Frage zu meiner Hebelgruppe

Diskutiere Frage zu meiner Hebelgruppe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Freunde, nachdem ich ja schon ein Weilchen mit der Restauration meiner Gastro Italia fertig bin, stellt sich mir die Frage, welchen Typ...

  1. #1 hundsboog, 28.06.2014
    hundsboog

    hundsboog Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    122
    Liebe Freunde,

    nachdem ich ja schon ein Weilchen mit der Restauration meiner Gastro Italia fertig bin, stellt sich mir die Frage, welchen Typ Hebelgruppe ich eigentlich habe.

    Ich bin immer davon ausgegangen, dass meine Maschine eine Astoria/Rossi Gruppe verbaut hat. Nur was mich wundert, ist, dass mein Maschinchen ja einen HX hat, demnach ein Zweikreiser ist und auch das Dipping Rohr fehlt, was üblicherweise die Astorias auszeichnet. Bitte liebe Experten klärt mich auf. Ich steh irgendwie auf dem Schlauch mein Gerät einzuordnen.

    Weiterhin stelle ich mir noch die Frage, warum auf dem Kessel das Wort "Datum" auf Deutsch und nicht auf italienisch eingepunzt ist....


    Danke nochmals


    Tom

    P.S. Bilder im Restaurations Fred:

    http://www.kaffee-netz.de/threads/restauration-handhebler-gastro-italia-alias-astoria-bj-1974.82376/
     
  2. #2 Sansibar99, 28.06.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3.701
    Interessante Frage - aber auch in Deinem Restaurations-Thread gibt es kein Bild des Kessels von innen, auf dem der HX zu erkennen wäre...
    Ich kann ein Bild finden, auf dem ein Rohr von der Kesseldeckelseite zum Brühgruppenansatz geht - dieses kenne ich so von der Aurora Brugnetti- aber deren Brühgruppe schaut anders aus.
    Ich hab mal was über Österreichische Jupiter-Maschinen gelesen, kann zum Aufbau aber auch nichts mehr memorieren...
    Welche Dichtungen hast Du denn am Kolben verbaut? Das könnte doch Hinweise auf die BG liefern ;-)

    Ansonsten:
    Mehr Bilder!

    :)
    Holger
     
  3. #3 hundsboog, 29.06.2014
    hundsboog

    hundsboog Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    122
    Super! Das mit der Jupiter war der entscheidende Tipp. Also es handelt sich tatsächlich um eine mit horizontalem HX versehene, gelabelte Astoria mit Astoria/Rossi Gruppe.

    Ich habe nur deswegen so dumm gefragt, weil im Kaffee Wiki die Kombi "Zweikreiser - Astoria HH" nicht aufgeführt ist.

    Müsste man eigentlich beizeiten mal erweitern...

    Und wegen Bilder: Ich habs schon so oft versprochen, aber jedesmal vergesse ich die dämliche Spiegelreflex in der Klinik grrrrr... man verzeihe mir, aber ich hole es wirklich nach!

    Ansonsten bin ich wirklich zufrieden mit der Maschine. Leider Gottes bleibt meine Wega seither aus... Der Espresso schmeckt mir doch um einiges besser.


    Aber Holger, vielen herzlichen Dank für den Tip!

    Dieser Thread hat mir übrigens geholfen (es wird zwar nicht diesselbe, aber eine sehr sehr ähnliche Maschine wieder fit gemacht): http://www.kaffee-netz.de/threads/kennt-jemand-jupiter-handhebelmaschine.38849/
     
Thema:

Frage zu meiner Hebelgruppe

Die Seite wird geladen...

Frage zu meiner Hebelgruppe - Ähnliche Themen

  1. Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter

    Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter: Hallo Ich hab mir die VST-Siebe für 15 g und 25 g gekauft, beide ohne den Einrastkragen. Das 25 g Sieb passt leider nicht in meinen...
  2. Fragen eines Rookies - welches Sieb???

    Fragen eines Rookies - welches Sieb???: Hallo in die große Gemeinde der Espressisti...! Ich habe vermutlich zum zweiten Mal einen großen Fehler gemacht und mich nun auch hier...
  3. Profitec Pro 700 2 Fragen

    Profitec Pro 700 2 Fragen: Hallo! Ich habe seit einigen Tagen 2 Probleme mit meiner Profitec: [GALLERY] 1. Aus dem Überlaufventil läuft beim Bezug Wasser wie aus einer...
  4. Fragen zu altem Gaggia Handhebler

    Fragen zu altem Gaggia Handhebler: Hallo, ich überlege schon länger, ob ich mir eine alte Handhebelmaschine kaufen soll. Jetzt könnte ich eine Gaggia Palanca für ca. 600,- Euro...
  5. Fragen an Olympia Superclub Besitzer

    Fragen an Olympia Superclub Besitzer: Hallo, ich besitze eine Olympia Superclub von 1988. Leider fehlen die beiden Siebträger. Neu sind diese nicht mehr zu bekommen, deshalb habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden