Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

Diskutiere Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Meine WMF 1000 Pro zeigt an "Temperaturfühler Dampf" und heizt nicht mehr auf. Wie kann ich heraus...

  1. #1 netterKerl, 17.12.2009
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Meine WMF 1000 Pro zeigt an "Temperaturfühler Dampf" und heizt nicht mehr auf.
    Wie kann ich heraus finden ob es wirklich der Fühler ist oder vielleicht die Platine?
     
  2. #2 t-rex500, 17.12.2009
    t-rex500

    t-rex500 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Also du kannst den Ohmwert messen.Sollten meiner Meinung nach 10K sein im kalten Zustand.
     
  3. #3 netterKerl, 17.12.2009
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Ich weiß nicht wie ich das machen soll...der Fühler ist komplett eingefasst in eine weiße "Schutzschicht" da hab ich keinen Kontakt.....kann ich den Fühler von dem Wasserboiler und dem Dampfboiler zum Testen tauschen oder gibt es da Probleme?
     
  4. #4 t-rex500, 17.12.2009
    t-rex500

    t-rex500 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Kannst du ein Bild machen?Du kannst doch den Stecker von der Platine abziehen und dann den Ohmwert messen.Den vom Wasserboiler kannst du auch nehmen,aber dann kommt die Fehlermeldung ja vom Wasserboiler.Und somit hättest du schon den Fehler gefunden.Fals nicht liegt es an der Platine.
     
  5. #5 netterKerl, 17.12.2009
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Ich habe jetzt ein wenig rumgeschraubt und die Temperaturfühler für Dampf und Wasser an der Platine vertauscht....jetzt ist die Fehlermeldung "Temperaturfühler Wasser". Das heißt der Fühler vom Dampfboiler ist defekt....
    Werde ich mir wohl einen neuen Boiler holen müßen...:roll:
     
  6. #6 Juergen, 17.12.2009
    Juergen

    Juergen Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Wieso neuer Boiler?
    Kann man den Fühler nicht wechseln?

    Wenn Du die elektrischen Daten (Widerstand kalt und ggf. Widerstand bei z.B. 100°C) eingrenzen bzw herausfinden kannst, solltest Du doch einen neuen Sensor bei den üblichen verdächtigen wie Conrad oder Reichelt finden können?

    Vielleicht kann Dir auch einer der hier im Forum aktiven VA-Spezialisten (mir fallen im Moment betateilchen und gregorthom ein) mit Info bzw. einem neuen Sensor aushelfen.
    Die weisse "Schutzschicht" ist Wärmeleitpaste, um eine gute thermische Verbindung zwischen Kessel und Sensor herzustellen. Gibts auch bei Conrad & Co.

    Jürgen
     
  7. #7 betateilchen, 17.12.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Nein, ein Wechsel des Fühlers ist nicht vorgesehen. Der ist in einem Meßrohr im Boilerdeckel vergossen.

    Klar - aber Deine technischen Mutmaßungen (es gibt da zum Beispiel keine weiße Schutzschicht aus Wärmeleitpaste...) helfen niemandem wirklich weiter, sondern sorgen eher für Verwirrung ;)
     
  8. #8 Spartaner117, 17.12.2009
    Spartaner117

    Spartaner117 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Wäre es zu viel verlangt, wenn ich den defekten Boiler haben möchte?

    Würde damit gerne ein paar "Fingerübungen" machen. Der wird danach wohl vollends kaputt sein, also wäre ein defekter wirklich gut^^
     
  9. #9 betateilchen, 17.12.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Ich würde den auch gerne für Forschungszwecke verwenden ;)
     
  10. #10 Spartaner117, 17.12.2009
    Spartaner117

    Spartaner117 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Heee! Ich hab zuerst gefragt ;-)
    Naja, warten wir erstmal ab, was er dazu meint

    P.S. Mühle ist angekommen, danke nochmal! Das Clipsystem von der Kurbel ist irgendwie doof, aber da bastel ich mir was anderes. Danke!
     
  11. #11 betateilchen, 17.12.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Du weißt nicht, daß es parallel zu diesem Thread auch noch direkten email-Schriftverkehr gibt :mrgreen:

    Wenn der Boiler ohnehin defekt ist, kannst Du noch folgendes probieren:

    Schneide den Stecker am Ende der Fühlerleitung ab (das Ende, das an die Platine kommt) und messe dann an den Drahtenden den Widerstandswert. Falls da noch was vernünftiges rauskommt, melde Dich, dann kann ich Dir mit zwei neuen Kontakten und einem Steckergehäuse weiterhelfen.
     
  12. #12 Spartaner117, 17.12.2009
    Spartaner117

    Spartaner117 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Njärg...:-|
     
  13. #13 t-rex500, 18.12.2009
    t-rex500

    t-rex500 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Wie alt ist das Modell?Den Boiler zu wäre Geldverschwendung.Ein Fühlertausch kostet ein paar Cent und ist das einfachste was es gibt,wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat.Erwärme den Boiler dann entferne den Kleber und ziehe vorsichtig daran.Mit ein wenig Glück geht der raus.Dann bohrst du mit einem 4er Bohrer das Loch sauber,es reicht wenn der neue Fühler sich hinunter schieben lässt,ungefähr 5cm.Dann neuer Kleber drauf oder Silikon (geht bis 180Grad)fertig.
     
  14. #14 t-rex500, 18.12.2009
    t-rex500

    t-rex500 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    @Betateilchen.Ich sage es jetzt nochmal:Du bist nicht der einzige der an Solis und Co schraubt und meint er wisse alles.:lol:
     
  15. #15 betateilchen, 18.12.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Was willst du eigentlich von mir? Ich lasse mir doch von Dir nicht das Antworten hier im Forum verbieten *vogelzeig*

    Ich habe nicht behauptet, daß man den Fühler nicht auswechseln kann, sondern nur, daß das nicht vorgesehen ist. Allerdings ist der Versuch (ich hatte sogar schon einmal eine Anleitung dazu veröffentlicht) bei vielen Leuten schon schiefgegangen, weil sie das Meßrohr beim sauberbohren beschädigt haben.

    Ein geeigneter Temperaturfühler findet sich z.B. bei RS-Online unter der Artikelnummer 528-8536

    Ich nehme für mich nicht in Anspruch, alles zu wissen. Wenn Du das für Dich behaupten möchtest, ist das Deine Sache. Ich verbitte mir jedoch für meine Person jeglichen Vergleich mit solch größenwahnsinnger Selbstüberzeugung wie Du sie hier dokumentierst und an den Tag legst.
     
  16. #16 t-rex500, 18.12.2009
    t-rex500

    t-rex500 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Spinner, wahrscheinlich studierter?
     
  17. #17 Spartaner117, 18.12.2009
    Spartaner117

    Spartaner117 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Na wenn das so easy ist, dann behältst du den natürlich besser.
    Kleiner Tip:
    Wenn das Rohr so empfindlich ist, mach den Bohrer etwas stumpf und runde die vorderen Schneidenecken etwas ab. Für Klebereste reicht das trotzdem und die Gefahr das Rohr zu beschädigen ist deutlich geringer

    Ich wollte an dem Ding bloß n bissel Kesselschweissen /-löten ausprobieren;-)
     
  18. #18 netterKerl, 18.12.2009
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Hallo,
    bekommt euch jetzt bitte nicht in die Haare wegen der Sache...das ist es nicht wert. Geht nur auf den Puls und bald ist Weihnachten.

    Mir ist bekannt, das es die Möglichlkeit gibt, so etwas auszubessern, wobei mir der genaue Werdegang nicht bekannt war (vielen Dank für die Info):-D.
    Ich schraube auch mal gerne und habe Spass daran. Bei dem Dampfboiler ist allerdings für mich die Grenze und ich nehme lieber einen Neuen in Anspruch.
    Die perfekte Lösung wäre natürlich ein Gewinde im Boiler, so dass man nur einen Fühler reinschrauben müßte (wie es bei den großen Maschinen)
    Also...alles halb so wild:-D
    Wir sind doch hier weil uns ein Hobby verbindet....
     
  19. #19 Spartaner117, 18.12.2009
    Spartaner117

    Spartaner117 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Also wenns um irgendwelche handwerklichen/feinmechanischen Dienstleistungen geht, ich mache vieles und meistens auch gerne. Habe auch nen recht ansehnlichen Maschinenpark, auch mit CNC-Unterstützung etc. Wenn ich das für dich versuchen soll, kann ich das gerne tun. Will aber auch niemandem hier was absprechen, der da vorher schon danach gefragt hat.
     
  20. #20 betateilchen, 19.12.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

    Das hat Vorteile. Dann kann man auch z.B. sowas machen

    [​IMG]

    und damit, einem passendem O-Ring und ein paar M3-Schrauben läßt sich jeder geöffnete Boiler (zumindest der alten Bauart) problemlos nach einer Reparatur/Revision wieder sicher verschließen :mrgreen:

    Übigens - die Lösung mit dem Fühler im Meßrohr, wie sie bei den Boilern zu finden ist, halte ich schon für weitgehend perfekt. Alles was zusätzlich in den Boiler geschraubt wird, ist eine weitere potenzielle Stelle für Undichtigkeit.
     
Thema:

Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung Temperaturfühler Dampf bei WMF1000 Pro - Ähnliche Themen

  1. Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr

    Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr: ich habe eine Quickmill Orione 3000 bis vor ein paar Wochen lief auch alles bestens. Gestern hatte ich gemahlenen kaffee in den Träger gemacht. (...
  2. ISOMAC Zaffiro Thermostat/Temperaturfühler - Verständnisfrage

    ISOMAC Zaffiro Thermostat/Temperaturfühler - Verständnisfrage: Hallo in die Runde, ich bastel zur Zeit an einer älteren Isomac Zaffiro, müsste den Temperaturfühler tauschen, aber stehe grad ein wenig auf dem...
  3. Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial

    Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial: Hey liebe Kaffee-Netz Community, habe nun meine ersten Schritte mit dem Siebträger gemacht und habe seit dem Bohnenwechsel irgendwie das Problem,...
  4. WMF 1000 pro Durchflussfehler

    WMF 1000 pro Durchflussfehler: folgende Fehlemeldungen Durchflussfehler Brüher verstopft? Mahlgrad zu fein? Wassertank auffüllen Auch beim Reinigungslauf, nach dem...
  5. Dampf funktioniert nicht - Lelit pl 41 tem

    Dampf funktioniert nicht - Lelit pl 41 tem: Seit 1 Tag habe ich ein Problem mit meiner Dampflanze. Die Lelit ist nun 7 Monate alt und funktioniert sonst ziemlich gut, aber seit 1 Tag habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden