Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

Diskutiere Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Nach dem Durchforsten dieses wunderbaren Forums...

  1. pbo

    pbo Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nach dem Durchforsten dieses wunderbaren Forums (http://www.kaffee-netz.de/reparatur...enaid-espressomaschine-selber-reparieren.html etc.) habe ich mich an´s Zerlegen meiner Kitchenaid- Espressomaschine gewagt. Wie im KN schon öfter beschrieben hat auch bei mir die Temperaturanzeige angefangen zu spinnen, danach ist sie beschlagen, das Milchaufschäumen hat nicht mehr so funktioniert wie normalerweise und auch die Geräusche der Maschine haben sich verändert.
    Nach dem Aufschrauben bin ich mir ziemlich sicher, dass es an der Dichtung beim Flansch des Kessels für den Milchschaum liegt, da waren deutliche Kalkspuren zu sehen und der andere Kessel und der Rest schaut noch einigermassen gut aus.

    [​IMG]

    Jetzt bin ich mir bei ein paar Dingen unsicher und bevor ich´s verhau hoffe ich sehr hier ein paar Tipps zu bekommen!
    Also:
    1. Ich habe den Kessel abgeschraubt und bin mir nicht sicher, wie ich ihn in die Entkalkerlösung legen soll. Dürfen die Anschlüsse oben nass werden? Falls nicht - wie kann ich das obere Loch entkalken? Darf das Thermostat nass werden oder soll/muss ich es rausschrauben?

    [​IMG][/IMG]


    [​IMG]




    2. Das Gehäuse ist zwar auch ein bischen um den Kessel mit der kaputten Dichtung verkalkt aber viel stärker direkt über dem Milchschäumer und über dem Siebträger - ist das normal (weil da halt heisses Wasser rauskommt) oder ist das ein Anzeichen für andere undichte Stellen?

    [​IMG]

    Auch hier alles verkalkt (Knopf für´s heisse Wasser kommt auch nicht mehr von selber raus...)


    [​IMG]



    3. Es kommt beim Siebträger leider nur noch aus zwei Löchern Wasser (auf den Kaffe). Was muss ich abschrauben um da mal gescheid durchputzen zu können? Ich hab die auf dem Photo sichtbaren Schrauben schonmal draussen gehabt, bin aber dann nicht mehr weiter gekommen....

    [​IMG]


    4. Und zu guter Letzt: Wieviel Prozent Weinsteinsäure hat eure Lösung zum Entkalken? Hat jemand schonmal irgendwas kaputt gemacht mit einer zu hochprozentigen Lösung? Heisses oder kaltes Wasser?

    Über jegliche guten Ratschläge wär ich sehr dankbar!

    Liebe Grüße
    Philip
     
  2. #2 S.Bresseau, 31.10.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.584
    Zustimmungen:
    5.374
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Hallo Philip,

    ich selbst habe zwar keine Kitchen Aid, aber die intern sehr ähnlich gebaute Classic.

    1. Entkalke den Kessel mit aufgeschraubtem Dampfventil oder Dampfanschluss, das Loch sollte halt irgendwie veschlossen sein. Den Kessel kopfüber, also wie einen Becher, mit Säure füllen

    2. dazu kann ich nichts sagen, aber das sieht mich nicht gesund aus. Vermutlich ist eine Dichtung nicht mehr in Ordnung

    3. Imbusschrauben entfernen. Die Duschplatte kann man durch beherztes Eindrehen einer passenden langen Schraube in der Mitte quasi absprengen. Die BG-Dichtung sieht aber auch nicht mehr allzu lecker aus. Wenn Du sie tauschen willst: Man kann die alte Dichtung mit einer eingedrehten Spaxschraube entfernen, danach ist sie natürlich völlig zerstört.

    4. Es werden meistens wenige Prozent empfohlen, ca. 5% scheinen ausreichend zu sein. Ich habe gelesen, dass heiße Säure besser entkalkt. Du musst nur aufpassen, dass Du keine Kontakte oder die Thermostate flutest. Also keinesfalls wie schon öfter geschehen den Kessel mitsamt Heizungen komplett tauchen.

    Viel Erfolg!

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. #3 Schefzig, 31.10.2012
    Schefzig

    Schefzig Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Nachtrag zu (1): die Anschlüsse oben sollten trocken bleiben. Wasser in der Heizung ist nicht so dolle ...

    Gruß

    Schefzig
     
  4. #4 SanCoffea, 01.11.2012
    SanCoffea

    SanCoffea Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Als Tip vielleicht noch: Versuch mal, Beiträge zur Gaggia Baby oder Gaggia Classic zu finden. Die haben fast die gleichen Komponenten.
     
  5. pbo

    pbo Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Vielen vielen Dank für die Antworten!
    So, das Ding aus dem das Wasser auf den Kaffe kommt ist ab, hier mal ein Photo für die, die es interessiert wie sowas nach langer und ausgiebiger Benutzung und unregelmäßigem Entkalken ausschaut!

    [​IMG]

    Nur aus den Kalkspuren am Gehäuse werde ich nicht schlau... Im Wasserdampf sollte ja eigentlich kein Kalk mehr sein?! Also müsste ja irgendwie Wasser im Gehäuse rumspritzen, damit das überall so verkalken kann?
    Hat vielleicht jemand sowas schon mal gesehen oder irgend eine Ahnung wie der Kalk da hin kommt?
    Z.B. an dem Kessel für das Wasser für´n Kaffe ist überhaupt kein Kalk.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke!
     
  6. #6 Schnubbe, 10.11.2012
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Wenn ich mich nicht täusche ist das kein Kalk. Dein Aluminium blüht (oxidiert). Der ganze Prozess wird sich immer weiter fortsetzen und Du kannst bald den kompletten Lack Deiner Maschine abbröseln (Achtung! nicht probieren wenn Du nicht bereit bist die Maschine neu zu lackieren!). Das ist leider ein Problem der KA-Maschine...

    Ich habe meine Kessel entkalkt, indem ich sie komplett in Weinsteinsäure gelegt habe (vielleicht hatte ich einfach Glück, aber beide Heizungen tun bis heute ihren Dienst einwandfrei :) ).

    Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.

    Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach.
     
  7. #7 chrischl, 10.01.2013
    chrischl

    chrischl Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    Geilomat.
    Danke fuer die Anleitung und auch die Fotos.. Habs geschafft auch meine KAid auseinanderzunehmen..Muss mir nun nur noch den Entkalker besorgen...Mal sehen.
    Gruss
    C
     
  8. pbo

    pbo Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

    sehr gut! bei mir läuft sie jetzt wieder perfekt...danke an alle die mitgeholfen haben:) falls jemand in münchen mal probleme hat schrauben oder dichtungen für seine maschine zu finden soll er mir schreiben - ich hab 2 geschäfte gefunden die ALLES haben was das herz begehrt und wo man auch mit höchstens 2 euro weniger in der tasche wieder rausgeht.
     
Thema:

Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Reparatur meiner Kitchenaid Artisan Espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main)

    [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main): Hi! Wenn meine MV2 ganz normal startet, Boiler füllt und heizt, etc. habe ich keine Probleme. Aber wenn ich im "heißen Zustand" Heißwasser laufen...
  2. Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006

    Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006: Liebes Forum, nach über 10 Jahren muss ich meine Mini Version 2006 leider reparieren. kurze Historie: Die Maschine lief ohne Entkalkung und mit...
  3. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  4. Einsteiger sucht Espressomaschine

    Einsteiger sucht Espressomaschine: Hallo zusammen, ich möchte mir eine Siebträgermaschine kaufen. Zuvor hatten wir einen Delonghi VA. Folgendes sind meine Rahmenbedingungen: 2-6...
  5. Neuling mit Fragen zum Workflow

    Neuling mit Fragen zum Workflow: Hallo zusammen ich habe folgende Ausrüstung zu Hause - Krups Novo 964 mit zweier Sieb Krups Novo – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden