Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung)

Diskutiere Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hi, vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen: Mit welchem Wertverlust muss man bei einem Probat L5 Röster in 10 Jahren rechnen, wenn er...

  1. #1 Schivago, 10.10.2009
    Schivago

    Schivago Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen:

    Mit welchem Wertverlust muss man bei einem Probat L5 Röster in 10 Jahren rechnen, wenn er regelmäßig gewartet und bei mittlerer Auslastung betrieben wird?
    Was muss man für Wartung// Instandhaltung pro Jahr kalkulieren?

    Hintergrund der Frage:
    ich rechne mir gerade ein paar Szenarien durch und ich wüsste gerne was ich für Wertverlust/ Wartung ansetzen sollte.

    Für eine Rückmeldung von einem der Kleinröster hier im Forum wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank!

    Grüße,
    Schivago
     
  2. #2 Espressofix, 10.10.2009
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung)

    Wertverlust: Kalkulatorisch sicher AfA, real kommt es auf die Nachfrage in 10 Jahren an bzw. ob da Kaffee von Kleinröstern genau so gefragt ist wie heute...und damit die Maschinen. Will sagen: Weiß man nicht.
     
  3. #3 Schivago, 11.10.2009
    Schivago

    Schivago Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung)

    Danke Espressofix! Du hast Recht, man sollte nicht mit ungewissen Restwerten kalkulieren sondern ihn kalkulatorisch mit der AfA auf 5 Jahre abschreiben.
    Hätte mich nur interessiert. Wenn man sieht welche Preise noch für Probat-Röster aus den 60ern erlöst werden, dann wird einem schwindelig. Entweder haben die Käufer keine Ahnung oder die Röster sind wirklich so wertstabil.

    Grundsätzlich wäre es aber schon interessant, ob beispielweise ein Probat wertstabiler ist als ein Oz, etc..

    Sind 15% vom Netto-Neupreis pro Jahr eine sichere Basis zur Abdeckung von Wartung/ Instandhaltung?

    Grüße,
    Schivago
     
  4. #4 Espressofix, 11.10.2009
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung)

    Bitteschön, aber sind das nicht 8 Jahre?! Das habe ich so in Erinnerung.

    Obwohl ich vielleicht gar keine Ahnung habe ;-) möchte ich mal behaupten, dass an einem Trommelröster gar nicht so viel kaputt gehen kann. Nach 20-30 Jahren muß die Elektrik sicher neu und zwischendurch vielleicht der Antrieb...

    Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem alten Probat und einem alten OZ würde ich den Probat nehmen weil es halt ein Probat ist.

    Die Frage ob 15% reichen interessiert mich auch, ich vermute: Reicht für min. 3 Jahre.
     
Thema:

Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung)

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Probat L5 (Wertverlust, Wartung) - Ähnliche Themen

  1. Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.

    Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.: Ich bin nun seit gut 6 Jahren Mitglied im KN. Also kein ganz "Neuer" im KN, von den Lebensjahren schon garnicht.:( Im Prinzip tendiere ich mehr in...
  2. Der „Neue“ hat 3 Fragen

    Der „Neue“ hat 3 Fragen: Hallo zusammen, um endlich einen guten Espresso/Cappuccino zu genießen, habe ich mir folgende Kombination zugelegt: Bezzera Magica S MN Eureka...
  3. Grundlegende Fragen bzgl Espresso

    Grundlegende Fragen bzgl Espresso: Hallo, ich bin ganz frisch auf dem Gebiet der Siebträgermaschinen und habe natürlich auch gleich ein paar fragen. Stiller Leser des Forums bin...
  4. [Verkaufe] Probat 5kg zu verkaufen

    Probat 5kg zu verkaufen: Moin Probat 5kg zu verkaufen Standort Hamburg 2015er Für nähere Info 015141273747 Jan 20.000€ VHB
  5. FRAGE: Handhebel Brühgruppe - Hersteller Informationen gesucht

    FRAGE: Handhebel Brühgruppe - Hersteller Informationen gesucht: Habe diese Brühgruppe in einem Schrottkontainer gefunden Handhebel sieht interessant aus und man könnte sich sicher seine eigene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden