doppelte Ausführung ?)
     
  10. #10 Andros1, 21.02.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    125
    AW: Faema President

    Sehr schönes Video!

    Hier eine viergruppige President im Einsatz. Der Junge hat auch ganz schön zu tun an seinem Instrument:

    YouTube - Cafeteria Gabi's - Part 1
     
  11. #11 nixreich, 22.02.2010
    nixreich

    nixreich Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    15
    AW: Faema President

    ... und der arbeitet tatsächlich noch tagtäglich mit einer Faema Lusso FL - Mühle!
     
  12. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Faema President

    Hallo,
    eine sehr späte President, zu erkennen am VA Kessel mit 10 Loch Flansch und an den VA Gehäuseteilen. Ich würde sie eher in die späten 60er einordnen. Haube nicht original, Glas mit Hutmuttern statt Rändelschrauben fixiert und genau wie die eloxierten Rahmenteile verblichen, aber sonst schön. Ich halte sie für eine überarbeitete Maschine für nicht so prickelnd, der Edelstahl lässt sich wesentlich besser aufpolieren, bei entsprechendem Aufwand wären er wie neu. Ich möchte die Maschine nicht madig machen, das Schöne gegenüber den verchromten Maschinen ist, dass man mit Fleiß aber geringerem fin. Aufwand sie wieder richtig schön bekommen kann. Aber dafür müsste man nochmal dran.
    Zur Technik kann ich nichts sagen, aber das sieht erstmal ordentlich aus.
    Die Frage zum Schalter: es gab sowohl einfache als auch doppelte Ausführungen.
    Preis? Lege ich meine Maßstäbe bzw. Quellen zugrunde, würde ich nicht mehr als 1200.-€ geben.
    Gruß
    Achmed
     
  13. #13 BezzeraArt, 22.02.2010
    BezzeraArt

    BezzeraArt Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    15
    AW: Faema President

    Was hast du denn jetzt für eine Preisvorstellung??:shock:
     
  14. #14 kailash, 22.02.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    556
    AW: Faema President

    Mal eine Zwischenfrage : WIe funktioniert der Tassenwärmer? Wird einfach der Dampf unter die Tassen geblasen oder gibt es unter der Tassenablage noch etwas ?
    Gruss
    Kailash
     
  15. #15 Andros1, 22.02.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    125
    AW: Faema President

    Soviel ich weiß - genau so funktioniert es.
    Dampf wird über diese kleine durchlöcherte Ringleitung kurz unter die Tassen auf dem oberen (fein durchlöcherten) Ablageblech geblasen.
    Das untere der beiden Ablagebleche hat zwar auch Löcher (größere Löcher) für den besseren Durchlass der Kesselabwärme, ist aber denoch wie eine Art Wanne ausgebildet, da die Ränder der Löcher nach oben aufgebogen sind. Dieses Blech hat außerdem einen Ablauf (auf dem Foto links oben) für abließendes Kondenswasser mit Anschluß über einen Trichter mit dünner Rohrleitung an die große untere Ablaufwanne.

    Könnte evtl. richtig interessant werden, wenn man vorhat den Kessel zu isolieren :)
     
  16. #16 kailash, 22.02.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    556
    AW: Faema President

    @ Andros: ist also so wie ich es mir vorgestellt habe - auf jeden Fall möchte ich diesen kleinen Luxus wieder reaktivieren und eine Kesselisolierung ist sehr wohl vorgesehen wenn sie schon total abgebaut wird aber dafür mach ich dann mal einen eigenen Beitrag auf .
    Gruss
    Kailash
     
  17. #17 EspressoAntonio, 02.03.2010
    EspressoAntonio

    EspressoAntonio Gast

    AW: Faema President

    @ achmed:
    Ich glaube wenn du so darüber denkst hast du keine Ahnung von Espressomaschinen. 1200 € ??? Da bekommst du nichtmahl mal die beiden Gruppen. Diese Maschine wird nichtmehr Angeboten. Also ich denke das is Unsinn!!
    Sonst noch vorschläge?
     
  18. #18 dominik7744, 02.03.2010
    dominik7744

    dominik7744 Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    AW: Faema President

    Also ich glaub ja schon, dass Achmed Ahnung von Espressomaschinen hat...;-)
    Aber du wolltest ja Einschätzungen hören, wo liegt also das Problem?
    Ich denke schon, dass du für die Maschine evtl. mehr rausholen kannst, aber wie schon so oft gesagt: Die Nachfrage bestimmt den Preis. Ich wünsch dir jedenfalls entweder viel Spaß mit der Maschine oder viel Erfolg beim Verkauf, ich kann leider auch bei 1.200,- nicht mehr mitbieten.

    Schönen Abend
    Dominik
     
  19. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Faema President

    Wenn jemand in Deutschland Ahnung von solchen historischen Maschinen hat, dann ist das zweifelsfrei Achmed!

    Grüße
     
  20. #20 EspressoAntonio, 02.03.2010
    EspressoAntonio

    EspressoAntonio Gast

    AW: Faema President

    Naja gut stimmt schon ich wollte eine Meinung haben aber ehrlich 1200 das glaub doch hier niemand sonst oder? Ich denke das sie mehr Wert ist aber ich frage ja hier nach einer zweiten Meinung deswegen ist es ja auch gut mehrere Meinungen zu haben. Also alle Vorschläge werden angenommen:-D
     
Thema:

Faema President

Die Seite wird geladen...

Faema President - Ähnliche Themen

  1. Faema E91 Diplomat suche Schaltplan Maschine ohne Funktion

    Faema E91 Diplomat suche Schaltplan Maschine ohne Funktion: Hallo, habe gerade eine 2 gruppige Faema (Baujahr wohl 1996/1997 laut Aufdruck Trafo / Relais) hier stehen - und es geht fast nichts. Zum Problem...
  2. [Zubehör] Plexiglas der Tassenablage für Faema Mercurio Serie 3

    Plexiglas der Tassenablage für Faema Mercurio Serie 3: ich könnte Glück haben und jemand hat noch so ein Plexiglas eine Serie 3 Mercurio liegen. Mit freundlichen Grüßen
  3. [Verkaufe] Gaspresso Faema

    Gaspresso Faema: Ich biete hier diesen alten GasPresso von Feama zum Verkauf an. Wer ggf. noch einen benötigt um sein Restaurationsobjekt zu vervollständigen.....
  4. [Maschinen] Suche alten Handhebler Gaggia, Faema, Conti etc.

    Suche alten Handhebler Gaggia, Faema, Conti etc.: Hallo zusammen, ich würde mich über ein solches altes Schätzchen freuen. Wenn also jemand seine Sammlung verkleinert, oder auflöst, würde ich...
  5. FAEMA JUBILE BRÜHGRUPPENKÖRPER GESUCHT

    FAEMA JUBILE BRÜHGRUPPENKÖRPER GESUCHT: Hallo , ich suche für mein Herbstprojekt einen Brühgruppenkörper für meine Faema Jubilé A1 . Also FAEMA und nix mit Klon ! Falls jemand ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden