frage zu alten zassenhaus mokka mühlen

Diskutiere frage zu alten zassenhaus mokka mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hi, ich hab mir vor 1,5jahren zu meiner gebrauchten gaggia eine zassenhaus mokka mühle aus der bucht geangelt. jetzt gibt es aber sehr viele...

  1. #1 braindumped, 29.11.2007
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    657
    hi,
    ich hab mir vor 1,5jahren zu meiner gebrauchten gaggia eine zassenhaus mokka mühle aus der bucht geangelt.
    jetzt gibt es aber sehr viele verschiede mühlen, die "zassenhaus mokka" heißen.
    meine erste ist die hier: [​IMG]


    die verstellung des mahlgrades wird innen per hebel in recht groben schritten vorgenommen (der hebel bleibt nur dauerhaft in den himmelsrichtungen stehen, zwischenstufen rutschen beim mahlen weiter)

    die feinste einstellung (bei der man schon einen leichten schleifwiderstand merkt) ist super für den kaffee und den plastikbomber im büro.

    da ich aber mehr variationsmöglichkeiten suche habe ich mir vor kurzem noch eine weitere zassenhaus geschossen, deren stempel am boden noch lesbar ist: 495 mit außen liegendem rädchen und die einfüll-klappe zeigt in die richtung in die auch die schublade rausgezogen wird.

    das problem an dieser bauart: man kann sie nicht zerlegen.
    die quadratische mühle konnte ich total zerlegen und somit super reinigen - bei der "neuen" geht das nicht.
    demnach sehe ich auch nicht wie es dem mahlwerk geht, jedoch gibt die bedienung grund zu beunruhigung:
    wenn ich so lange in richtung fein drehe, dass der kegel langsam anfängt zu schleifen ist das mehl noch gröber als das aus meiner ersten zassenhaus!
    ich habe gelesen, dass die espresso maschinen bei feinstem mahlgrad garnix mehr durch bekommen - das schafft meine 495 nicht...

    kann es jetzt sein, dass das mahlwerk meiner mühle einfach abgenutzt ist, oder kann ich da noch was dran drehen?

    danke schonmal für tips.
    viele grüße
    thomas
     
Thema:

frage zu alten zassenhaus mokka mühlen

Die Seite wird geladen...

frage zu alten zassenhaus mokka mühlen - Ähnliche Themen

  1. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  2. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  3. Siebträger / Portafilter für Zacconi altes Modell 53 / 47 mm

    Siebträger / Portafilter für Zacconi altes Modell 53 / 47 mm: Hallo suche auf diesem Weg einen Siebträger für eine alte Zacconi (Poccino). Leider war meine Suche im WWW und auch Anfragen bei den bekannten...
  4. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  5. [Mühlen] Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt

    Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt: Verkaufe hier eine 2,5 Jahre alte Anfim Caimano / Super Caimano Mahlscheiben sind top in Ordnung Die Maschine hat einen Dosierbezug und ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden