Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Diskutiere Frankfurt - Coffeeshops & caffebars im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hä, ich seh da auch keinen Zusammenhang. Klar, du hast seine Kritik am englischen Posten kritisiert (sehr meta), aber was soll das mit der Aussage...

  1. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Hä, ich seh da auch keinen Zusammenhang. Klar, du hast seine Kritik am englischen Posten kritisiert (sehr meta), aber was soll das mit der Aussage zu tun haben, dass allein die Info über ne neue Maschine wenig sagt (jedenfalls wenn man den Laden sonst nicht kennt)?
     
    Bernie_J gefällt das.
  2. #982 dercornelius, 30.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Mir ging es darum, dass auf die Kritik an der englischen Ausrichtung des Cafés durch clucle damit reagiert wurde, dass seine weitere Info betreffend die neue Espressomaschine der Bohnerie als nutzlos dargestellt wurde (sehe ich im Übrigen nicht so).

    Zum einen wirkt das für mich persönlich wie eine Reaktion allein mit der Absicht zurückzuschießen, weil man mit der berechtigten Kritik an der eigenen Meinung nicht ganz klar kommt. Ungeachtet dessen empfinde ich das ständige Nörgeln und Kritisieren als nervig und altklug.

    so, und jetzt sollte es wieder um Frankfurter Cafés gehen.
     
  3. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Ich kann den Gedankengang immer noch nicht nachvollziehen, aber egal, ist mir auch nicht wichtig. Nur dein “das bedarf doch wohl keiner Erklärung” hat mich halt getriggert ;P

    Die Ironie, Kritik mit Kritik daran, dass hier zu viel kritisiert wird, zu begegnen ist dir ja sicher auch bewusst, daher rufst du ja auch zum Ende des OT auf — schließe ich mich gern an und freu mich insbesondere darauf auch mal ins drei zu gehen (wahrscheinlich aber erst, wenn man auch wirklich rein kann) :)
     
  4. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Einfach mal hingehen und fragen? So wie man das früher noch gemacht hat ;) Der Besitzer ist jedenfalls sehr freundlich und offen. Ich war länger nicht mehr dort, aber für mich ist die slayer durchaus ein Grund mal ein bestimmtes Cafe aufzusuchen. Auch wenn ich weiß, dass ich da keine Wunder erwarten kann, habe ich nun mal ein Interesse daran.
     
    cosmosoda, WernerFrisur, braindumped und 2 anderen gefällt das.
  5. #985 silverhour, 30.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.009
    Zustimmungen:
    7.487
    Das habe ich zweimal gemacht und stand zweimal vor der verschlossenen Tür. Ein Schild mit Öffnungszeiten konnte ich nicht finden. Beim zweiten Versuch schaute ein freundlicher junger Mann raus und meinte, Samstag hätte man zu, vielleicht würde sich das irgendwann ändern, ich könne ja einfach nochmal vorbei schauen.
    Gibt es eine dritte Chance für einen ersten Eindruck? Nein, nicht zwingend.
     
    Bernie_J und Silas gefällt das.
  6. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Hatte den Laden auch schon länger mal auf der Liste, vielleicht habe ich ja mehr Glück ;)
     
  7. #987 dercornelius, 30.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Ich war einmal dort, da war er offen. Hatte auch vorher die Öffnungszeiten im Internet gecheckt. Kaffee solide, war mir aber etwas zu überlaufen. Die neue Slayer werde ich mir aber auf jeden Fall auch nochmal ansehen.
     
    Silas gefällt das.
  8. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Dass sie samstags zu haben, muss schon länger her sein. Ich glaube hier im Thread steht etwas dazu, dass an einemTag geröstet wurde. So wie es aussieht, haben sie mittlerweile jeden Tag ab 12 Uhr geöffnet. Das sollte machbar sein.
    Aber ja, ganz schön dreist, dass ein Cafe einfach so geschlossen hat, wenn man gerade in diesem Augenblick mal dort hin möchte. Denen würde ich auch keine weitere Chance geben, eindeutig verkackt (Anmerkung der Redaktion: Ironie)
     
    dercornelius gefällt das.
  9. #989 silverhour, 30.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.009
    Zustimmungen:
    7.487
    Daß ein Café mal zu ist stört mich nicht. Auch wenn es mich wundert, wenn ein Café am Samstag Nachmittag zur allerbesten Kaffee-und-Kuchen-Zeit geschlossen ist. Als Gast im Geldausgebemodus erwarte ich aber einen Hinweis darauf WANN geöffnet ist! Wenn dann dieser Hinweis noch direkt am Laden zu finden ist und nicht erst auf unzähligen sozialen Medien gesucht werden muß, dann ist das sehr praktisch.
     
    Tigr und Bernie_J gefällt das.
  10. #990 dercornelius, 30.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Sicher wäre es sinnvoll, die Öffnungszeiten auch außen am Café anzubringen. Aber selbst dann wärst Du an diesem Tag vor verschlossener Tür gestanden. Deswegen finde ich es mindestens ebenso wichtig bzw. für den allerersten Besuch noch wichtiger, dass die Öffnungszeiten online (im übrigen sehr einfach über Google) zu finden sind.
     
    clucle gefällt das.
  11. #991 Bernie_J, 30.04.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    905
    Ich komme mit unterschiedlichen Sichtweisen wie auch Kritik an meinen Äußerungen prima klar. Mein Kommentar zur ausschließlich englischsprachigen Website bezog sich schließlich auf einen anderen Anbieter.

    Da ich immer mal wieder gerne andere Röster und Bohnen probiere, zumal wenn es ein lokaler Röster ist, war ich doch recht enttäuscht, dass ich über den besprochenen Röster mit der neuen Slayer leider keine Infos zu den Röstungen bekommen könnte.

    Also hat das eine nix mit dem anderen zu tun und damit scheint deine Empfindung möglicherweise ein wenig wirr sein.

    Nix für ungut - cheers
     
    Silas, dercornelius und silverhour gefällt das.
  12. #992 dercornelius, 30.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Alles gut. Jeder darf seine Meinung - so wirr sie auf den anderen auch wirken mag - haben und diese auch kundtun.
     
    Silas, pastajunkie und Bernie_J gefällt das.
  13. #993 cosmosoda, 30.04.2020
    cosmosoda

    cosmosoda Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    106
    War nun jemand gestern bei der Eröffnung der drei kaffeebar?

    Ich werde mal die Tage versuchen vorbeizuschauen. Übrigens ist unweit von dort die Bäckerei Mehlwassersalz im MMK-Gebäude mit ganz ganz tollem Sauerteigbrot - sehr empfehlenswert.
     
    braindumped, dercornelius, clucle und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #994 dercornelius, 30.04.2020
    dercornelius

    dercornelius Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    84
    Silas und cosmosoda gefällt das.
  15. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    385
    Beide vor mir stehenden Aussagen kann ich sofort unterschreiben! Klare Empfehlungen.
     
    cosmosoda gefällt das.
  16. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Klingt super, freu mich schon drauf. Auch wenn „Wir werden kaffeetechnisch etwas Neues machen.“ schon ambitioniert klingt. Würde jetzt auch nicht sofort meine Hand dafür ins Feuer legen, dass sie die einzigen in FFM sind, die sich besonders ums Wasser kümmern (war da nicht was bei backyard, oder war das nur in ner Schulung?), aber das macht's ja nicht schlechter :)
     
  17. #997 Kofeinator, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    2.012
    Backyard Coffee hat eine Wasserstation in der Schulung, meinst du das? Ansonsten haben die mir bekannten Cafébars zumindest einen Filter.
     
    Silas gefällt das.
  18. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    692
    Ja genau, das war’s.
     
  19. #999 cosmosoda, 01.05.2020
    cosmosoda

    cosmosoda Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    106
    Ich war heute in der drei kaffeebar und kann mich den positiven Meldungen anschließen. Schade zwar, dass es keinen Filterkaffee gab bzw. „nur“ einen Batch Brew, aber der doppelte Espresso mit den Koppi Bohnen (Columbia Finca la Fuente) war ausgezeichnet. Ich habe dann gleich ein Päckchen mitgenommen.
     
    braindumped und dercornelius gefällt das.
  20. #1000 dergitarrist, 10.05.2020
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    1.726
    ... aufrichtige Frage am Rande, weil ich das so oft erlebe und einfach nicht verstehe, warum manche von Kaffeeläden, die darauf ausgerichtet und angewiesen sind, hunderte Tassen am Tag auf die Theke zu stellen, erwarten, dass sie minderwertiges, zeitaufwendiges und besonders unter Zeitdruck inkonsistentes Haushaltsequipment einsetzen statt reproduzierbar, schnell, mit hochwertigem Equipment und durch reduzierten Personaleinsatz preiswert besseren(!) Kaffee zu brühen.

    Ist es echt die Romantik der Zeremonie – oder das Gefühl, dass für den bezahlten Preis vor den Augen des Kunden auch angemessen gearbeitet wird? Dann wäre das wie keinen Espresso zu bestellen, weil er aus einer effizienten, stabilen und sauber eingestellten La Marzocco kommt und nicht unter Tränen und Schweiß in schwankendster Qualität einer La Pavoni abgerungen wird ... Von der zu erhoffenden Kompetenz der Baristas mal abgesehen: Ist nicht ein Grund, den Kaffee im Café zu trinken, der, dass die dort von der Wasseraufbereitung über Mühlen und Maschinen bis zur Tasse besseres Equipment haben, das aus dem Kaffee mehr rausholt? Warum sollen die das alles in die Ecke stellen und deinen Kaffee lieber mittels 8-€-Plastiktrichter brühen, während die nächste fünf Minuten länger auf ihren Cappuccino warten muss und der übernächste aufgibt, wenn er den Barista das Papier falten sieht? Ich verzweifel an dieser Frage manchmal wirklich ein wenig, weil *das* kriegt doch nun wirklich jeder daheim in Ruhe mindestens so gut und wahrscheinlich besser hin?!

    Noch weniger versteh ich das alles dann in der aktuellen Situation, wenn durch das Rumgehampel Warteschlangen vor der Tür entstehen, die man als Ladeninhaber unter Androhung von Strafe zu verhindern hat... aber gut. Will eigentlich nur sagen: Gib dem Batch doch mal ne Chance. ;)
     
    nicanz, flopehh, Warmhalteplatte und 9 anderen gefällt das.
Thema:

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Die Seite wird geladen...

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars - Ähnliche Themen

  1. LM Wartung selber machen: Unterstützung in Frankfurt/Rhein-Main gesucht

    LM Wartung selber machen: Unterstützung in Frankfurt/Rhein-Main gesucht: Hallo zusammen, meine La Marzocco Linea Mini sollte mal gewartet werden (Entkalkung, Tausch von Verschleißteilen etc.). Grds. traue ich es mir zu...
  2. TAZZA - Vorstellung unseres Coffeeshops

    TAZZA - Vorstellung unseres Coffeeshops: Liebe/r Kaffeeliebhaber/in, uns freut es sehr heute unseren Onlineshop für exklusiven, nachhaltigen und fairen Kaffee zu präsentieren. Du wirst...
  3. Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt

    Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt: Hallo zusammen, hier eine Anfrage, ob es im Raum Frankfurt (Nordend) jemanden gibt, der bei der Reparatur einer Isomac (Super-)Giada helfen kann....
  4. Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt

    Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt: Servus, hat jemand schonmal hiermit Bekanntschaft im Raum FFM gemacht? Barista Kurs zu Hause - Kurse - Events - Beratung Scheint gerade für...
  5. Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger

    Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger: Hallo in die Runde, in Frankfurt gibt es eine kleine Kaffeebar die einen Nachfolger sucht wegen Umzugs. Günstige Miete, guter Standort, günstiger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden