Frage zu Einkreiser

Diskutiere Frage zu Einkreiser im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich überlege nun schon länger welche Maschine in Zukunft meinen Espresso bereiten soll. Bislang war es eine kleine Handhebel-Pavoni. Ist eine...

  1. matt

    matt Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Ich überlege nun schon länger welche Maschine in Zukunft meinen Espresso bereiten soll. Bislang war es eine kleine Handhebel-Pavoni. Ist eine kleine Diva die ich im Laufe der Jahre liebgewonnen habe. Doch ist sie mittlerweile gänzlich inkontinent und ich habe mal Lust auf etwas anderes. Ich trinke 3-5 Espresso am Tag und Cappuccino ist die Ausnahme. Ich habe in den letzten 10 Jahren vielleicht 20 mal einen zubereitet. Also denke ich nicht das sich das ändert und meine das ein Einkreiser ausreicht. Daher mal meine Frage: Da manche Espressosorten eine etwas höhere Temperatur verlangen wäre es da nicht möglich einen Einkreiser (Dampf) kurz anzuheizen? Vielleicht nach Gefühl ein paar Sekunden. Das müsste doch dann eine leichte Temperatursteigerung ausmachen. Ich schiele halt auf eine B.F.C Perfetto und überlege wie ich mit der die Temperatursache regele. Für die Pavoni hatte ich diesbezüglich den ein oder anderen Trick auf Lager. Es würde mich mal interessieren wie Ihr damit umgeht. Ohne gleich eine PID-Steuerung zu verbauen. gruß matt
     
  2. #2 meister eder, 15.06.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Frage zu Einkreiser

    such mal hier nach "temperatursurfen", da steht einiges zur temperaturanpassung bei einkreisern mit festthermostaten. allerdings hat die perfetta einen einstellbaren themostaten, also kannst du die spielereien vergessen. das mit dem dampfknopf funktioniert auch nur sehr begrenzt, weil dir entweder zu bezugsende die temp. absackt, oder zu weit ansteigt, wenn du den knopf gedrückt lässt.
    gruß, max
     
  3. matt

    matt Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Frage zu Einkreiser

    @ Max
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :)
    Wie würdest Du vorgehen wenn Du vor einer Perfetto säßest und der Meinung wärest das sie für eine Kaffesorte etwas heisser sein müsste? Bei meiner Pavoni musste ich mir dann immer etwas einfallen lassen. Ansonsten wurde dann der Espresso nichts gescheites. Oder ist dann doch eine Pid angesagt. Auf flickr gibt es einen Schweden der Bilder seiner Perfetto mit Pid eingestellt hat. Das hat er aber nicht näher erläutert. Außer den gezeigten Bildern. gruß matt
     
  4. #4 meister eder, 15.06.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Frage zu Einkreiser

    bei der perfetta müsste es einen ganz ähnlichen thermostaten wie bei der domobar geben, an dessen oberseite sich eine einstellschraube befindet. man schraubt das gehäuse auf und dreht ganz vorsichtig ein kleines stück weiter. diese thermos sind ein wenig unberechendbar...
    wenn du es schnell, reproduzierbar und ohne schrauben haben willst, brauchst du ein pid. wie man sowas einbaut, ist hier auch an vielen stellen erklärt - im prinzip brauchst du nur einen fühler, ein pid und ein ssr, um die hohe leistung der heizung verschleißarm schalten zu können. die verkabelung ist eigentlich auch selbsterklärend.
    gruß, max
     
  5. matt

    matt Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Frage zu Einkreiser

    Nochmal vielen Dank.
    Dann beende ich mal meine Überlegungen und hole mir zuerst einmal die Perfetto. Und rüste die halt später eventuell auf PID um. :-D gruß matt
     
  6. #6 Vigorelli, 15.06.2008
    Vigorelli

    Vigorelli Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Einkreiser

    Aus reiner Neugierde: was hast du denn für Möglichkeiten gefunden? Ich dreh bei meiner Pro am Pressostaten, bis ich die Temperatur habe, die die jeweilige Bohne braucht.
     
  7. matt

    matt Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Frage zu Einkreiser

    Das waren eben zumeist Dampf ablassen. Dann ging die Heizung an. Aber zuverlässiger war immer Einflussnahme auf die Temperatur des Siebträger und des Siebes. Ich habe immer schon beim Tampern gemerkt (Die Art wie der Kaffe im Sieb liegt oder Intuition?) in welche Richtung ich ungefähr musste. Also: Sieb mit Dampf erhitzen oder unter kaltem Wasser abkühlen. Das gleiche mit dem Siebträger. Ebenfalls, da die Pavoni eigentlich häufig eher zu heiss war, den Brühkopf mit kaltem Waschlappen etwas runterkühlen. Ich habe das aber immer nach Gefühl gemacht, also absolut nichts seriöses. Erst hier im Forum habe ich mitbekommen das viele meiner Problem ausformuliert sind und waren. Hätte ich doch mal eher hier gelesen.:-? Die Sache mit dem Pressostaten hätte mir sicher mehr genutzt als meine aus dem Knie-Tricks. gruß matt
     
  8. #8 Espresso_Fr, 15.06.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zu Einkreiser

    Das gezappel eines herkömlichen Thermostaten kannst du hier sehen:

    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/18899-messungen-einer-isomac-amica.html#post196274

    Wie man ein PID einbaut habe ich hier mal erläutert:

    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/19085-e61-einkreiser-mit-pid-ausr-sten-isomac-amica.html

    Ich war am Anfanga auch etwas skeptisch, aber es hat sich mehr als gelohnt. Mein Espresso ist nur noch göttlich. Ich wollte nie glauben, dass 1 Grad mehr oder weniger so einen Unterschied machen !!!

    Einen PID einzubauen ist kindereinfach. Das Resultat umwerfend. Diese Egebnisse kannst du mit Tempsurfen niemals erreichen. Eigentlich sollten alle Maschinen ab Werk nur noch mit PID ausgeliefert werden.

    Andernfalls schraub dir ein Thermometer an deinen Tank, dann gehts auch mehr oder weniger.

    Grüssle
    Kai
     
  9. matt

    matt Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    AW: Frage zu Einkreiser

    Hallo Kai
    Ich habe natürlich Deinen Beitrag ein paar mal gelesen. Ich bin kein Elektriker, nehme aber später mal Deinen Beitrag als Vorbild und werde mich langsam durch den Schaltplan arbeiten. Wenn ich den Eindruck habe das ganze zu verstehen werde ich wohl ebenfalls umrüsten. Zuerst muss aber mal die Maschine bei mir ankommen. :lol:
    Letztendlich freue ich mich über Euer feedback und komme wahrscheinlich meiner Wunschvorstellung einer gut beherrschbaren und bezahlbaren Espressomaschine sehr nahe. Dank Euch und natürlich dem Forum hier. lg matt
     
  10. #10 Espresso_Fr, 15.06.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zu Einkreiser

    Schmeiß den Schaltplan weg! :lol:

    Den brauchst Du doch gar nicht. Ich bin auch kein Elektriker. Mit etwas Hilfe aus dem Bord kinderleicht !!!
     
Thema:

Frage zu Einkreiser

Die Seite wird geladen...

Frage zu Einkreiser - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Rotationspumpe / Stellschraube?

    Frage zur Rotationspumpe / Stellschraube?: Moin Moin, mal ne Frage in die Runde, da ich gemessene 6,5-7 bar Druck habe und schon alles kontrolliert habe wollte ich mal Fragen ob die...
  2. Elektra: 1000 Dank! und gleich 'ne Frage …

    Elektra: 1000 Dank! und gleich 'ne Frage …: Hallo zusammen! Ich wollte mich einfach nur mal bedanken, dass hier im Forum ein derart geballtes Wissen steckt und ihr das auch bereitwillig...
  3. Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen

    Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen: Liebes Forum, ich habe mehrere Fragen zu folgenden Problemstellungen 1. Ich habe eine Poccino Opus One/Isomac Millenium gebraucht gekauft. Heute...
  4. [Verkaufe] Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia)

    Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia): Räume gerade auf und trenne mich von allen Maschinen und Mühlen bis auf mein gerade fertig gestelltes Setup. Hier eine kleine Einkreismaschine :...
  5. Macchiavalley Kona (Fragen zum Sieb etc.)

    Macchiavalley Kona (Fragen zum Sieb etc.): Hallo. Bin vor wei Wochen umgestiegen von einem Delonghi KVA zu einer Macchiavalley Kona (ohne integrierte Mühle) und einer Eureka Mignon MCI. Bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden