fasziniert, verwirrt, unentschlossen

Diskutiere fasziniert, verwirrt, unentschlossen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, seit einigen Tagen durchstöber ich dieses Forum und die Wikiseite und fühle mich jetzt mehr oder weniger in der Lage meinen ersten Beitrag...

  1. #1 konrad1369, 16.10.2009
    konrad1369

    konrad1369 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit einigen Tagen durchstöber ich dieses Forum und die Wikiseite und fühle mich jetzt mehr oder weniger in der Lage meinen ersten Beitrag zu schreiben.

    Kennengelernt habe ich Kaffee in Form von dickflüssigem Filterkaffee bei der Bundeswehr, und mit Süßstoff durchzogenem Thermosmilchkaffee bei meiner Oma. Der ein oder andere Espresso im Cafe im Laufe der letzen 3-4 Jahre (ich bin 20), hat mir die Kaffeekultur näher gebracht.

    So langsam fange ich an zu verstehen, was für riesige Unterschiede es bei Kaffee gibt, und möchte mir einen guten Espresso machen können.

    Über Nespresso habe ich in diesem Forum recht positive Beiträge gelesen (vor allem im Vergleich mit Kaffeevollautomaten, die für einige Kaffeegenießer den Teufel in Form einer Maschine darzustellen scheinen ;-)

    Ich will es jedoch erst einmal auf die traditionelle, aufwändigere Zubereitungsart versuchen. Deshalb schaffe ich mir gerade eine Zossenhaus Mokka Handmühle an. Außerdem biete ich auf eine KRUBS NOVO 2000 PLUS Siebträger Espressomaschine. Also so ziemlich das billigste was man bei ebay findet.

    KRUBS Espresso/Cappuccino Maschine "Novo 2000 Plus" bei eBay.de: Espressomaschinen (endet 17.10.09 20:31:55 MESZ)

    Kann man damit einen Espresso zubereiten? Die Qualität muss nicht überragend sein, ich will meine ersten Erfahrungen mit Kaffee machen, wobei das ein oder andere Erfolgserlebnis natürlich schön wär. Ich kann mich später dann ja immernoch weiterentwickeln. Es geht erstmal also darum herauszufinden ob ich für Kaffee und die Zubereitung von Kaffee eine Leidenschaft entwickeln kann.


    Vielen Dank

    Konrad
     
  2. #2 nacktKULTUR, 17.10.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    Ein guter Ansatz. Nur bezweifle ich, ob es richtig ist, ausgerechnet mit dem Kauf einer billigen Maschine den Einstieg in eine Leidenschaft zu suchen.

    Ich würde am anderen Ende anfangen - bei der Kaffeebohne. Nimm eine edle Bohne von einem Kleinröster (siehe Tausende von Beiträgen hier im Kaffee-Netz), beschaff Dir eine Handmühle (z.B. Zassenhaus), und bereite daraus einen Kaffee. Entweder Filter (vorzugsweise aus Metall, das Filterpapier hält die ätherischen Öle zurück) oder mit Frenchpress oder nach Großmutters Art in der Kanne.

    Es werden sich geschmackliche Welten auftun.

    Eine Billigmaschine mit billigem Kaffee bestückt, womöglich mit fertig gemahlenem Kaffee, ist die beste Methode, sich von dem Thema Espresso zu verabschieden. Igitt.

    Nichts gegen die Krups - ich habe neulich eine ähnliche Thermoblockmaschine für CHF 5.00 bei ricardo.ch verscherbelt. Aber jedes Geld, das Du für ein Billigzeug ausgibst, ist eigentlich verlorenes Geld. Wenn Dir der Ausflug in die Bohnenwelt per Brühkaffee gelungen ist, kannst Du immer noch eine "amtliche" Einsteigermaschine wie Gaggia CC kaufen, und entweder bei der Handmühle bleiben, oder eine Gaggia MDF, Demoka, Challenge etc. kaufen.

    Die richtige Reihenfolge:

    1. Erstklassige Bohne (ganz Verrückte rösten sie selbst, so wie ich)
    2. Erstklassige Mühle
    3. Amtliche Siebträgermaschine
    nK
     
  3. #3 mr.smith, 17.10.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.637
    Zustimmungen:
    739
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    Dem kann ich mich nur anschließen !
    Jeder € ist zuviel für etwas was mich nur entäuscht.

    Da nimm wirklich eher noch das Nespressosystem, da bist du besser drann.
    Es wird halt mit der Zeit langweilig - aber dann kann man noch immer zu den Sternen greifen. ;-)
     
  4. #4 cappufan, 17.10.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    Richtig tollen Siebträger Espresso könntest Du z.B. mit einer Gaggia Classic machen :)

    Hier wird übrigens gerade so ein Set verkauft:
    http://www.kaffee-netz.de/maschinen/32052-komplett-gaggia-set-zu-verkaufen.html (kenne den Verkäufer nicht, war nur gerade auf der Startseite zu sehen)

    Das wären eine "richtige" Espressomaschine u. -mühle.

    Die Krups Novo würde ich auch nicht ersteigern.

    Kennst Du schon das KaffeeWiki
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    ich denke auch, vergiß den kauf dieser bei ebay angebotenen maschine... schon allein das man andere getränke erwärmen kann, würde mich abschrecken.
    ich würde auch mit den kaffeebohnen anfangen... such dir einen guten kleinröstre, dann hab eine gute handmühle, weil es gibt nichts besseres, als frisch gemahlen kaffee, der vor ein paar tagen geröstet wurde...
    jetzt zu der zubereitungsart..
    du kannst entweder das gute alte melittaverfahren für filterkaffee verwenden oder du kaufst dir eine french press..
    für den espresso fängst du mit einer bialetti an.. ein sogenannter herdkocher... nach einiger zeit hast du vielleicht etwas geld gespart und kannst die üblichen einsteigersiebträger dir leisten..

    wichtig also :

    1. gute frische Bohnen.
    2. eine gute (hand)mühle


    und dann noch ein gutes händchen, um alles perfekt zu zubereiten.


    es macht auf jedenfall spaß und es kann passieren, das du auch zum heimröster upgradest... :lol:
     
  6. #6 konrad1369, 18.10.2009
    konrad1369

    konrad1369 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    Vielen dank für die Tips,

    die Bohnen frisch zu mahlen hatte ich auch vor.

    Ich wusste aber nicht, dass ein Mokka Kännchen (das meint ihr doch oder?) besseren Kaffee macht als ein billiger Siebträger, ich würde halt schon gerne einen richtigen Espresso trinken und man kann ja nicht genügend Druck erzeugen mit dem Kännchen, oder mit der Filtermethode
    danke

    Konrad
     
  7. #7 Bonsai-Brummi, 18.10.2009
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    942
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    Da gibt's nix zu wissen - das ist schlicht Geschmacksache ;-)

    Gar nicht auszuschließen IMHO, daß Du wie meinereiner beim Herdkännchen hängenbleibst... :lol:

    lg
    c.s.
     
  8. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: fasziniert, verwirrt, unentschlossen

    ich weiß von einer guten freundin, sie trinkt seit jahren ihren espresso aus der bialetti und ist zufrieden..
    ich denke fang damit an, bevor du in die geräte einsteigst... dann wirst du sehen, wie es weiter geht...
     
Thema:

fasziniert, verwirrt, unentschlossen

Die Seite wird geladen...

fasziniert, verwirrt, unentschlossen - Ähnliche Themen

  1. Verwirrt

    Verwirrt: Hallo.ich habe wirklich viel gelesen.ich bin jetzt aber vollkommen verwirrt.ich habe eine bz 10. Unsere wasserhärte ist 24 dH jetzt weissich...
  2. Fragen zu Lelit, bin leicht verwirrt

    Fragen zu Lelit, bin leicht verwirrt: Hallo, ich plane, einen Einkreiser mit PID zu erstehen (gestern ging die alte Maschine kaputt, Notstand!), und bin u.a. auf die Lelit Anna...
  3. sehr unentschlossen - Espressomaschine und Mühle

    sehr unentschlossen - Espressomaschine und Mühle: Hallo Zusammen, ersteinmal vorweg, ich bin neu hier im Forum, komme aus Essen, bin 46 und seit vielen Jahren Kaffee/Espresso Liebhaber. Ich hatte...
  4. Verwirrter Siebträgerauslauf... So herum oder doch anders herum?

    Verwirrter Siebträgerauslauf... So herum oder doch anders herum?: Nachdem ich meinen Siebträger mal wieder gründlich gereinigt habe, bin ich mir nicht mehr sicher, wie rum der Auslauf montiert gehört. Ich bitte...
  5. Verwirrt: Bezzera BZ99, B.F.C. Ela oder Vergleichbares?

    Verwirrt: Bezzera BZ99, B.F.C. Ela oder Vergleichbares?: Liebe Kaffee-Genießer, man kann sich ja fast zeitlich in eurem Forum mit Lesen von Beiträgen verirren, um herauszufinden, welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden