Frage: Welches ist die leiseste Maschine

Diskutiere Frage: Welches ist die leiseste Maschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe einmal eine ganz andere Frage: Ich bin auf der Suche nach einer "klassischen" Espressomaschine, also keinen Vollautomat....

  1. #1 opribramsky, 05.09.2006
    opribramsky

    opribramsky Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einmal eine ganz andere Frage:
    Ich bin auf der Suche nach einer "klassischen" Espressomaschine, also keinen Vollautomat.
    Allerdings bin ich auf der Suche nach einer besonders leisen Maschine bei der Zubereitung von Espresso. Welche Maschine erfüllt eine solche Vorraussetzung?
    Gaccia scheiden aus, nicht wegen dem Geräuschpegel, sondern wegen dem Aluboiler, der von meiner Frau als schlecht und unhygenisch eingestuft wird (sie hat da so gewisse Alessi Aluwasserkocher-Espressomaschinen Erfahrungen... :oops: )
    Danke und Grüsse
    Olli
     
  2. #2 Röstaroma, 05.09.2006
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn es leise sein soll, dann kommt nur eine Maschine mit Rotationspumpe in Frage. Der Nachteil ist, dass die eigentlich nur in Gastromaschinen verbaut werden. Eine haushaltstaugliche Maschine wäre zumindest der Größe nach die San Marino CXK oder so ähnlich. Wobei hier auch wieder nur die Festwassermaschine eine Rotationspumpe hat. Kann also ein schwieriges Unterfangen werden.

    Grüße

    Röstaroma
     
  3. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    leise, das ist verführerisch. Rotationspumpe ist da obligatorisch, weil das ruhig läuft. Modelle mit einer solchen sind da:

    - Reneka Techno (beeilung, Auslaufmodell)
    - La Spezia S1
    - Dellacorte (nicht die mini)

    ..und natürlich die Gastroboliden. Alles relativ teuer und mit Festwasser. (das sind alles Dualboiler - wenn schon, denn schon, oder? :D)

    Goglo
     
  4. #4 ergojuer, 05.09.2006
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    354
    Hi Oli,
    eine leise Maschine mit z.B. Rotationspumpe magst du immer noch finden. Eine wirklich leise Mühle gibt es jedoch nicht!
    Die Mühle brauchst du aber. Und welche du auch kaufst: Sie wird den Geräuschpegel der Maschine stets übertreffen
     
  5. #5 Walter_, 06.09.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Die leiseste Maschine ist natürlich eine Handhebelmaschine... ;)

    Kombiniert mit einer handbetriebenen Mühle gibt's kaum Geräuschentwicklung...
     
  6. #6 kingcoconut, 06.09.2006
    kingcoconut

    kingcoconut Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Olli,
    aber egal welche Maschine du nimmst,
    wenn du Milch aufschäumen willst, wird es dann bei allen wieder lauter.hihi

    Gruß Michael
     
  7. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    Nö, bei der Hebel-Pavoni auch nicht. Da kann man sogar schäumen ohne Druckanpassung im Kessel.

    Und da der OP
    verlangt, würde ich ganz klar zu einer ebensolchen raten.

    Grüße,
    Sebastian.
     
  8. #8 Nightstalker, 06.09.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Ist nur die Frage ob er mit einer Handhebelmaschine arbeiten kann und will. Ich bin ein großer Freund der Espressokultur aber ein Handhebel wär mir auch eine spur zu aufwändig. Für den echten Espressogeek führt natürlich sicher kein Weg an einer Handhebelmaschine vorbei aber ob das für jedermannn die beste Lösung ist?

    Aber dazu können andere sicher mehr sagen, ich kenn nur pumpengetriebene Maschien und die bieten einen gewissen Komfort bei etwas geringerem Fehlerpotential da ein manipulierbarer Parameter wegfällt nämlich eben der Hebel.
     
  9. #9 opribramsky, 06.09.2006
    opribramsky

    opribramsky Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da ich leider noch ein blutiger Anfänger bin, fällt für mich (bzw. auch für meine Frau) eine Handhebelmaschine aus... :oops:
    Das Problem mit der Mühle ist schon klar, da wurde bisher als leisestes Modell immer die Mazzar mini vorgeschlagen..
    Aber mir geht es erstmal um die Maschine an sich.
    Also jeglicher Tipp / Empfehlung ist hilfreich!
    Danke und Grüsse
    Olli
     
  10. #10 old harry, 06.09.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    die in haushaltmaschinen verbauten vibrationspumpen dürften vermutlich alle in etwa dieselben dB-"nettowerte" verursachen. entscheidend dürften gehäuse, verwendete materialen und die wärmeisolation der maschine sein - letztere hat durchaus auch einen einfluss auf die geräuschentwicklung.

    aus eigener erfahrung: eine mit 1.5 mm stahlblech verkleidete isomac ist markant lauter, als die wesentlich aufwändiger konstruierte cimbali junior.
    allerdings - und das wurde ja auch schon angesprochen: neben dem kreissägen-turbinengekreische so mancher mühle verklingt jedes maschinengebrummel in schierem audiophilem wohlbefinden. die mazzer mini macht da keine ausnahme; sie ist zwar leiser als die demoka, aber leise ist anders...
     
  11. #11 wusaldusal, 06.09.2006
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    262
    ganz klar...

    ... ein Espressokännchen für den Herd! Kupfer Version versteht sich! ;-)

    leise, einfach, easy Reinigung und...

    ... minderwertiger Espresso...
     
  12. #12 kingcoconut, 06.09.2006
    kingcoconut

    kingcoconut Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ach was? Ich hab noch nie so ein Ding in Aktion gesehen.
    Interessant. Ich erinnere mich gerade an so einen James Bond Film, wo Sean Connery M seine Handhebelmaschine vorführt, M aber nicht sonderlich von ihr beeindruckt ist, was er dann auf die feine englische Art komentiert. Ist nur lange her, der Film war syncronisiert, und ich hatte damals meinen Espressotick noch nicht.
    Ich erinnere mich jedoch daran, dass das Teil sehr gut aussah und auch gut in Szene gesetzt wurde.

    Gruß Michael

    Ps.: meine Fiore hat eine externe Rotationspumpe und flüstern tut sie nicht gerade, allerdings ist die Demoka, obwohl leiser als meine Gastromühle, ein Schreihals dagegen.
     
  13. #13 Walter_, 06.09.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Das könnte man - ebenfalls weitgehend geräuschlos - mit einem dieser Bodum Dinger erledigen...

    Meinst du "Live and Let Die" wo er zuerst den Espresso - als wässrige Plörre- in die Tasse "pumpt", dann Milch zugibt und das Ganze dann kurz mit dem Dampfrohr "aufschäumt"? Die Szene gibt's - oder gab's - als Download auf der LaPavoni Website...
     
  14. #14 Nightstalker, 06.09.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    vermutlich :) Aber wer achtet im Film schon auf guten Espresso, so ganz ohne Geruchs und Geschmacksfaktor ist es doch egal dachte sich wohl der Regiseur auserdem, hey, das sind ENGLÄNDER :D (das war jetzt nicht wirklich bös gemeint also nicht gleich steinigen!)
     
  15. #15 andyone, 06.09.2006
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    434
    Tja, auf eine Haushaltshandhebel trifft dies sicher zu. Bei einer Gastrohandhebel sieht dies wieder anders aus: Der Brühdruck wird über eine Feder erzeugt und bleibt immer gleich. Die Wassermenge ist vorgegeben. Insofern erachte ich Gastrohandhebel als sehr einstiegsfreundlich... aber es ist auch verständlich, dass nicht jeder einen solchen Koloss in der Küche habe will :D
     
  16. #16 Nightstalker, 06.09.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Das stimmt, die arbeiten anders, hatte ich auch so in Erinnerung nur hier gehts ja eben um Haushaltsgeräte ;)

    Ich würd sagen, wenn die Lautstärke wirklich DAS Kriterium ist dann sucht euch eine hübsche Maschine mit Rot. Pumpe und wahlweise Tank oder FW Betrieb, damit ist man auch für die Zukunft gerüstet und man hat sicher lang was von so einer Maschine.
     
  17. #17 old harry, 06.09.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    und zum kaffeemahlen gehn wir dann in den keller? irgendwie versteh ich die diskussion nicht: wer neben der autobahn wohnt beklagt sich doch wohl auch nicht über den lärm, den die zimmerpflanzen beim wachsen machen...
     
  18. #18 mcblubb, 06.09.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    Nur auf die LaPavoni, die Elektras haben auch den Federmechanismus. Zumindest die von ElektraLinus (baust Du eigentlich noch oder trinkst Du schon wieder kaffee? :wink: ).

    Und so aufwändig ists dann auch wieder nicht. Mit den paar Tipps von Walter und einigen anderen hats bei mir fast auf Anhieb funktioniert...


    Gruß

    Gerd
     
  19. #19 Nightstalker, 06.09.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Naja dass die Mühle laut(er) ist war/ist ihnen ja scheinbar klar und somit geh ich davon aus sie werden ihre Gründe haben explizit nach einer leisen Maschine zu fragen.

    Der Vergleich ist aber etwas "krass" denn imho ist ne Vib. Pumpe in einer "blechkiste" zumindest annnähernd so laut wie die Mühle und je nach Mühle geht das Mahlen auch recht schnell. Vielleicht habe sie sogar einen entsprechenden Verbrauch und wollen sich eine mit Dosierer anschaffen dann mahlt man einmal vor und hat dann den ganzen Tag Ruhe!?

    Ich würd eher sagen, wer neben der Autobahn wohnt kann sich durchaus über zusätzlichen Fluglärm beschweren. Was ich sagen will, ich find es durchaus verständlich dass man ZUSÄTZLICHEN Lärm vermeiden will, unvermeidlicher Lärm ist eben unvermeidlich.

    Aber lassen wirs den oder die Fragestellenden für sich entscheiden :)
    Die Antwort auf ne LEISE MASCHINE kann nur eine mit Rot. Pumpe oder Handhebel sein wobei auch hier (bei den Rot. Pumpem) probehören zu empfehlen wäre.
     
  20. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    man könnte frevelhafterweise den kaffee täglich vormahlen - dann würde der handhebel wirklich was bringen. milchaufschäumen erzeugt keinen (oder kaum) körperschall und ist hochfrequent, da wird sich weder der nachbar, noch das schlafende baby beschweren sofern man die türen zu hat! ;)
     
Thema:

Frage: Welches ist die leiseste Maschine

Die Seite wird geladen...

Frage: Welches ist die leiseste Maschine - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Maschinen und Espresso "Qualität"

    Siebträger Maschinen und Espresso "Qualität": Servus miteinander, ich stelle mir derzeit folgende Frage: Also, ich besitze eine ECM Casa im Zusammenspiel mit einer Macap Mühle. Die ECM ist...
  2. Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen

    Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen: Ich nutze seit einiger Zeit eine Eureka Mignon Magnifico und versuche damit immer 17g in ein Doppelsieb zu mahlen (27 Sekunden Extraktionszeit,...
  3. [Maschinen] >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht

    >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht: Gebraucht, Zustand weitgehend egal, denn: gern auch gern älter und/oder revisionsbedürftig. Einzige Bitte: vollständig und (zumindest bedingt)...
  4. Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?

    Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?: Hallo , ich bin dabei, eine 2007er Quickmill 3035 wieder auf Vordermann zu bringen. Bei der "Ersatzteilsuche", (u.A. wurden wohl die 3...
  5. Frage zur Rotationspumpe / Stellschraube?

    Frage zur Rotationspumpe / Stellschraube?: Moin Moin, mal ne Frage in die Runde, da ich gemessene 6,5-7 bar Druck habe und schon alles kontrolliert habe wollte ich mal Fragen ob die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden