FI fliegt manchmal sofort,manchmal später

Diskutiere FI fliegt manchmal sofort,manchmal später im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich habe über Ostern meine Isomac Millenium komplett zerlegt und entkalt. Zuvor hatte sie immer für 1-2 cafes normal funktioniert,...

  1. #1 espresssolo, 13.04.2020
    espresssolo

    espresssolo Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    ich habe über Ostern meine Isomac Millenium komplett zerlegt und entkalt.
    Zuvor hatte sie immer für 1-2 cafes normal funktioniert, dann jedoch nicht mehr geheizt mit der Folge von Druckabfall. Nach ca ner halbe Stunde Pause, also ausgeschalten, kommte man wieder starten und 1 oder 2 cafes beziehen.

    Nach der Reinigung fetzt der FI manchmal direkt raus, manchmal später bzw nie. aber dann heizt sie wieder nicht.
    heizung bringt 50 Ohm. Ich denke es kömmte der Controller sein?
    Aber warum gleich der FI?

    Es wäre sehr nett wenn Ihr Ideen habt wie ich weiter vorgehen könnte. Thermosicherung hatte ich auch geprüft bzw überbrückt. Controller sah drin noch gut aus (Trafo, Relais unf Platine).
    Vile Grüsse esp
     
  2. #2 bon2_de, 13.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Servus,
    Du hast doch bezüglich dieser Maschine den Thread "Isomac verliert Druck nach dem ersten Cafe" gestartet, oder? Dann wäre es sinnvoll gewesen, dort gleich weiter zu fragen. Nachdem Du den Fehler mit der Heizung nicht gesucht (und gefunden) hast, ist es jetzt etwas schwieriger. Zum Thema FI fliegt raus, könntest Du zumindest mal auf Deinen Beitrag von 2018 zurückgreifen, da hattest Du doch schon mal so ein Problem und da wurden Dir ja einige Tips dazu gegeben.
    So oder so, das Problem mit der Heizung hätte durchaus das Relais sein können, ohne Messung aber nur eine Vermutung (eine optische Prüfung der Platine ist by the way eine äußerst unzuverlässige Prüfmethode, auch defekte Platinen sehen sehr oft noch ganz gut aus).
    Gruss
    Armin
     
  3. #3 espresssolo, 13.04.2020
    espresssolo

    espresssolo Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Hi Armin,

    ja ich hatte da den Tread gestartet, da es jetz vielmehr um den FI geht und der war die letzten Monate ruhig ;) Nachdem ich die Maschine aufgemacht hatte und gesehen habe wieviel Kalk und Fett überall ist, hab ich mich kurzerhand ans Werk gemacht. War vielleicht nicht so klug?

    Ich hatte 2018 eine andere Maschine (VBM), an einem anderem Stromkreis. Aber um ehrlich zu sein, das Problem hat diese Maschine noch immer ;( Allerdings nach ca 3 Std Betrieb und ich wollte hier nicht zuviel durchmischen.
    Ich denke darüber nach das mit einer neuen Cigar Box auszuprobieren. Die Orignal verbaute kostet über 100,- aber ich hatte hier im Forum ein Umbau-Tread entdeckt. Damit könnte ich das schonmal angehen.
     
  4. #4 bon2_de, 13.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Die Box wird nicht das Problem sein, zumindest nicht, was den auslösenden FI anbelangt. Der Fehlerstrom, der den FI auslöst, sollte zuerst mal lokalisiert werden. Dann kann man weitersehen. Ohne etwas Elektrik-Kenntnis wird's aber schwierig. Hast Du auch geprüft, ob nicht die Anschlüsse für die Heizung Feuchtigkeit abbekommen haben? Übrigens, die Hinweise in Deinem 2018er Thread gelten auch für andere Maschinen und andere Stromkreise, das macht keinen Unterschied ;-)
     
  5. #5 espresssolo, 13.04.2020
    espresssolo

    espresssolo Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Da haste Recht!
    Wie gesagt ich war irritierrt das der Fi auch nach einer gewissen Zeit rausfliegt, daher die Annahme mit dem Controller. Ich hatte das schonmal, da war es aber ein defekter Hauptschalter mit Wackler, aber da kam der Fi direkt.
    Mhh. Ich will versuchen den Fehler zu finden und mess nochmal durch.
     
  6. #6 Cappu_Tom, 13.04.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    2.139
    Wenn ich hier deine Postings samt Vorgeschichte lese, dann würde ich dir dringend raten, fachmännische Hilfe in Anspruch zu nehmen - vielleicht gibt ja jemanden im Freundeskreis?
    So hat Ferndiagnose wenig Aussicht auf Erfolg und du könntest sogar dich und andere gefährden.
    Das ist nicht böse gemeint, einfach nur Erfahrung und darum mag ich da auch keine weiteren Ratschläge erteilen.
     
  7. #7 espresssolo, 13.04.2020
    espresssolo

    espresssolo Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Ja werde ich so machen. Keine Angst ich arbeite sehr vorsichtig und nie mit Netzatecker drin. Was hat dich denn jetzt so beunruhigt? Ich bin einfach seit 2 Jahren nicht mehr dazu gekommen meine Zweitmaschine zu bearbeiten und nun muss ich halt an meine erste ran. Vielleicht haben unsere Elektriker einen hoch-sensiblen FI eingebaut? Die gesamte Hause.ekteik wurde 2016von einer Fachfirma neu gemacht.
    Egal ich werde sie durchchecken lassen.
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    5.405
    Ich glaube, ohne Isolationsmessgerät kommst du hier nicht weiter.
     
  9. #9 Cappu_Tom, 13.04.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    2.139
    Das ist schon mal gut und ganz in deinem ureigensten Interesse.
    Minimale Basiskenntnisse?
    Man muss nicht alles können und darf durchaus mal andere ranlassen - das ist keine Schande und macht auch nicht arm.
    Ich ich bin dann wieder raus hier.
     
    bon2_de gefällt das.
  10. #10 FRAC42, 13.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2020
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    268
    Vorsicht! Wenn der FI fliegt deutet das auf ein massives Sicherheitsproblem hin. Die Dinger spüren Ströme auf, die salopp gesagt auf Abwege geraten sind und damit den Nutzer gefährden.

    Der Klassiker hier im Netz sind Heizungen, in die bei unsachgemäßer Entkalkung Wasser über die Anschlüsse ins Innere eingedrungen ist.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  11. #11 Cappu_Tom, 13.04.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    2.139
    Gefällt mir, muss ich mir merken :)
    Noch dazu ist Wasser recht kreativ und wendig, wenn es um die Entdeckung neuer Abwege geht - und wenn es dann auch noch 'unter Druck' gesetzt wird, dann wird es erst recht unberechenbar.
    Jaja, Feuchtgebiete sind ein gefährliches Terrain, davon wusste schon C.Roche zu berichten :rolleyes:
     
    FRAC42 gefällt das.
Thema:

FI fliegt manchmal sofort,manchmal später

Die Seite wird geladen...

FI fliegt manchmal sofort,manchmal später - Ähnliche Themen

  1. FI Schalter fliegt raus Delonghi Magnifica Esam 3200

    FI Schalter fliegt raus Delonghi Magnifica Esam 3200: Hallo, ich habe eine 8 Jahre alte Delonghi Magnifica Esam 3200. Seit gestern hat die Delonghi einen Defekt. Nach der Kaffeeausgabe betätigt sich...
  2. FI fliegt raus - Kmix Kenwood Siebträger

    FI fliegt raus - Kmix Kenwood Siebträger: Mein Siebträger will mir einfach keine Getränk mehr zubereiten... das würde ich gern schnellstmöglich ändern. Über die Jahre habe ich einiges an...
  3. Vibrationspumpe zieht (manchmal) nicht

    Vibrationspumpe zieht (manchmal) nicht: Habe in meiner Bazzar Venere (baugl. Isomac Venus) läuft mit einer Ulka EX5 (von 2013). Seit einer Weile kommt es vor, dass die Pumpe nach etwa...
  4. Sicherung fliegt wenn siebtrager ans Netz geht

    Sicherung fliegt wenn siebtrager ans Netz geht: MOIN LEUTE, wie der thread es schon verraten mag :D Ich habe eine gebraucht Gaggia Classic (model vor 2018, hat noch den 62mm Sieb) gekauft und...
  5. FI Schalter löst bei Ausschalten aus. Bezzera Mitica

    FI Schalter löst bei Ausschalten aus. Bezzera Mitica: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner an Festwasser angeschlossenen Mitica. Und zwar fliegt hin und wieder beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden