Felicita Square Kettle

Diskutiere Felicita Square Kettle im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hier wie versprochen ein paar Bilder und Videos zur Felicita Square Kettle welche ich heute erhalten habe. Wenn nach den Bilder/Videos noch...

  1. #1 PourOver, 25.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2019
    PourOver

    PourOver Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Hier wie versprochen ein paar Bilder und Videos zur Felicita Square Kettle welche ich heute erhalten habe.

    Wenn nach den Bilder/Videos noch Fragen auftauchen, versuche ich diese gerne zu beantworten.

    Aufgrund der Größe habe ich es in meine Dropbox getan:

    -> Felicita Square Dropbox Folder <-

    Übrigens passen in die Felicita Square 800ml (MAX). Dies wird auch im Handbuch so beschrieben.
    Auf dem Karton etc. steht aber überall 600ml. Im Video sieht man dann auch schön was bei MAX
    Befüllung passiert ;)

    Die Bilder IMG_1191 und IMG_1192 zeigen übrigens den Größenvergleich zu meiner "NICHT EKG" Fellow Stagg.

    Zur Kettle kann ich noch sagen, dass der Großteil aus Plastik gefertigt wurde (Griff, Deckelgriff, Kannen-Unterseite und Base). Da hat die Stagg EKG durch den hochwertigeren Griff etwas weniger davon.

    Der Blickwinkel des Display (siehe Video) ist zu jederzeit stabil. Das hat mich an der Stagg EKG, auch wenn sie das schönere (ein anderes) Display hat, etwas genervt. Aber manchmal bringt schön nichts, wenn es nicht auch praktisch ist.

    Bei Fragen, fragen!

    Grüße,
    PourOver
     
    bobbee, Tonico, Remu und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 PourOver, 25.06.2019
    PourOver

    PourOver Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Wie versprochen hier die Antwort auf deine Frage im Fellow Stagg EKG Thread.
    Schau dir die Bilder und Videos an und wenn du dann noch Details benötigst, werde ich dir gerne weitere Fotos machen.

    Gekauft habe ich die Kettle bei Net-Espresso in Spanien. Hatte erst etwas "Angst" dort zu bestellen aber Freitag bestellt und heute wurde die Kettle mit UPS geliefert.
    Habe noch den 5% Newsletter Gutschein mitgenommen und inkl. Versandkosten 114€ gezahlt.
     
    Remu gefällt das.
  3. #3 DaBougi, 25.06.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.271
    Danke erstmal für die Arbeit.
    Wie ist dein ganz subjektiver Gesamteindruck?
     
  4. #4 PourOver, 25.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2019
    PourOver

    PourOver Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Das ist schwierig. Die Square ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eher ihre 114€ wert als die Stagg EKG 160€. Könnte aber dennoch für diesen Betrag
    etwas weniger Plastik verbaut haben.

    Gerade bei der Base, habe ich mich wohl darin verrannt, dass ich mir nie Gedanken über das Material gemacht habe.
    Diese sind bei so ziemlich allen Wasserkocher auf dem Markt aus einem bestimmten Grund aus Plastik gefertigt. Das stört bei solchen Kannen natürlich beim Gesamtbild und enttäuscht nach dem Auspacken dann auch erstmal. Hier (bei der Square) war es dann schon nicht mehr so schlimm, nachdem ich 2 (optisch) defekte Stagg EKG mit Plastik-Base erhalten/gesehen hatte. Wenn man jetzt den ein oder anderen Schreiner hier im Forum hätte, der schöne schwarze Holzgriffe für Deckel und Hand herstellen würde, dann wäre die Square schon ein nettes Teil zum Ansehen.

    Worin die Stagg EKG aber absolut Punkten kann/konnte, ist der Ausguss. Der war richtig gut.
    Meine Stagg (non EKG) ist ja noch die V1 und hat den Ausguss der V2 bzw. EKG noch nicht.

    Hoffentlich war das jetzt nicht alles durcheinander... o_O

    Ich werde die Square die nächsten Tage benutzen und würde dir dann wieder sagen, wie sie sich in meinen täglichen Ablauf integriert hat.
     
    brewno, Remu und DaBougi gefällt das.
  5. bobbee

    bobbee Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    28
    An der site von Felicita statt:

    Is it safe to boil water a little more than 600ml? Or sometimes less water like 200ml.
    Do not fill the kettle above the MAX line. It is recommended to add 300-600ml water. If more than 600ml water, the water will be poured out of the kettle when it’s boiled. Danger of burns. If less than 300ml, the water temperature control may not be as accurate. Certain volume of water is needed for the temperature to move up and down one degree.

    FAQs
     
    PourOver gefällt das.
  6. #6 PourOver, 26.06.2019
    PourOver

    PourOver Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Im Handbuch wird beschrieben bei der ersten Inbetriebnahme soll bis zum MAX (800ml) befüllt und aufgeheizt werden.

    Ich mache meistens um die 400-500ml. Von daher war die Angabe mit 600ml ideal für meinen Verwendungszweck.

    Mir ist heute morgen auch schon direkt aufgefallen, dass die Temp. erstmal gute 2,5° über das eingestellte Ziel hinaus schießt.
    Kühlt dann aber relativ rasch runter. Der Hold Modus funktioniert auch prima wenn man die Kettle von der Base nimmt und sie dann
    z.B. während des "Blooming" wieder zurück stellt.
     
    bobbee gefällt das.
  7. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    329
    @PourOver nachdem Du jetzt schon deutlich mehr Zeit mit der Felicita verbracht hast, wäre ein Zwischenfazit natürlich sehr spannend
     
    whereiscrumble gefällt das.
  8. #8 CoffeeOnTheBrain, 10.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Kurze Anmerkung bevor es los geht: Ich meine das Folgende den Käufern gegenüber nicht böse.
    Die Felicita Arc ist den Acaia Waagen naja nachempfunden wäre geschmeichelt. Also die Seiten sind rund ok, aber das Display ist das selbe, inklusive aller Anzeigeoptionen und die Funktionen sind nicht nur die Selben sie sind die Gleichen. Böse Zungen, meine auch, würden behauptenden, das es sich um einen sehr Nachbau handelt, der zwar wahrscheinlich nicht mit legalen Mitteln geahndet werden kann, aber zumindest was mich Angeht durch den Konsumenten durch nicht Kauf abgestraft werden sollte.
    Es kommt mir nun so vor als würde die Square in eine ähnliche Richtung gehen. Über die Software kann ich zwar keine Aussage treffen und das Design scheint auf den ersten Blick eigenständig, aber wenn man genau hinschaut sind auch hier nur leichte kosmetische Änderungen durchgeführt worden: Alles ist gestaucht ind irgendwie eckig, aber der Griff ist sehr ähnlich, der Ausguss ist der selbe und das Bedienelemente das gleiche. Ich find die Square wirklich schön und die ersten hier geschilderten Eindrücke scheinen auch gut, aber aus den oben genannten Gründen werde ich sie nicht in Betracht ziehen.
    Was ich eigentlich damit sagen will ist, ich schätze sehr den Einfallsreichtum mancher Firmen und fände es schade wenn diese Firmen dafür nicht belohnt werden.
     
  9. #9 cbr-ps, 10.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    9.150
    Woher nehmen die „Bösen Zungen“ die Erkenntnis, dass das nicht einfach lizensiert ist? Das wäre kein so unübliches Verfahren am Markt und ein möglicher Grund warum Acaia stillhält.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  10. #10 CoffeeOnTheBrain, 10.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Das weiß diese böse Zunge auch nicht so genau. Aber sie würde denken, dass das dann irgendwie bekannt wäre.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    9.150
    Warum sollten die Firmen ihre internen Geschäftsbeziehungen veröffentlichen. Ihr Business ist nicht „feet the rumours“.
    Nicht selten ist Verschwiegenheit sogar Vertragsbestandteil.
    Aber gut, das hält „böse Zungen“ natürlich nicht von Spekulationen ab...
     
  12. #12 CoffeeOnTheBrain, 10.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Hast ja recht. Aber gefragt von welchem Wasserkocher angeblich abgekupfert wurde hast du auch nicht ;) Entweder es ist dir egal oder du siehst auch die Ähnlichkeit. Erwähnt habe ich es jedenfalls nicht.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    9.150
    Nö, habe ich nicht, bezog mich auf deine Arc Argumente. Mit dem Kettle habe ich mich nicht beschäftigt und ich habe ehrlich gesagt auch kein Interesse an solchen Spekulationen. Wenn Herstellerrechte verletzt werden, werden die Hersteller entsprechende Rechtsmittel nutzen um das zu unterbinden sofern für sie der Nutzen höher scheint als die Kosten. Die sind schon groß und kriegen das selbst hin, da bin ich mir sicher.
     
  14. #14 CoffeeOnTheBrain, 10.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Achso, na dann sind wir ja hier fertig ;)
     
  15. #15 DaBougi, 10.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.271
    Warum das ganze bei den Felicita Sachen jetzt so ein Thema ist, und bei den unzähligen Hario Buono-Klonen eigentlich kaum eines war finde ich irgendwie schon interessant.
     
  16. #16 CoffeeOnTheBrain, 10.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Da hast du eigentlich recht, ich weiß auch nicht was mich geritten hat das aufzuwerfen. Aber bei den Hario Klonen ist der Unterschied das es so offensichtliche typische Plagiate sind. Felicita macht sehr hochwertig Produkte denke ich, bei denen man eher nicht an ein Plagiat denkt. Für meinen Vergleich der Square muss man schon viel Fantasie aufbringen.
    Wahrscheinlich wurmts mich auch nur weil ich die Square für mich in Betracht gezogen habe, dann an die Arc denken musste und mit dann die Ähnlichkeit zu einem anderen Wasserkocher aufgefallen sind.
     
  17. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    1.421
    Bei der Arc stimme ich Dir zu, wobei ja eine Lizensierung wie @cbr-ps schon anmerkte, möglich sein kann. Bei der Kettle tue ich mich schwer. Das Bedienfeld ist schon anders und die Form unterscheidet sich auch schon etwas und ich denke, die Formgebungsmöglichkeiten sind beschränkt. Rund, rund/eckig, eckig... mehr wüsste ich nicht, was ginge.
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. #18 CoffeeOnTheBrain, 11.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Naja, ich verstehe wenn mans nicht sieht, aber ich seh es halt:
    - matt schwarz
    - der Schwanenhals hat zwei Knicke
    - der Ausguss ist flach abgeschnitten
    - der Griff mündet in die Kanne mit einer Chrom Applikation
    - der Deckel wölbt sich nach innen
    - der Griff hat so eine Daumenablage
    - drei Löcher im Deckel

    Ich bin echt der Einzige der das sieht oder?
    Je mehr ich drüber rede, dest mehr bevorzuge ich die Square optisch :D :D
     
  19. #19 DaBougi, 11.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.271
    Das sehen wohl die meisten...also kein Clickbait wie "mein Nachbar sieht aus wie Brad Pitt, guck mal hier". ;-)
    Irgendwie geht ein Grossteil stillschweigend davon aus, dass die optischen Anlehnungen bekannt sind.
    Andererseits...soooo viele Möglichkeiten für Gosseneck Kettles gibt es dann auch nicht...nach innen gewölbt, gerade, nach aussen gewölbt. Ein paar Grundformen für den Hals...zack, fertig. Klar, im Handling/Giessverhalten gibt es Unterschiede, aber optisch ist eben irgendwann der sinnvolle Bereich bald abgegrast.
    Zum Glück unterscheiden sich ja die ganzen E61 Chromwürfel so grundlegend :D
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  20. #20 CoffeeOnTheBrain, 11.10.2019
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    62
    Ich denke da gibts schon noch ein paar Möglichkeiten.
    - Ein integrierter Deckel beispielsweise, ich nehm den nicht unbedingt gern ab, leg ihn irgendwo hin, mach irgendwas nass.
    - ein Ausguss ohne Schwanenhals, ich war ein wenig beeindruckt als ich letztens eine alten Braun Wasserkocher in der hand hatte, fein dosiertes Gießen war möglich, ganz ohne Schwan.
    - ein in den Körper integrierter Griff, nicht wie bei einer Chemex, schon ein Griff, aber der muss ja nicht unbedingt so abgesetzt sein
     
    turriga gefällt das.
Thema:

Felicita Square Kettle

Die Seite wird geladen...

Felicita Square Kettle - Ähnliche Themen

  1. Square Mile Cupping mit James Hoffman

    Square Mile Cupping mit James Hoffman: Hallo Zusammen, ich würde hier gerne einen Thread für alle Cupper*innen aufmachen, die am Square Mile Cupping mitgemacht haben und/oder bei...
  2. [Erledigt] Felicita Incline Scale

    Felicita Incline Scale: Hallo zusammen, da ich mich für die Arc entschieden habe, muss die Incline gehen. Ich kann die Waage zwar noch retournieren, allerdings würde ich...
  3. [Zubehör] Suche Waage mit Timer und Gooseneck Kettle

    Suche Waage mit Timer und Gooseneck Kettle: Hallo Leute, ich wollte fragen ob jemand vielleicht noch eine gebrauchte Waage (idealerweise bis 0.1g genau) mit integriertem Timer und/oder...
  4. [Erledigt] Brewista Artisan Gooseneck Kettle

    Brewista Artisan Gooseneck Kettle: Ich miste mal ein bisschen aus bei mir ;-) Verkaufe den Brewista Artisan Gooseneck Kettle in weiß. Funktioniert einwandfrei OVP vorhanden....
  5. [Erledigt] Felicita Arc Espressowaage

    Felicita Arc Espressowaage: Hallo, verkaufe meine Felicita Arc für 130 €. Passt nicht in meinen Workflow und ist für mich ein wenig „too much“. Besten Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden