Faema Velox Thermo

Diskutiere Faema Velox Thermo im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen (nachträglich frohe Weihnachten), diese Tage stand mir ein ganz besonderes (selbst gemachtes) Weihnachtsgeschenk bereit: [IMG]...

  1. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Hallo zusammen (nachträglich frohe Weihnachten),

    diese Tage stand mir ein ganz besonderes (selbst gemachtes) Weihnachtsgeschenk bereit:

    [​IMG]

    schwarzweiß-Bilder sind ja wieder im Kommen (@turriga [emoji6])

    Leider habe ich mein Multimeter im Keller liegen gelassen, allerdings macht die Maschine insgesamt einen guten Eindruck & laut Verkäufer läuft die Maschine (sprich Heizung)...
    [​IMG]
    scheinbar gab es 63 noch Ersatzteile ;)

    [​IMG]

    Das Emblem hat einen kleinen Riss, der ist mir allerdings sehr sympathisch - entscheidender ist da ein entsprechendes Röhrchen für den Ablauf der Gruppe
    [​IMG]

    Die Mechanik und der Fühler samt Leitungen scheint vollkommen Intakt
    [​IMG]

    Die Hebelaufnahme ist schööön verschmoggt und damit gut konserviert
    [​IMG]

    Ich bin natürlich schon sehr kribbelig, allerdings muss ich mit dem Zerlegen warten, bis ich wieder eine Werkbank unter den Füßen habe ...:)

    Allen Themen-Abonnementen wünsche ich einen guten Rutsch in ein kaffeereiches neues Jahr [emoji4]
     
    Maxbau, Alexsey, Fichtl und 9 anderen gefällt das.
  2. #2 Sansibar99, 27.12.2015
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    2.801
    Na das wurde auch Zeit ;)

    Ich bin schon mal sehr gespannt!
     
  3. picies

    picies Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    8
    Ein schönes Geschenk,
    bei den Aufnahmen ist mir ein Gedanke gekommen,
    Faema hat ja immer gerne das Baujahr dazugestanzt.
    Könnte man sagen, deine ist Baujahr 63 und meine 70?
    [​IMG]
     
  4. picies

    picies Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    8
    ...dann wurde das Ding so 20 Jahre lang gebaut.
     
  5. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Hallo picies,

    ja das scheint mir auch so, zumindest die Heizung ist aus dem Jahr!
    Die Maschinen wurden meines Wissens ja eigentlich in den 50ern gebaut!?
     
  6. picies

    picies Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    8
    ....also so ab 1957...plus, minus....
     
  7. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Da hat sich soeben ein Multimeter aufgetan, und siehe da, die Heizung hat Durchgang und ich messe in etwa 52Ohm.

    Laut meiner Rechnung: 230Volt/52Ohm = 4,423Ampere -> 4,423A x 230Volt = 1017,3 Watt

    stimmt das auch mit den auf der Heizung vermerkten 1000Watt überein [emoji851][emoji851][emoji851]
     
    dharbott und wuest gefällt das.
  8. wuest

    wuest Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    40
    Seid Ihr sicher, dass die Jahreszahl so bei allen Velox Brühgruppen vorhanden sein sollte? Auch bei einer President Velox?

    Die Maschine ist einTraum! Herzlichen Glückwunsch!
     
  9. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Nee also sicher bin ich mir bei den alten Maschinen an so gut wie keiner Stelle ;)

    Allerdings hat Faema die Jahreszahl nahezu durchgängig vermerkt, was man bei Gaggia zB nicht behaupten kann ;)
     
    dharbott gefällt das.
  10. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Also eigentlich wollte ich ja heute "nur" mal aufräumen - quasi Neujahrsputz machen... Naja da habe ich nebenbei gleich mal die ganze Maschine zerlegt [emoji13] ich konnte einfach nicht meine Finger von Ihr lassen!

    Für heute lasse ich die Bilder sprechen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    quick-lu, alterschwede, Sansibar99 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Sansibar99, 06.01.2016
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    2.801
    Der Trend geht also wirklich in Richtung S/W-Photo-Dokumention? :p

    Tolle Bilder, tolle Werkstatt, tolle Maschine :D
     
    TimTom gefällt das.
  12. #12 Skunkworks, 07.01.2016
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    798
    Den ein oder anderen historischen HH hier finde ich ja schon toll aber das Ding ist die Wucht!
    Wie selten sind die? Ich fürchte sehr :-(
    Abonniert!
     
  13. #13 turriga, 07.01.2016
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    :cool:!

    Ja, leider! Vor allem so komplette, unerverbastelte wie diese hier!
     
  14. #14 Fischers Panda, 07.01.2016
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    435
    Ich hatte die letzten Monate den Eindruck dass doch einige auf den unterschiedlichen Plattformen angeboten wurden. Meist sind die Preis aber überzogen...
    Vor allem die Tassenablage ist recht schön erhalten (lässt sich zumindest auf den s/w-Bildern vermuten). Meine sieht im Bereich der Gitter schon ziemlich mitgenommen/zersetzt aus, da aus Aluminium bestehend.
     
  15. #15 Skunkworks, 07.01.2016
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    798
    @Fischers Panda @turriga @TimTom

    was ist denn "überzogen"? Beim ersten Check sind mir schon welche über den Bildschirm geflimmert. Kann gerne offline geschehen, hat ja nichts mit dem Aufbaufred zu tun.

    Danke schon mal.
     
  16. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Hach,... schön dass so viele schon Freude an diesem Fred haben! Genau das war auch mein Ziel - da hier im Forum zwar scheinbar einige dieser Maschinen existieren, allerdings wenig bisher dazu geschrieben wurde, muss sich das nun ändern :)

    Was die Beschaffung angeht: Ich halte den Preiskampf (der großflächig auch leider hier im Forum passiert) zumindest bei den alten Ladies für sehr unangemessen! Was die neueren Maschinen angeht werden übrigens auch oft genug extrem überzogene Preise aufgerufen, finde ich!

    Natürlich sind 1800-2300€ für solch eine Maschine echt nicht wenig Geld, allerdings noch moderat wenn mann sich ansieht was für ähnlich seltene Stücke allá Mercurio etc. gezahlt wird (und dabei ist ja sogar meist nie klar ob sie komplett sind oder gar funktionieren ;)

    Recht hat @FischersPanda, in den letzten zwei Monaten waren extrem viele dieser Maschinen im Angebot, wobei sonst kaum eine zu finden ist!

    Zu meiner Maschine sei gesagt, dass sie allgemein in super Zustand ist, allerdings natürlich auch nicht frei von Macken oder fehlenden Teilen! Das Abtropfgitter (Messing-verchromt) ist wirklich super, allerdings scheint der Ablaufstutzen nicht ganz original, das fällt aber zum Glück kaum auf :) Ein kleines Röhrchen für den Überlauf der Gruppe muss ich auch noch organisieren (falls jemand eine Idee dazu hat ;)!?)

    Das Faema-Logo ist wirklich das Schönste von allen! Und auch dass das einen Sprung hat stört mich eigentlich so gut wie garnicht!

    Bei der Demontage ist mir gestern wieder bewusst geworden, dass ich eigentlich noch keine Maschine hatte, die von oben bis unten super da stand, eher eigentlich die GROSSEN Baustellen... Mir ist allerdings die damit verbundene Patina viieel mehr Wert, als eine einwandfreie Chromschicht ;)

    Gleich gehts dann wieder mal zum "Aufräumen" in den Keller[emoji13]
     
    Skunkworks gefällt das.
  17. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Beim Aufräumen ist mir dann doch zufällig das "Thermostat" in die Hand gefallen...

    Ich muss sagen, ich hatte bei dieser Konstruktion echt bange - aber ganz im Gegenteil, da hat sich damals so sehr jemand etwas dabei gedacht, dass die Teile alle in bester Ordnung sind und es auch noch enorm viel Spaß macht ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    wuest gefällt das.
  18. #18 Skunkworks, 07.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2016
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    798
    Jetzt so auf dem Handy verstehe ich grad gar nix, da muss ich Morgen mal mit dem Bildschirm gucken.

    Ach so: Preiskampf, alte Ladies usw. Ich habe null Ahnung was da gerechtfertigt ist, ob original. Viel wichtiger: kann man damit täglich vernünftig Espresso zubereiten und nicht nur zur Show? Bei dem alten Gastro-Bomber sehe ich das weniger kritisch (wenn dann bei der Aufheizzeit).

    Wie sind da die Erfahrungen?
     
  19. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Vielleicht magst du einfach mal eine Runde über die Faema Velox Gruppe lesen ;) da wird dir einiges klarer ;) und dann erzählt dir hier einer sicherlich den Rest :)
     
    Espresso doppio und Sansibar99 gefällt das.
  20. #20 Skunkworks, 08.01.2016
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    798
    Also ich meinte jetzt weniger die Gruppe sondern eher die Peripherie. Ich werde ich mich aber einlesen und hier weiter gucken.
     
Thema:

Faema Velox Thermo

Die Seite wird geladen...

Faema Velox Thermo - Ähnliche Themen

  1. Suche (defekten) Faema FP Motor

    Suche (defekten) Faema FP Motor: Hallo, ich suche einen Motor für eine Faema / Futurmat FP, den ich neu wickeln lassen möchte damit er bei 120V (USA) läuft - deshalb kann der...
  2. Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung

    Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] ich lasse Bilder sprechen
  3. [Maschinen] Suche Faema Compact altes Modell

    Suche Faema Compact altes Modell: Hallo zusammen, ich suche eine Faema Compact in der alten Ausführung (also keine Compact a oder s) mit mechanisch, per Hebel betätigter Gruppe....
  4. Fama FCS106, eine italienische Großküchenmühle

    Fama FCS106, eine italienische Großküchenmühle: Auf der Suche nach einer schicken SD-fähigen Mühle bin ich irgendwie und irgendwo über diese italienische Grazie gestolpert. Mein erster Gedanke:...
  5. La Cimbali magnum on demand, Faema md 3000

    La Cimbali magnum on demand, Faema md 3000: Hallo Leute, hat zufällig jemand ein techniker handbuch für diese mühlen? Ich hab bei meiner Faema md 3000 den Boden abgeschraubt, da war bestimmt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden