Fließgeschwindigkeit bei Quickmill Cassiopeia

Diskutiere Fließgeschwindigkeit bei Quickmill Cassiopeia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an das Forum, bei meiner oben genannten Siebträger-Maschine (Quickmill Cassiopeia) gibt es die Auffälligkeit, dass trotz einer intensiven...

  1. Viking

    Viking Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an das Forum,

    bei meiner oben genannten Siebträger-Maschine (Quickmill Cassiopeia) gibt es die Auffälligkeit, dass trotz einer intensiven Wartung (Maschine war verkalkt) die Fließgeschwindigkeit des Espressos bei:

    - sehr fein gemahlenem Pulver nur tröpfchenweise ist - meist bei industriell vorgemahlenem Pulver oder von der Rösterei fein gemahlenem Pulver
    - bei meinem gemahlenem Pulver (Graef Mühle, feinste Stufe) trotz des Tamperns er zu schnell "durchjagt". Feiner kann ich diese Mühle nicht einstellen....

    Was sind Eure Erfahrungen oder Tipps?

    Danke und viele Grüße! Boris
     
  2. #2 Achim_Anders, 20.09.2021
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    1.392
    Kein Industrie Pulver nehmen, dass kann nichts geben.

    Welche Gräf Mühle?
     
  3. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Vorgemahlenes Pulver kann nicht passen, da der Mahlgrad regelmäßig angepasst werden muss, da sich diverse relevante Variablen im Laufe der Zeit einfach verändern (Alter der Bohnen, Luftdruck,..).

    Mit einer Mühle bist du also schon auf dem richtigen Weg.
    Frage 1, die du dir stellen musst: wann ist mein Kaffee geröstet? Faustregel für Kaffeebohnen, die sich einstellen lassen, sind 2 bis 12 Wochen nach Röstung. Außerhalb dieser Zeiten sind Bohnen gerne zickig, besonders Richtung älter. Bohnen bieten weniger Widerstand, je älter sie sind und müssen damit entsprechend feiner gemahlen werden, was irgendwann in Channeling endet. Wenn dein Espresso auf feinstem Mahlgrad durchrauscht, tippe ich auf zu alte Bohnen (oder nicht espressofähige Mühle, aber jede Graef 800 etc sollte mit guten Bohnen so fein mahlen können, dass nichts mehr durchkommt). Ist das Röstdatum auf der Packung nicht angegeben, ist bei Supermarktbohnen das Röstdatum in der Regel MHD minus 2 Jahre. Liegt dieses weiter als 12 Wochen zurück, benötigst du frischere Bohnen in deiner Mühle.
     
  4. andre8

    andre8 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    254
    Quick Mill 3004 ein weiterer Expansionsventil Umbau

    Vielleicht hilft dir das weiter. Mit der Standard QM 3004 wirst du die "angestrebete" Durchlaufgeschwindigkeit nicht erreichen. Egal wie sehr du deine Mühle verstellst!
    Für das Standard einer Sieb empfehle ich dir 10,5g bis 11g gemahlenen Kaffee. Ich würde dir auch ein Upgrade deiner Mühle auf eine Eureka Mignon empfehlen. Manchmal bekommt man diese recht günstig bei diversen Kleinanzeigen Portalen. Wenn der Druck 9 bar erreicht, mahlt deine Mühle übrigens fein genug. Dann hilft nur noch eine Pumpensteuerung oder ein Expansionsventil.

    Das Alter des Kaffees ist auch wichtig. Aber es wird keine ganzen "Bar" an Druckunterschied ausmachen. Wäre aber dennoch interesannt zu testen welchen Einfluss das Alter des Kaffees hat.

    Viele Grüße
     
  5. #5 Yoku-San, 20.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    2.542
    Man kriegt mit der Quickmill auch ohne OPV vernünftigen Espresso hin. Wenn der TE (Themenersteller) sich vielleicht die Mühe machen würde, die letzten 20 Beiträge hier im Forum á la "Espresso läuft zu schnell durch" durchzulesen bzw. zu schauen, wie sich die Graef Mühle noch feiner einstellen lässt, wäre das schon gut.

     
    Eric00 gefällt das.
  6. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.871
    Es macht sogar sehr viele Bar an Druckunterschied aus. :) Nimm dir einen röstfrischen Kaffee, stell deine Mühle drauf ein und genieße guten Kaffee. Stelle die Bohnen für ein halbes Jahr in die Ecke, nutze den gleichen Mahlgrad und erfreue dich an plätschernden 200ml Kaffee in 25 Sekunden bei ~3-4 Bar Druck. Deshalb funktionieren keine alten Supermarktbohnen und deshalb wird hier täglich in mehreren Threads geschrieben, dass RÖSTfrische Bohnen (NICHT nur "Packung frisch gekauft, der muss frisch sein") ZWINGEND notwendig sind. Dieses Problem sehe ich hier beim Threadersteller. Die Mühle noch feiner stellen durch den internen Mechanismus hilft zwar zu gutem Espresso WENN DIE BOHNEN FRISCH SIND, bei alten Bohnen endet dies aber in einem Channelingfest und dem nächsten Hilfethread.
     
    andre8 gefällt das.
Thema:

Fließgeschwindigkeit bei Quickmill Cassiopeia

Die Seite wird geladen...

Fließgeschwindigkeit bei Quickmill Cassiopeia - Ähnliche Themen

  1. Keine konstante Fließgeschwindigkeit

    Keine konstante Fließgeschwindigkeit: Hallo zusammen! Ich bin neu im Forum und relativ neu im Kaffee-Game ✌️ Ich habe zu meinem Problem in der Suche und Nirgendwo im Internet etwas...
  2. Unterschiedliche Fließgeschwindigkeit

    Unterschiedliche Fließgeschwindigkeit: Unabhängig von der Maschine und den Bohnen (beides nicht geändert)... früher hatte ich anfangs kurz einen schwachen Strahl bzw tröpeln welches...
  3. Langsame Fließgeschwindigkeit bei Gaggia CC

    Langsame Fließgeschwindigkeit bei Gaggia CC: Hallo, ich habe mir von Caffé Fausto das Probierpaket Espresso, gemahlen für Siebträgermaschinen, gekauft. Als erstes habe ich Espresso India...
  4. Quickmill Cassiopea 3004 kein Dampf, kein Wasser

    Quickmill Cassiopea 3004 kein Dampf, kein Wasser: Moin, meine Einstiegspost hier und gleich mit einem Problem. ;-) ich habe hier eine Quickmill 3004, die über ihre Lanze weder Heißwasser noch...
  5. Quickmill Carola PID Einstellungen

    Quickmill Carola PID Einstellungen: Hallo! Kann mir jemand sagen, was bei den PID-Einstellungen 7 und 8 ECE (Foto) bedeutet und was da eingestellt sein soll? Danke