Fiorenzato F4E Nano V2 - Sammelthread

Diskutiere Fiorenzato F4E Nano V2 - Sammelthread im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe seit Jahren eine V1, die ca. 1-2 Monate verstopft ist und zerlegt werden muss (kleine Sauerei und 30 Minuten Arbeit); im Vergleich dazu war...

  1. #41 ecological.coffee, 09.08.2018
    ecological.coffee

    ecological.coffee Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    13
    Habe seit Jahren eine V1, die ca. 1-2 Monate verstopft ist und zerlegt werden muss (kleine Sauerei und 30 Minuten Arbeit); im Vergleich dazu war meine BB05 noch nie verstopft, lässt sich leicht verstellen, ist kleiner, leiser und billiger und mahlt fluffiger. In Summe wäre meine dritte Mühle ganz sicher wieder eine Bezzera BB05 und sicher keine F4!
     
  2. #42 Ansonamun, 09.08.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.034
    Zustimmungen:
    1.653
    V1 =! V2
     
  3. #43 beckerth, 31.01.2019
    beckerth

    beckerth Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Wieviel müsst ihr nach einer Mahlgradverstellung aus der Mühle raus mahlen bis der neue Mahlgrad wieder stabil ist?
     
  4. #44 andriy, 10.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2019
    andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    8
    Würde mich auch interessieren!
    Wäre der Kauf einer neue Fio wieder empfehlenswert? Sind die Produktionsproblem mit Elektronik z.B. mit dem Display mittlerweile gelöst?
    Last but not least, ist der Aufpreis für eine Eureka Atom bei gelegentlicher Nutzung für Filterkaffee (2-3 Mal pro Woche) gerechtfertigt?

    Ich finde, Atom bietet hier einige Vorteile, vor allem beim Totraum aber auch weil der Mahlgrad sich nach den Reinigung der Inneren nicht verstellt.
    Es kann aber auch sein, dass man mit Atom mehr Aufwand hat wegen der mikrometrischen Mahlgradeinstellung und keiner brauchbaren Skala.
    (Aber ist das so dass mit jeder Verstellung man jedes mal von vorne an mit optimaler Espresso-Einstellung anfängt?..)

    Die Fio hat einfach eine bessere Skala. Wie sensibel arbeitet die?
    Nicht unwichtig ist auch die günstigere Preis von Fio natürlich.. Ich tendiere derzeit eher zu der Mühle.
     
  5. #45 Wrestler, 10.03.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.277
    Ich glaub, Du unterliegst hier einem Irrtum.
    Die fiorenzato ist eine reine Espresso Mühle.
    Soweit ich mich erinnere, ist das bei der Atom ähnlich.
    Wenn man die für Brüh Kaffee nutzen möchte, braucht man andere Mahl Scheiben.
    Möchtest Du jetzt zwei oder drei mal pro Woche die Scheiben wechseln?

    Espresso Mühlen sind gerade für Brüh Kaffee nicht geeignet, weil sie fines produzieren.
    Diese erzeugen beim brühen jedoch eine bitterkeit, die nicht unbedingt gewollt ist.

    Einzig die handmühle kann völlig unproblematisch beide Bereiche abdecken.
    Oder Du kaufst dir eine günstige elektrische Mühle für Brüh Kaffee.
    Die kannst Du dann mit deiner gewünschten Menge befüllen und bekommst ziemlich simpel das gewünschte Ergebnis.
     
  6. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    8
    Ich besitze eine Porlex Tall auch, diese produziert leider recht viel fines. Ich finde da wäre jeder brauchbare Espressomühle der Porlex überlegen.
    Ich kann nicht ausschließen, dass dann irgendwann eine Comandante dazukommt, als erstes kommt aber eine gescheite elektrische Mühle da ich viel Espresso trinke.
     
  7. #47 Aeropress, 10.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.655
    Zustimmungen:
    4.897
    Die Atom ist brühtauglich auch mit den Werksscheiben. :) Das Handling dafür wenn man ansonsten das Teil für Espresso nutzt aber elend. Besorg dir einen Comandante nitro, die macht immer Sinn auch dann für eine zweite Sorte Espresso oder auf Reisen. Wird eine der besten Investitionen deines Lebens sein und für Espresso kannst du dafür ja sparen und die FIO nehmen, wenn dir Verarbeitung und nicht gerade toller Timer von dem Teil genügen. (Alternative Eureka Mignon Specialita, Otto 860)
     
  8. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    8
    Ja, hier hast du recht.. die Atom braucht mWn circa drei Umdrehungen um den Mahrgrad für Filter zu verstellen. Das bedeutet, dass es unmöglich wäre den optimalen Espresso-Mahlgrad punktgenau wieder einstellen. Totraum ist laut Berichten die ich jetzt lese auch nicht unerheblich. Man kann ja auch mit einer Specialita arbeiten, oder eben Macap, Quamar usw, die haben zumindest eine brauchbare Skala ;-) Wenn es eine Mühle sein soll, die möglichst beides hinbekommt, Filter und Espresso, dann Niche Zero, mit dem Nachteil dass man halt langsamer damit arbeitet. Wer schnell gute espressi machen möchte, ist mit FIO bestens bedient, finde ich auch.
     
  9. #49 Aeropress, 10.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.655
    Zustimmungen:
    4.897
    Geht schon aber braucht dann wieder 1-2 Bezüge bis es wieder genau passt die Espressi auf dem Weg dahin müssen ja nicht untrinkbar sein wenn man vorher aufgepasst und mitgezählt hat wieviele Umdrehungen man hatte am Steller (so viele sinds nicht ;) ), aber zumindest den Totraum (ca. 5-6g) mußt Du vor und nach dem Wechsel ausmahlen. Und soll dann noch ne andere Bohne ran zwischen Hopper und Mahlkammer liegt auch einiges zudem noch schwer zugänglich durch die Zuführungsschnecke die da drin sitzt, ergo auch leer mahlen nochmal locker 20g :). Man merkt das Elend schon allein an der Schilderung. :D

    Sehe ich nicht so, die Niche ist nur auf Espresso getrimmt auch wenn Fan Boys was anderes erzählen. Klar rauskommen tut damit schon was (schlammbadmäßiges :) )

    Das sind alles keine Mühlen die sich für Singledosing eignen oder deren schliff gut zu Brühanwendungen passt und das zur Atom geschilderte gilt für diese Teile ganz genauso bei Parallelanwendung, die Mahlgradverstellung ist da noch das kleinste Problem. Das hat schon seinen Grund warum das kaum einer macht und 2 Mühlen nutzt und die dies nicht glauben wollten schnell sich selber eines besseren belehrt haben durch die ernüchternde Praxis. ;)

    Sicher so gut wie viele andere, das attraktive an dieser Mühle ist ja in erster Linie der niedrige Preis trotz digitalem Timer und etwas größeren Scheiben, oben habe ich zwei Alternativen genannt die das auch bieten für ganz wenig mehr Kohle. Aber die Fio wirds sicher tun für Standard Espresso.
     
    andriy gefällt das.
  10. #50 Wrestler, 10.03.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.277
    War ja 2017 ein Riesen Hype um die Mühle.
    Der black friday Preis war da ein wesentlicher Faktor für den Verkaufs Erfolg.
    Wenn man sich für Brüh Kaffee eine Wilfa svart nymalt besorgt, hielte sich der finanzielle Zusatz Aufwand im Rahmen.
     
  11. #51 firenze, 26.06.2019
    firenze

    firenze Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ist in der F4E v2, wie auch in den höheren Modellserien, ein Siemens Frequenzumrichter verbaut?
    Viele Grüße
     
  12. #52 Peter_SVK, 27.06.2019
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    33
    No frequency converter as far as I know. Should it be installed and why?
    ==
    Soweit ich weiß, kein Frequenzumrichter. Sollte es installiert werden und warum?
     
Thema:

Fiorenzato F4E Nano V2 - Sammelthread

Die Seite wird geladen...

Fiorenzato F4E Nano V2 - Sammelthread - Ähnliche Themen

  1. Alte Gastro Mühle, nur welche ist es? (>Fiorenzato T80)

    Alte Gastro Mühle, nur welche ist es? (>Fiorenzato T80): Hi, hab zu meiner LaCimbali M31 noch eine ältere Gastromühle bekommen. Die Identifikation derer gestaltet sich etwas schwierig, da auf der Mühle...
  2. Kaffeeröster IKAWA Pro V2

    Kaffeeröster IKAWA Pro V2: Gerät ist ursprünglich ein V1 aus 02/17 und wurde 03/2018 bei IKAWA komplett auf V2 mit Hardsensor umgebaut. Nur geringe private Nutzung....
  3. [Erledigt] Siebträger Gabel für Mühle

    Siebträger Gabel für Mühle: Ich suche für meine Quamar T48 eine Gabel zum Ablegen des Siebträgers. Gerne könnt ihr alle Gabeln anbieten, auf der man den Siebträger für eine...
  4. [Erledigt] Fiorenzato/Quamar T48 Doser Ring und Deckel

    Fiorenzato/Quamar T48 Doser Ring und Deckel: Hallo Forum, ich bin für das neue Küchenmitglied, eine Quamar T48 DR, auf der Suche nach ein paar Teilen, um sie zu einem Direktmahler umzubauen....
  5. Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato

    Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato: Anscheinend springt auch Fiorenzato auf den Kaffeetrend auf und hat jetzt neu auf der Website eine elektrische "Filterkaffeemühle" mit Namen F4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden