Firmen: Wer stellt her, wer labelt um, wer gehört wem?

Diskutiere Firmen: Wer stellt her, wer labelt um, wer gehört wem? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, heute bin ich wieder mal über zwei interessante Tatsachen gestolpert: Die BFC Azzurra ist baugleich zur Lelit PL55, und Casadio...

  1. #1 S.Bresseau, 03.11.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.359
    Zustimmungen:
    5.078
    Hallo zusammen,

    heute bin ich wieder mal über zwei interessante Tatsachen gestolpert:
    Die BFC Azzurra ist baugleich zur Lelit PL55, und Casadio ist eine Marke von La Cimbali.

    Gibt es irgendwo schon einen Thread, in dem die Frimen- und Markenverflechtungen aufgelistet oder zumindest genannt werden? Wenn nicht: Wäre es nicht an der Zeit, das mal möglichst vollständig zu tun?

    Also: Welche Konzerne stecken wirklich hinter den Marken? Welche Geräte sind baugleich, und wer liefert eventuell nur Komponenten (z.B. das Saeco-Lux- Innenleben in diversen Klonen)?

    Beispiele:
    Poccino labelt Quickmill-Geräte. Aber wem gehören Quickmill und Poccino? Baut Quickmill immer für andere Marken, oder auch umgekehrt? Die Quickmill Andreja ist fast mit baugleich Isomac Millennium. Wie gehören Isomac und Quickmill zusammen?

    Gaggia gehört Saeco, die wiederum mittlerweile Philips gehören.

    Wie viele (Mutter-)Konzerne gibt es eigentlich, wenn man genau hinschaut?

    Viele Grüße
    Stefan
     
    kaffkaennchen, posmanet, CafeCostes und 5 anderen gefällt das.
  2. #2 betateilchen, 03.11.2014
    betateilchen

    betateilchen Gast

    LaPavoni auch.
     
  3. patty

    patty Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    145
    Wie war das noch mit Bezzera und ECM?
     
  4. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    534
    ...aus meiner Sicht eine gute Idee und sehr interessante Frage, die ich mir auch häufiger stelle.
    Bin mir allerdings ziemlich sicher, dass das sehr umfangreich ist.

    Ggfs. sollte man das in 2 (3) Bereiche (?) aufteilen:
    - Konzerne und Marken und Hersteller..
    - Erweiterung: Baugleichheiten bei den Maschinen (ST wie auch Mühlen)

    Stephen
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    2.525
    Das war einmal.

    Expobar ist ein Markenname von Crem International, Schweden
    Astoria ist ein Markenname von CMA, Italien
    Faema gehört, wie ich meine, seit knapp 20 Jahren zu Cimbali
     
  6. #6 S.Bresseau, 03.11.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.359
    Zustimmungen:
    5.078
    Ich glaube, dass das zusammengehört bzw. wäre es interessant zu sehen, ob immer nur in einem Konzern umgelabelt wird oder ob die sich gegenseitig was gebaut haben oder bauen. Bei den Mühlen finde ich das schier unüberschaubar. Die Obel DSQ beispielsweise kenne ich mit mindestens 5 verschiedenen Labels.
     
  7. patty

    patty Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    145
    Mazzer lablet (z.B.?) für Astoria, Schärf und Rocket und baut Mühlen für oder in Zusammenarbeit mit La Marzocco.
     
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    2.525
    Gastroback Espressomaschinen und Mühlen = Breville, Australien
    Graef Espressomaschinen und Mühlen = Sunbeam, Australien
    La Spaziale vertreibt umgelabelte Macap Mühlen
     
  9. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    534
    Richtig trennen wollte ich es nicht, aber schon so aufteilen, dass

    - Konzerne / Hersteller und die Marken aufgeführt werden
    und eben
    - die ST & Mühlen in ihren Baugleichheiten ../ Modellbenennungen .....

    Interessante Sache

    bG
    Stephen
     
  10. #10 patty, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    patty

    patty Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    145
    Zu Mahlkönig (ehem. Stawert) gehören Anfim und Ditting. EDIT: Mahlkönig baut Mühlen für Dalla Corte. War die Vario ein Gemeinschaftsprojekt von Mahlkönig und Baratza?
     
  11. #11 Sansibar99, 04.11.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    2.882
    Die Geschichte von Fiorenzato habe ich noch nicht ganz aufgearbeitet:
    Fiorenzato M.C.s.r.l.
    Fiorenzato CS (cogeco?)
    Quamar
    ...?
     
  12. #12 Sansibar99, 04.11.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    2.882
    Spanische Verhältnisse:
    Aus Gaggia/Spanien wird Visacrem/Italcrem
    Aus Faema/Spanien wird Futurmat
    => beide "Tochtermarken" werden jetzt von Quality Espresso hergestellt
    => Ersatzteile der aktuellen Maschinen passen oft bei den italienischen Großeltern ;-)
     
  13. #13 S.Bresseau, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.359
    Zustimmungen:
    5.078
    Dazu gab es hier mal (mindestens) einen Beitrag, vielleicht finde ich den morgen wieder. Ist eine lange und komplizierte Geschichte.

    ECM-Mühlen sind baugleich mit Anfim-Mühlen:
    • Anfim Best = ECM Casa Speziale (Modell mit Dosierer)
    • Anfim KS-T = ECM Casa Automatic (mit Timer)
    • Anfim KS = ECM Casa (das aktuelle Modell mit geradem Fuß)
    • Anfim Haus Self = ECM Casa Manuale (Direktmahler, hat wie das Doser-Modell den "dicken" Fuß, wird von ECM nicht mehr produziert)
    • Anfim Haus: keine Entsprechung bei ECM gefunden

    Die Casa Manuale wird laut Wiki seit 2005 nicht mehr produziert
    Die Best gibt es noch als "Super Best" mit größerem Bohnenbehälter.
    Bei Best/Casa Speziale finde ich unterschiedliche Wattangaben: Best = 300W, Casa Speziale = 250 W, laut Bedienungsanleitung sogar nur 100 W (was sicher falsch ist).

    Die "Anfim KS" und "KS-T" werden nicht auf der Anfim-Website gelistet, es gibt sie aber z.B.hier als "Self KS": http://www.vitudurum.com/muehlen/anfim-self-ks

    Man findet ab und zu, dass die ECM Casa mit der Anfim Haus Self identisch sei.
    Das stimmt nicht, die Gehäuse unterscheiden sich.Es scheint so zu sein, dass die ECM Casa Manuale offensichtlich nicht mehr hergestellt wird, sir wurde vermutlich durch die formschönere Casa (Anfim KS) ersetzt

    ----------------------

    ed:
    die Einträge im Wiki und manche anderen Quellen sind vermutlich fehlerhaft. Ich habe etwas recherchiert und die Liste überarbeitet

    Auf der Anfim-Website gibt es
    • Best (300W, Doser),
    • Haus (100W, Doser) und
    • Haus Self (100W, Direktmahler).
    Die drei Gehäuse sehen alle gleich aus (dicker Fuß). Die Haus Self bekommt man auch noch online. Hier stimmt was nicht mit dem Wiki. Außerdem findet man online die "Anfim KS" und "Anfim KS-T"

    Auf der ECM-Website gibt es
    • Casa Speziale (Doser),
    • Casa (Direktmahler)
    • Casa Automatic (Direktmahler mit Timer)
    Casa und Casa Automatik haben ein ähnliches, schlankes Gehäuse.
     
    cup29 gefällt das.
  14. #14 Iskanda, 04.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.525
    Zustimmungen:
    8.449
    Das stimmt. Nach dem was liesst, lassen die bei einer Firma ebenfalls in Italien produzieren. Das scheint nur ein paar Dörfer 'weiter' von Bezzera zu sein.
     
  15. #15 Gandalph, 04.11.2014
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.572
    Zustimmungen:
    9.010
    Laut derer ( ECM ) Timline produzieren sie seit 2007 in der von ECM übernommenen ECM SPA in Mailand. Auch die Casa S Automatic 64 wird nach eigenen Angaben seit Sommer 2014 im eigenen Werk in Mailand gefertigt. Zudem werden seit Sommer 2014 an einem neuen Produktionsstandort in Deutschland die Gastromaschinen, wie die A2 gefertigt.
     
  16. #16 jazzadelic, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2014
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    4.682
    • Eureka
    Eureka baut als reiner Mühlenhersteller Mühlen für Nuova Simonelli und Victoria Arduino (Zweitmarke von Nuova Simonelli) zB die Mythos.

    • C.S. MACCHINE PER CAFFE’ S.r.l.
    Dieses Unternehmen aus Udine gehört seif 2001 zum Grimac S.P.A. Konzern und hat im Jahr 2000 die Markenrechte an der Bezeichnung FIORENZATO von dem gleichlautenden venezianischen Unternehmen FIORENZATO S.C. übernommen, welches 1936 von Herrn Fiorenzato gegründet wurde.

    Unter dem bekannten Logo werden immer noch hochwertige Espressomaschinen, wie die Fiorenzato Piazza San Marco oder Fiorenzato Ducale hergestellt. 2001 wurde dann unter der Zweitmarke Doge eine neuentwickelte Gastro-Mühlen Serie auf den Markt gebracht.


    [​IMG] [​IMG]

    Tatsächlich stammen die Gußformen für die Quamar M80 von der Fiorenzato T 80. Da C.S. MACCHINE PER CAFFE’ S.r.l. nach Einführung der Doge Mühlen an den alten Mühlenmodellen nicht mehr interessiert war, hat es die Gußformen und Werkzeuge für die T80 wie auch für die legendäre T48 (http://www.home-barista.com/marketplace/robust-quamar-t48-espresso-grinder-for-cafes-t27038.html) im Jahr 2005 an Quamar verkauft, die diese Mühlen bis heute herstellen.
    • Fiorenzato M.C. S.R.
    C.S. MACCHINE PER CAFFE’ S.r.l. als Inhaberin der Rechte an der alten Marke FIORENZATO ist nicht zu verwechseln mit dem italienischen Unternehmen Fiorenzato M.C. S.R.L., einem recht jungen Unternehmen, dass wohl von dem Ehemann einer Enkelin des Unternehmensgründers unter Berufung auf die Familiennamensrechte seiner Frau (=Enkelin von Mr. Fiorenzato) gegründet wurde und sich ebenso auf die Historie des mittlerweile verkauften ursprünglichen Fiorenzato Unternehmens beruft.
    [​IMG]

    Zwischen den beiden Unternehmen gibt es laufende Markenstreitigkeiten bzgl. der Benutzung der Marke Fiorenzato.
     
    claus, S.Bresseau, espressionistin und 3 anderen gefällt das.
  17. #17 nobbi-4711, 04.11.2014
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.385
    Zustimmungen:
    1.117
    Und wo lassen wohl Sunbeam und Breville fertigen? Garantiert nicht in Australien...


    Jein...die DC1 ist lt Dallacorte eine komplette Eigenentwicklung incl eines eigenen Scheibenprofils.

    Alleine mit ECM wäre so ein Thread hier dauerbeschäftigt, die wechseln die Lohnfertiger schneller als mancher seine Hauspuschen...

    Greetings \\//

    Marcus
     
    Gioia gefällt das.
  18. olisan

    olisan Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Auf meiner EUREKA MCI steht SAB
     
  19. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    2.525
    Eher nicht, vermutlich in Asien. Wer's genau weiß kann es ja klarstellen.
     
  20. #20 espressionistin, 04.11.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.542
    Zustimmungen:
    4.945
    Ich bin mir bei denen nicht immer sicher, wie genau sie es mit der Wahrheit nehmen. 2011/2012 haben sie definitiv bei Alpha Electronic in der Nähe von Mailand produziert. Wen´s interessiert, unter der Adresse der Firma, Via Meucci 1 in Pioltello sieht man bei Street View sogar das ECM Label an der Halle. Ist aber auch egal, wie Marcus schon schrieb, bei denen kommt man ja kaum nach, was es die Produzenten angeht. :)
     
Thema:

Firmen: Wer stellt her, wer labelt um, wer gehört wem?

Die Seite wird geladen...

Firmen: Wer stellt her, wer labelt um, wer gehört wem? - Ähnliche Themen

  1. Siebträgermaschine soll her

    Siebträgermaschine soll her: Moin, ich habe jetzt einige Jahre immer einen Kaffeevollautomaten genutzt und so richtig 100% zufrieden war ich mit dem "Espresso" nicht. Hatte...
  2. Wer kennt sich mit Vibiemme aus?

    Wer kennt sich mit Vibiemme aus?: Moin, Ich habe eine gebrauchte Vibiemme 2Gruppige HX electric oder Replica 2b. Leider kam ich bislang nicht dazu es rauszufinden. Äußerlich und...
  3. Kann mir wer den Siebträgergriff einer Bezzera BZ ausmessen?

    Kann mir wer den Siebträgergriff einer Bezzera BZ ausmessen?: Hello liebe Leute! in den letzten Jahren eher stiller Mitleser, da meine ECM Casa II seit 10 Jahren problemlos guten Espresso machte - nach PID...
  4. Femoka Paris - Wer kennt diese Maschine?

    Femoka Paris - Wer kennt diese Maschine?: Hallo! Aufgrund meiner Espressobegeisterung haben meine Schwiegereltern im hintersten Küchenschrank ihre Espressomaschine ausgegraben, die sie...
  5. Wer kennt den Hersteller dieser Maschine

    Wer kennt den Hersteller dieser Maschine: Hallo Ich suche seit längerem den Hersteller der Maschine auf dem Foto ! Sie hat mal sehr wahrscheinlich bei tchibo gestanden, weil diese Bohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden