Fluid Bed Röster

Diskutiere Fluid Bed Röster im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Nach dem der Popcorn Popper langsam den Spieltrieb nicht mehr erfüllt, würde ich gerne auf einen Röster mit mehr Kontrolle umsteigen. Bin dann...

  1. #1 BohnenBruder, 29.01.2020
    BohnenBruder

    BohnenBruder Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    124
    Nach dem der Popcorn Popper langsam den Spieltrieb nicht mehr erfüllt, würde ich gerne auf einen Röster mit mehr Kontrolle umsteigen. Bin dann über den KAKA E200 gestolpert, habe aber leider nicht sonderlich viel Info darüber gefunden.
    Hat zufälligerweise jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
    Wäre der überhaupt tauglich für den Europäischen Raum?
    Wie ist das mit euren Erfahrungen zu Fluid Bed Roastern?
    Kann man die Profile ähnlich fahren wie bei Trommelröstern? Der Ikawa ist ja schon ganz gut zum orientieren.
     
  2. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    229
    Das scheint ein Heißluftröster zu sein. Wie der Gene CBR. Also eine auf Kaffeebohnen spezialisierte Heißluftfriteuse. :)
     
  3. #3 BohnenBruder, 30.01.2020
    BohnenBruder

    BohnenBruder Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    124
    Genau! Nur das der Gene nicht gerade optimal für das rösten ist. Praktisch für den gleichen Preis, könnte man sich dieses Teil holen. Hat sogar ein Silberhäutchen Filter, der stabil aussieht im Gegensatz zum Gene.
    Was sind denn so die allgemeinen Erfahrungen, was für einen Einfluss die verschiedenen Röstverfahren auf den Geschmack haben?
    Alleine mal, wenn ich die Giesen Röstungen meines Lokalen Coffeeshops neben den Popcorn Popper Röstungen cuppe, schmecken die Böhnchen aus der Heißluftfriteuse bisschen klarer, vielleicht auch bisschen fruchtiger. Die aus dem Giesen sind meistens ein bisschen mehr smokey und nicht so klar differenziert.
     
  4. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    Ich finde die Bandbreite der Variablen bei reiner Heißluftröstung extrem breit.
    Luft als Wärmeträger, unterschiedliche Dichte, Temperatur, Geschwindigkeit......

    Die Frage ist bei so einem System, lässt sich das reproduzierbar in den Griff bekommen und wo sind die Schwächen?
    Im Ikawa wird erheblicher Aufwand getrieben, mit Erfolg, was wäre bei solchen LowCost Heißluftröstern nötig zu verändern oder was ist evtl. schon genau richtig umgesetzt?
     
  5. #5 BohnenBruder, 30.01.2020
    BohnenBruder

    BohnenBruder Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    124
    Danke für die Denkanstöße!
    Hast du selber schon Erfahrung mit Heißluftröstern gemacht? also abgesehen vom Gene. Hab das Gefühl, das der nicht gerade der beste Represent mit seinen Hysteren ist :)

    Klar die reproduzierbarkeit ist denk ich mal auf dem Level vom Gene. Wer vermutlich mit mehr Aufwand verbunden, da irgendwie Artisan reinzubekommen und das mit der Platine zu verbinden.
    Ich lass mir das jetzt mal durch den Kopf gehen, irgendwer muss ja mal den ersten Schritt machen!
     
    shameless_nerd gefällt das.
Thema:

Fluid Bed Röster

Die Seite wird geladen...

Fluid Bed Röster - Ähnliche Themen

  1. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  2. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  3. Cafemino von Toper

    Cafemino von Toper: Freundliches HALLO an Alle Ich habe folgendes Problem. Ich kann meinen Röster von Toper (Cafemino) nicht mit Artisan verbinden. Habe alles so...
  4. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  5. Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.

    Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.: Herkunftskennzeichnung primärer Zutaten ! Diese gilt für die Verpackung und Darstellung in Online-Shops. Kurze Zusammenfassung: Neue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden