Francis Francis X1 Kauf

Diskutiere Francis Francis X1 Kauf im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Wir sind im Besitz einer ganz teueren Kaffemaschine, welche uns zum x-ten mal im Stich lässt. Nun sind wir auf die Francis Francis X1...

  1. EHAM

    EHAM Gast

    Hallo

    Wir sind im Besitz einer ganz teueren Kaffemaschine, welche uns zum x-ten mal im Stich lässt. Nun sind wir auf die Francis Francis X1 gestossen, welche unsere Bedürfnisse decken würde. Beim Durchlesen des Forums sind wir auf die Bemerkung "20 Minuten Aufwärmzeit" gestossen. Wie sind Eure Erfahrungen? Wer hatte eine Francis Francis X1 und würde sie nie mehr kaufen? Aus welchem Grund?
    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. sr71

    sr71 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    3
    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Warum wollt Ihr eine Francis X1 kaufen sollte wohl eher die Frage sein.
    Und welchen Typ - für gemahlenen Kaffe, Pads oder die Kapseln.
    Davon werden wohl auch die Erfahrungen abhängen.

    Bei einem Kunden (bin im Consultiung und sitz meist beim Kunden) hatte ich mal für 6 Monate eine X1 für Kapseln und war eigentlich ok.
    Aber die Kapseln sind sehr teuer und man bekommt sie nicht überall. Bei einer Maschine für gemahlenen Kaffee würde ich eher was anderes empfehlen, da die Francis X1 für den Preis eigentlich meiner Meinung nach nur was fürs Auge bietet. Die Technik ist nicht der Hammer und total überbezahlt.
    Espresso kann man aber damit machen.
     
  3. EHAM

    EHAM Gast

    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Wir denken hier an Pads. Die Kapseln sind extrem teuer und bei uns in der Schweiz nur sehr erschwert erhältlich.
    Aber vielen Dank für die Antwort!
     
  4. #4 ComKaff, 22.01.2012
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Was war das für eine Maschine, die ganz teuer war, die Ihr jetzt habt? Vielleicht lässt sich ja über diese Erkenntnis etwas über die Zweckmäßigkeit einer Francis!Francis sagen.
     
  5. EHAM

    EHAM Gast

    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Es war eine Jura Impressa F50. Ich weiss nicht, ob die in Deutschland auch zu kaufen ist. Wir machten mit ihr Bohnenkaffee (wir sind uns bewusst, dass dieser Kaffee weigentlich der bessere wäre:-|), aber hatten immer wieder Probleme. Wir haben uns dann mit den Nespresso-Maschinen befasst, schrecken aber wegen dem Abfallberg zurück. In der Übergangszeit machen wir Kaffee mit der Espressokanne, aber die Zubereitung für den schnellen Morgenkaffee dauert zu lange und wir sind 3 Personen, welche in einem Abstand von 15 Minuten aufstehen und frischen Kaffee möchten..
     
  6. #6 ComKaff, 22.01.2012
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Ich denke, eine Siebträgermaschine trägt zwar nicht zur Beschleunigung aber dafür bei entsprechender Behandlung zur Qualität bei.

    Da es aber um den "Espresso" am Morgen geht, offensichtlich ein Getränk auf Espressobasis bevorzugt wird, dürfte es mit einem Pad in Kombination mit einer Francis!Francis funktionieren. Aufheizzeiten dürften deutlich unter 20 Min. liegen.

    Der reine Genuss wäre dann noch mit frisch gerösteten und in einer Espressomühle portionsweise gemahlenen Kaffee zu steigeren, bei zusätzlichem Zeitaufwand versteht sich.

    Die Infos aus dem Kaffeewiki sind zwar rein technischer Art, aber helfen vielleicht trotzdem vorerst weiter: http://www.kaffeewiki.de/index.php?title=FrancisFrancis_X1
     
  7. #7 StefanW, 22.01.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
  8. EHAM

    EHAM Gast

    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Ja, unsere Jura ist ein VA.
    Vielen Dank für wertvollen Links und Antworten
     
  9. mica

    mica Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Hallo,
    wir hatten ca 6 Jahre eine X1 (Pad) aus der ersten Generation und seit ca 3Jahren eine X1 Trio dazu sporadisch eine einfachen VA von Jura im Einsatz.

    Wenn ein mittelmässigen bis knapp guten Espresso ohne grossen Aufwand (d.h. kein Mahlen, Tampern und Pulver aufwischen...) den Qualitätsansprüchen genügt dann ist die Kombination E.S.E-Pads und eine X1 Trio sicher nicht schlecht. Sie ist nach ca 10 min definitiv Einsatzbereit (mit einem Leerbezug). Die einzelnen verpackten Portionen sind klar meine Favoriten, denn die 40 Portionen am Stück in einem mit Edelgas versetzten Beutel verflüchtigt sich das Aroma eindeutig zu schnell.
    Jedoch ist die Entscheidung für ein Pad/oder Mühle-ST-System eine Frage zwischen persönlicher Qualitätserwartung und Bedienungsaufwand...

    Espresso von Nespresso-Systeme halte ich für sehr gut, wenn nur Bedienungsaufwand und Ergebniss bewertet wird. Jedoch Materialabfall und die sehr beschränkte Kaffeeauswahl und die arrogante Auftritte (Marketing und Patentschutzverteidigungen) macht für mich das System sehr unsympatisch.

    Meine Eindrücke der X1 Trio:
    Vorteile:
    -Einfache Bedienung
    -genügende Brühtemperatur
    -Abmasse
    -Design

    Nachteil:
    -Preis bezüglich Qualität der Maschine
    -Die neuen Maschinen(ca ab 2007) könne nicht beide Varianten , also Pad-System und Kaffeepulver verarbeiten (man muss sich beim Kauf entscheiden:shock:)
    -schlechten Zugang zu Ersatzteilen
    -Abfall der Einzeln Portionen
    -Beschränkte Auswahl von Kaffee (jedoch viel besser wie bei Nespresso)

    Auf Grund meinen anscheinenden steigende Espresso-Qualitätsansprüchen (Bella Italia sei dank) will ich nun auch aufrüsten. Die Macap M4D ist bestellt und eine kompakte (Platzverhältnisse in der Küche) ST-Maschine ist in der Evaluierungsphase:roll:.

    Gruss mica
     
  10. #10 chocmuffin, 26.01.2012
    chocmuffin

    chocmuffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    AW: Francis Francis X1 Kauf

    Zur Temperaturfrage: Wir haben die Francis X1 Classic (Baujahr 2006). Nach 2-3 Minuten geht das eingebaute Thermometer über die 90 Grad. Geht echt schnell. Aber mal ehrlich: Morgens ist mir das zu viel Arbeit, frisches Wasser rein, mahlen, Siebträger befüllen, stampfen, daneben stehen... da muss gaaaaaanz schnell ein Kaffee her und mir wäre da der Jura-Vollautomat lieber. Nach Feierabend wird dann der Kaffee aus der Siebträgermaschine zelebriert, selbstverständlich frisch gemahlen.
     
Thema:

Francis Francis X1 Kauf

Die Seite wird geladen...

Francis Francis X1 Kauf - Ähnliche Themen

  1. Kaufetnscheidung: Gaggia Classic(BJ2005 & 2015), Graef ES85, Francis X1

    Kaufetnscheidung: Gaggia Classic(BJ2005 & 2015), Graef ES85, Francis X1: Liebe Community, ich muss mich schnell entscheiden, weil gerade 4 Top Angebote auf mich warten und ich mich einfach nicht entscheiden kann, da es...
  2. Francis Francis X1 Aluboiler - Wo Filterträger zu kaufen?

    Francis Francis X1 Aluboiler - Wo Filterträger zu kaufen?: Hey! Ich suche einen Shop, wo ich FilterSiebträger, für die Francis Francis X1 Aluboiler für gemahlenen Espresso kaufen kann. Bzw. Kann auch ein...
  3. Kaufberatung für das Leben nach Francis Francis X1 (E.S.E.)

    Kaufberatung für das Leben nach Francis Francis X1 (E.S.E.): Hallo Zusammen Nachdem meine Francis Francis so langsam den Geist aufgiebt, möchte ich jetzt auf eine "richtige" Espressomaschine umsteigen....
  4. [Erledigt] Verkaufe Illy Francis X1

    Verkaufe Illy Francis X1: hallo zusammen, ich verkaufe eine francis x1 maschine, himmelblau (sehr stylish...:) ). baujahr weiss ich nicht genau, ist aber noch die mit dem...
  5. Kaufberatung Einstieg in die Siebträger-Welt Illy X1 Francis oder La Pavoni Puccino

    Kaufberatung Einstieg in die Siebträger-Welt Illy X1 Francis oder La Pavoni Puccino: Liebe Kaffeefreunde, ich bin vor ca. einem Jahr über das Forum hier gestolpert, habe ein wenig gelesen und mir damals gedacht, wenn der Jura...