Fragen rund um die Bezzera Strega

Diskutiere Fragen rund um die Bezzera Strega im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Naja, die Chromteile abbauen und zum Beschichter bringen sollte wohl jeder der so ein Teil zu Hause hat hinbekommen. Man muss es halt mal machen :-)

Schlagworte:
  1. #2021 Ansonamun, 30.12.2017
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    1.120
    Naja, die Chromteile abbauen und zum Beschichter bringen sollte wohl jeder der so ein Teil zu Hause hat hinbekommen.
    Man muss es halt mal machen :)
     
  2. #2022 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Gemeinde,
    nachdem meine Maschine fast einen Monat gut lief, ist mir grad fast die ganze Kesselfüllung durch die Bodenplatte hinter/unter/vor die Küchenzeile gelaufen. Zum Glück hab ich es recht schnell gemerkt und konnte alles aufwischen. Hab die Maschine schnell vom Strom getrennt und die Wasserzufuhr abgestellt.

    Die Maschine war seit ca.1 Stunde eingeschaltet und ich hab nach ca.30 Minuten einen Doppelten bezogen. Als ich den Schaden bemerkte heizte die Maschine nicht mehr und war nur noch auf mittlerer Temperatur. Hat sich wahrscheinlich aufgrund des zu geringen Wasserstands im Kessel ausgeschaltet.

    Woran kann das liegen und was kann ich machen?

    Der Laden in dem ich die Strega gekauft habe, ist erst am 03.01 wieder geöffnet und heute Abend steht Besuch an....

    Für Ratschläge dankbar
     
  3. #2023 Ansonamun, 31.12.2017
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    1.120
    Wo kommt das Wasser raus?
     
  4. #2024 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hab den Deckel mal abgeschraubt, Wasserzufuhr an- und Maschine eingeschaltet. Es kommt sofort Wasser aus dem Ventil hinten am Kessel.
     
  5. #2025 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Scheint das Entlüftungsventil zu sein. Hab es abgeschraubt - sieht eigentlich alles gut aus. Wieder verbaut. Maschine eingeschaltet und es tritt Wasser aus. Wie kann das angehen und/oder wo dran liegt sowas?
     
  6. #2026 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Kannst Du mal bitte ein Bild mit dem Ventil senden.
     
  7. #2027 Ansonamun, 31.12.2017
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    1.120


    Das Ventil ?
    Wenn ja dann schließt das einfach nicht richtig, wie alt ist die Maschine ?
     
  8. #2028 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Kommt denn nur Wasser beim Aufheizen heraus oder schon beim Befüllen des Kessel.
    Läuft es richtig (eine Kesselfüllung auf dem Küchenboden) oder spratzelt es dauerhaft ohne dass das Ventil nach kurzer Zeit schließt?
     
  9. #2029 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Genau das Ventil ist es bei mir. Wasser tröpfelt bei ausgeschalteter Maschine nur mäßig. Wenn ich einschalte deutlich mehr. Wie gesagt innerhalb von max 30 min hatte ich schätzungsweise 2-3 Liter Wasser in der Küche. Die Maschine ist keine 4 Wochen alt
     
  10. #2030 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Ok, hast Du die Tank oder Festwasser Version?
     
  11. #2031 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab die Festwasserversion
     
  12. #2032 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Ok, also Maschine ist aus aber der Wasserzulauf eingeschaltet und dann tröpfelt es schon. Da vermute ich, dass das Magnetventil zur Kesselfüllung nicht mehr richtig schließt bzw irgendwo durch Kalk oder anderweitige Feststoffe verschmutzt ist.
    Leere mal den Kessel indem Du die Heißwasserentnahme öffnest und in das Entlüftungsventil pustet bis kein Wasser mehr kommt. Dann die Maschine einschalten und mit wenig Wasser am Zulauf befüllen, klopfe dabei mit dem Schraubendreher Griff leicht auf das geöffnete Ventil, ggf löst sich dann was.
    Wenn nicht, hilft nur zerlegen.

    Viel Erfolg.

    PS: durch aus und einschalten bei nicht komplett gefülltem Kessel sollte das Ventil auch schalten, könnte das Klopfen unterstützen.
     
  13. #2033 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Hilfe. Auf welches Ventil soll ich klopfen?
     
  14. #2034 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Bin momentan im Urlaub, also ohne Hexe d.h. kann ich leider keine Bilder senden. Verfolge den Wasserzulauf in der Hexe, von vorne aus gesehen rechts sitzt bei meiner das Füllventil, es sollte einen schwarzen Stecker mit ca. 2×2 cm Kanntenlänge haben, darunter bzw daneben ein ca. 4×4 cm großen Messing Körper in das der Zulauf geht und auf der anderen Seite der Kesseleinlauf angeflanscht ist. Auf den Messingkörper klopfen. Das Ventil sollte bei der Kesselfüllung schalten, kannst du mit dem Finger auf dem Stecher fühlen.
     
  15. #2035 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
  16. #2036 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Im schlimmsten Fall könnte auch Dein HX undicht sein, es gab mal welche, die gequetscht statt gelötet wurden, die sind dann schonmal undicht geworden sodass Wasser vom HX in den Kessel drückt.
    Habe ich auch schon gehabt, mein HX wurde dann gegen einen gelölteten ausgewechselt und dann war ruhe.

    Fällt nur bei Festwasser Maschinen auf weil dort permanent Leitungsdurck auf dem HX ist.

    PS: um zu Testen ob der HX undicht ist, Kessel leeren wie beschrieben, Verbindung vom Kessefüllventil zum Kessel lösen und das die Wasserversorgung aufdrehen. Ist das Füllventil undicht kommt dort Wasser heraus, ist der HX undicht kommt nach einiger Zeit Wasser aus dem Kesselfüllanschluß. Bei der Aktion Maschine aus lassen bzw. vom Netz trennen.

    Das schafft zumindest Gewissheit.
    Ob du das allerdings an einer 4 Wochen alten Maschine machen möchtest musst du selbst entscheiden.
    Vom Zeitaufwand am Partyabend mal ganz abgesehen.
     
  17. #2037 Vesuvio 81, 31.12.2017
    Vesuvio 81

    Vesuvio 81 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Danke Bohnenfreund. Kessel komplett leeren und vorsichtig neu starten hat geholfen.Zog Wasser, fing an zu heizen.Irgendwann sprötzelten ein paar Tropfen Wasser aus dem Entlüftungsventil bevor es sich verschloss. Läuft jetzt seit 30 min und dürfte auf Betriebstemperatur sein.

    Jetzt kam mir folgendes in den Sinn: Wie verhält sich die Maschine, wenn sie nicht im "Normal"-zustand ist (beide Lampen leuchten)? Was macht sie, wenn nur die grüne Lampe leuchtet, sie also nicht heizt aber trotzdem die Wasserzufuhr geöffnet ist? Füllt sich der Kessel dann soweit, dass das Wasser durch das Entlüftungsventil drückt?
     
  18. #2038 Bohnenfreund, 31.12.2017
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    458
    Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr tippe ich auf undichten HX. Die Heilung wird vermutlich nur temporär sein. Damit Du deinen Gästen leckeren Espresso servieren kannst, lass einfach ab und an eine Tasse Wasser über die Heißwasserentnahme ab, dann sollte es funktionieren. Wenn die Maschine aus ist auch die Wasserversorgung ausschalten.
    Kannst im neuen Jahr ja nochmal in Ruhe schauen.
     
  19. joergne

    joergne Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Hexenbändiger,

    Ich leibäugele nun schon eine Weile mit der Strega als Upgrade zu meiner jetzigen Gaggia CC.:D
    Im kommenden Jahr wird es wohl auch soweit kommen.
    Frage mich nun aber schon länger, ob diese zugegebenermaßen nicht ganz stilvolle Plastikabdeckung am Handhebel abnehmbar ist, oder ob die Strega ohne nicht gut aussieht. Kann mir da jmd was dazu sagen?
    Der Händler ließ sich bisher nicht drauf ein, die mal für mich abzubauen...o_O

    Grüße vom ungeduldigen bald Hexenbändiger.
    Jörg
     
  20. #2040 Daniele di Berlino, 31.12.2017
    Daniele di Berlino

    Daniele di Berlino Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2016
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    68
    Auf YouTube kann man einige Videos von ihr "oben ohne" sehen
    Es gibt wohl auch ältere Nicht-Strega Modelle der Brühgruppe mit Aluguss -Abdeckung, die man sich irgendwo besorgen könnte, das müsstest du recherchieren...

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
     
Thema:

Fragen rund um die Bezzera Strega

Die Seite wird geladen...

Fragen rund um die Bezzera Strega - Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliche Fragen zur Miss Silvia + Cm800 vom Anfänger

    Grundsätzliche Fragen zur Miss Silvia + Cm800 vom Anfänger: Hallo liebe Forengemeinde, ich möchte die Gelegenheit nutzen um mich kurz vorzustellen. Mein Name ist Max, ich bin 23 Jahre alt und komme aus...
  2. Fragen zum Mahrgrad

    Fragen zum Mahrgrad: Hallo zusammen, ich bin neu in der Kaffee-Welt und hätte mal ne Frage. Ich habe eine Delonghi EC 680 und eine alte manuelle Holzkaffeemühle....
  3. Timer Frage zur LS Dream

    Timer Frage zur LS Dream: Hallo Gemeinde, ich hätte eine Frage zum Timer der Dream. Hintergrund: ich schalte meine Espressomaschinen-Steckdose über die Haussteuerung....
  4. Fragen zur neuen ECM Classika II Pid

    Fragen zur neuen ECM Classika II Pid: Hallo in die große Runde, ich habe mir zu Weihnachten einen kleinen Traum erfüllt und meine Gaggia Classic gegen eine ECM Classika II mit PID...
  5. [Maschinen] Bezzera Bz10

    Bezzera Bz10: Bin auf der Suche nach einer Bezzera BZ10. Freue mich auf Angebote.