[Vorstellung] Firmware Xenia 2024

Diskutiere Firmware Xenia 2024 im Gewerbliche Vorstellungen Forum im Bereich Schwarzes Brett; Das mal als Zwischenstand, weil die Version seit 2 Monaten fertig ist, aber wegen des unzuverlässigen Webinterfaces nicht ausgeliefert werden kann...

  1. #81 langbein, 06.03.2024
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    11.903
    Ich verstehe gut, dass ihr mit dem Release wartet. Der Fehler (wenn der Fehler den auftritt) schmälert schon die ansonsten echt coole "User Experience" und sorgt für Verunsicherung.

    Als Teaser darf ich aber sagen, dass sich das Warten gelohnt haben wird. Ich gehöre aber auch denen, bei denen sich der Fehler praktisch nicht zeigt. Ich freue mich auf die finale Version!
     
    geolemmi, XeniaEspresso und Cairns gefällt das.
  2. #82 XeniaEspresso, 09.03.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Die Arbeiten gestern und heute haben die Idee bestätigt und die Sache läuft nun (1) überhaupt zuverlässig und (2) sogar sehr flüssig. Es bleibt noch 1 Sache zu lösen (die wir erst einmal ausgeklammert hatten) und dann folgenden noch einmal die Gesamttests.

    Fazit: zuviel Funktionalität dazugetan und nicht auf den Speicher geachtet. An dieser Stelle ein Dank an die, die in den vergangenen Wochen mitgedacht und mitgegrübelt haben.
     
    maik1967, bergperser, BasaltfeueR und 12 anderen gefällt das.
  3. #83 BasaltfeueR, 18.03.2024
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    6.472
    Gibt es Neuigkeiten?
     
    Cairns gefällt das.
  4. #84 XeniaEspresso, 18.03.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Wir arbeiten an der Sache. Es braucht noch einige Arbeitsstunden* bis alle Seiten umgestellt und ordentlich getestet sind.

    DIe Ladezeiten sind nun aufgrund der deutlich geringeren Dateigrößen recht kurz geworden:

    upload_2024-3-18_20-5-58.png

    * das ist ein freier Mitarbeiter und der arbeitet pro Woche einige Stunden. Deswegen dauert das etwas.
     
    HundredthIdiot, Al Paka, mochalattecino und 5 anderen gefällt das.
  5. #85 duckman, 27.03.2024
    duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    343
    @XeniaEspresso Wie sieht’s aus - wird die neue FW ein 2024-Osterei ?
     
  6. #86 XeniaEspresso, 28.03.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Eher nein. Die Version ist mE nun fehlerfrei aber der Test einzelner Funktionen ersetzt keinen Gesamttest. Und aus meiner IT Erfahrung weiß ich, dass X fehlerfrei getestete Funktionen nicht zwansläufig eine fehlerfreie Firmware ergeben. Gut Ding hat Weile. :)
     
    betbruder und duckman gefällt das.
  7. #87 The Dude, 28.03.2024
    The Dude

    The Dude Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    75
    Danke für die klare Antwort.
    Ist die Betaphase schon gestartet? Nach wie vor wäre ich gerne bereit, auch zu testen. E-Mail habe ich schon einmal eine geschrieben.
     
    duckman gefällt das.
  8. #88 XeniaEspresso, 28.03.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Ich teste erst noch einmal selber alles und wenn das alles stimmt, dann spreche ich die Tester an und wir machen ganz kontrolliert die Updates. Ich habe alle Helfer gesammelt - vielen Dank für die Bereitschaft zur Mitwirkung :)

    Um zu erklären warum hier so vorsichtig vorgegangen wird: haben wir irgendwas übersehen oder geht was schief, dann gibt es immer die potentielle Gefahr, die eine Espessomaschine mit sich bringt (Druck/Hitze). Und der 2. Grund: wir sind lieber übervorsichtig, als dass wir was an Kunden ausliefern, was nicht 100% getestet ist. Am Ende bleibt immer noch ein Restrisiko eines Fehlers, der übersehen wurde - aber soweit man das ausschließen kann, sollte man das auch unbedingt tun.

    Ich komme kommende Woche zum genaueren Testen. Dann der richtige Test: 2 Wochen. Und dann sollte es soweit sein.
     
    coch97, 1968, Cairns und 3 anderen gefällt das.
  9. #89 faustino, 28.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2024
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    1.937
    Wurde die Ursache für den Speicherverbrauch gefunden? Wenn nicht, welche Art von Speicher war gemeint (Stack, Heap, ...) und habt ihr rekursive Funktionen überprüft?
     
  10. #90 XeniaEspresso, 28.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Ja. Es war eine ganz profane Sache. Eine Berechnung wurde (unsinnigerweise) mehrfach aufgerufen und die hat Variable nicht mehr freigegeben. So wurde es von Aufruf zu Aufruf weniger Speicher. Das hat man bei den Test erst nicht bemerkt, weil es nur um wenige Byte bis Kilobyte ging. nach einiger Zeit merkte man es schon - aber wir konnten uns das eben nicht erklären. Es ging ja 1 oder 2 Tage gut.

    Es gab dann die Idee, dass es nicht um die Webseiten geht und dann haben wir uns das genauer angesehen und merkten, das immer etwas Speicher nicht mehr freigegeben wurde.

    Hat etwas gedauert und wir alle haben was dazugelernt.

    Danke für das Angebot. Es war ja eher ein einfacher Fehler, nur haben wir den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen bzw. an falscher Stelle gesucht.

    Als positiver Nebeneffekt sind nun die Webseiten deutlich kleiner geworden, was sie auf dem nicht ganz so leistungsstarken Prozessor netterweise flüssiger macht (weil: reduzierte Übertragungszeit).
     
    bergperser, Al Paka, betbruder und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #91 XeniaEspresso, 07.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Aus dem Scripte-Thread:

    Diese Änderung wird vermutlich doch schon Bestandteil der neuen Firmware:

    upload_2024-4-7_8-0-13.png

    Der Befehl ist noch als 'inaktiv' bezeichnet, funktioniert aber schon.

    Das obige (sinnfreie) Beispiel stellt ein Script dar, das beim Erreichen von 7 bar den Bezug beendet.

    Damit verfügt die Programmiersprache über 26 Befehle (einige davon sind zur internen Verwendung) und zum 1. Mal gibt nun einen Befehl, der es erlaubt auf einen Zustand zu warten und die weitere Ausführung davon abhängig zumachen, was die Flexibilität der Maschine erhöhen wird. Mit der Einführung dieses Befehls sind weitere Bedingungen denkbar.

    Die Funktion muss noch etwas getestet werden, jedoch waren die Tests bisher erfolgreich.
     
    Korniman, The Dude, EspressosaurusRex und 11 anderen gefällt das.
  12. #92 XeniaEspresso, 14.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Nun läuft die Version - soweit ich sehen kann - fehlerfrei. Alles in allem hat die Version lange gebraucht, aber an Funktion ist ja nicht nur ein Shottimer o.ä. Kleinkram dazugekommen. Wesentliche Komponenten (wie der Webserver) wurden gegen leistungsfähigere Varianten getauscht und das brachte einige Herausforderungen mit sich.

    So sollte die Version nun auf lange Zeit passen und wir können wieder in aller Ruhe weitere Themen angehen.

    Die kommenden Tage kontaktieren wir noch einige Kunden, die gerne auch testen möchten und eines nicht allzu fernen Tages gibt es diese Version als Download auf der Webseite (erst einmal: für den Dualboiler mit Leistungsregler - die anderen Maschinen-Versionen folgen).
     
    FlorianGee, LeChef, SUPERDADHH und 16 anderen gefällt das.
  13. #93 XeniaEspresso, 15.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Heute wurde der Standalone-Modus getestet und nach einer Korrektur geht der nun wie gewünscht: Man kann die Maschine ohne Router betreiben.

    upload_2024-4-15_16-54-33.png
    Sie spannt dann ihr eigenes Netz auf, an dem man sich anmelden kann.

    Mit der Änderung kann man sie dann auch wieder an dem Router anmelden. :)
     
    KingOtto, BasaltfeueR, hobbes_II und 2 anderen gefällt das.
  14. #94 Graphefruit, 15.04.2024
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    1.568
  15. PeterK

    PeterK Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    31
    Mal eine Frage zum ECO Modus.
    Springt bei mir nach 10 min an und ist auf 70°C eingestellt.
    Temperaturhysterese ist auf 2°C (Dann sollte die Maschine also bei 68°C wieder kurz nachheizen)
    Trotzdem sinkt die Temperatur deutlich weiter ab (siehe Photos).
    Habe ich da etwas falsch verstanden?
     

    Anhänge:

  16. PeterK

    PeterK Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    31
    Noch einmal zum Thema ECO Modus ...

    Das hat mich irgendwie nicht losgelassen. Daher habe ich mich heute morgen an den Rechner gesetzt und die Temperaturkurven über einen längeren Zeitraum beobachtet.

    Vorab noch einmal meine Einstellungen im Webinterface:
    Für Brühgruppe und Brühkessel sind die gleichen Werte eingestellt: Eco-Temperatur [°C] = 70 und Temperaturhysterese [°C] = 2
    Beim Dampfkessel: Eco-Druck [Bar] = 0,5 und Hysterese Druck [Bar] = 0,1

    Was ich dachte, was die Maschine macht:
    Wenn die Temperatur unter Eco-Temperatur - Temperaturhysterese sinkt, heizt die Maschine kurz nach.
    Demnach sollte die Temperatur sich immer zwischen 68°C und 70°C (oder 72°C) bewegen.
    Analog für den Dampfkessel 0,4 Bar bis 0,6 Bar.
    Der Wert für die Temperaturhysterese legt indirekt fest, wie häufig die Heizung anspringt.
    Der Leistungsregler begrenzt das Übersteuern nach oben.

    Was die Maschine wirklich macht:
    Wenn die Temperatur der Brühgruppe auf 60,0°C fällt, wird diese kurz nachgeheizt bis 73°C.
    In der Folge steigt die Temperatur im Brühkessel auch wieder kurz an (passiv durch mechanische Verbindung).
    Das passiert mehrmals hintereinander und die Temperatur des Brühkessels sinkt durch die gute Isolierung deutlich langsamer.
    Zwischendurch wird auch immer wieder der Dampfkessel auf 0,5 Bar gebracht.
    Wenn die Temperatur des Brühkessels dann irgendwann auch auf 60,0°C fällt, wird dieser ebenfalls kurz nachgeheizt bis 73°C.
    Sieht man ganz gut in dem Bild, wo zuerst der Brühkessel und dann auch die Brühgruppe nachgeheizt werden.

    Also macht die Maschine im Prinzip doch was ich erwartet hatte, nur mit einer größeren Abweichung nach unten.
    Beim Brühkessel gibt es ja noch die "Modus" Einstellung (siehe Bild)
    Die Legende sagt: 1 = mit Hysterese, 2 = ohne Hysterese. Auswählen kann ich allerdings nur "Mit Hysterese" oder "Leistungsregler"
    Vielleicht wird der Wert für Temperaturhysterese bei eingebautem Leistungsregler ja gar nicht berücksichtigt.

    Ich bin jedenfalls mal gespannt auf die neue Firmwareversion :)
    Screenshot 2024-04-18 at 10.17.21.png Screenshot 2024-04-18 at 10.29.38.png
     
    FlorianGee gefällt das.
  17. #97 duckman, 21.04.2024
    duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    343
    @XeniaEspresso Die 3 Wochen sind vorbei. Die neue FW sollte nun zum Download bereit gestellt werden ;)?
     
  18. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    3.734
    Zustimmungen:
    9.852
    Schau mal etwas weiter oben
    [Vorstellung] - Firmware Xenia 2024
     
    betbruder gefällt das.
  19. #99 duckman, 21.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2024
    duckman

    duckman Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    343
    Schon klar, dort steht ‚… eines nicht fernen Tages…‘ :confused: Inzwischen werden die neuen Maschinen bereits mit der neuen FW ausgeliefert. Da könnten jetzt doch auch die Bestandskunden die neue FW bekommen. Die 3 Wochen sind um.
     
  20. #100 XeniaEspresso, 22.04.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    22.625
    Sobald ich sehe, dass alles sicher passt, geben wir die Version frei.
     
    LeChef und coch97 gefällt das.
Thema:

Firmware Xenia 2024

Die Seite wird geladen...

Firmware Xenia 2024 - Ähnliche Themen

  1. Xenia Firmware 1.2.8 — Aktualisierung sinnvoll und einfach?

    Xenia Firmware 1.2.8 — Aktualisierung sinnvoll und einfach?: Hallo, meine Xenia hat noch die Firmware 1,2.8, also diejenige die bei Auslieferung aufgespielt war. Dazu 2 Fragen: 1. Ist die Aktualisierung...
  2. Einschaltverhalten Xenia Firmware 1.6.5

    Einschaltverhalten Xenia Firmware 1.6.5: Ich hatte meine Machine zur Wartung bei Holger, wobei auch eine aktuelle Firmware aufgespielt wurde.(1.6.5) Leider gelingt es mir nicht mehr, das...
  3. Firmware Xenia

    Firmware Xenia: Guten Morgen, meine Xenia war zur Reperatur und hat dabei die neue Firmware bekommen, welche während des Bezuges nachheizt. Bei dieser stellt...
  4. La Marzocco Linea Mini R Machine Firmware

    La Marzocco Linea Mini R Machine Firmware: Hallo, ich habe seit kurzem eine Linea Mini R. Nun habe ich aber das Problem, dass meine App die Maschinen Firmware Version 1.17 anzeigt, ich...
  5. LaSpaziale Dream-T Firmware 1.24 Update

    LaSpaziale Dream-T Firmware 1.24 Update: Moin, hat Jemand Erfahrung mit dem letzten Upgrade? Habe bislang noch ursprüngliche Software in Betrieb da es bislang keinen Grund zum Update...