Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Diskutiere Frankfurt - Coffeeshops & caffebars im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Vielleicht ist https://www.startnext.com/supportyourlocalffm ja interessant für manche hier. Eine Kampagne einiger Cafés in Ffm, bei der man noch...

  1. #961 Silas, 11.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2020
    Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Vielleicht ist https://www.startnext.com/supportyourlocalffm ja interessant für manche hier. Eine Kampagne einiger Cafés in Ffm, bei der man noch drei oder vier Tage lang Gutscheine kaufen kann, die dann am 1. Oktober eingelöst werden können. Falls der Link hier nicht erwünscht ist, bitte einfach löschen. Ich stehe mit keinem der Läden in Verbindung, schätze aber mehrere davon sehr und andere wollte ich ohnehin mal ausprobieren. Daher habe ich die Kampagne gern unterstützt. HopPlo (als Organisator), drei und Holy Cross sind beispielsweise auch dabei, Oheim und Aniis auch.

    Edit: auf der Kampagnenseite steht zum “3 Voucher”, das Ticket sei einlösbar in einem Laden nach Wahl. Auf Social Media schreiben sie in 3 Läden nach Wahl. Denke, so ist es richtig.
     
    cosmosoda und pastajunkie gefällt das.
  2. #962 kleingeist, 21.04.2020
    kleingeist

    kleingeist Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    21
    Laut Instagram öffnet die drei Kaffeebar nächsten Mittwoch (29. April):

    [​IMG]
     
    WernerFrisur, flusier, cosmosoda und 5 anderen gefällt das.
  3. #963 silverhour, 21.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.009
    Zustimmungen:
    7.487
    na, dann wohl erstmal nur als take-away... :(
     
  4. #964 pastajunkie, 21.04.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    2.003
    Wo? Hab kein IG...
     
  5. #965 silverhour, 21.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.009
    Zustimmungen:
    7.487
    Fahrgasse 23, @pastajunkie , die gleiche Straße wie das Holy Cross, nur ein kleines Stück weiter oben Richtung City.
     
    pastajunkie gefällt das.
  6. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Die sind sehr nett und haben angekündigt, verschiedene Bohnen zum Verkauf anzubieten wie bspw. La cabra, koppi, drop etc. Freue mich drauf!
     
    domo, Silas, Schollo und 4 anderen gefällt das.
  7. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    189
  8. #968 Bernie_J, 27.04.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    905
    Sind die jetzt so cool und hip, dass die ihre Muttersprache nicht mehr beherrschen? Sooo international ist doch ne lokale Cafébude nun wirklich nicht, als dass man auf Teufel komm raus alles auf englisch machen muss.

    Ich spreche nun wahrlich fließend englisch, aber dafür fehlt mir jegliches Verständnis. Das Ding ist insofern bei mir schon durch das Raster gefallen. Gibt noch genug andere gute Läden in Frankfurt, die den Hipsterquatsch nicht so auf die Spitze treiben.

    Viel Erfolg den Betreibern
     
    silverhour gefällt das.
  9. #969 silverhour, 27.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.009
    Zustimmungen:
    7.487
    :D

    Immerhin ist es in Frankfurt, eine der wenigen wirklich internationalen Städte in Deutschland. Aber ich bin bei Dir ...
    Der Alles-auf-Englisch-Tripp ist aber nicht neu. In den frühen 1990ern wurden Irish-Pubs Mode und in einigen Läden wurde es den (deutschsprachigen) Bedienungen untersagt, Deutsch mit den Gästen zu sprechen!
     
    SebiH gefällt das.
  10. #970 xancoffi, 27.04.2020
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    36
    tja das gegenseitige abkopieren von kaffeehauskonzeption nimmt wohl zu . in berlin solls auch so ein paar läden geben -:)
     
  11. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Ja, ist bei vielen Bars hier auch so bzw. sogar noch weiter verbreitet. Ich befürworte es ja total, auch Englisch anzubieten, aber warum ausschließlich? Und gerade Social Media lesen ja vermutlich vor allem diejenigen, die hier leben und daher mit höherer Wahrscheinlichkeit auch Deutsch verstehen. So wirkt es irgendwie arg gezwungen auf mich.
     
    flusier gefällt das.
  12. #972 pastajunkie, 27.04.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    2.003
    Vielleicht ist es ein wegen des Brexit geflüchteter Engländer, der den Laden betreibt. Und der kann einfach noch kein Deutsch.
    Is doch auch völlig Schnuppe, Hauptsache der Kaffee schmeckt! :cool::p
     
    dercornelius gefällt das.
  13. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Ach Gottchen.. ich kann eure Befindlichkeiten an der Stelle nicht nachvollziehen. Wenn man als Cafe Bohnen von internationalen Röstereien, insbesondere skandinavischen, anbietet und über social media Marketing betreibt, ist das doch völlig normal. Die Kaffeewelt ist international verknüpft, was ich übrigens sehr schön und gewinnbringend finde, und da ist Englisch nunmal die Sprache. Wenn wir da vor Ort sind, werden wir sicherlich auch auf Deutsch/Hessisch etc. verstanden. Dass in Berlin viele junge Leute aus der ganzen Welt zusammenkommen und häufig in Cafes arbeiten, aber kaum Deutsch sprechen, finde ich auch etwas anstrengend. Solange aber auch Opa Heinz seinen Kafe bekommt und jüngere Menschen ohnehin Englisch können, finde ich auch das schließlich unproblematisch (unter der Bedingung, dass es nicht arrogant rüberkommt, was im Übrigen aber nicht an der Sprache sondern an der Person an sich liegen würde).
     
    dercornelius, pastajunkie, cosmosoda und 2 anderen gefällt das.
  14. #974 pastajunkie, 27.04.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    2.003
    Sag ich doch, Hauptsache der Kaffee schmeckt...
     
    dercornelius, cosmosoda und clucle gefällt das.
  15. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Eben auf Instagram gesehen, dass die Bohnerie nun eine Slayer geliefert bekommen hat. Das ist doch mal was Neues!
     
    dercornelius, Silas, secuspec und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #976 dercornelius, 29.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Slayer... Pfff.. Immer dieses Englisch...! In Deutschland sollte die "Mörder" genannt werden!
     
    Schollo, braindumped und flusier gefällt das.
  17. #977 Bernie_J, 29.04.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    905
    Was bringt mir so ne Info, wenn ich mich ansonsten über deren Angebot nullkommanull informieren kann. Die Website ist nix anderes als ne statische Visitenkarte. Bunte Bildchen auf Instagram, Facebook und so (wenn man überhaupt nen entsprechenden Account hat) helfen da auch nicht.

    Bin wahrscheinlich zu alt für den ganzen social media Nonsens.
     
  18. #978 dercornelius, 29.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Wenn da mal einer nicht mit Kritik umgehen kann... oh man... ‍♂️
     
    Eiszeit gefällt das.
  19. #979 Bernie_J, 29.04.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    905
    Was denn für Kritik?
     
  20. #980 dercornelius, 29.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Das muss ich doch nicht wirklich erklären, oder? Ich bitte Dich.
     
Thema:

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Die Seite wird geladen...

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars - Ähnliche Themen

  1. LM Wartung selber machen: Unterstützung in Frankfurt/Rhein-Main gesucht

    LM Wartung selber machen: Unterstützung in Frankfurt/Rhein-Main gesucht: Hallo zusammen, meine La Marzocco Linea Mini sollte mal gewartet werden (Entkalkung, Tausch von Verschleißteilen etc.). Grds. traue ich es mir zu...
  2. TAZZA - Vorstellung unseres Coffeeshops

    TAZZA - Vorstellung unseres Coffeeshops: Liebe/r Kaffeeliebhaber/in, uns freut es sehr heute unseren Onlineshop für exklusiven, nachhaltigen und fairen Kaffee zu präsentieren. Du wirst...
  3. Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt

    Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt: Hallo zusammen, hier eine Anfrage, ob es im Raum Frankfurt (Nordend) jemanden gibt, der bei der Reparatur einer Isomac (Super-)Giada helfen kann....
  4. Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt

    Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt: Servus, hat jemand schonmal hiermit Bekanntschaft im Raum FFM gemacht? Barista Kurs zu Hause - Kurse - Events - Beratung Scheint gerade für...
  5. Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger

    Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger: Hallo in die Runde, in Frankfurt gibt es eine kleine Kaffeebar die einen Nachfolger sucht wegen Umzugs. Günstige Miete, guter Standort, günstiger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden