FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania

Diskutiere FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hab doch auch gar nichts gegen dein Werkzeug, wende dich halt einfach an den/die , die/der damit offensichtlich wohl ein Problem hat. bitte...

  1. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    19.629
    Ich hab doch auch gar nichts gegen dein Werkzeug, wende dich halt einfach an den/die , die/der damit offensichtlich wohl ein Problem hat.
    Diese allgemeine Aussage ist grundsätzlich mal richtig, mehr auch nicht. Zu Beginn habe ich selbst etwa bei den ersten Faeminas mit Provisorien hantiert, da ja nicht immer Drehbank und/oder Fräse für optimale Adapter in der Nähe verfügbar waren, welche auch nicht ganz unkritisch waren, die ich heute so auch nicht mehr anwenden würde.
     
  2. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Ich bleibe dabei, es ist kein Problem,

    Wofür braucht man da Kabelbinder?
     
    Guldenschlucht, Jfh und onluxtex gefällt das.
  3. #303 onluxtex, 30.08.2021
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.155
    Zustimmungen:
    5.436
    behauptet auch niemand,
    Es gibt nur auch Menschen ohne techn. Sachverstand UND zwei linken Händen,
    Meine vorgestellte Bretter- und Gewindestangenkonstruktion war gefährlicher.
     
  4. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Linke Hände hin oder her, der Federspanner hat den Zweck, gefahrlos eine unter Spannung stehende Feder zu demontieren. Die im Handel befindlichen Federspanner für Faema Brühgruppen sind teuer und auch sog. Improvisate.
     
  5. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.739
    Zustimmungen:
    19.629
     
  6. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Auch das ist völliger Unsinn: „nicht mehr ganz taufrische Schraubzwingen“.
    Mit solchen posts machts hier echt keinen Spaß mehr.
     
  7. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1.115
    Super!
     
    Jupe3.0 gefällt das.
  8. #308 Guldenschlucht, 01.09.2021
    Guldenschlucht

    Guldenschlucht Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    340
    Aufgrund der tollen Berichte von @Jupe3.0 und @onluxtex
    Über ältere Espressomaschinen
    Habe ich heute morgen entschlossen mir ebenfalls eine Faema Mercurio 1954 bei Enrico Maltoni zu kaufen
    Sie geht heute auf den Weg zu mir
    Ich bin mal gespannt wie die Espresso macht
    upload_2021-9-1_9-1-15.jpeg

    upload_2021-9-1_9-1-28.jpeg
     
    infusione, Jupe3.0, onluxtex und 4 anderen gefällt das.
  9. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Die hätte ich auch gerne, die fehlt noch in meiner Sammlung. Sehr sehr schön, vor allem wegen der geschwungenen Brühgruppe.
    Es fehlt die Heißwasserdüse, kann man aber selber herstellen, auf Home-barista gibt es einen post dazu.
    Der Preis dürfte ja bei über 6k gelegen haben, aber den hätte ich auch bezahlt.
     
    Lancer und Guldenschlucht gefällt das.
  10. #310 Guldenschlucht, 01.09.2021
    Guldenschlucht

    Guldenschlucht Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    340
    Jupe3.0
    Wenn ich deine Fotos mir anschaue und die Arbeit die du machst
    Hut ab
     
  11. #311 Jupe3.0, 01.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Danke, aber meine Mercurio habe ich nicht selbst restauriert, sondern wie Du fertig gekauft.
    Die Mercurio hat den Vorteil der geringen Breite, sie ist 10cm schmäler als die Marte, und die Brühgruppe sitzt höher als bei der Marte und den Uranias.
     
    Guldenschlucht gefällt das.
  12. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    @Guldenschlucht
    Hier mal ein Video was die geschwungene Brühgruppe so drauf hat, hier mit der EK43 von MK:
     
    rebecmeer und Guldenschlucht gefällt das.
  13. #313 Guldenschlucht, 01.09.2021
    Guldenschlucht

    Guldenschlucht Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    340
    Klasse sieht mega aus
    Danke
    Wenn meine da ist sende ich dir Fotos zu
    Gruß Jürgen
     
  14. #314 Henning S., 01.09.2021
    Henning S.

    Henning S. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    383
    Bin mir hier nicht 100% sicher was Du meinst, aber ich sehe nichts, was fehlen würde.
     
  15. #315 mechanist, 02.09.2021
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    3.502
    Da sitzt was auf der Heisswasserlanze drauf, aber ob das original ist?
    Was ist da mit dem Chrom passiert, das sieht seltsam aus, oder täuscht das auf dem Bild?
    Gehören die Kreuzschlitzschrauben an diese Maschine ?
    Möglicherweise habe ich da eine übertriebene Erwartungshaltung in Bezug auf den Restaurator.
     
  16. #316 Henning S., 02.09.2021
    Henning S.

    Henning S. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    383
    Die alten Faemas hatten jedenfalls einen ganz kleinen Aufsatz auf der Wasserlanze, meiner Meinung nach gehört das so
    91065864_864161100718189_4609883729268877640_n.jpg
    Quelle
    Schöne Maschine @Guldenschlucht
     
    rebecmeer, Guldenschlucht und Pappi gefällt das.
  17. #317 Jupe3.0, 02.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2021
    Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Ich meine das Teil hier, auf dem Foto hier bei einer 55er Urania mit geschwungener Brühgruppe.
    @Henning S. ja, das stimmt, die ersten Maschinen hatten eine kleine Düse. Wenn es eine Bj. 55 ist gehört sich aber die große Düse.. IMG_4010.jpg IMG_4009.jpg
    Die Mercurio von @Guldenschlucht ist von 1954, so hat es Maltoni auf Insta gepostet, da weiß ich es nicht genau.
    Hier die Mercurio von 1955:
    Faema-Mercurio-eingruppig-1955.jpg
    Quelle: vintage-espresso.com
     
    rebecmeer und Guldenschlucht gefällt das.
  18. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Diese hier ist eine von 1953, die hat eine mittelgroße Düse.
    IGP2422.jpg
    Quelle: chromesdantan
     
    rebecmeer, Guldenschlucht und onluxtex gefällt das.
  19. tsp_nbg

    tsp_nbg Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    82
    Mein italienisches Modell hat die von Jupe gezeigte große Düse, ohne weiteren Einsatz. Nachdem der Katalog ein französischer Katalog ist und die gezeigten Maschinen mit der kleinen Düse wahrscheinlich auch französische Mercurios sind (?) ... liegt der Verdacht nahe, dass die französischen Mercurios einfach eine andere Düse hatten?
     
    Guldenschlucht und Jupe3.0 gefällt das.
  20. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    7.462
    Das würde erklären, warum meine 1-gruppige Marte keine große Düse hatte.
    Hier ein Bild einer Mercurio aus 1951 aus dem Maltoni-Buch Seite 83, ebenfalls mit kleiner Düse
    9AB38AB5-0C8F-4012-899E-97FBDCB6FD78.jpeg
     
    rebecmeer und Guldenschlucht gefällt das.
Thema:

FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania

Die Seite wird geladen...

FAEMA Saturno Nettuno Marte Mercurio Urania - Ähnliche Themen

  1. Faema E61 (Jhg. 64) Kein Druck!

    Faema E61 (Jhg. 64) Kein Druck!: Hallo ihr lieben, habe meine Faema e 61 angeschlossen. Leider entsteht kein Druck, der (untere) Manometer zeigt 0 an, der obere (ich glaube das...
  2. Faema Velox Thermo

    Faema Velox Thermo: hallo- oder sich bei mir melden- habe beide heizsstäbe (brühgruppe / kessel) für die velox zum einschrauben auf lager- lg maximilian
  3. Faema E61 Haube

    Faema E61 Haube: Hab mal versucht, eine klare Haube selbst zu machen. Ist nicht ganz so gewölbt, wie das original aber kann man so machen und lässt sich sicher...
  4. Buch : Faema Espresso 1945-2010

    Buch : Faema Espresso 1945-2010: Moin, ich suche das o.g. Buch.
  5. Linoldruck Faema E61 2gruppig Jubile

    Linoldruck Faema E61 2gruppig Jubile: Hallo Zusammen, bei uns in der Kaffee Rösterei Schuler in Hildesheim findet gerade eine Kunstausstellung statt und ein junger angehender Künstler...