Fast kein Druck Lelit PL 41 EM

Diskutiere Fast kein Druck Lelit PL 41 EM im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Letzlich steckt in der Zubereitung wohl doch noch viel Erfahrung, eigene Vorlieben, Unterschiede bei den Maschinen und vlt. auch etwas Zufall, so...

  1. #21 cappuzumstaatsgetränk, 08.10.2016
    cappuzumstaatsgetränk

    cappuzumstaatsgetränk Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    28
    Nun genau genommen ist es wenig bis kein Zufall... Es hängt nur eben mit frischen Bohnen zusammen (Rostdatum max 2 Monate her und eben frisch ( in den siebträger gemahlen) gemahlenen Bohnen. Wenn das passt... Dann kommt auch trinkbares heraus

    MfG
     
  2. #22 zia fofa, 09.10.2016
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    282
    Ja, Mahlgrad, Menge, Alter der Bohnen sind zunächst die bestimmenden Faktoren. Dann natürlich noch das Tampern, wobei ein zu niedriger Mahlgrad nicht durch noch so festes Tampern kompensierbar ist. Un zuletzt das Wetter (Luftfeuchtigkeit). Letzteres klingt vielleicht etwas verschroben, aber z.B. an einem sehr heißen Sommertag kann einem passieren, das der Espresso bei gestern noch bestens eingestelltem Mahlgrad nun in ein paar Sekunden in die Tasse flutscht.

    Im Kaffeewiki gibt es einen schönen Beitrag zum Mahlgrad:

    https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Mahlgrad

    Und dort zu Deinem aktuellen Problem: https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Mahlgrad#Vorgemahlender_Kaffeee (uups, gleich zwei Tippfehler in einer Überschrift)

    Gemahlenes Pulver hat (auf die Menge gesehen) ein viel größere Oberfläche als Kaffeebohnen, deswegen reagiert es schneller auf die Luftfeuchtigkeit.

    Und zuletzt: Das Manometer ist eine Hilfe zur Orientierung, wichtiger aber ist die Durchflussrate (Bezugszeit(Menge in der Tasse). Solltest Du mit Deiner Kiste um die 25 ml Menge in 20 bis 30 Sekunden in die Tasse bekommen, dann wäre nicht entscheidend, ob das Manometer nun 8, 9 oder mehr Bar anzeigt.

    Zia Fofa
     
  3. #23 Andreasisookhier, 10.10.2016
    Andreasisookhier

    Andreasisookhier Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    danke für die Antworten und links.

    Das war tatsächlich so! Nachdem ich den luftdicht verschlossenen Beutel geöffnet hatte, kam ich noch auf 8 bar. Das wurde dann immer weniger. Jetzt schmeckt der Espresso bei 1 bis 2 bar nur noch wie aus einer Bialetti.
    Vorher hatte ich auch schon große Schwankungen und dachte es liegt an der Maschine.

    Nun gut, die Mühle muss jetzt schnellstmöglich her:)!!

    Gruß
     
  4. Sracka

    Sracka Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe genau das selbe Problem mit meiner Lelit.
    Es dauert sehr lange ( mind. 20-30 Sekunden) bis überhaupt Wasser aus dem Duschsieb kommt und dann kommen nur ganz wenige vereinzelte Wassertropfen.
    Wenn dann ein Espressobezug gestartet wird dauert es demetsprechend mehr als eine Minute bis eine Tasse voll ist und der Druck kommt lediglich auf 1-2 bar. Mit Blindsieb rückspulen klappt einwandfrei, dauert zwar auch sehr lange bis Druck aufgebaut wird (weil so wenig Wasser kommt) , aber schafft dann problemlos 12 Bar.
    Am Kaffemehl kann es bei mir nicht liegen, habe ganz frische Bohnen fein genug mit meiner Demoka und meiner Bezzera BB05 gemahlen und getesetet.
    Hoffe jemand kann mir weiter helfen, vielen Dank schonmal.

    Gruß
     
  5. #25 Andreasisookhier, 07.03.2018
    Andreasisookhier

    Andreasisookhier Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    da mit dem Blindsieb der Druck aufgebaut wird liegt es nicht am Magnetventil. Meine Vermutung ist das die Pumpe getauscht werden muss. Kostet zum Glück nicht viel.

    Gruß
    Andreas
     
  6. Sracka

    Sracka Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    danke für die Antwort. Aber wenn der Druck mit Blindsieb problemlos auf 12 Bar kommt, spricht das dann nicht auch gegen die Pumpe?

    Gruß
     
  7. #27 Andreasisookhier, 07.03.2018
    Andreasisookhier

    Andreasisookhier Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    weil die Pumpe zwar Druck aufbaut aber kein Volumen mehr liefert. Mit Blindsieb kann sie das auch nicht, weshalb sich damit Druck aufbaut. Das Volumen müsste ja auch irgendwo hin.

    Gruß
    Andreas
     
  8. Sracka

    Sracka Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke, das könnte dann wohl sein.
    Gibt es eine Möglichkeit die Pumpe zu testen oder definitiv als Überltäter erklären zu können?
    Oder hilft da nur Tauschen und weiterschauen?
    Könnte das Problem nicht auch durch starke Verkalkung verursacht werden?

    Gruß
     
  9. #29 Wrestler, 08.03.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    579
    Eine neue Pumpe kostet jetzt nicht wirklich die Welt.
    Wie möchtest Du denn jetzt noch testen?
    Austauschen und Veränderung anschauen.
     
  10. #30 Enniefahrer, 09.03.2018
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    395
    Aus eigener Erfahrung, die Pumpe kostet etwa 25 € und lässt sich recht problemlos aus- und einbauen, allerdings sind die Halterungen am Gehäuse etwas fummelig zu lösen. Beim Verbinden des langen Pumpenstutzen (eingebaut rechts) mit den Rohren muss man aufpassen, da, der Stutzen ein Innengewinde aus Kunststoff hat. Am besten nur handfest andrehen. Ansonsten 2 Schlauchverbindungen, 2 Elektroverbindungen und 2 Halteschrauben. Der Wechsel sollte in einer Stunde erledigt sein.
     
  11. #31 Enniefahrer, 09.03.2018
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    395
    Der Pumpenschaden hat sich bei uns angedeutet, dass die Pumpe "geklebt" hat. Nach dem Drücken des Bezugsknopfes hat sie gearbeitet, aber nicht geöffnet so dass Wasser floss. Dieses geschah anfangs erst nach etwa einer Sekunde,später überhaupt nicht mehr.
    Mit Blindsieb arbeitet die neue Pumpe jetzt bei 12 bar.
    Die Pumpe ist auch ein geschlossenes System, so dass man sie kaum reparieren kann.

    Was helfen kann, die Bezeichnung:
    ULKA
    Model E Type EP5
    230V 50Hz 48W

    Bezogen bei Il Modo Italiano
     
Thema:

Fast kein Druck Lelit PL 41 EM

Die Seite wird geladen...

Fast kein Druck Lelit PL 41 EM - Ähnliche Themen

  1. Graef ES85 baut keinen Druck über den Kaffeepuck auf

    Graef ES85 baut keinen Druck über den Kaffeepuck auf: Hallo zusammen! Ich bin noch neu hier und leider hat mir die suche nicht weitergeholfen. Daher versuche ich es mal mit meinem ersten Beitrag:...
  2. Lelit Elizabeth PL92T als Nachfolger für 16 Jahre alte Gaggia Classic Coffee?

    Lelit Elizabeth PL92T als Nachfolger für 16 Jahre alte Gaggia Classic Coffee?: Hallo zusammen, nach ca. 16 Jahren hat unsere leicht modifizierte (andere Dampflanze, zwischendurch Dichtungen und Duschplatte etc. ausgetauscht)...
  3. Profitec Pro 300 und die Konkurrenz

    Profitec Pro 300 und die Konkurrenz: Hallo! Nach einigen Wochen interessierten Mitlesens melde ich mich auch zu Wort und möchte zunächst festhalten, was in diesem Forum für...
  4. Lelit PL41EM - Erste Erfahrungen

    Lelit PL41EM - Erste Erfahrungen: Moin liebe Kaffee-Netz Community, ich bin Julian und nachdem ich schon seit fast zwei Jahren stiller Mitleser in diesem Forum bin, hab ich mich...
  5. [Maschinen] Lelit PL41EM Top

    Lelit PL41EM Top: Hallo, meine Ersatzmaschine, diese Lelit aus 2014 ist nun abzugeben. Zustand ist Top, sie wurde bei mir nur mit Flaschenwasser betrieben ~7dh....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden