Fiorenzato F4E Nano. Ein Reinfall!

Diskutiere Fiorenzato F4E Nano. Ein Reinfall! im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; nochmal mein Start: [IMG] Änderung des Berichts zum 1.9. Anmerkungen sind kursiv & Fett; präsentiert leider gar nicht mehr stolz: [IMG] F4E...

  1. #1 imprezza, 08.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2014
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    nochmal mein Start:


    [​IMG]

    Änderung des Berichts zum 1.9. Anmerkungen sind kursiv & Fett;

    präsentiert leider gar nicht mehr stolz:

    [​IMG]

    F4E Nano, der neueste Mühlenweitwurf.

    Offensichtlich ist die Sache mit der Kapazitiven Steuerung gerade ziemlich "in" deshalb wohl auch in diesem Prachtexemplar verbaut:


    Nüchtern mal die technischen Daten:

    Höhe: 47,5 cm
    Breite: 17 cm (20 mit Teller)
    Tiefe: 26cm (33 mit Teller)
    Bohnenbehälter 600g
    Gewicht: ca. 10 Kg
    Nennleistung: 250Watt
    Lautstärke 65,2 dB Max (gemessen mit Smartphone direkt neben der Mühle)
    58mm flache Mahlscheiben.

    nicht mehr ganz so nüchtern dann mein kleiner Test, den findet Ihr wieder hier:
    Fiorenzato F4 Nano - Rimprezza.de

    Ich deke es gibt hier nur einen Konkurenten:
    inzwischwissen gibts mehrere Konkurenten - allesamt besser, weil funktionierend

    Aber die F4E nano wird künftig nur 490€ kosten. und ne menge nerven für Verkäufer und Käufer
    Tatsächlich erhältlich wird die Mühle dann Ende diesen Monats sein.
    aber nun tatsächlich nicht mehr erhältlich bei uns


    Fragen etc. bitte wieder gerne hier!

    Zum Angebot, müsst ihr woanderst kucken


    Zur info bzw. zur änderung fast zwei Jahre nach erscheinen des Berichts:

    Änderung 01.09.2014

    Es ist uns nun leider das zweite mal passiert....
    Nach LNE (die aus der guten Cuadra, und der günstigen Agata in kurzer Zeit zwei katastrophale super anfällige Maschinen gemacht haben) die größte Entäuschung eines Produzenten.
    Wenn die F4E mal funktioniert, gehört die immer noch zu den besten Mühlen in dem Preissegment, aber leider ist inbesondere im Neukauf, nicht gewährleistet das diese auch funktioniert. Ehrlich muss ich zugeben, dass ich mich inzwischen schon sehr schäme diese Mühle bzw. die Firma als solche hierzulande publik gemacht habe.
    Für jeden der mit der Mühle die er von uns gekauft hat, probleme hat, bieten wir hier natürlich eine schnelle reparatur an - alles was Fiorenzato hier vermurkst hat, ist reparabel.



    Nach numehr fast zwei Jahren ist meine Euphorie mit der F4E nun leider endgültig vorbei.
    Kurz nach der Einführung gab es bei ca. 60% aller verkauften Mühlen ein Elektronik Problem - das Display funktionierte nur noch sporadisch.
    Lt Fiorenzato seien wir die einzigsten die diese Problem haben (obwohl ich von einigen Nationalen und Internationalen Händlern die gleichen Probleme erzählt bekommen habe).
    Ewige Diskusion - bis wir dann neue Elektronikpanele bekommen haben, um diese Auszutauschen.

    Allerdings war auch von der Ersatzteilen ca. 60% nach kurzer Benutzung wieder defekt.
    Lt Fiorenzato seien wir die einzigsten die diese Problem haben (obwohl ich von einigen Nationalen und Internationalen Händlern die gleichen Probleme erzählt bekommen habe).
    Ewige Diskusion - bis dann eine neue überarbeitete Elektronikversion rauskam - die wir dann bei allen Problemfällen eingebaut haben.

    Nun gab es einige Chargen der Mühle, die perfekt funktionierten - Die Mühle stand genausogut da wie es der Bericht unten vermitteln sollte - klasse Teil.

    Dann kam Fiorenzato aber auf die Idee, andere "bessere" Mahlscheiben in die Mühle einzubauen. Die sind knapp 20% schneller und damit natürlich vieeeeeel besser als die Alten.
    Problem war allerdings, dass der Vorhang bzw. das Rückstaussystem das dafür zuständig ist, das die Mühle eben sauber und streuungsfrei damit zurecht kommt - nicht mehr mit dem System klarkommt.
    Die Mühle saute auf einmal wie verrückt rum... unverkäuflich.
    Lt Fiorenzato seien wir die einzigsten die diese Problem haben (obwohl ich von einigen Nationalen und Internationalen Händlern die gleichen Probleme erzählt bekommen habe).
    Als erster Lösungansatz wurde mir von Fiorenzato klar gemacht, dass in einen Siebträger nur 7gramm einzufüllen wären, und überhaupt erklärten die wohl mehr das es ja unmöglich an der Mühle liegen konnte, sondern schlicht das wir zu blöd sind Kaffee zu machen...
    Ewige Diskusion - bis dann eine neue Nase herkam, welche mit einer anderen (doppelten) Rückhaltung ausgestattet war - Streuung war erledigt.

    Aber nun verstopft das gute Ding alle Nase lang wenn ein zu feiner Mahlgrad eingestellt wird.
    Theoretisch kann man zwar mit jeder Maschine den passenden Mahlgrad einstellen, aber sobald man auch nur einmal einen etwas zu feinen Mahlgrad wählt, darf man anschließend die ganze Mühle ausseinanderbauen.
    Natürlich sind wir die einzigen die das Problem haben (obwohl ich von einigen Nationalen und Internationalen Händlern die gleichen Probleme erzählt bekommen habe).
    Nun das Problem lösten wir inzwischen mit einer einfachen simplen Modifikation der Nase bzw. der Rückhaltung.
    Nachdem das Problem aber bei Fiorenzato nicht exestiert, können die es auch nicht Lösen...

    Als wäre das noch nicht genug, hat die letzte Charge dann >wiedermal< probleme mit der Elektronik - warum diese nun wieder gewechselt wurde, obwohl diese ja nun (endlich) funktioniert hat, ist mir ein Rätsel.
    Kleineres Problem ist das Fiorenzato in allen Modellen wohl zweite Wahl Baterien zum Speichern der Uhrzeit/Mahlgrad - wir haben bei den Ausgetauschten Modellen die Kapazität der Baterien getestet - rund 60% der Baterien sind schon im Auslieferungszustand unter 20% Kapazität.
    nur rund 20% können mit 80% Kapazität als wirklich neu bezeichnet werden.



    Wir haben lange an dem Model festgehalten - schon weil wenn die gute mal funktioniert wirklich eine sehr gute Mühle für einen aktzeptablen Preis ist, zwischendrin war ich trotz der anfänglichen Probleme, richtig glücklich mit dem Produkt.
    Allerdings hat Fiorenzato modifikationen Eingeführt, die aus einem Spitzen Produkt ein Technik Schrott machten. Das schlimmste dabei ist aber die absolut Engstirnige und mal deutsch geredet, verlogene, katastrophale Firma die dahinter steckt.
    Ein derartiges Handeln eines Produzenten ist kaum zu glauben, geschweige denn zu aktzeptieren.

    Selbstverständlich können wir die Mühle nun nicht mehr anbieten - macht ja mehr ärger als alle anderen Produkte die wir haben zusammen -
    Genauso selbstvertsändlich kümmern wir uns aber weiterhin um die Mühlen die wir in Umlauf gebracht haben - wie ja erwähnt eigentlich ein Top Produkt...
    Wir halten hierfür ordentlich Mühlen als Ersatzteilspender zurück.

    Nachdem es sich in der zwischen Zeit aber auch häuft, dass ich Service Anfragen zu der Mühle bekomme die nicht wir verkauft haben, muss ich auch all denjenigen klar absagen - wir können uns hier nicht um euch kümmern, wenden euch an euren Händler - sprich derjenige der euch das Gerät verkauft hat.

    Und all denjenigen die sich nun die Anschaffung einer neuen F4E überlegen, kann ich nur Raten entweder komplett die Finger davon zu lassen - oder nur bei einem Händler zu kaufen, bei dem Ihr wisst, dass er auch weiß was er verkauft - bzw. die nötigen Modifikationen hierzu auch durchführen kann, von Werk aus, wird hier nichts geliefert, was brauchbar wäre.

     
    Gioia und ecological.coffee gefällt das.
  2. #2 mack_the_knife, 08.11.2012
    mack_the_knife

    mack_the_knife Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hallo Angelo,

    vielen Dank für den Testbericht und das Mühlenvideo!
    Ich würde mir (siehe PN) gleich mal eine der Ersten reservieren wollen.


    Grüße,
    Manuel
     
  3. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.960
    Zustimmungen:
    487
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hallo Angelo!
    Auch vor mit ein Dankeschön.
    Wozu ist die Gabel da? Zum ablegen des Siebträgerhalters wohl eher nicht, oder?
     
  4. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    nicht zum ab-, aber dafür vielmehr zum auflegen ;)
     
  5. #5 imprezza, 08.11.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    jenau, ist die Führung für den Siebträger.
    Man legt ihn (wie bei den meisten Mühlen) nur vorne auf, muss ihn aber festhalten.

    @Manuel, Farbe ist mir hier egal. (nur nicht zuviele Weiße oder Rote, da bekomm ich diesmal noch keine 10 ...) Ergänze es oben gleich.
     
  6. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    82
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hallo Angelo, kannst Du den Totraum in etwa einschätzen?
     
  7. #7 breilecker, 09.11.2012
    breilecker

    breilecker Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    11
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hi,

    schick! Gefällt mir... Einige Fragen:

    Wie hoch ist der Abstand zwischen ST-Auflage und Auswurf?

    Ist die Mahlgradverstellung stufenlos?

    Wird der Mahlvorgang mit einem Tastendruck aktiviert oder wählt man die Portion vor und drückt mit dem ST aufs Knöpfchen? Ist für mich weder durch die Fotos noch durchs Video ersichtlich.

    Gibts den Bohnenbehälter auch kleiner?

    Ist das Mahlgut auch bei einer gröberen Einstellung homogen?

    Aufgrund des gleichen Preises sehe ich jetzt irgendwie die Quamar M80E als den "etwas besseren Fang" an, da sie weniger als die Hälfte der Zeit braucht, ebenso nicht klumpt usw.

    Viele Grüße
    Hendrik
     
  8. #8 imprezza, 09.11.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Auf die Frage hab ich irgendwie gewartet...
    Ist aber natürlich immer sehr schwierig.
    Bauart bedingt dürfte da nicht sehr viel Totraum sein - eher im Gegenteil, der Kranz um die Mahlscheiben ist schon relativ klein (wohl aus Platzmangel) und dann eben driekt in die Nase.
    Also eigentlich die methodik die am wenigsten Totraum hat. Beim Einstellen hatte sich die Vermutung dann bestätigt. War sehr schnell die neue Einstellung zu merken.

    5 1/2 cm

    Natürlich.

    Nein, siebträger drunter halten, und Drücken. Keine Vorwahl oder sowas

    noch nicht standartmäßig, allerdings sind 2/3 des Bohnenbehälters gerade, daher problemlos kürzbar

    ? ähm versteh die Frage nicht. Bis zu nem gewissen Grad natürlich, ab zu grober Einstellung wirds natürlich immer inhomogener - das hast du aber auch immer.
     
  9. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    82
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Ein kleiner Totraum ist zumindest für mich wichtig. Bei der macap m4d ist es einfach schade,denn der ist mit gefühlten 5-6g so groß, dass ca. 20-30% der leckeren Böhnchen für die Tonne sind.
     
  10. #10 breilecker, 09.11.2012
    breilecker

    breilecker Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    11
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    gelöscht, Fehler!
     
  11. #11 breilecker, 09.11.2012
    breilecker

    breilecker Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    11
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    OK, danke. Und für was sind dann diese drei schwarzen Nippelchen hinter der Gabel? :)
     
  12. #12 imprezza, 09.11.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Flix, ein kleiner Totraum ist eigentlich bei semi-professioneller anwendung immer wichtig.
    Ist nur sehr schwer, den Objektiv zu messen.

    @ breilecker
    wo? ;)

    war gerade dabei das Bild zu ändern, als du geschrieben hast.
    War wohl mal geplant den dran zu machen... jeden falls war auf dem Alten Bild in der alten Brochure noch der Auslöseknopf drauf.
    Nu is er weg...
     
  13. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    82
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Eben. Deswegen ja auch die Frage auf die Du so sehnsüchtig gewartet hast ;-).
     
  14. #14 vagabondo3.1, 10.11.2012
    vagabondo3.1

    vagabondo3.1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hi,
    weist du ob es die Mühle mit einem kleinen Hopper gibt?
    oder passt vielleicht ein kleiner Hopper einer anderen Mühle auf die F4 nano?

    Gruss
     
  15. #15 imprezza, 11.11.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    soviele können das noch gar nicht wissen.
    soweit ich weiß, gibt momentan gerade mal 3 F4E in Deutschland...

    Für die F4E gibts momentan nach meines wissens keinen passenden kleineren Bohnenbehälter.
    Aber der "Standarthopper" der da drauf ist, ist bis fast ganz unten Senkrecht, also theoretisch ohne probleme zu kürzen.
    Denke sobald die F4E mal angelaufen ist - oder schlicht nach dem Weihnachstgeschäft, wärd ich Fiorenzato deswegen anhauen, denke dann wirds auch den Hopper kleiner als Zusatz geben.
    Solange selber kürzen.

    Wegen deiner Frage hab ich mal probiert. Der Hopper der F4E passt in eine Mazzer, aber der Hopper der Mazzer passt so nicht in eine F4, de gehts vieleicht nur um mm, also theoretisch könnte man auch den Mazzer Hopper abschleifen, dann würde er auch in eine F4 passen.
     
  16. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Das heisst das ich einen Mazzer 320g bestellen könnte ja (kann es sogar professionell wegschleifen ;-) ).
    Die Aufnahme ist genau die selbe? Kommen die Dinger aus einem Haus, einer Produktionsstätte? ;-)
     
  17. #17 imprezza, 12.11.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    341
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Die Aufnahme ist nicht genau die Selbe, sie ist eben minimal kleiner...
    professionel Wegschleifen würde reichen, denk ich....

    Ehrlichgesagt, glaub ich auch "professionel" zweimal mim Gummihammer oben drauf kloppen und der Mazzer Hopper ist in der Fiorenzato drin:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Weiß nicht ob mans erkennt, aber der Mazzer Hopper ist ca. 1 1/2 cm in der Fiorenzato... der geht unten gaanz minimal in die Breite und dieses minimal verhindert dass der Hopper ganz reingeht.


    Eine Produktionstätte zwar nicht, aber auch wenn ich die ganze Geschichte noch nicht wirklich erfasst habe,
    Mazzer,
    Quamar und beide
    Fiorenzatos sind wohl sehr eng miteinander verwandt... Nachdem aber jeder von denen von den anderen nix wissen will, war da wohl irgendwo mal ein Streit.
    Irgendwie, irgendwo und irgendwann...
     
  18. #18 vagabondo3.1, 12.11.2012
    vagabondo3.1

    vagabondo3.1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Hallo Angelo

    Wie soll das gehen Profesionell wegschleifen? Wer könnte das machen?
    Mir ist es eben nicht ganz klar, wenn man Plastik schleift bleiben doch Krazter oder nicht? Könnte mir eigentlich egal da dieser dann eh versenkt aber wenn anders geht wieso nicht..
    Danke für deine Antwort

    Gruss
    Giuseppe
     
  19. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Ich wollte damit nur sagen das ich es gleichmäßig schleifen kann da es in unserer Firma für ähnliche Dinge Schleifvorrichtungen gibt. Etwas Schwund wird es geben, dass ist mir klar Guiseppe. Ich berichte dann mal ob ich es hinkriege ;-)
     
  20. Gertl

    Gertl Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fiorenzato F4E Nano. Meine neue Nr1 für daheim!

    Steht seit ca. 14 Tagen beim mir in der Küche mit einen Obel Roma Hopper der passt fast genau aber ein Stück Schleifpapier
    brauch man und ca. 10 Min Zeit

    Bin mit der Mühle sehr zufrieden.

    [​IMG]
     
Thema:

Fiorenzato F4E Nano. Ein Reinfall!

Die Seite wird geladen...

Fiorenzato F4E Nano. Ein Reinfall! - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Siebträger Gabel für Mühle

    Siebträger Gabel für Mühle: Ich suche für meine Quamar T48 eine Gabel zum Ablegen des Siebträgers. Gerne könnt ihr alle Gabeln anbieten, auf der man den Siebträger für eine...
  2. [Zubehör] Fiorenzato/Quamar T48 Doser Ring und Deckel

    Fiorenzato/Quamar T48 Doser Ring und Deckel: Hallo Forum, ich bin für das neue Küchenmitglied, eine Quamar T48 DR, auf der Suche nach ein paar Teilen, um sie zu einem Direktmahler umzubauen....
  3. Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato

    Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato: Anscheinend springt auch Fiorenzato auf den Kaffeetrend auf und hat jetzt neu auf der Website eine elektrische "Filterkaffeemühle" mit Namen F4...
  4. [Erledigt] Fiorenzato F4E Nano v2

    Fiorenzato F4E Nano v2: Verkaufe hier eine 18 Monate junge Fiorenzato F4e nano V2 Digital Mühle (neustes Modell) in schwarz. Originalverpackt. Inkl. 2 Hopper. Der...
  5. [Verkaufe] Vorsicht gestohlene fiorenzato Mühlen

    Vorsicht gestohlene fiorenzato Mühlen: Hallo zusammen, anbei eine Rundmail von fiorenzato zu einer nicht unerheblichen Menge von gestohlenen Kaffeemühle. Also Achtung beim Kauf und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden