Festwasserschlauch & Kesselbefüllung bei Festwassermaschinen

Diskutiere Festwasserschlauch & Kesselbefüllung bei Festwassermaschinen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Liebe Kaffeefreunde Ich habe gerade eine Siebträgermaschine erworben. Nun brauche ich einen Schlauch für die Festwasserleitung (ich werde...

  1. #1 kaffeesuperman, 03.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Hallo Liebe Kaffeefreunde
    Ich habe gerade eine Siebträgermaschine erworben.
    Nun brauche ich einen Schlauch für die Festwasserleitung (ich werde sie aber über externen Tank betreiben)
    Welchen Schlauch brauche ich da, ich bin etwas überfordert. :eek:
    Beim Abwasser ist es Angeblich egal was für ein Schlauch ich nehme meinte der Vorbesitzer. (das Stimmt doch, oder?)
    Danke im Vorraus

    Liebe Grüße
    :)
     
  2. #2 Alexsey, 03.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.455
    Dafür nimmt man in der Regel die üblichen Panzerschläuche. Du kannst natürlich aber auch fixe Kupferrohre nehmen. Die Schläuche von John Guest sind noch leichter zu verlegen als die beiden anderen Varianten, aber meines Wissen nicht Hitzefest. Daher nicht für das letzte Stück in die Maschine hinein geeignet.

    Bei Abwasser kannst Du nehmen was funktioniert. Der Abeasserschlauch steht ja nicht unter Druck und ist daher unproblematisch.
     
    kaffeesuperman gefällt das.
  3. #3 kaffeesuperman, 03.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Aber wenn ich sie nur mit externen Tank betreiben möchte (=ohne Leitungsdruck) dann kann ich doch für den 'Festwasserschlauch' (der ja keiner ist) auch einen anderen nehmen, oder?
     
  4. #4 Alexsey, 03.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.455
    Dann sollte auch etwas anderes gehen. Würde jedoch darauf achten, dass er Trinkwassergeeignet ist (z.B. Polyethylen oder Silicon).
     
    kaffeesuperman gefällt das.
  5. #5 gunnar0815, 03.07.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.133
    Zustimmungen:
    863
    Ja der muss dann ja keinen Leitungsdruck aushalten.
    Einen ganz normalen PVC Schlauch sollte da reichen (Aquarium)
    Muss nur irgendwie auf die 3/8" vom Gegenstück kommen.
    Gunnar
     
    kaffeesuperman gefällt das.
  6. #6 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Ich denke ich nehme dann doch Lieber einen Normalen Schlauch, (falls sich mal die Möglichkeit ergibt sie doch an das Festwassernetz zu schließen) aber wenn ich Panzerschläuche Google, dann kommen da gefüllt 3458 Arten von denen und ich Blicke da nicht mehr durch, kann mir vielleicht jemand einen Link schicken was für einer da passt? Wäre sehr nett.

    Liebe Grüße
    :)
     
  7. #7 Alexsey, 03.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.455
    Ich hab meine zum Teil hier gekauft: http://www.der-schlauchfritze.de/Flexschlaeuche-Panzerschlaeuche/

    Du kannst aber auch in den nächsten Baumarkt gehen.

    PVC ist nicht wirklich hitzefest und enthält unter Umständen Weichmacher. Mein Tip wäre für Deinen Fall für den Ansaugschlauch John Guest zu nehmen und für das letzte Stück in die Maschine dann einen kurzen Panzerschlauch. Die John Guest Schläuche sind relativ unscheinbar und Du kannst sie an einem Ende ohne Fitting verwenden.
     
    gunnar0815 und kaffeesuperman gefällt das.
  8. #8 gunnar0815, 03.07.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.133
    Zustimmungen:
    863
  9. #9 gunnar0815, 03.07.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.133
    Zustimmungen:
    863
    Bei den Panzerschläuchen setzt sich irgendwann Kalk am Metallmantel ab an der Stelle an denen sie im Kanister hängen.
    Stört nicht sieht nur nicht so toll aus.
    Bei den John Guest Schläuchen sollte das nicht passieren.

    Gunnar
     
    kaffeesuperman gefällt das.
  10. #10 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Danke für die Antworten!:)
     
  11. #11 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
  12. #12 Alexsey, 03.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.455
    Eine Rotationspumpe, wie auf dem Bild zu sehen ist, hat in der Regel absolut kein Problem aus einem externen Tank anzusaugen. Das ist jedenfalls mein Wissen.
     
  13. #13 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Ok, aber der Dampfkessel wird dadurch doch nicht befüllt oder?
     
  14. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    1.753
    Das hatte ich auch im Kopf und habe das dem Käufer so gesagt. Aber ist die Rotationspumpe hier nicht nur für den Wasserkreislauf innerhalb der Maschine zuständig und der Kessel wird direkt von der Wasserleitung gefüllt?
    Leider ist mir das mangels Erfahrung auch erst etwas zu spät eingefallen.:cool:
     
  15. #15 gunnar0815, 03.07.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.133
    Zustimmungen:
    863
    Man kann jede R-Pumpen Maschine am Tank betreiben. Bei ganz wenigen (Kesselfüllung nur mit Festwasser ohne Pumpe)
    muss man eben die Schaltung so umbauen das nicht nur das M-Ventil zur Kesselfüllung öffnet sondern parallel die Pumpe mit startet.
    Geht mit einem 230 V Relais am M-Ventil was die Pumpe dann mit anschaltet.

    Gunnar
     
    kaffeesuperman und antony gefällt das.
  16. #16 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    @gunnar0815 Danke für die Antwort, aber ist DIESE Maschine eine von denen wo man die Schaltung umbauen muss etc.?
     
  17. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    1.753
    Also dann mal für Dumme. Ich hatte in Erinnerung, der Festwasserschlauch geht zur Pumpe und von da zur Maschine. Dann sollte es ja kein Problem sein.
    Aber irgendwie habe ich jetzt einen Denkfehler. Wird dann beim Bezug, wenn sich die Pumpe einschaltet, einfach immer kaltes Wasser nachgeschoben, oder versorgt die Pumpe die Kesselfüllung und das Brühen getrennt und unabhängig?
     
  18. #18 kaffeesuperman, 03.07.2016
    kaffeesuperman

    kaffeesuperman Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    315
    Man im Café sitzt (an der Theke) dann hört man doch manchmal das die Pumpe angeht, obwohl der Barista überhaupt keinen Espresso bezieht, denke mal das dass dann kesselbefüllung ist.
     
  19. #19 Alexsey, 03.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.455
    Wenn sie keine automatische Kesselbefüllung hat oder eine Befüllung ohne Pumpe, musst Du es eben einrichten, dass mit öffnen es Ventils für die Befüllung auch die Pumpe anspringt. Am besten vom Kessel aus ein Rückschlagventil (so wie es aussieht schon vorhanden), dann ein Magnetventil, welches mit der Pumpe geöffnet wird und dann das Ganze über ein T-Stück an die Leitung zur Pumpe. Das sollte jedenfalls funktionieren. Müsste man nur eine Lösung finden, das die Pumpe bei Kesselfüllung nicht auch Strom für den Bezug bekommt.

    Für mich sieht es so aus, dass auf der rechten Seite hinten der Zugang zur Kesselbefüllung (ohne Gewähr, ist vielleicht auch der HX). Danach kommt ein Rückschlagventil. Was darunter passiert sieht man auf den Bildern nicht. Kann also auch sein, dass schon ein System für die Befüllung vorhanden ist. Das Schauglas, sowie keine für mich sichtbaren Wasserstandssensoren deuten für mich jedoch auf eine Maschine ohne Automatische Kesselbefüllung hin. Eventuell kann man jedoch über den Hauptschalter befüllen. Dann sollte es schon von Grund auf mit Pumpe gehen. Einfach mal versuchen das Prinzip der Maschine zu verstehen. Geben tut es alles: Maschinen mit automatischer Kesselbefüllung über die Pumpe, Maschinen mit automatischer Kesselbefüllung ohne Pumpe und das Ganze noch einmal ohne automatische Kesselbefüllung.

    Aber einfacher wird wahrscheinlich sein, Du schaust gleich nach einen Festwasseranschluss.
     
    antony gefällt das.
  20. #20 gunnar0815, 03.07.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.133
    Zustimmungen:
    863
    Entweder schaltet bei Bezug Brühkopfmagnetventil und Pumpe oder bei Kesselfüllung Kesselfüllmagnetventil und Pumpe (oder eben keine Pumpe)
    Merken tut man es wenn bei Kesselfüllung die Pumpe nicht mit anspringt.
    Ein 230 V Relais kostet nur ein paar EUR
    Einfach ans Kesselfüllmagnetventil klemmen und damit die Pumpe anschalten
    Gunnar
     
    kaffeesuperman und antony gefällt das.
Thema:

Festwasserschlauch & Kesselbefüllung bei Festwassermaschinen

Die Seite wird geladen...

Festwasserschlauch & Kesselbefüllung bei Festwassermaschinen - Ähnliche Themen

  1. ECM Technika 2: Pumpe läuft nach Kesselbefüllung weiter

    ECM Technika 2: Pumpe läuft nach Kesselbefüllung weiter: Hallo zusammen, benötige eure Hilfe bei meiner ECM Technika 2 die ich vor 19 Jahren neu gekauft hatte. Nach einem durchgebrannten Mikroschalter...
  2. Bezzera Mitica Top - Rota rasselt bei Kesselbefüllung unter Festwasser

    Bezzera Mitica Top - Rota rasselt bei Kesselbefüllung unter Festwasser: Hallo zusammen :) ich habe da ein kleines Problem mit meiner Mitica. Habe die Maschine seit 2016 im Tankbetrieb im Einsatz und jetzt endlich auf...
  3. [Erledigt] Automatische Kesselbefüllung zur Nachrüstung, Komplettset neu

    Automatische Kesselbefüllung zur Nachrüstung, Komplettset neu: Hallo, Ich habe ein Set zur Nachrüstung einer automatischen Kesselbefüllung abzugeben. Es ist neu und universell einsetzbar. Das Set besteht aus:...
  4. Kanister für Festwassermaschinen - Grundsätzliches

    Kanister für Festwassermaschinen - Grundsätzliches: Moin zusammen, ein Thema was hier immer wieder hochkommt ist das Thema Festwassermaschine im (externen) Tankbetrieb. Nach etlicher Zeit mit der...
  5. Reduzierter Brühdruck bei Kesselbefüllung?

    Reduzierter Brühdruck bei Kesselbefüllung?: Morgen Leute! Habe mich jetzt schon ausführlicher mit meiner Profitec Pro 300 beschäftigt. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Es ist kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden