Frage an die Roma-Besitzer

Diskutiere Frage an die Roma-Besitzer im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe vorgestern meine Roma Timer bekommen. Es ist die neuere Ausführung mit der geänderten Siebträgerauflage, dem zusätzlichen...

  1. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe vorgestern meine Roma Timer bekommen.
    Es ist die neuere Ausführung mit der geänderten Siebträgerauflage, dem zusätzlichen Taster für Dauermahlung und
    dem (sieht zumindest auf den Bildern so aus) geänderten Auswurf.

    Eigentlich bin ich soweit sehr zufrieden. Die Mühle ist von der Lautstärke ok,
    die Timer und die Mahlgradeinstellung funktionieren gut.
    Was mich aber tierisch nervt ist, das Kaffeemehl zwischen Siebträger und Gehäuse fällt und sich da sammelt.
    Das liegt nach meiner Erkenntniss daran dass das Mehl nicht mittig in den Siebträger fällt sondern eher auf die dem Gehäuse zugewandten vorderen Hälfte.

    Ist das bei Euch auch so?!?

    Gruß
    Jörg

    P.S.: Der langsam doch über eine Mazzer Mini E nachdenkt....
     
  2. Joerg

    Joerg Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg,

    hier Jörg.
    Leider kann ich Dir (noch) nicht weiter helfen, interessiere mich aber auch für die Roma Elektronik.
    Kannst Du uns vielleicht mal Deine Bezugsquelle und den Kaufpreis mitteilen?

    Danke!
    Jörg S.
     
  3. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Namensvetter ;-)

    kannst meine haben, wenn Du willst.

    Ich habe sie hier für 259,- Euro gekauft:
    http://www.stoll-espressoshop.de

    Habe gerade gesehen das die jetzt bei denen 269,- Euro kostet.

    Gruß
    Jörg
     
  4. #4 schauschau, 29.03.2006
    schauschau

    schauschau Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    wow, trotzdem noch super Preis, hab deutlich mehr bezahlt.

    @cibao

    du verkaufst sie schon wieder?

    schauschau
     
  5. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Weiß ich noch nicht genau, bin im Moment nicht so richtig glücklich mit der Mühle.
    Würde mir sonst wohl ne Mazzer Minni E hohlen...

    Gruß
    Jörg
     
  6. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    So, hab das Hauptproblem erkannt:

    Bei den Siebträgern meiner CMA ist einer der Bajonett-"Nippel" so auf 13Uhr 30 nach hinten gerichtet.
    Dadurch kommt der Siebträger wohl nich ganz bis hintenhin und das Mehl fällt dahinter :evil:
    Ansonsten ist die Mühle klasse...

    Na ja, was solls.
    Mühle ist verkauft.
    Mazzer Mini E ist bestellt und kommt hoffentlich morgen :wink:

    Gruß
    Jörg
     
  7. #7 gunnar0815, 02.04.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.023
    Zustimmungen:
    829
    Na das ging aber schnell. Hoffentlich hast du nicht zu viel Verlust gemacht.
    Gunnar
     
  8. #8 kaffeemax, 12.04.2006
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
    Hallo an alle Kaffeegeniesser,

    auch ich bin stolzer Besitzer einer Roma Timer. Das mit dem Auslauf hat mich auch genervt, Habe ein kleines "Hilfsblech" in den Auswurf geschweisst --- schon fällt das Kaffeepulver dorthin wo es hingehört .

    Wenn ich ein wenig Zeit finde poste ich ein Bild ! Ist das o.k.
     
  9. #9 schauschau, 12.04.2006
    schauschau

    schauschau Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    aber sicher. Denke auch über einen Umbau nach, erst muss allerdings noch die Platine getauscht werden (Garantiefall).

    Hab auch schon dran gedacht, einen Trichter vorzubauen (ala Mazzer) und die Siebträgerhalterung tiefer zu setzen oder wegzulassen. Weiß aber noch nicht wie das mit den Maßen ist.

    Zufällig ein Mazzer Mini E da, der mir die Maße des Trichters mitteilt?


    gruß

    schauschau
     
  10. #10 Axel2803, 12.04.2006
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
    hi,

    ich denke für den Trichter einer Mini E ist die Mühle mit vorhandener Auflage für den Siebträger nicht hoch genug...

    Gruß, Axel
     
  11. ygg_de

    ygg_de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider habe ich diesen Thread zu spät entdeckt, sonst hätte ich mir wohl keine Roma zu meiner Bezzera gekauft, da das Krümmeln am Siebträger (auch mit Nase auf 13.30 Uhr vorbei wirklich nervt -hab' sogar schon überlegt, ob es ein anderer Siebträger sein muss.
    Das würde mich sehr interessieren, gerne auch zusammen mit der Info, wie ich denn die Mühle soweit zerlegen kann, um an den Auswurf dranzukommen (bei einer 4 Tage alten Mühle, mag ich das nicht so rumexperementieren)
    Danke und Grüße
    Alexander
     
  12. ygg_de

    ygg_de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kannst du mittlerweile beurteilen, ob die Mazzer besser mit deinem Siebträger zurecht kommt?
    Grüße
    Alex
     
  13. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ja, kann sie.
    Wenn ich den Siebträger am Ende ablege und ca. einen Zentimeter zurückziehe fällt das gesamte Kaffeemehl sauber in den Siebträger.
    Ich bin super zufrieden mit der Mühle. Auch die Handhabung ist einfach nur genial.

    Gruß
    Jörg
     
  14. #14 kaffeemax, 18.04.2006
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
    Hallo ygg_de,

    hier das versprochene Foto :

    http://bilder-speicher.de/Julio940785.gratis-foto-hosting-page.html

    hoffentlich klappt das mit dem Bild !!
    Nun zum Zerlegen der Mühle, du mußt nur den schwarzen Abdeckring unterhalb des Mahlgradverstellrades vorsichtig mit einer Messerklinge nach oben lösen. (er ist mit 3-4 angespritzten Kunststoffpins in Gehäusebohrungen verklemmt) Danach kannst du ihn so drehen, dass du an die beiden Befestigungsschrauben des Auswurfes heran kommst. Alles klar? Viel Glück !
    Im Übrigen habe ich die komplette Mühle schon zerlegt, um sie passend zu meiner Bezzera zu lackieren.
    Wenn Fragen sind ..............

    Kaffeemax
     
  15. #15 kaffeemax, 18.04.2006
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
  16. ygg_de

    ygg_de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffemax,
    Super. Danke. Das Blech hatte ich schon mal entfernt, ging recht einfach.

    Nach dem Entfernen ist mir aufgefallen, dass sich im waagrechten Auslassrohr doch recht viel Kaffeepulver festgesetzt hat -vorallem da die Mühle gerade mal eine Woche in Betrieb ist.
    War/ist das bei dir auch so?
    So richtig toll finde ich das ja nicht, da ja dann bei jedem morgendlichen Start in den Tag doch wieder altes Pulver zum Einsatz kommmt.

    Deine Kombi gefällt mir gut. Glückwunsch dafür!

    Grüße
    Alex
     
  17. ygg_de

    ygg_de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage zum eingeschweissten Blech: Bildet das eine unter dem Auswurfloch komplett abdichtende "Rutsche" oder kanalisierst du damit nur einen Teil des Mahlguts?
    Vielleicht könntest du ja bei Gelegenheit noch ein Bild vom Innenleben des Auswurfs machen. Ich wäre sehr dankbar dafür!

    Grüße
    Alex
     
  18. #18 kaffeemax, 19.04.2006
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
    Hallo ygg_de,

    zu deinen Fragen :
    1. den runde Mühlenauslauf habe ich mechanisch (Fräser u, Schleifpapier) etwas nach unten erweitert und poliert, damit nicht soviel Pulver liegenbleibt. Aber die Menge muß einem sowieso keine Sorgen machen.
    2. das Blech stellt nur eine "Rutsche" für das Kaffeemehl dar, mit dem Zweck es weiter zur Mitte des Siebträgers zu befördern. Und das hat mit meinem Hilfsblech auf Anhieb gut funktioniert. Es muß im übrigen kein Blech sein, sondern es geht auch eine feste Kunstofffolie oder notfalls Pappe um das Prinzip und die Form auszuprobieren.
    Hier noch eine, zugegebenermaßen, laienhafte Skizze.

    http://bilder-speicher.de/Fahim12887.gratis-foto-hosting-page.html

    Viel Glück beim Ausprobieren !

    kafeemax
     
  19. ygg_de

    ygg_de Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffemax,
    danke für Infos und Grafik.
    Damit kann ich was anfangen. Jetzt muss ich nur noch die notwendige "Hardware" beschaffen.

    Grüße
    ygg_de
     
  20. #20 schauschau, 19.04.2006
    schauschau

    schauschau Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    bregant

    Hi,

    die neuen Bregant sollen einen geänderten Auswurf haben, und zwar keine 90 Grad, sondern flacher, so dass der Auswurf weiter vom Gehäuse entfernt ist.

    Offensichtlich zollt man den vielen Bezzi-Besitzern jetzt endlich den nötigen Respekt, indem man auf sie eingeht.
    :blues:
     
Thema:

Frage an die Roma-Besitzer

Die Seite wird geladen...

Frage an die Roma-Besitzer - Ähnliche Themen

  1. Macchiavalley Kona (Fragen zum Sieb etc.)

    Macchiavalley Kona (Fragen zum Sieb etc.): Hallo. Bin vor wei Wochen umgestiegen von einem Delonghi KVA zu einer Macchiavalley Kona (ohne integrierte Mühle) und einer Eureka Mignon MCI. Bin...
  2. Analyse und Fragen

    Analyse und Fragen: Hallo Liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, seit einigen Tagen (und eurer freundlichen Beratung :) ) bin ich nun Eigentümer einer Ascaso Steel Duo PID und...
  3. Bezzera/E61: Offene Fragen

    Bezzera/E61: Offene Fragen: Hallo, ich bin der Neue. Ich lese hier schon eine Weile mit, da ich mich zurzeit mit dem Kauf einer Kaffeemaschine beschäftige. Bisher treuer...
  4. Kurze Frage zu Rancilio Silvia Gruppenkopf: Schimmel?

    Kurze Frage zu Rancilio Silvia Gruppenkopf: Schimmel?: Hallo zusammen! Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe: Und zwar habe ich über Nacht den Siebträger, das Duschsieb inkl. Strahlbrecher und den...
  5. Frage zu alter Kaffeemühle Krups D5 rot

    Frage zu alter Kaffeemühle Krups D5 rot: Hallo, ich habe mir kürzlich eine alte Kaffeemühle, nämlich die Krups D5, aus den 50er/60er Jahren zugelegt. Der optische Zustand ist wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden