Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen

Diskutiere Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich nutze seit einiger Zeit eine Eureka Mignon Magnifico und versuche damit immer 17g in ein Doppelsieb zu mahlen (27 Sekunden Extraktionszeit,...

  1. #1 slowhand, 21.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    523
    Ich nutze seit einiger Zeit eine Eureka Mignon Magnifico und versuche damit immer 17g in ein Doppelsieb zu mahlen (27 Sekunden Extraktionszeit, 40g in der Tasse).

    Ich teste sehr gerne unterschiedliche Bohnen, hauptsächlich 100% Arabica mittlerer Röstung von kleinen privaten Röstern.
    Bei den bis jetzt getesteten 18 Sorten war die Mahlgradverstellung recht unterschiedlich, von 3,1 bis runter auf 0,9 auf der Skala.
    Letzte Woche habe ich eine klassische italienische Röstung (sehr dunkel und 50/50-Mischung Robusta/Arabica) neu getestet und musste sogar auf 0,5.

    Mir geht es hier in erster Linie nicht um die absoluten Zahlen, weil ja die Mühlen nicht genormt bzw. geeicht sind, was deren Skala betrifft. Aber ein Gesamt-Unterschied (DELTA) von 2,2 Skaleneinheiten bei 100% Arabica erscheint mir recht hoch.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ist das "normal"?

    Mit den Ergebnissen in der Tasse bin ich sehr zufrieden. Wollte nur mal ein Verständnis zur Relation haben.

    Danke für euer Feedback.
     
  2. #2 quick-lu, 21.11.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    12.614
    Mir nicht.
    Ja.
    Alles richtig gemacht:)
     
    WernerFrisur, Sekem, Cappu_Tom und 4 anderen gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.170
    Zustimmungen:
    22.106
    +1 ist so
     
    Max1411 gefällt das.
  4. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    1.337
    Dito.
    Andere Bohne, anderer Mahlgrad. Nach 9 Monaten mit der Eureka Spec. bin ich zwar noch nicht bei einem Unterschied von 2,2 doch zumindest bei 1,6.
     
    slowhand gefällt das.
  5. #5 slowhand, 21.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    523
    Das ist mir völlig klar. Ich wollte halt mal ein Gefühl bekommen, wie umfangreich diese Anpassungen sein können.
    Am Ende kenne ich ja die "Untersetzung" der Eureka nicht.
    Interessant finde ich da die neu angekündigte Mahlkönig E65S GbW, wo man den Abstand der Mahlscheiben angezeigt bekommen soll.
     
  6. #6 Cappu_Tom, 21.11.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    3.272
    Was wäre der Mehrwert?
    Das fällt doch eher unter 'gadget' - der Abstand kann ja nach Nullsetzen aus Gewindesteigung und Drehwinkel auch so ermittelt werden, falls das für jemanden von Interesse sein sollte.
    Meines Erachtens zählt nur die Reproduzierbarkeit der Einstellung und die ist durch die Verstellmechanik vorgegeben.
     
    vectis, Max1411, quick-lu und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 slowhand, 21.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    523
    Na hoffentlich liest hier keiner der Entwickler von Mahlkönig mit. Deren Fokus lag ja genau mit dieser Abstandsmessung in Kombination mit der Wiegefunktion beim Mahlen auf Konstanz und Reproduzierbarkeit.
    Und herausgekommen ist leider nur ein Gadget....
     
  8. #8 Cappu_Tom, 22.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    3.272
    @slowhand: ich lerne ja gerne dazu.

    Ich lese bei Mahlkönig:
    "Die innovative “Disc Distance Detection” (DDD*) von MAHLKÖNIG bietet eine weitere bahnbrechende Kontrollfunktion. Das Feature ermöglicht die Einstellung des Mahlgrads auf Basis des Abstands zwischen den Mahlscheiben."
    Ein recht geschickt formulierter Satz, aus dem sich nicht zwingend eine Abstandsmessung ergibt.
    Und die technisch bekannte Wiegefunktion war ja nicht das Thema . . .

    Nachdem ich nicht über dein Insiderwissen verfüge, kann ich nur vermuten:
    Aus der/den (Winkel?) Position/en des Verstellmechanismus wird der Mahlscheibenabstand abgeleitet.
    Eine echte zuverlässige und hochauflösende Abstandsmessung der Scheiben wäre keine trivial zu lösende Aufgabe und ergibt auch keinen Sinn, da bei solider Mechanik ohnedies ein eindeutiger Zusammenhang besteht.
    Aus den damit bekannten Parametern: Scheibenabstand / Mahldauer / Mehlmenge lassen sich dann möglicherweise Rückschlüsse auf die Korngröße des Mahlguts ziehen, ein maßgeblicher und ansonsten schwer erfassbarer Parameter bei der Extraktion.
    Ein interessanter Gedanke, der sich da hinter dem "Patent angemeldet" verstecken könnte.
    Damit ließen sich dann bei motorischer Mühlenverstellung via App oder Kopplung mit der Espressomaschine Kaffeerezepte quasi Bohnenunabhängig umsetzen.
    Soweit mein vorsichtiger Blick in die Kristallkugel :rolleyes:

    Und wenn du jetzt ergänzend zu deinem nicht gerade freundlichen Posting #7 deine (technisch - sachliche) Sicht der Dinge darlegst, dann sind wir beim Ausgangsthema schon ein wenig weiter ;)
     
Thema:

Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen

Die Seite wird geladen...

Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen - Ähnliche Themen

  1. Technische Frage zu Bohnen, Alter, Mahlgrad, Eureka Specialita usw.

    Technische Frage zu Bohnen, Alter, Mahlgrad, Eureka Specialita usw.: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure schnelle Meinung zu den Kaffeebohnen, dem Alter und der Durchlaufzeit usw. und habe keinen...
  2. Frage zu Mahlgrad

    Frage zu Mahlgrad: Hallo allerseits, ich bin mittlerweile bei folgendem Mahlgrad angekommen und die Brühdauer bei 18 Gramm liegt immernoch über 3 min (1:16). Wenn...
  3. Frage Mahlgrad Baratza Sette Wi

    Frage Mahlgrad Baratza Sette Wi: Hallo Zusammen, ich besitze eine ECM Technika IV Profi und seit heute eine Baratza Sette 270Wi. Ich habe direkt einen der beiliegenden Shims...
  4. Graef CM 800 Mahlgrad Frage

    Graef CM 800 Mahlgrad Frage: Hallo zusammen, ich habe folgende Ausstattung: - Graef CM 800 - Gaggia CC Classic mit PID - LM1er Sieb (von Ti****) - Boardtamper 41/58 "matt"...
  5. Anfängerfrage zum Verhältnis Druck und Mahlgrad

    Anfängerfrage zum Verhältnis Druck und Mahlgrad: Hallo Kaffee-Freunde, ich taste mich jetzt schon seit mehreren Wochen an einen guten Espresso heran. Ich habe schon gefühlt dutzende Tutorials...