Fiorenzato AllGround Sense GbW

Diskutiere Fiorenzato AllGround Sense GbW im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Vettore ist ein schönredner;) hab in seinen Videos glaub noch nie was negatives Haha ok :) ist das einzige Video was ich von ihm gesehen habe :)

  1. Bamboo

    Bamboo Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Haha ok :) ist das einzige Video was ich von ihm gesehen habe :)
     
  2. #342 juergen192, 21.04.2024
    juergen192

    juergen192 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    57
    Hallo kaiserm,
    wenn Du einen Wasserhahn in der Nähe hast, probiere doch einfach mal, ob mit kurzem Kontakt des Dosierbechers an dieser 'Erde' die statische Aufladung weniger wird. Bei meiner Bohnensorte hilft das (ich füge trotzdem zuvor immer einen Spritzer Wasser auf die Bohnen).
    Mit freundlichem Gruße
    Jürgen
     
  3. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    52
    Moin,
    wer hat denn schon eine schwarze Version von Bertazzofood erhalten und wann habt ihr die bestellt??

    Danke und Gruß
     
  4. #344 EmmetBrown, 22.04.2024
    EmmetBrown

    EmmetBrown Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    3
    Hi, ich habe gestern bestellt und bis heute noch keine erhalten. :mad:
    Ich rechne mit 3 Wochen da die Leiferzeit 15 Tage besagt.
     
    Bacboy gefällt das.
  5. Hilda01

    Hilda01 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2024
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Welches Behältnis verwendet ihr eigentlich um Filterkaffee herrauszumahlen?
     
  6. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    1.809
    Die Ausführung "chrom" der Sense wird durch "silber" ersetzt. Chrom bekommt man nur noch sofern lagernd beim Händler.
    So die aktuelle Gerüchteküche :)
     
  7. kaiserm

    kaiserm Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2022
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    66
    Nochmal wegen dem Totraum.
    Ich habe irgendwo ein paar Bilder gesehen.
    Da hat jemand 10g Bohnen eingefüllt und diese in ein frisch gereinigte Fio gegeben.
    Nach 30 Sekunden mahlen waren ca. 4g im Sieb.
    Also ist der permanente Totraum wohl so um die 6g.

    Diese 6g bleiben also immer in der Mühle.
    Und diese 6g werden wohl auch irgendwann ranzig.

    Der temporäre Totraum wird natürlich weitaus geringer sein.

    Ich merke sogar bei meiner Niche einen Geschmacksunterschied wenn ich die Mühle gereinigt habe, danach frische Bohnen einfülle und mahle.
    Und der Totraum der Niche ist ja im Vergleich zur Fio wirklich sehr klein.
    So konnte ich aus Ihr bei der letzten Reinigung (mache das ca. alle 3-4 Wochen) gerade mal ca. 1,2g herausholen.
    Da war dann aber wirklich alles blitzblank.

    Und Ihr könnt es glauben oder nicht.
    Aber befreit von den Altlasten schmeckte der Espresso wirklich viel besser.

    Ich habe keine Ahnung wie lange es dauert bis das Kaffeemehl ranzig wird.
    Aber in Anbetracht dessen müsste man die Fio wohl spätestens alle 7-14 Tage reinigen?

    Und zwar komplett, also dazu auch die untere Mahlscheibe ausbauen?!

    LG Martin
     
  8. heli9

    heli9 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    647
    Lancer gefällt das.
  9. Bamboo

    Bamboo Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    hi,

    Daa wäre doch recht einfach zu bestätigen oder nicht für einen der sie besitzt.
    Notfalls teste ich das, sobald meine eingetroffen ist.

    Mfg
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #350 Schnorke, 24.04.2024
    Schnorke

    Schnorke Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    32
    Die bleiben doch nicht dauerhaft in der Mühle, sondern werden beim nächsten Mahlvorgang durch das frische Kaffeemehl aus der Mahlkammer geschoben. Es bleibt sicherlich immer ein kleiner Rest in der Kammer, welcher durch z.B. Kaffeeöhl kleben bleibt und über die Zeit wird der Rest auch mehr und ranzig, aber man hat sicher keine 6g, welche sich beim ersten Mahlgang nach der Reinigung in der Mahlkammer "verstecken" und nicht mehr rauskommen.

    Ich kann beim nächsten Mal Reinigen versuchen alle Reste auszupinseln und zu wiegen.
     
  11. Bamboo

    Bamboo Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    So, meine steht jetzt zuhause. Mal schauen ob ich heute noch Zeit finde sie auszupacken.
    Dh ich gebe als erstes einmal 10 gramm rein und mühle die durch und schaue was rauskommt? :)
     
    dani87zh gefällt das.
  12. #352 Pitkaffee, 24.04.2024
    Pitkaffee

    Pitkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2024
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    225
    Ich hatte meine jetzt nach ca 3 Monaten mal richtig zerlegt und gereinigt.Hatte aber keine Zeit alles zu dokumentieren. Das meiste Kaffeemehl lag am Ausgang vor einer Art Flapper. Das geht auch erst beim nächsten Mahlen raus. Ich denke das es gute 4 Gramm waren. Im Mahlscheiben Raum war fast garnichts vorhanden. Ich gehe mal davon aus das in meiner ca 5 Gramm Totraum insgesamt raus kam. Wenn man die Mühle kauft,sollte man sich dessen bewusst sein und am nächsten Tag immer ca 4 Gramm raus Mahlen.
     
  13. Hilda01

    Hilda01 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2024
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Habs heute einmal probiert. Nach der Reinigung (untere Mahlscheibe nicht ausgebaut): 18 rein 14,6 raus…
    Wenn ich den Mahlgrad ändere bzw einmal morgens mahle ich 4-6g raus, damit kann ich leben. Ständiges wechseln der Bohnensorte bietet sich nicht an bei dieser Mühle, dafür ist sie meineserachtens zZ die beste/entspannteste „Alltagsmühle“ wenn man kein Single Dose möchte.
     
    Bacboy und Pitkaffee gefällt das.
  14. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    737
    Nochmals: Siehe auch Fred zur "normalen" Allground, da baugleich.

    So hatte ich, ohne den Ausbau der unteren Scheibe, unter/neben der sich sicher noch etwas verborgen hat, 2,6g gemessen. Auch ich habe festgetellt, dass man besser morgens/nach Mahlgradwechsel lieber >4g ausmahlt. Insofern verstehe ich die fortgesetzte Diskussion, ob sie sich als Single Doser eignet, nicht - klare Antwort meinerseits: nein.
     
    OneShot gefällt das.
  15. #355 dani87zh, 24.04.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    661
    Irre jeden Morgen 6g ausmahlen und wegwerfen. Nach 10 Jahren sind das knapp 22 Kg Kaffee (Lebensmittelprodukt) welchen man wegwirft. Nur weil's 1x pro Tag etwas anders schmeckt als totraumfrei. craZy
     
  16. #356 Pitkaffee, 24.04.2024
    Pitkaffee

    Pitkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2024
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    225
    Als Single Doser gibts definitiv bessere Mühlen. Alles andere macht sie sehr gut. Kommt halt drauf an was man machen will.
     
  17. Bamboo

    Bamboo Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Alternativ wäre dann erster Bezug geht an die Frau :D
     
    Saniboy, dudewu, dani87zh und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #358 Pitkaffee, 24.04.2024
    Pitkaffee

    Pitkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2024
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    225
    Ja das stimmt,da gebe ich dir recht. Ich mahle aber auch nur 3-4 Gramm aus und das nicht jeden Tag. Wenn man zum Beispiel Cappu machen will,dann mach ich das nicht. Das mach ich nur wenn ich Espresso beziehe.
     
  19. #359 Schnorke, 24.04.2024
    Schnorke

    Schnorke Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    32
    Bei uns geht der erste Bezug des Tages tatsächlich in den Cappuccino der Frau - in der Milch schmeckt man keinen großen Unterschied. Verglichen mit meiner Quamar M80e schmeckt der erste Bezug des Tages mit der Fio aber auch als Espresso schon ziemlich gut. Der Totraum dürfte gegenüber der Quamar also schon mal kleiner sein.
     
    dani87zh gefällt das.
  20. Hilda01

    Hilda01 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2024
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Könnte teurer werden als 22Kg in 10a…
     
    Pitkaffee gefällt das.
Thema:

Fiorenzato AllGround Sense GbW

Die Seite wird geladen...

Fiorenzato AllGround Sense GbW - Ähnliche Themen

  1. SD-Mühle vs. Fiorenzato AllGround Sense GBW

    SD-Mühle vs. Fiorenzato AllGround Sense GBW: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Mühlenupgrade meiner Eureka Mignon Silencio (Maschine ist eine ECM-Classika PID), und kann mich nicht...
  2. [Verkaufe] Fiorenzato Allground Sense GbW

    Fiorenzato Allground Sense GbW: Ich gehe mal davon aus, daß viele unter Euch üppige Geldgeschenke zu Weihnachten bekommen haben und damit den schwer notleidenden Handel...
  3. Atom 65 vs. Fiorenzato/Sanremo AllGround

    Atom 65 vs. Fiorenzato/Sanremo AllGround: Hallo Zusammen Bin derzeit zwischen diesen beiden Mühlentypen am überlegen. Benutzung für Espresso/Ristretto. D.h. Fokus aus feinere Mahlgrade....
  4. Hilfe! Eureka Stark oder Fiorenzato allground?

    Hilfe! Eureka Stark oder Fiorenzato allground?: Hallo zusammen, dank einiger hilfsbereiter Mitglieder konnte ich die Maschinenfrage vorerst lösen (GAS, also gear acquisition syndrome bleibt...
  5. [Verkauft] SD/Tageshopper Alu mit Holzdeckel Mühle (Fiorenzato AllGround)

    SD/Tageshopper Alu mit Holzdeckel Mühle (Fiorenzato AllGround): Da die Mühle nicht mehr angeboten wird, der Hopper aber noch zu haben ist, stelle ich ein neues Thema ein. Auch wenn ich nicht sehr zuversichtlich...