Fiamma Atlantic II

Diskutiere Fiamma Atlantic II im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin zusammen, Habe eine zweigruppige automatische Fiamma Atlantic recht günstig bekommen und bin auf der Suche nach Händlern, die entsprechende...

Schlagworte:
  1. #1 horstman, 15.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Moin zusammen,

    Habe eine zweigruppige automatische Fiamma Atlantic recht günstig bekommen und bin auf der Suche nach Händlern, die entsprechende Ersatzteile vertreiben. Grunsätzlich ist der Plan, alle Dichtungen zu erneuern, die Maschine (Seitenteile und Rückwand) neu zu pulvern und dann Espresso und Cappuccino zu genießen :)

    So sieht sie aktuell aus, alle Teile scheinen grundsätzlich vorhanden zu sein (hab aus Neugier schon mal mit der Demontage losgelegt):
    IMG_0756.JPG

    Kennt ihr entsprechende Händler? Die Seite von Fiamma ist ein Witz!

    Grüße, Horstman.
     
    blu und 4u2fast gefällt das.
  2. #2 4u2fast, 16.03.2020
    4u2fast

    4u2fast Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    27
    Wilkommen,
    weiter so und immer schön updates posten.
     
  3. #3 horstman, 16.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Danke, werde natürlich berichten, bin auch ganz schön heiß auf das Teil :)

    Habe gerade mal Saft drauf gegeben und mit "Augen zu" den Stecker reingesteckt. Beim Einschalten ist erstmal keine Sicherung geflogen und nix explodiert. Soweit so gut, morgen muß ich mich ums Wasser kümmern und weiter forschen. Die Gruppen sind schon mal recht hübsch chromig....

    IMG_1042.JPG

    Grüsse aus Nordhessen.
    Horstman
     
    cbr-ps und 00nix gefällt das.
  4. #4 horstman, 17.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Weiter geht's, Wasser und Strom reichlich angeschlossen und siehe da, die vermeintlich defekte Maschine tut, was eine Espressomaschine tun muß: Heizen, Duschen, Dampfen und Wasser lassen :)

    Töchterchen hat nen neues Spielzeug entdeckt und sichtlich Spaß.

    Wasser_zappen.jpg

    Etwas iritiert von der Funktion werde ich mir die Bedienungsanleitung zu Gemüte führen und nun alles zerlegen und entkalken, das gezappte Wasser ist schwer milchig....

    Grüsse.
     
    cbr-ps und 00nix gefällt das.
  5. #5 4u2fast, 18.03.2020
    4u2fast

    4u2fast Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    27
    Prima, aber bitte lass deine Tochter nur an die Maschine wenn sie vom Stromnetz getrennt ist (oder das Gehäuse montiert ist)
    Grüße
    Thomas
     
  6. #6 horstman, 18.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Hi Thomas,
    Ja, klaro, das war komplett betreutes ausprobieren und ich bin mir der Problematik bewusst (bin nicht ganz unbedarft, was Elektrik/Elektronik angeht :) ) Hier wird niemand mit ner offenen Maschine alleine gelassen! Aktuell ist auch alles schon zerlegt (Wasser und Strom sind gaaanz weit weg) und von Innen begutachtet. Trotz des äußerlich guten Zustandes ists da schon recht bähhh drinnen :-(

    Säure ist unterwegs und Dichtungen werden heute bestellt.

    Übrigens: Seitenteile und Rückwand werde ich voraussichtlich nicht pulvern oder neu lackieren, sondern polieren. Bling Bling !!!

    Grüße,
    Robert.
     
    blu und cbr-ps gefällt das.
  7. #7 horstman, 18.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Wollte eigentlich den Kabelbaum drin lassen, nur drumherum sauber machen, aber wenn ich mir hier so die Restaurationen von teilweise 70 Jahre alten Maschinen angucke, wo mächtig viel Arbeit dri nsteckt, wollt ich dann doch nicht so rumpfuschen ;)

    Rahmen also komplett gestrippt und ganz kurz (hoffentlich kommts nicht wieder) drüber nachgedacht, dass ein Edelstahlrahmen ja auch poliert werden kann!!!

    Nä, eigentlich nicht. Ist leider mit Alunieten zusammengehalten (oder bohr ich die weg und ersetze sie durch Schrauben und kann dann doch polieren?!?!).

    IMG_1211.JPG
    Kessel geht eigentlich, wird aber trotzdem ins Säurebad gepackt, wie auch alle Leitungen. Kalk und etwas Modder ist ja überall...
    Dichtungen hab ich erstmal die wichtigsten bestellt, mit 70 Euro ja fast billig :D

    So long,
    Robert.
     
    4u2fast gefällt das.
  8. #8 horstman, 19.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    N'Abend,
    Bin begeistert, die 5kg Amidosulfonsäure hat der freundliche Mann von der Post gebracht und somit gings geich nach der Arbeit frisch ans Werk! Den schönen Kessel in eine IKEA Box (jedes andere verfügbare Gefäß war zu klein), Säure rein und ordentlich warmes Wasser drauf:

    IMG_1249.JPG

    Da passen 40 Liter 70°C temperiertes Wasser rein. Habe den ganzen Vorgang 4 x durchgeführt. Krass, was da an Kalk rauskommt aber leider immer noch drin ist! Naja, morgen gehts weiter. Hab natürlich noch nen Schwung Leitungen, Röhrchen und Fittinge mit reingeworfen.

    Und so siehts grad auf der Werkbank aus:
    IMG_1270.JPG

    Das wird noch ein Spaß :confused:

    Bis neulich,
    Robert.
     
    Caruso, spy0r und blu gefällt das.
  9. #9 benötigt, 20.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.461
    Lass mal richtig lange einweichen. Deine Intervalle kommen mir zu kurz vor. Das ist pro Durchgang max. 1 Std. gewesen. Mit Geduld und einfach Abwarten löst sich noch mehr.
     
  10. #10 horstman, 20.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Das wird gemacht :D

    Hatte flüchtig irgendwo hier im Forum gelesen, dass man die Teile gerade am Anfang nicht zu lange im Säurebad lassen sollte, wegen Sättigung und anderen sich dann entwickelnden "Resten", deswegen erstmal nur kurze Intervalle. Aber nun ist der grobe Kalk schon raus und der Kessel darf richtig lange baden!

    Ich werde berichten.

    Grüße
     
  11. #11 horstman, 20.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Ging natürlich auch wieder einen Schritt weiter: Kessel weichen und der Fettlöser wurde geliefert! Somit können beide Brühgruppen in einer kleineren IKEA Box Spaß mit der nächsten Säure haben :p

    IMG_1310.JPG
    Ist auch wieder MEGA Bäh.... Hab ich gleich zweimal gemacht, dann kamen die zum Kessel in die Amidosulfonsäure und jetzt aktuell sind sie wieder im "puly Caff".

    Der Kessel ist Innen fast perfekt, werd ich morgen nochmals ins Bad packen und dann sollte es das sein!

    Den Rahmen mach ich parallel schön sauber und schleif ihn an. Mattes Finish solls werden, schöner Kontrast zur polierten Außenhaut.

    Aber jetzt gehts erstmal ins Kellerkino, morgen wird weitergesäubert.
    Grüße, Robert.
     
    benötigt gefällt das.
  12. #12 horstman, 21.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Die letzte Kessel Einweichprozedur hats gebracht! Hier ein Foto der vorletzten Aktion mit noch ein paar Resten von Kalk und Modder und das Endergebnis.

    IMG_1400.JPG IMG_1426.JPG

    Fotos vom Innenraum des Kessels (gerade mit so ner kleinen Öffnung) sind mit dem IPhone echt schwierig hinzubekommen, aber ich denke man sieht, was ich meine :D

    Habe die beiden Gruppen mehrmals wechselweise in die Säurebäder gepackt, konnte nun auch endlich die Duschschraube lösen. Einmal hatte ich sie für ne Runde in den Geschirrspüler getan. So langsam gefällt mir auch hier das Ergebnis. Heute kamen auch die ersten Erstazteile und Dichtungen an:

    IMG_1439.JPG

    Somit kann es bald an den Wiederaufbau gehen! Parallel dazu habe ich heute in der Werkstatt so richtig ausgemistet, Werkzeuge sortiert und Platz für die ganzen Teile der Maschine geschaffen. Meine Güte, das war auch mal nötig!

    Grüße,
    Robert.
     
    benötigt, lessthanmore, Caruso und einer weiteren Person gefällt das.
  13. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    251
    Ich hoffe, du erneuerst das Entlüftungsventil und das Überdruckventil auch.
    Die Rota darfst übrigens du so einfach nicht entkalken...
    Viel Erfolg weiterhin...
     
  14. #14 horstman, 22.03.2020
    horstman

    horstman Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    55
    Beide Ventile bekommen auch noch eine Revision verpasst, wollte nur nicht alles auf einmal zerlegen, komme ggf. durcheinander.
    Die Rota wollte wird nicht entkalkt, korrekt! Sieht auch noch sehr gut aus, dreht schön satt. Lass ich erstmal zu.

    Bis die Tage,
    Robert.
     
  15. #15 langbein, 22.03.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.140
    Beim Sicherheitsventil würde ich keine Revision, sondern einen Austausch erwägen. Da würde ich keinen Kompromiss eingehen, zumal man die Funktionsfähigkeit auch kaum testen kann.
     
  16. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    233
    Ich denke hier kommt es darauf an ob es ein einstellbares ist oder nicht. So ein Sicherheitsventil ist ja auch nur ein Dichtstück gegen eine Feder, wenn alles gängig ist (muss man prüfen) ist das Schlimmste was passieren kann, dass es undicht ist. Und wenn man es einstellen kann, dreht man es, wenn die Maschine betriebsbereit ist soweit auf, bis Dampf entweicht und dann eine halbe Umdrehung o.Ä. wieder zu. Sollte es allerdings ein kalibriertes Ventil sein teile ich deine Meinung zum Austausch.
     
  17. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    251
    Bei Restaurierungen erneute ich die Sicherheitseinrichtungen immer komplett, das Überdruckventil, der Pressostat, Thermostat, Wasserstandsfühler aber auch das Entlüftungsventil.
     
  18. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    233
    Kannst du ja, ich wollte nur in den Raum werfen, dass man auch Sicherheitsventile überholen kann, da sie technisch sehr einfach sind. Bei meiner Olympia habe ich Feder und Dichtung getauscht, somit ist das quasi neu.
     
  19. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    251
    Überholen kann man alles, das war auch nicht mein Anliegen sondern nur ein Ratschlag von mir.
    Gerade das Sicherheitsventil kostet nur ein Paar Euro... und bei solchen Sachen sollte man eben nicht sparen...
     
  20. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    233
    Passt, ich verstehe das und handhabe das meistens genau wie du. Nur um das Thema abzuschließen - Um sparen geht es hierbei nicht, es gibt Leute denen Originalität extrem wichtig ist. Ich gehöre da auch nicht unbedingt dazu, ich habe auch das Pressostat gegen ein Moderneres getauscht, aber wie gesagt - Es gibt sie.
     
Thema:

Fiamma Atlantic II

Die Seite wird geladen...

Fiamma Atlantic II - Ähnliche Themen

  1. ECM Elektronika II - Pumpendruck 12 Bar, Zeiger zittert

    ECM Elektronika II - Pumpendruck 12 Bar, Zeiger zittert: Hallo zusammen, meine Maschine ist glaube ich krank. Hoffentlich hat sie kein Corona :( Seit einer Weile liegt der Pumpendruck beim Bezug bei 12...
  2. [Erledigt] La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau

    La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau: La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau Die Maschine ist in einem guten gebrauchten Zustand. Die Mini Vivaldi...
  3. [Erledigt] ECM Classika ii PID

    ECM Classika ii PID: Ich trenne mich wieder von meiner gebraucht erstandenen Classika. Mir fehlt der Festwasseranschluss und der leise Bezug doch zu sehr (was...
  4. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi II oder Dream Festwasser

    La Spaziale Vivaldi II oder Dream Festwasser: Hallo, falls von euch jemand eine La Spaziale Vivaldi II oder Dream als Festwassermaschine in schwarz abzugeben hätte, würde ich mich über ein...
  5. Probleme mit ECM Technika 2

    Probleme mit ECM Technika 2: Hallo, ich habe von einem Kollegen eine ältere ECM Technika 2 erhalten (auf der Plakette im Frontbereich steht ECM Giotto). Ich habe die Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden