FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania

Diskutiere FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe die Urania 1955 jetzt einem sehr guten Freund vermacht. Der stellt sie aber nur als Deco auf, was ja auch kein Fehler ist. Ich hatte...

  1. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Ich habe die Urania 1955 jetzt einem sehr guten Freund vermacht. Der stellt sie aber nur als Deco auf, was ja auch kein Fehler ist. Ich hatte keine Platz mehr.
    9A5F6206-A09E-474C-B6AF-4631CEFBB152.jpeg 89FF4AF6-51A9-41FE-A36C-3DEADC052550.jpeg EF7FE4C5-5C25-4B9C-B2E1-871970668353.jpeg 7D5A5331-2F5A-4068-91A1-702EE1406CD1.jpeg
    Sie passt auf den Millimeter genau auf einen USM Haller Sideboard.
     
    rebecmeer, Guldenschlucht, Lindberg und 2 anderen gefällt das.
  2. #282 IamOiman, 02.04.2021
    IamOiman

    IamOiman Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    222
    125gt, domo, Lancer und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #283 Jupe3.0, 07.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    EF76E61C-DC60-4DB2-8DD6-8A79D7EC2B18.jpeg
    Update Mercurio 3. Generation. Irgendwie tauchen irgendwann die letzten fehlenden Bauteile irgendwo auf und können noch verbaut werden, hier Lüftungsblende unter der Tassenablage:
    4B67C8D8-B388-474C-B9FA-5EC19871E2D4.jpeg 7ED55D0D-B282-4869-B615-CEC515CE6293.jpeg Den Anhang 111124 betrachten 6DF1FD6F-A09E-4345-8D2A-8AD96873168B.jpeg
    6751F606-127F-4AA9-B0CB-2693C7899A3B.jpeg
     
    rebecmeer, Guldenschlucht, ryk und 3 anderen gefällt das.
  4. #284 Jupe3.0, 24.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Mit etwas Verzögerung hat meine Marte aus dem Jahre 55 jetzt ihre originale überholte 52er geschwungene Brühgruppe bekommen.
    Die Hebelgruppe war in einem schlechten Zustand: Bolzen der Kolbenstange im Hebelkopf ausgeschlagen, Hebel am Hebelkopf krum gebogen. Kugellager wurden erneuert (15x35x11mm, SKF 6202-2Z/C3), ebenso alle Dichtungen. Dafür Danke an @Espresso doppio für die Kolben- und Kolbenstangendichtungen. Bei der Restauration habe ich bis auf die schwarzen Griffe und die neuen Wasser- und Dampflanzen ausschließlich die Originalteile verwendet. Es wurde nichts neu verchromt. Selbst die nachgerüsteten beiden Heizungen sind alt.
    F9189574-5F26-4FB3-AEB5-55022B720A7F.jpeg D6446481-17F3-49BA-90B2-4AEB1F69A0A8.jpeg
     
    Yoku-San, Lemmy39, rebecmeer und 3 anderen gefällt das.
  5. #285 Jupe3.0, 27.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    6ABDAF7B-BD5E-4939-A473-9213A18D7CDD.jpeg
    FAEMA FP Restauration:
    Ich habe für die Marte passend eine Faema FP der ersten Serie aufgearbeitet und sie daneben gestellt. Das Plexiglas des Dosierspenders ist bei tse.at nicht mehr lieferbar. Im Netz findet man jedoch 120 mm Plexiglasrohre mit 110 und 115 mm Innendurchmesser, die beide verwendet werden können. Für das m.E. bessere dickere Rohr mit 5 mm Wandstärke muss man den Dosierstern an allen sechs Armen um je einen mm kürzen. Da ist kein Problem.
    Ein Meter Plexiglasrohr kostet ca. € 45,- und läßt sich mit einer einfachen Eisensäge im Schraubstock einfach auf 60 mm zurechtschneiden, wenn man zuvor mit einem Filzstift die genaue Länge anzeichnet. Das hier verwendete Musterstück hat incl. Versand € 5,60 gekostet.
    Der Deckel des Hoppers ist ein Nachbau, der Hopper selbst ist aus Glas, ebenfalls Nachbau, der Deckel des Dosierspenders ist original.
    ECDE0808-B753-4758-8664-312478181EC6.jpeg ABFF5D3B-86DD-45D9-88EE-F305CF4B4358.jpeg 57CC9423-1A42-40BC-9638-2EEB1F5FF694.jpeg AB2B7000-9C5A-46F6-8854-E0BAC9E22224.jpeg
     
    Pappi, rebecmeer, Guldenschlucht und 2 anderen gefällt das.
  6. #286 Jupe3.0, 27.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Diese Urania 1.Gen mit geschwungener BG habe ich gerade erstanden.
    BB32FA08-4C4D-4EC5-AC03-113C85906E54.jpeg 7B1E8B20-D039-493C-99ED-24ACD0684705.jpeg C20311BC-B379-4CA0-8958-0E2F6B52B2CA.jpeg AA0BB5AD-1ACB-44C4-BBAA-5B6640D24C8E.jpeg 67E2B301-4CF0-4F2F-A71A-486E4992DFAD.jpeg CA2DA573-A005-40F7-B7CE-69F537D45650.jpeg A1B4854B-2DC0-42DA-9152-A4A461E650AB.jpeg 57C43F5C-FD1A-4012-BBE7-82FC22C382AC.jpeg C96CB070-722C-4578-918E-99CE38961F53.jpeg 87745FB6-A1B9-4827-A62F-85AB9F267AC8.jpeg
    Die werde ich in den nächsten Wochen restaurieren.
    Gehäuse und BG in gutem Zustand, matching numbers, braune Griffe, original Plexi, sehr gute Frontplatte, Kessel mit Asbest, Uhrglas gewölbt.
    Weitere Bilder folgen.
     
    ryk, Lancer, Jsg232 und 6 anderen gefällt das.
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.025
    Zustimmungen:
    2.207
    Moin @Jupe3.0 .
    Hast du bei der FP Mühle eine Modifikation verbaut zwecks Verringerung der Mahlmenge?
    Ich habe eine Flaschen-Mod. verbaut , bin aber noch nicht 100% glücklich damit.
     
  8. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Ich benutze die FP nur als Deco, darum hat sie auch kein Stromkabel. Wenn ich sie nutzen würde, würde ich frisch Mahlen und das Dosiertool nur zum Durchschieben benutzen. Aber die Mahlmenge kann man doch bei der FP einstellen, mit der Rändelschraube unter dem Dosingbehälter.
     
    Pappi gefällt das.
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.025
    Zustimmungen:
    2.207
    Ah okay....danke Dir
     
  10. #290 Jupe3.0, 28.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    2-gruppige Urania erster Generation, wie ich sie 2012 gekauft habe, mit zwei verschiedenen Brühgruppen
    A9B68684-2C0B-4DE9-8625-6282963A6F9D.jpeg
    Thema: Transitionale Brühgruppe der Urania erster Generation.
    Meines Wissens gibt es einige zweigruppige Urnias der ersten Generation, die neben einer V-Brühgruppe ein Art „transitionale Grühgruppe“ hatten, die eine Mischung aus der Geschwungenen Brühgruppe und der V-Brühgruppe ist.
    Hier mal die Bilder, die ich heute beim Zerlegen der Brühgruppe gemacht haben.
    Der BG-Kopf ist der einer 50er Geschwungenen, ebenso der Gabelkopf. Der Kolben ähnelt dem Kolben der V-Gruppe und der T2-BG. Die Kolbenstange hat keine Dichtung wie die Geschwungene und hat eine Länge von 179 mmm. Die V-Brühgruppe hat eine 183 mm lange Kolbenstange, die Geschwungene 52er hat eine 185mm lange Kolbenstange.
    5600579F-1479-448F-A2B4-D67717075557.jpeg 965717B6-BE89-49F1-A0D9-3D71EC97C480.jpeg C079C0DF-EA70-4D99-A32F-028DE5FDE226.jpeg B71799DF-1E0A-49FE-840A-791FAA7B008B.jpeg 05BF3C16-008F-4355-AC48-54ABBD0B68EB.jpeg 04F2CEF1-B897-4DDB-8880-C7A3AE5CB3A3.jpeg
    Rechts der Kolben der transitionalen Brühgruppe, links der einer V-Brühgruppe.
    Wie die geschwungene Brühgruppe hat der Brühgruppenkopf der Transitionalen einen Schmiernippel.
    Auch die Höhe des Kolben ist bei der Transitionalen kürzer: 68 vs. 74 mm.
    Interessanterweise hat die Transitionale auch einen seitlichen Anschluss für eine Brühgruppenkühlung.
    Wer kann zu dem Thema was sagen?
     
    rebecmeer, Guldenschlucht, Jsg232 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #291 onluxtex, 28.08.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    5.436
    ist das links vom Manometer ein Blindstofpen anstelle von Heißwasser?
     
  12. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Das ist ein Blindstopfen. Die Bedeutung ist mir nicht bekannt. Heute sieht das so aus.
    2049D407-F752-47D7-BB78-B8711FA64595.jpeg BA72CE30-D0DE-4C7E-957A-6B5777057B57.jpeg
    Hier noch ein Foto von home-barista einer Urania 1. gen, eingruppig, mit transitionaler BG.
    DECF8418-3FEC-4D9B-8D02-08E7ACABF9B0.jpeg
     
    rebecmeer, Guldenschlucht und onluxtex gefällt das.
  13. #293 Jupe3.0, 29.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    57C74821-2AF4-4009-9E07-9748AF034494.jpeg D1AB6CE1-8665-4C9B-B11A-7A1FD379E46F.jpeg 8969185F-5D59-40AE-A6E9-626A14E0CBBD.jpeg 5C5A145B-87AF-47AE-BFB5-3ACED98F6542.jpeg 3468AEFF-31A3-4800-8957-F61F3F5149AB.jpeg B6A15450-DAF0-41E6-A8CF-22A4C18AEDA6.jpeg FC99D62C-DBBA-4DA2-AB2F-86C604D5B588.jpeg 4DAD1B4D-D904-41D1-AEE2-68D3F8DE999D.jpeg 237C176C-C591-4006-A79B-DAA854C19E11.jpeg
    Die Brühgruppe habe ich heute revidiert: Neue Lager, neuer Bolzen für die Kolbenstange, neue Kolbendichtungen, alles gereinigt und gefettet und an die 2-gruppige Urania montiert.
    7A3BEA9A-BE20-42B2-A1D5-71DFC58D7A3D.jpeg
     
    rebecmeer, Caruso und Sansibar99 gefällt das.
  14. #294 Jupe3.0, 29.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    80C777F5-9971-4F84-8DBA-E7D031B4C383.jpeg B9DD98D3-E527-43FA-A283-713D68D50460.jpeg
    Ich habe mir heute noch eine zweite Spannvorrichtung für die Brühgruppen der Planetenserie gebaut:
    Eine alte 120x400 mm Schnellzwinge,
    10x40 mm Spreizdübel aus Metall mit M8 Gewinde,
    8x20 mm Sechkantschraube.
    Ein 8 mm Loch in den Kopf der Zwinge bohren. Den Kopf der Zwinge mit dem Winkelschleifer zurechtflexen. Spreizdübel mit der M8 Sechskangschraube montieren. Fertig.
    DBB68E22-04C8-40D6-AA6D-DA97D0980902.jpeg ED0AFB37-1625-4B2B-9FE3-9E2E24323A32.jpeg 5E4C3A66-62B5-4CBA-B4CF-09A3DA4D0C95.jpeg 63203B06-C72E-4AA7-97D3-C083FC13BEC6.jpeg
     
    rebecmeer, onluxtex, Yoombe und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #295 onluxtex, 29.08.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    5.436
    bitte seid vorsichtig, die Wucht der Feder ist immens. Nicht anwenden wenn man 2 linke Hände hat;)
     
  16. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    19.629
    Zwei Kunstoffkabelbinder (natürlich nicht auf Zug) zur Sicherung helfen da ungemein, sollte es tatsächlich mal nötig sein.
     
  17. #297 mechanist, 29.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2021
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    3.502
    Auf gar keinen Fall nachmachen!

    Am Kolben ist die Spannzange null gegen Abrutschen gesichert. Spannzangen arbeiten mit Verkantung - bei der
    Federkraft absolut ungeeignet und gefährlich. Es kann jeder mit seiner Gesundheit machen, was er will, aber
    sowas hier zu posten, finde ich nicht gut - es wird sich immer jemand finden, der das nachmacht. Wer in
    dem Umfang mit historischen Maschinen zu tun hat (deren Anschaffungspreise ja nun auch schon nicht eben geringfügig sind) sollte auch das Kleingeld für ordentliches Werkzeug über haben, dann kann man auf solche gefährlichen Experimente verzichten.
     
    Caruso und Lancer gefällt das.
  18. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Ist mir jetzt nicht klar, was Ihr meint. Ich spanne den Hebel mit Kolben und Feder in den Federspanner ein und drehe dann den Kolben aus der Kolbenstange heraus. Was kann da passieren? Wenn der Kolben rausgedreht ist, ist fast keine Spanung mehr auf der Feder.
     
  19. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    19.629
    Eine Rest- Gefahr „des Abgleiten“ besteht ja meist, gerade mit selbstgebauten Provisorien oder auch dem (aktuell ja nicht mal verfügbaren) Werkzeug, habe da selbst früher auch schon Gewagtes veranstaltet, gerade wenn Mann altes Equipment (wie etwa nicht mehr ganz taufrische Schraubzwingen) verwendet ;)!
    Durch die hier aufgebrachte Führungshülse sollte da kaum mehr ein Risiko bestehen, dass dir das doch noch um die Ohren fliegt, eine zusätzliche Sicherung wie etwa mit Kabelbindern hier vielleicht etwas overdone sein, mit dem Standard -Wkz. allerdings weniger.
     
  20. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Verstehe ich nicht.
    Während des Ausschraubens des Kolbens aus der Kolbenstange kann ein Abgleiten des Kolbens aus der unteren Halterung des Federspanners keine Probleme verursachen, weil der Kolben ja in der Kolbenstange verschraubt ist. Die Vorspannung des Federspanners dient ja nur dazu, das Ausschrauben zu erleichtern, damit keine Federspannung auf dem Gewinde einwirkt. Wenn der Kolben abrutschen sollte, hält die Kolbenstand den Kolben fest, es passiert nicht. Erst wenn der Kolben das Gewinde der Kolbenstange in der letzten Windung verläßt, könnte ein Abrutschen des Kolbens vom Federspanner, ein sprunghaftes Verhalten des Kolbens verursachen, dann ist aber die Federspannung so gering, das nicht passieren kann.
    Der Sinn des Federspanners ist je gerade der, ein sicheres Ausbauen des Kolbens gegen die Federspannung zu ermöglichen.
    Darüber hinaus ist ein Abgleiten des Kolbens alleine deshalb nicht möglich, weil das Hebelteil an der oberen Aufnahme mit dem 10mm Stift ein seitliches Abruchten des Kolbens verhindert. Ich mach das jetzt schon 12 Jahre und hatte noch nie ein Problem. Der von mir selbst gebaute Federspanner ist nur besser, weil er an die Bauhöhe der Brühgruppe angepasst werden kann, das ist beim dem Teil von tse.de nicht der Fall.
     
Thema:

FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania

Die Seite wird geladen...

FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania - Ähnliche Themen

  1. Faema E61 (Jhg. 64) Kein Druck!

    Faema E61 (Jhg. 64) Kein Druck!: Hallo ihr lieben, habe meine Faema e 61 angeschlossen. Leider entsteht kein Druck, der (untere) Manometer zeigt 0 an, der obere (ich glaube das...
  2. Faema Velox Thermo

    Faema Velox Thermo: hallo- oder sich bei mir melden- habe beide heizsstäbe (brühgruppe / kessel) für die velox zum einschrauben auf lager- lg maximilian
  3. Faema E61 Haube

    Faema E61 Haube: Hab mal versucht, eine klare Haube selbst zu machen. Ist nicht ganz so gewölbt, wie das original aber kann man so machen und lässt sich sicher...
  4. Buch : Faema Espresso 1945-2010

    Buch : Faema Espresso 1945-2010: Moin, ich suche das o.g. Buch.
  5. Linoldruck Faema E61 2gruppig Jubile

    Linoldruck Faema E61 2gruppig Jubile: Hallo Zusammen, bei uns in der Kaffee Rösterei Schuler in Hildesheim findet gerade eine Kunstausstellung statt und ein junger angehender Künstler...