Fördermenge bei Rotationspumpen

Diskutiere Fördermenge bei Rotationspumpen im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum, kurze Frage. Rotationspumpen haben verschiedene Fördermengen. Macht es was bei einer eingruppigen Maschine eine Pumpe mit 200l/h zu...

  1. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    209
    Hallo Forum,

    kurze Frage. Rotationspumpen haben verschiedene Fördermengen. Macht es was bei einer eingruppigen Maschine eine Pumpe mit 200l/h zu nehmen?

    Oder wie bestimmt man die richtige Fördermenge?

    Gruß
    Rene
     
  2. #2 alterschwede, 12.12.2016
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    Zu viel ist gerade noch genug!
     
  3. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    672
    Die Pumpen fördern nahezu konstantes Volumen.
    Für eine Brühgruppe hast du 25ml/30sec und benötigst somit mindestens 3l/h am Auslauf bei 9,5bar.
    Um den Druck sauber einstellen zu können, muss eine gute Menge überströmen und da ist es egal ob es 97 oder 197l/h sind ;)

    Eine 80-100l Pumpe reicht locker aus, eine Vibrationspumpe fördert ca. 40l/h.
    Deine 200l/h kannst du ohne Probleme verwenden und wenn du mal an Reinigung denkst, ist ein gutes Fördervolumen schon prima.
     
  4. #4 sokrates618, 12.12.2016
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    724
    Hallo Rene,
    die max. Förderrate spielt keine Rolle, da die Pumpe durch den Bypass auf den eingestellten Druck reguliert wird. Eine Rota hat in jedem Fall genügend Reserve. Bei einem Doppelsieb benötigst Du ca. 7,2l/h. Eine Vibrationspumpe hat eine Leerlauffördermenge von ca. 40l/h, eine Rotationspumpe ca. 150 bis 250 l/h. Entscheidend ist jedoch nicht die Leerlauffördermenge, sonder das Volumen, dass bei einem entsprechenden Druck gefördert werden kann. Dies ist aus den Pumpenkennlinien abzulesen. Selbst bei einer Vibrationspumpe sind das immer noch bis zu 15l/h.
    Mehr dazu: https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Rotationspumpe, https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Brühdruck
    Gruß, Götz
     
  5. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    209
    Vielen dank für die guten Antworten. Ich werde dann mal an Weihnachten basteln.
     
Thema:

Fördermenge bei Rotationspumpen

Die Seite wird geladen...

Fördermenge bei Rotationspumpen - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Suche Expobar Brewtus o.ä DB

    Suche Expobar Brewtus o.ä DB: Hallo :) Ich bin auf der Suche nach einer Expobar Brewtus Dualboiler oder vergleichbaren Dualboilern. Schön wären natürlich PID, Rota und E61....
  2. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  3. [Verkaufe] Procon Rotationspumpe 150l Edelstahl

    Procon Rotationspumpe 150l Edelstahl: Ebenfalls aus einer Sammelbestellung 3 Stk. Rotationspumpen Procon Edelstahl 150l Passend auf Spannschellenmotoren 3/8 Zoll Anschlüsse Preis /...
  4. [Verkaufe] Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu

    Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu: Hallo, aus einer Sammelbestellung habe ich noch 3 Stk. ULKA Pumpenmotoren. 230V 120W Spannschellenanschluss Preis / Stk: € 85,- zzgl. Versand...
  5. [Verkaufe] Rotationspumpe und Motor Linea Mini /GS3

    Rotationspumpe und Motor Linea Mini /GS3: Ich verkaufe die genannten Teile, da der neue Besitzer meiner Linea Mini sie nicht gebraucht hat. Pumpe und Motor sind ca. 1,5 Jahre im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden