Fragen eines Neulings

Diskutiere Fragen eines Neulings im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, wie schon im Threadtitel geschrieben, stellen sich für mich einige Fragen im Bereich "Kaffee". Nachdem ich im Internet ausgiebig...

  1. pons

    pons Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schon im Threadtitel geschrieben, stellen sich für mich einige Fragen im Bereich "Kaffee". Nachdem ich im Internet ausgiebig recherchiert hatte, entschied ich mich für einen KVA von Delonghi. Den Zuschlag bekam die ESAM 3000, weil sie bei Amazon gute Rezessionen bekam und mit 249 Euro mir sehr günstig vorkam. Zu der Maschine bestellte ich mir dann noch 1 kg Lavazza Classica Bohnen. Von diesen habe ich noch nicht viele verbraucht, da ich mir noch ein Probepaket von Fausto hab zukommen lassen. Von diesem bin ich nun die vierte Sorte am probieren. So wäre ich nun bei meinen Fragen. Hier lese ich nun viel, dass es bei der Zubereitung auf die richtigen Einstellungen ankommt.
    Wie finde ich denn nun raus, wie ich die Faktoren Wassermenge, Kaffeemenge, Feinheit des Kaffees einstellen muss, so dass ich am meisten aus der Bohne hole?
    Wie gehe ich da am besten vor?
    Schmeckt man bei einem KVA überhaupt den Unterschied zwischen einer Privat und Industrieröstung raus?
    Ich lese hier öfters von einem "langen Kaffee". Was ist das?
    Würde gerne auch mal einen Cappuccino ausprobieren. Wie mache ich den am besten?

    Gruß
    pons
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: Fragen eines Neulings zum VA

    einen Vollautomaten kenne ich (leider?) nur aus unserem Büro,
    dort halte ich mich einigermaßen fern von dem Teil ;)
    aber:
    auch ein Vollautomat hat eine Mühle die man grober oder feiner einstellen kann. Der Mahlgrad ist eine Komponente mit der ´man das Ergebnis in der Tasse beeinflussen kann.
    Also kannst du hier mal nachschauen wo das Einstellrädchen der Mühle ist und mit groberem oder feinerem Mahlgrad experimentieren, was dir schmeckt.Ums ausprobieren wirst du nicht rumkommen, es gibt keine Skala "stell das ein und der Kaffee schmeckt".

    Ein weiterer wichtiger Punkt wie Du bereits gelesen hast ist die Qualität des Kaffees den du da reinkippst.
    Langen-Kaffee, das ist ein Kaffee der Rösterei Langen.
    Googel mal, dann findest du diese Rösterei garantiert (weitere gute Rösterein findest du auch beim stöbern hier)
    Der Kaffee bei diesen "Board-Röstern" (Röster die sich hier im Kaffeenetz durch Qualität einen guten Ruf erarbeitet haben und deswegen empfohlen werden) ist immer frisch und frischer Kaffee ist durch nichts ersetzbar. Das schmeckt man auch im Vollautomaten.
    Ich schmecke zB wenn ein meinen frisch gerösteten bereis vorgemahlenen (morgens für den Tag) Kaffee mit ins Geschäft nehme und statt der feinen Milde in den Automaten kippe.
    Das ist ein Unterschied von "kratzig" und magenreizend zu bitterschokoladig, samtig im Cappuccino.
    Alles nur durch Kaffee und Mahlgrad... es lohnt sich also.

    Für Cappuccino füllst du die Tasse ein Drittel mit Kaffee und füllst dann mit geschäumter Milch auf.

    Ich glaube daß du an deinem Automaten auch die Milchkonsistens an einem Rädchen einstellen kannst?
    von heisser Milch bis schnittfestem (Bau) Schaum.

    Versuche einen Grad zu finden bei dem die Milch so cremig ist - ähnlich wie angeschlagene Sahne,
    so schmeckt der Cappuccino am fluffigsten.
    Bauschaum geht natürlich auch - der sieht halt immer ganz nett aus und ist für den Anfang völlig ok, aber versuch auch mit der Zeit mal zur cremigen Milch zu kommen,.


    Viel Glück;
    wäre schön, wenn dU nach all der Mühe die mich mir nun gab mal melden würdest was aus dir und Deinem VA wurde.
     
  3. Paros

    Paros Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    AW: Fragen eines Neulings

    Mit langem Kaffee ist doch bestimmt das Gegenteil eines Ristrettos gemeint. Also einen Caffè Lungo...

    Ich fahre sehr gerne nach Italien und genieße dort natürlich auch das Essen und die Kaffee-Kultur.
    Zurück wollte ich gerne auch hier einen Espresso/Cappuccino wie dort trinken. Was man in dt. Restaurants i.d.R. bekommt ist jedoch ... nicht zu vergleichen.
    Daher kauft ich mir eine Jura und dachte jetzt noch ein paar gute Bohnen und Feintuning und das ist es - ... war es jedoch nicht. Das wurde nichts vernünftiges.
    Dann nach ersten Versuchen mit einer einfachen Gaggia Siebträger-Maschine kam endlich der ersehnte Espresso raus.

    Aber - ist natürlich nicht so bequem wie ein KVA
     
Thema:

Fragen eines Neulings

Die Seite wird geladen...

Fragen eines Neulings - Ähnliche Themen

  1. Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen

    Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen: Hallo Kenner der Gastro-Mühlen Bis das Mella-Projekt konkret wird (?) hätte ich Lust, mal eine große Gastro-Mühle auszuprobieren. „groß“ meint ab...
  2. Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.

    Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.: Ich bin nun seit gut 6 Jahren Mitglied im KN. Also kein ganz "Neuer" im KN, von den Lebensjahren schon garnicht.:( Im Prinzip tendiere ich mehr in...
  3. Der „Neue“ hat 3 Fragen

    Der „Neue“ hat 3 Fragen: Hallo zusammen, um endlich einen guten Espresso/Cappuccino zu genießen, habe ich mir folgende Kombination zugelegt: Bezzera Magica S MN Eureka...
  4. Grundlegende Fragen bzgl Espresso

    Grundlegende Fragen bzgl Espresso: Hallo, ich bin ganz frisch auf dem Gebiet der Siebträgermaschinen und habe natürlich auch gleich ein paar fragen. Stiller Leser des Forums bin...
  5. Neuling sucht die erste Siebträgermaschnine

    Neuling sucht die erste Siebträgermaschnine: Hallo zusammen, mein Name ist Thorsten. Ich bin 41 Jahre alt und komme aus der schönen Eifel (NRW). Ich bin schon lange Kaffeegenießer, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden