Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

Diskutiere Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich finde die Espressi aus meiner Maschine bei vielen Sorten ein wenig flach/langweilig. Beim Kauf habe ich damls das Angebot der...

  1. #1 StefanW, 06.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    Hallo zusammen,
    ich finde die Espressi aus meiner Maschine bei vielen Sorten ein wenig flach/langweilig. Beim Kauf habe ich damls das Angebot der Brühdruckreduzierung von Kaffee-Total wahr genommen. In der Hoffnung auf bessere Ergebnisse würde ich jetzt gern die originalen 10bar wieder einstellen. Zu diesem Zweck habe ich mir einen ST mit Manometer und Kugelhan bei XXL bestellt (ist noch nicht da). Jetzt meine Fragen:

    1. Welche Durchflußmenge stelle ich zum Testen ein, 25ml oder 50ml?
    2. Wie verstelle ich den Druck am Expansionsventil?
    3. Hat das zweite Expansionsventil aus Plastik, das so weit ich weiß irgendwie zum Entlüften der Pumpe:-? dienen soll, einen Einfluß?
    4. Ist der Einbau eines Brühdruckmanometers (wie bei der Evoluzione) möglich, wenn ja wie?
     
  2. #2 StefanW, 08.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

    So, der ST ist eingetroffen und ich habe einen 1. Versuch gestartet. Der Erfolg - das Ding hat mich nass gemacht. Ich hätte den Gummistöpsel für den Thermometereingang gegen den mitgelieferten Blindstöpsel austauschen sollen. Aktueller Druck gegen den geschlossenen Hahn 10,1bar.

    Die 1. Frage kann ich mir jetzt selbst beantworten. Meine heimliche Vermutung, dass es egal wäre, weil die Pumpe den Solldruck aufbaut, egal ob 25ml oder 50ml abfließen, stimmt nicht. 50ml ergeben ca. 9bar und 25ml ca. 9,5bar. Gesichert kann ich das noch nicht sagen, weil der Kugelhahn unterhalb von 50ml nur noch tropft. Der Verstellweg ist sehr klein und deshalb kniffelig zu justieren. Ausserdem baut die Pumpe nicht den vollen Druck auf, wenn der Hahn von Beginn an geöffnet ist. Man muss ihn also während des Bezugs öffnen, mit der beschriebenen Schwierigkeit bei der Einstellung. Nach 1-2l hat die Pumpe abgeschaltet. Jetzt lasse ich erst mal alles wieder abkühlen.
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

    Mach dir nicht zu viel Mühe, du wirst den Unterschied bei 0,5 bar mehr oder weniger bei den meisten Kaffeesorten nicht schmecken.
     
  4. #4 StefanW, 08.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

    Naja, genau genommen ist fast 1bar. Aber den Verdacht habe ich ehrlich gesagt auch.
    Ich werde wohl erst Sonntag zum Bauen kommen. Bis jetzt weiß ich noch nicht, wie ich das Expansionsventil verstelle. Vlt. hat jemand einen Link zu einer bebilderten Anleitung für mich? Es muss sicher nicht unbedingt von einer Rocket sein. Hauptsache das Prinzip wird deutlich.

    In http://www.kaffee-netz.de/reparatur...ellini.html?highlight=expansionsventil+rocket habe ich ein Bild des Expansionsventils http://up.picr.de/7719306rxg.jpg gefunden. Dort wird auch der Ausbau des Plastikventils oben im Bild erläutert. Auf dieses bezog sich meine 3. Frage.
     
  5. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    Wegen dem flachen Geschmack, der für dich der Auslöser ist: Bist du sicher, dass alle Bezugsparameter passen? Also fürs 2er 50ml in 30s.
    Und dass du mit der Blondphase den Bezug rechtzeitig stoppst?
     
  6. #6 StefanW, 09.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

    Bezugsdauer, Blondphase usw. passt schon. Optimierungspotenzial ist aber sicher noch vorhanden. Ich bin nicht so der begnadete Experimentator, gebe vermutlich zu früh auf.
    Trotzdem möchte ich den Versuch mit der Brühdruckerhöhung machen. Wenn ich um 0,9bar erhöhe, habe ich unter der Voraussetzung, dass meine ersten Messungen stimmen, 10bar beim 2er und 10,5bar beim 1er -Bezug. Da sich zu niedriger Druck bekanntermaßen stärker auswirkt als zu hoher, habe ich ein klein wenig Hoffnung, eine Verbesserung zu erreichen.
     
  7. #7 StefanW, 25.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

    Ich melde Vollzug, mit Erfolg und Teilerfolg. Erfolg - 11Bar gegen Blindsieb sind eingestellt. Teilerfolg - Verbesserung im Promillebereich. Die Verstellung war erstaunlich einfach. Man muss nur die obere Gehäuseabdeckung abnehmen, nicht mehr. Das Expansionsventil ist dann wie hier http://up.picr.de/7719306rxg.jpg sichtbar. Zum Verstellen muss lediglich der kleinere Sechskant (knapp 13mm, ist zöllig) unter Festhalten des weißen Schlauchansatzes verstellt werden. 1 Umdrehung entspricht ca. 1Bar. Rausdrehen - Druck fällt, Reindrehen - Druck steigt. Den Druckabfall von 1Bar für 50ml und 0,5Bar für 25ml kann ich bestätigen, wenn auch nur sehr ungenau. Das Ventil am Test-ST läßt sich nur sehr mühevoll so fein einstellen.
     
Thema:

Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Brühdruckeinstellung Rocket Cellini - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia: Fragen zu Dichtungen und Öffnen des Boilers

    Rancilio Silvia: Fragen zu Dichtungen und Öffnen des Boilers: Hallo, Freunde des guten Geschmacks! Ich habe bei meiner Silvia den Boiler zerlegt zur Entkalkung, da die Durchlaufentkalkung nicht...
  2. Borbone Blu - Bar vs. Vending - Fragen an Röstprofis

    Borbone Blu - Bar vs. Vending - Fragen an Röstprofis: Ich habe mal eine Frage an die Röst-Freaks unter Euch. Mit Rösten habe ich mich noch nicht im Detail befasst. Ich nehme sehr gerne den Caffè...
  3. ECM Syncronika: Planung Frisch-/Abwasser | Fragen

    ECM Syncronika: Planung Frisch-/Abwasser | Fragen: Hallo zusammen, nach nun einigen Jahren im Tankbetrieb möchte ich doch umstellen. Sanitärbetrieb ist bestellt. Grundsätzlich soll die Leitung von...
  4. Ein Paar Fragen um Bohnen & Geschmack

    Ein Paar Fragen um Bohnen & Geschmack: Hallo, seit ca 1 Monat bin ich Besitzer einer Eureka Mignon Specialita und seit 5 Tagen einer Proitec300 (hat meine Dedica abgelöst) Folgende...
  5. Anfängerfragen betreffend Reinigung, Wasseraufbewahrung und Härte

    Anfängerfragen betreffend Reinigung, Wasseraufbewahrung und Härte: Hi an alle, ich habe mich von euch super für einen Siebträger beraten lassen und werde mir demnächst die PL41plust oder PL91t (falls ich ein top...