Frage-Ouickmill Evo 70-3140 und Graef Mühle

Diskutiere Frage-Ouickmill Evo 70-3140 und Graef Mühle im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Halllo @ all, jahrelange habe ich rumüberlegt, gespart und bin nun stolzer besitzer der o.g maschine. Tja, ich könnte heulen. Ich benutze die...

  1. AVoegle

    AVoegle Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Halllo @ all,

    jahrelange habe ich rumüberlegt, gespart und bin nun stolzer besitzer der o.g maschine. Tja, ich könnte heulen. Ich benutze die Graf mühle und ich schaffe nicht mehr wie 2-3 bar und somit weder eine gute crema noch einen drinkbaren kaffee.
    mein mann meint nun die mühle mahle nicht fein genug und rät zum kauf einer mühle mit dossierung.
    ich bekomm´in den siebtrager für nen doppel shot höchstens 17 gr kaffee rein...

    mir ist die lust echt schwer vergangen...
    der kaffee schmeckte einfach nur bäh, ohne crema und floss schon viel zu schnell aus der maschine. nie und nimmer waren das 27 sek...

    danke euch, A.
     
  2. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.689
    Zustimmungen:
    14.698
    Hallo imKN,

    suche mal für die Mühle (ich nehme an eine CM800?) nach Unterlegscheiben.

    !

    Ich habe auch schon des öfteren gelesen, dass das Mahlwerk nicht optimal einsetzen werden kann, wurde die Mühle in letzter Zeit gereinigt?

    Und übrigens, dein Mann hat Recht:)
    Standardtipp wäre eine Eureka Mignon Specialita.
     
    Pappi und cbr-ps gefällt das.
  3. #3 cbr-ps, 25.11.2021 um 08:39 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2021 um 09:28 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    25.466
    Neben der Mühle spielen auch die Bohnen eine entscheidende Rolle. Sind die nicht hinreichend frischt, rauscht es auch irgendwann nur noch durch.
    Mit einer potenten Mühle kann man dann zwar noch immer feiner mahlen, schmecken wird das aber trotzdem nicht.
     
  4. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    626
    Die wichtigste Frage, ohne die brauchen wir nicht weiter zu raten: Welche Bohnen verwendest du und wann wurden die geröstet? Falls kein Röstdatum drauf steht, was für ein MHD?
     
Thema:

Frage-Ouickmill Evo 70-3140 und Graef Mühle