Festwasserneuling

Diskutiere Festwasserneuling im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Allerseits, ich habe mir eine La Cimbali Bistro 30 gekauft und habe zunächst mal den Eindruck, dass meine Augen größer als die Küche sind....

Schlagworte:
  1. #1 chrischt, 25.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2016
    chrischt

    chrischt Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Allerseits,

    ich habe mir eine La Cimbali Bistro 30 gekauft und habe zunächst mal den Eindruck, dass meine Augen größer als die Küche sind. Das ist ja ein Brocken (mit Standplatte & Mühle)! Ich bin noch nicht sicher, ob ich das so einsetzen werde, habe aber schon mal ein paar Fragen. Die Suchfunktion habe ich bemüht und die richtigen Infos nicht finden können. Also freue ich mich über etwas Hilfe hier:

    1. Wasserhärte bei uns ist "mittel". Gehe ich recht in der Ansicht, dass ich einen Wasserfilter zur Enthärtung bzw. zum Kalkfiltern (ist das das Gleiche?) einbauen muss. Meine Vibiemme bekommt nur Brittawasser.
    2. Falls ja: Gibt es eine Filterempfehlung? Das sind im Durchschnitt nur zehn Tassen/Woche da die Maschine in meiner Praxis steht und dort wenig Café getrunken wird. Also wenig Durchsatz benötigt wird.
    3. Der beiliegende Zulaufschlauch hat ein ziemlich kleines Gewindemaß. Ist der Plan, dieses Ding direkt an ein Eckventil anzuschließen?

    Bestimmt kommen noch viele Fragen, aber vielleicht kann mir da jemand schon helfen?

    Danke!

    Christoph
     
  2. #2 quick-lu, 26.04.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    5.633
    Zu 1.,
    Ja, du solltest weiches Wasser nutzten, als mit einer Härte von ca. 7°dH.
    Zu. 2.,
    BWT oder Britta, kleinste Kartusche, die muß, egal ob erschöpft oder nicht, nach spätestens einem Jahr gewechselt werden.
    Zu 3.,
    Die Zuleitung braucht keinen großen Durchmesser, bei mir habe ich einen 10mm Schlauch von JohnGuest verwendet. Du brauchst einen Druckminderer, ein Absperrventil, ein Flowmeter (um den Durchsatz zu überprüfen) und ein Spülventil für den Filter.
    Wie weit ist der Weg vom Eckventil zur Maschine?
     
  3. #3 chrischt, 26.04.2016
    chrischt

    chrischt Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antwort.
    Die Entfernung zum Wasseranschluss beträgt ca. 1 Meter.
    Bei den Filtern habe ich mal nachgesehen. Da gibt es so ein Brita 50er Set, das scheint für meine Belange okay? Kostet glaube ich bei Ebay so um € 100.-.
     
  4. #4 quick-lu, 26.04.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    5.633
    Da braucht es natürlich kein JohnGuest.
    K.A., ich habe BWT:).
     
  5. #5 chrischt, 26.04.2016
    chrischt

    chrischt Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Hast Du da einen etwas genaueren Tipp? Ist BWT besser, teurer, günstiger, ebenso gut....?
     
  6. #6 Milchschaum, 26.04.2016
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.425
    Zustimmungen:
    1.553
    Hier gibt's viel Lesestoff dazu. :)
     
    quick-lu gefällt das.
Thema:

Festwasserneuling

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden